Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Elxleben a.d. Gera, Kreis Sömmerda, Thüringen:

Der Zugang zum Kirchhof ist das Denkmal für die gefallenen Helden des Dorfes. Das Mauerstück der Kirchhofmauer besteht aus Natursteinquadern. Auf jeder Seite neben dem Eingangstor sind je eine Gußeisentafel für den 1. Weltkrieg und 1 Granittafel für den 2. Weltkrieg. An den seitlichen Wänden sind je 4 Hacken in Form von Eisernen Kreuzen für Ehrenkränze. Über dem Tor ist eine kurze Inschrift und auf dem Torbogen steht ein Eisernes Kreuz auf.

Elxleben a.d. Gera, Foto © 2009 Christian Kirchner

Inschriften:

Zum Gedenken

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BOLZE

Willy

16.08.1899

23.07.1918

 

BRODKORB

Emil

27.03.1871

28.08.1915

 

BRODOWSKI

Fritz

03.09.1877

18.12.1914

 

BUCHMANN

Otto

06.11.1892

01.07.1916

 

BUSCH

Richard

17.09.1886

02.09.1918

 

CARL

Albin

11.10.1889

17.05.1917

 

DUNKEL

Albrecht

30.08.1895

 

vermisst

DÜNNEBEIL

Emil

09.04.1887

27.08.1914

 

DÜNNEBEIL

Oskar

04.10.1890

06.04.1916

 

DÜNNEBEIL

Oswin

24.04.1889

24.04.1915

 

DÜNNEBEIL

Otto

15.12.1884

31.10.1914

 

FISCHER

August

19.06.1893

27.07.1918

 

FRANKE

Albin

29.04.1884

30.08.1917

 

GÄRTNER

Thilo

05.08.1896

05.07.1916

 

GRÄFE

Edgar

17.02.1895

02.11.1916

 

GRONOWSKI

Ludwig

12.08.1898

04.08.1918

 

HANDWERK

Max

24.05.1876

24.07.1916

 

HECKER

Max

02.11.1876

30.07.1915

 

HECKER

Otto

02.02.1887

02.12.1916

 

HERRMANN

Alfred

15.02.1894

11.08.1916

 

HERSCHLEB

Willy

12.11.1899

29.09.1918

 

HEY

Karl

13.05.1893

08.04.1917

 

JOHN

Albin

18.12.1887

25.06.1918

 

JOHN

Emil

25.12.1895

09.10.1916

 

KIND

Edmund

11.11.1888

31.12.1915

 

KIND

Hermann

12.11.1894

15.06.1916

 

KRAH

Emil

23.06.1882

24.04.1917

 

LAUTERBACH

Willy

03.05.1897

20.10.1917

 

LEHMANN

Otto

12.04.1879

20.09.1914

 

LEHMANN

Wilhelm

27.06.1882

05.09.1914

 

LÜTZ

Karl

05.12.1898

14.10.1917

 

MEIßNER

Edmund

18.04.1897

 

vermisst

MEIßNER

Karl

29.03.1891

01.04.1918

 

MÜLLER

Paul

28.05.1892

21.03.1918

 

NOE

Arno

06.09.1885

07.05.1915

 

PETERMANN

Emil

27.12.1891

01.09.1914

 

RATH

Albin

05.05.1891

31.10.1915

 

RATH

Edmund

29.10.1885

17.11.1917

 

RATH

Karl

04.07.1889

17.12.1914

 

RATH

Reinhold

25.07.1893

31.07.1917

 

REINHARDT

Walter

01.01.1899

25.06.1918

 

RÜBENHAGEN

Gerhard

16.12.1892

06.01.1917

 

SCHELLHORN

Otto

24.12.1894

09.08.1917

 

SCHÖNEBERG

Edwin

09.01.1888

23.03.1918

 

SCHORG

Oskar

11.01.1897

29.05.1917

 

SCHWARZ

Franz

28.06.1888

03.03.1915

 

SEIFERT

Otto

19.02.1897

10.12.1918

 

SPANGENBERG

Wilhelm

04.02.1893

27.02.1915

 

TAUBERT

Karl

31.05.1889

01.08.1916

 

THIELE

Gustav

31.07.1885

07.10.1918

 

UHLIG

Willy

25.11.1892

24.06.1916

 

VRZYBYLSKI

Josef

10.03.1888

08.10.1918

 

WERNER

Hugo

26.11.1887

 

vermisst

WESTHAUS

Oswin

29.05.1894

20.06.1918

 

ZITZMANN

Artur

01.12.1898

25.08.1918

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

ACHILLES

August

BÄRWALD

Paul

BEIER

Werner

BENNEWITZ

Arthur

BEYER

Alfred

BLAUROCK

Karl

BLUME

Karl

BOLZE

Wilhelm

BORSCH

Robert

BRABAND

Walter

BRODKORB

Karl

BUBE

Günter

BUBE

Karl

BUSCH

Werner

CARL

Harry

CARL

Helmut

DENNER

Paul

DENNSTEDT

Karl

DROSBACH

Hans

DUNKEL

Erich

DUNKEL

Günter

DUNKEL

Hermann

DUNKEL

Waldemar

ECK

Paul

FISCHER

Werner

FUCHS

Rodolf

GANSERT

Karl

GANSERT

Kurt

GÄRTNER

Gerhard

GEBHARD

Kurt

GISSLER

Hans

GRÜN

Gerhard

GÜLDNER

Robert

GUNDELACH

Oskar

HANDWERK

Max

HARTMANN

Paul

HAUCKE

Arno

HAUCKE

Bruno

HAUCKE

Kurt

HECKER

Otto

HEINRICH

Willy

HEINZE

Waldemar

HELD

Alfred

HELD

Karl

HENKES

Joachim

HENNING

Werner

HERSCHLEB

Paul

HINSCH

Hans

HOHLSTEIN

Paul

HÜGELMANN

Otto

HUTH

Alfred

JÄGER

Werner

JOHN

Heinz

JOHN

Helmut

JOHN

Werner

JÜNGE

Helmut

KÄSTNER

Helmut

KIND

Alfred

KIND

Heinz

KIND

Ludwig

KIND

Walter

KNOTHE

August

KÖHLER

Walter

LANGE

Ernst

LAUERWALD

Oswin

LAUERWALD

Siegfried

LAUTERBACH

Otto

LEHNIS

Gerhard

LERCH

Willi

LINDEMANN

Ernst

LINDEMANN

Fritz

LINDEMANN

Gerhard

LINDEMANN

Kurt

LÖHNING

Erich

MÄDEL

Edgar

MAHRHOLD

Kurt

MICHEL

Rudolf

MISCHI

Ernst

MÖLLER

Gerhard

MÖLLER

Hans

MÖLLER

Karl

MÜLLER

Hermann

MÜLLER

Max

MÜLLER

Oskar

NAGEL

Heinz

PETERMANN

Arthur

PETERMANN

Guntram

PETERMANN

Stanislaus

POPPE

Kurt

RAMSTHALER

Ernst

RASSLOF

Franz

RAUCH

Walter

REICHART

Kurt

ROLOFF

Werner

RUDOLPH

Gerhard

SCHÄFER

Bruno

SCHÄFER

Hugo

SCHÄFER

Paul

SCHÄFER

Walter

SCHELLHORN

Alfred

SCHELLHORN

Kurt

SCHLÜTER

Werner

SCHMIDT

Werner

SCHMIDT

Willi

SCHNEIDER

Karl

SCHNEIDER

Kurt

SCHÖNEBERG

Alfred

SCHÖNEBERG

Oskar

SCHÖNERSTEDT

Otto

SCHÖNTHAL

Günther

SCHÖNTHAL

Heinz

SCHORG

Otto

SEYFARTH

Gerhard

SEYFARTH

Karl

SICKEL

Otto

SILBER

Karl

SPANGEBERG

Wilhelm

SPANGENBERG

Fritz

SPINDLER

Ernst

SPINDLER

Werner

STARKE

Günter

STERN

Fritz

STIEDING

Kurt

STÖBERL

Josef

TAUBERT

Werner

THIELE

Hermann

THIELE

Otto

THYROLF

Karl

TISCHLER

Karl

TRAPP

Karl

ULLRICH

Kurt

URBICH

Walter

WAGNER

Arno

WAGNER

Otto

WASCHAU

Kurt

WESTHAUS

Adelbert

WESTHAUS

Gerhard

WESTHAUS

Waldemar

WIENERT

Franz

WITTER

Hans

WITTER

Karl

WITTER

Walter

WORG

Kurt

WÜRBACH

Erwin

WÜRBACH

Walter

ZIEGLER

Günter

ZIEGLER

Walter

ZIMMERMANN

Fritz

ZITZMANN

Paul

Datum der Abschrift: 28.02.2009

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2009 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten