Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eisenach (Städt. Friedhof – Einzelgräber), Thüringen:

Familiengräber und Einzelgräber auf dem städtischen Friedhof von Eisenach

FOTO HIER (wird später eingefügt)

Namen der Gefallenen:

1870/71:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptmann und Comp.-Chef

THÜNA

Max Carl Franz, Freiherr von

31.03.1832, Eisenach

14.12.1872, Lausanne

Alexander Garde-Grenadier- Regt. Nr. 1

EK, Ritter des Kaiserl. Russisch. S. Wladimir Ordens usw.

1. Weltkrieg:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

BERGEMANN

Artur

06.12.1893

01.03. 1918

Inf. Reg. 29., 6. Comp.

Zum Gedenken unseres lieben Sohnes und Bruders; Ritter d. EK p.p.; Iseghem Grab 836

 

BORNEMANN

Eberhard

25.03.1891

16.12.1916 vor Verdun

 

Es ruhen in fremder Erde

 

BORNEMANN

Joachim

06.09.1895

30.11.1914 bei Widawa

 

Es ruhen in fremder Erde

Unteroffizier

BÖRNER

Arthur

10.08.1895

29.04.1916 in der Champagne

6. Komp. I.R.118

Für´s Vaterland fiel

Leutnant der Reserve

BRÜCKMANN

Arthur

19.02.1891

20.01. 1916 v. St. Eloi

Inf. R. 178

Zum Gedächtnis

Hauptmann

BURGEMEISTER

Paul

22.03.1878

22.11.1914 bei Lodz

5. Garderegiment Z.F.

Zum Gedächtnis unseres Sohnes und Bruders

Kriegsfreiwilliger, Vizewachtmeister d. Res.

DENHARDT

Rudolf

18.11.1895

05.-.06.08.1915 bei Tauerkaln südwestl. Friedrichstadt i. Kurland

5. Esk. Jäger-Reg. z. Pferde No.2

vermisst; Abiturient, Zum Gedächtnis

Feldunterarzt

FACKENHEIM

Erich

10.12.1889

25.098.1915 in der Champagne

 

Zum Gedenken an

 

FINK

Martin

20.03.1897

24.02.1917

 

Zum Gedächtnis unseres lieben Sohnes und Bruders

Leutnant

FÜRBRINGER

Hermann, Dr.phil.

6.12.1891 in Weimar

8.2.1917in Wetzlar

Inf. Reg. 96

 

 

GRAU

Carl Heinz

30.10.1921

08.09.1919

 

Zum Gedächtnis

 

GUNKEL

Hermann

24.12.1874

08.04.1917

 

Schirmfabrikant

 

KATZ

Egon

24.05.1896

17.05.1918

 

Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder

Kriegsfreiwilliger

KLEBE

Artur

30.8.1895

12.7.1917 in Ostgalizien

 

Zum Gedenken an unseren geliebten

Leutnant der Reserve; Komp.Führer

KUGEL

Max

23.04.1890 in Ruhla

12.10.1915 ...wororka

5. Jäger Komp.

Dem Gedächtnis unseres einzigen Sohnes

Leutn.

KUHN

Siegfried

15.04.1893 in Eisenach

15.07.1915 in Polen

d.r. 394

 

 

LIND

Julius

09.03.1887

19.11.1914 bei Lodz

 

 

 

LUKASS

Ernst Wilhelm

10.11.1888

11.05.1916 vor Verdun

 

Zum Andenken meines lieben Gatten und Vaters

Kriegsfreiwilliger Einf. Gefr.

MÖCKEL

Eduard

06.09.1894

01.06.1915 im Res.Laz. In Zittau

 

gestorben

Fahnenjunker, Unteroffizier

NONNE

Hans Albrecht

08.09.1894

25.04.1915 Bas Pommereau westl. Lille.

Mind. Feld. Art. Reg. 58

 

 

OCHS

Martin

26.02.1890

04.12.1914

 

Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder

 

einjähriger Freiwilliger

OEHRING

Max

04.05.1894

24.02.1915 in Rußland

Res. Inf. Reg. 251 8. Komp.

 

Kanonier

Otto

Friedrich Julius Hero

 

07.05.1918 Kriegslazarett zu Lille

 

gestorben an seinem 19. Geburtstage; Zum Gedächtnis an den Kanonier, Student der Rechte; verwundet bei Bailleul in Flandern am 29.4.1918

 

PALLAS

Carl

13.06.1881

5.08.1915 im Osten

 

 

Hauptmann und Bat.Kommandeur

PRÜSMANN

Wilhelm

12.11.1874 zu Eisenach

am 26.09.1915 a.d.Loretto Höhe in Frankreich

Kgl. Sächs. Res. Inf. Reg. No. 106

Ritter des Eisernen Kreuzes und anderer hoher Orden, Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder

Arzt der Reserve

RAETTIG

Kurt

 

19.04.1915

 

Ritter des Eisernen Kreuzes

 

ROTHSCHILD

Karl

 

 

 

starben für das Vaterland

 

ROTHSCHILD

Wilhelm

 

 

 

starben für das Vaterland

Obgfr.

SCHIECKE

Gerhard

22.09.1917

22.9.1917 bei Wjasma

 

Zum Gedächtnis

Kanonier

SIEGEL

Franz

01.06.1897

10.10.1918

 

Zum Andenken an unseren lieben Sohn und Bruder; Ruhe sanft in Frankreichs Erde.

 

SOMMER

Fritz

10.Mai 1889

13.09.1918 in Frankreich

 

 

 

STIEDERICH

Oskar

11.09.1883

05.04.1917 in Frankreich

 

Zum Gedächtnis für uns. lieb. Gatten Vater u. Sohn; an seiner schweren Verwundung

Hauptmann und Compagniechef

VENUS

Custav

17.05.1869 zu Eisenach

09.08.1914 bei Mühlhausen

9. Bad. Inf. Rgt. 170

 

 

WOLF

Julius

12.02.1892

11.Oktober 1916 in Siebenbürgen

 

fiel unser treuer Sohn

Kriegsfreiwilliger

WOLFEILER

Siegfried

23.02.1898

28.Juni 1917 bei Verdun

Res. Feld Art. Regt. 48

Zum Gedächtnis unseres geliebten Sohnes u. Bruders

2. Weltkrieg:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Truppenteil oder Einheit

Bemerkungen

 

AMSTEIN

Friedrich

28.03.1910

20.02.1939

 

Zum Gedenken

 

ARMBRUST

Gerd

...

17.04.1945

 

 

 

ARMBRUST

Rolf

...

11.04.1943

 

 

 

ARMBRUST

Walter

17.10.1882

09....1941

 

 

 

BACHMANN

Armin

30.03.1905

 

 

vermisst; Zum Gedenken

 

BANSE

Werner

04.11.1908

06.05.1945 in Jugoslawien

 

Baumeister

 

BECK

Werner

09.03.1922

23.12.1943

 

Zm Gedächtnis

Segelflug-Hauptlehrer

BESSERT

Kurt

15.08.1898

16.03.1933 auf Sylt

 

Reichswehr?

Grf.

BIERSCHENK

Rudolf

13.04.1919 in Eisenach

12.06.1941 in Rußland

 

Zum Gedenken

Leutnant und Kompanieführer

BLEIS

Joachim

01.06.1913

21.03.1942 in Rußand

 

Zum Gedenken

 

BLUMBERG

Herbert

02.07.1912

verm. 1944

 

Zum Gedenken

 

BÖRNER

Hans

09.11.1913

08.05.1945

 

Zum Gedächtnis an unseren lieben

 

BRANNAU

Werner

16.02.1911

8.August 1941 in Welikije Luki

 

Zum Gedenken an unseren lieben Sohn

 

BREUER

Rudolf

7.7.1892

22.09.1945

 

Zum Gedenken

 

COUDENHOVE

Carl Victor, Freiherr von

04.01.1918

bei Calais 16.05.1940

 

Zum Gedenken

Oberst i. G? B?

COUDENHOVE

Hans-Georg

04.04.1906

06.03.1944

 

Zum Gedenken

 

DÖLL

Erich

02.06.1911

29.07.1947 bei Wologda, Rußland

 

Zum Gedächtnis

 

EBERT

Erich

26.04.1911

14.07.1942

 

Zum Gedenken

 

EDINGER

Otto

30.06.1918

16.01.1943

 

Im stillen Gedenken

 

FACKENHEIM

Alfred

09.Nov.1891

10.1944in Auschwitz

 

ermordet

 

FACKENHEIM

Herta

01.04.1896

10.1944 in Auschwitz

 

ermordet; geborene Oppenheim

 

FALKENBERG

Heinz

01.09.1912

07.02.1942

 

Zum Gedenken

 

FENGLER

Paul

03.11.1898

1945 in Polen

 

vermisst; Zum Gedenken

Leutnant der Artl.

FERGE

Hans-Dietrich

19.05.1919

08.06.1940

 

 

 

GALLINGER

Artur

09.02.1905

1945

 

vermisst; Zum Gedenken

 

GEBAUER

Heinz Rüdiger

19.11.1944

14.1.1945

 

Zum Gedenken

Hpt.

GORF

Karl

13.11.2004

1944 im Osten

 

vermisst; in memoriam

 

HARTUNG

Wilhelm

26.10.1906

1944

 

vermisst; Zum Gedenken

 

HESS

Kurt

24.01.1913

17.9.1944

 

Zum Gedenken

 

HOFFMANN

Hans

27.01.1922

 

 

vermisst; Zum Gedenken

 

HOPPE

Alfred

24.05.1899

05.1944

 

In stillem Gedenken

 

HUDL

Kurt

01.06.1920

24.04.1943

 

Zum Gedenken

 

HUSEMANN

Wilhelm

13.12.1920

07.06.1944

 

Zum Gedenken

 

ISSEL

Wolfgang

29.11.1924

verm. 09.1944

 

Zum Gedenken an

Obergefreiter

JAGEMANN

Hans-Henning

15.03.1913 Eisenach

7.01.1942 Kirkenes

Luft-Nachr.Komp. Z.b.V. (mot.) 22

Dem Gedächtnis unseres einzigen Sohnes meines lieben Bruders

 

KESTING

Waldemar

05.09.1919

4.10.1941

 

Zum Gedenken

Ltn.

KNEFFEL

Waldemar

09.11.1919

10.02.1943

 

Zum Gedenken

 

KNOTH

Max

05.01.1909

09.1943

 

vermisst; Zum Gedenken

 

KOBELT

Hans

18.12.1913

26.1.1945

 

Zum Gedenken

 

KOCH

Friedel

02.04.1905

1945

 

Zum Gedenken, Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah.

Fallschirmjäger

KORPIEN

Wilhelm

12.03.1926

03.02.1945

 

 

 

KRAFT

Heinrich

02.04.1905

27.04.1905

 

Zum Gedenken

 

KRAFT

Julius

1922

27.04.1905

 

Zum Gedenken

 

KRANZ

Karl

19.02.1900

01.1945

 

vermisst; Zum Gedenken

Grenadier

KROKOTSCH

Hartmut

27.12.1927

1.4.1945

 

 

 

KUCHENMEISTER

Emil

18.12.1858

21.04.1944

 

 

 

KÜHNEL

Erich

29.03.1921

17.10.1941

 

Zum Gedenken

 

LANGLOTZ

Karl

23.08.1915

19.09.1944

 

Zum Gedenken

 

LAUGALLIES

Adolf

19.02.1899

1945

 

vermisst

 

LEHMANN

Johannes

23.06.1912

20.02.1945

 

Zum Gedächtnis

Leutnant der Reserve

LEYHE

Heinrich

18.09.1905

16.9.1939 beim Sturm auf Brest - Litowsk

 

Zum Gedenken

Ltn.

LOHSE

Hansrudi

03.05.1920

31.07.1941

 

 

 

MATTHES

Joachim

16.03.1905

1944

 

verschollen

 

MÜLLER-LOHEYDE

Harald

10.10.1926

09.05.1945

 

IN MEMORIAM

 

NEBE

Claus Hermann

28.10.1913

14.12.1941

 

Zum Gedenken

 

PALLAS

Paul

23.10.1912

18.01.1942 im Osten

 

 

 

PFEFFER

Heini

26.05.1913

08.09.1943

 

Zum Gedenken

Oberfeldwebel

QUENDT

Karl

24.11.1905

01.02.1945 a.d. Ostfront

 

Er gab sein Leben für seine Lieben.

 

RAHN

Otto

17.10.1912

07.04.1942

 

Zum Gedenken

Hauptfeldwebel

RAUCHMAUL

Fritz

29.08.1912

23.07.1944

 

Geliebt und unvergessen

 

REICHART

Arno

23.08.1915

24.05.1944 in Italien

 

Zum Gedächtnis an meinen lieben Mann lieben Sohn u. Bruder

 

REINHOLD

Alfred

20.01.1902

28.04.1905

 

Zum Gedenken, Maurermeister

 

REXRODT

Albert

21.03.1909

23.04.1945 bei Troppau

 

 

 

RICHARDT

Wolf-Joachim

31.10.1919

21.4.1944

 

Zum Gedächtnis

 

RINKENS

Wilhelm

09.12.1915

04.02.1945

 

vermisst

 

ROMMEL

Gerhard

07.02.1923

28.04.1905

 

Zum Gedenken

 

RUCH

Horst

27.11.1927

23.03.1945

 

Zum Gedenken

Gefr. u. O.A.

SANDER

Wolfgang

24.09.1920

15.07.1941 bei Smolensk Osten

 

Dem Gedenken unseres lieben en

 

SCHENGBIER

Günter

15.03.1925

27.07.1944

 

Zum Gedenken

 

SCHIFFMANN

Günter

02.01.1920

01.07.1941

 

Gedenkstätte der Söhne

 

SCHIFFMANN

Helmut

05.07.1913

15.09.1943

 

Gedenkstätte der Söhne

 

SCHMIDT

Ernst

18.04.1903

07.09.1945 in Sisak, Jugoslawien

 

 

Gefr.

SCHMIDT

Fred

30.09.1921

30.12.1941 an der Ostfront

 

Zum Gedächtnis an unseren lieben unvergesslichen Sohn und jüngsten Bruder

 

SCHMIDT

Willy

26.01.1904

27.08.1943 auf der Krim?

 

Zum Gedenken! Mein lieber Mann unser guter Vater

 

SCHNEIDER

Franz

06.02.1916

01.07.1941

 

Zum Gedenken, Bruder von Leopold

 

SCHNEIDER

Leopold

27.02.1918

14.08.1941

 

Zum Gedenken, Bruder von Franz

 

SCHÖSSLER

Hans

20.11.1923

04.04.1942

 

Zum Gedenken

 

SCHUBERT

Alfred

18.09.1907

24.04.1945

 

Dipl.Ing.

 

SCHURSTEIN

Helmut

30.03.1924

01.07.1945

 

In stillem Gedenken

Oberleutnant

SCRIBA

Hermann

30.03.1905

1942

 

Zum Gedenken unseres

 

SEEBURG

Walter

20.02.1908

05.01.1944

 

Zum Gedenken

 

SEEGER

Fritz

27.06.1927

1945

 

vermisst; Zum Gedenken

 

SELIGER

Paula

Februar 1887

1941-42, Lublin

 

umgekommen; geb. Frank

 

SITTENMANN

Clara

14.2.1890

 

 

umgekommen; deportiert am 10.5.1942; geb. Strupp Im Andenken an

 

SPOTT

Walter

28.03.1905

08.03.1945 Krakau

 

 

 

STROHMEIER

Kurt

22.03.1908

28.04.1905

 

Zum Gedenken meines lieben Mannes, Papi und Sohnes

 

THÜNA

Stephan, Freiherr v.

15.04.1920 Baden-Baden

15.03.1942

 

zum Gedenken

 

THURAU

Gerhard

08.05.1911

07.03.1942

 

Zum Gedächtnis

 

THURAU

Rolf

16.04.1917

12.09.1939

 

Zum Gedächtnis

 

THURAU

Willi

09.03.1900

1943

 

vermisst; Zum Gedächtnis

 

WALASKI

Josef

24.03.1905

1945

 

vermisst; Zum Gedenken

Leutnant

WALTHER

Gerhard

02.04.1918

08.07.1941 bei Luzk in Rußland

 

Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder, Inh. Des E.K.I u.II

 

WEYMAR

Erich

30.5.1889

24.10.1945

 

Zum Gedenken

Datum der Abschrift: 01.08.2008

Beitrag von: Katja Kürschner
Foto © 2008 Katja Kürschner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten