Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bothenheilingen, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen:

Das Denkmal steht auf dem Friedhof an der Kirchhofmauer. Es besteht aus einem Obelisken in der Mitte und zwei Granittafeln für die gefallenen Helden auf beiden Seiten, welche neu angebracht worden. Auf dem unteren Teil des Obelisken ist ein Eisernes Kreuz eingehauen. In der Mitte ist ein Stahlhelm und Eichenlaubkränze zu sehen. Darunter sind ringsherum die alten Namen eingehauen. Die Spitze ziert eine Ornamentkette. Darunter ist die Inschrift zu sehen. Am Fuße des Obelisken liegt ein Palmzweig mit einer Unterschrift. Ergänzt wurden die Denkmalangaben durch die alten Eintragungen und die Notizen in den Kirchenbüchern der Gemeinde.

Bothenheilingen,

Inschriften:

Im Weltkrieg 1914-1918
erlitten den Heldentod

Sie gaben ihr Leben, ihr Alles,
ihr Blut, sie gaben es hin
mit heiligem Mut für uns.

Ihren tapferen Söhnen in Dankbarkeit errichtet
von der Gemeinde Bothenheilingen
im Juli 1920

Im Gedenken an die Opfer des 1. und 2.
Weltkrieges

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter d. L.

AUGENER

Hermann Oskar

13.02.1879

04.09.1915 Lazarett Inor bei Stenay , Frankreich

Landwehr-IR 83

 

Musketier

BECK

Albin Louis

21.07.1891

07.11.1914 bei Kapellerie in Belgien

12. Komp. RIR 83

 

 

BELLSTEDT

Oskar

 

 

 

 

Kraftfahrer

BÜCHNER

Wilhelm

03.01.1897

18.10.1918 in Peruwels bei Condé

Flo-Ift. 26

Motorradunfall

Ersatzreservist

DACHRODT

Hermann Theodor Artur

22.08.1881

03.09.1915 Lazarett Ossowice , Rußland

1. Komp. Mg-Abt. / Ers. Reg. Königsberg II

 

Wehrmann

ECKARDT

Hermann

 

04.11.1917 im Westen

Ljr 60

vermisst

Tambour

GIEßLER

Karl Otto

19.10.1894

06.06.1917 La Neuville

 

 

 

HAK

Alfred

 

 

 

 

Kriegsfreiwilliger

HALTENHOF

August Berthold

18.08.1892

30.04.1915 Argonnerwald

9. Lothr. RIR 173

 

Gefreiter

HESSE

Carl Eduard Ferdinand

15.05.1881

27.07.1918 an der Marne

11. Komp. IR 167

 

Gefreiter

LÄMMERHIRT

Karl Richard

17.01.1887

23.08.1918 bei Peronne

10. Komp. Eir 161

 

 

LEINEWEBER

Wilhelm

 

 

 

 

Schütze

MARSCHALL

Alfred

04.04.1896

10.04.1918 Merseburg

Mg-Komp.

Sturz von Gerüst in Leunawerken

Schütze

RECHTENBACH

Gerhard

18.11.1898

31.10.1918 bei Lavendicum

2. Mg-Komp. IR 428

 

Musketier

REINHARDT

Heinrich Richard

04.09.1896

14.01.1918 südlich Toncy bei Laon in Frankreich

11. Komp. Königs-IR 145

 

Wehrmann

REINHARDT

Oskar

 

10.03.1915 in Germersheim

Lir 82

 

Unteroffizier d. R.

RICHTER

Richard

15.05.1881

21.10.1914 bei Poelcapelle , Belgien

RIR 233

 

Landsturmmann

RÖTH

Christian Karl Otto

05.12.1872

10.08.1915 Feldlazarett Plonsk , Polen

Landsturm-IR 11

 

Musketier

THOMAS

Alfred Berthold

11.07.1898

30.05.1918 bei Soissons

11. Komp. RIR 234

 

 

VÖLMER

Otto

 

 

 

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

AURIN

Ernst

vermisst

BECK

Walter

 

BELLSTEDT

Walter

 

BELLSTEDT

Werner

vermisst

BOHN

Edgar

 

BOHN

Hans

 

BOHN

Kurt

 

BOHN

Waldo

 

ERHARD

Ernst

 

FISCHER

Willi

 

FRANK

Alfred

vermisst

FRANK

Helmut

 

FRANK

Liebhard

 

GRÄSER

Ewald

 

GREBENSTEIN

Willi

 

GUTERMANN

Adolf

 

GUTERMANN

Paul

vermisst

HELBING

Horst

vermisst

HELBING

Werner

 

HELBING

Willi

 

HESSE

Willi

vermisst

HINSCHING

Walter

vermisst

HINSCHING

Willi

 

HÖLZER

Herbert

 

HÖLZER

Oscar

vermisst

KAUFMANN

Armin

 

KAUFMANN

Berthold

 

KLEIN

Willi

 

KÖHLER

Helmut

 

LAUER

Willi

vermisst

LEINEWEBER

Horst

 

LEINEWEBER

Karl-Heinz

 

MAI

Günther

 

MAIER

Erwin

 

MEISINGER

Hermann

 

PAUL

Gerhard

vermisst

PICARDT

Helmut

 

SIPULA

Siegfried

vermisst

VÖLZING

Otto

 

ZOPF

Kurt

 

ZOPF

Paul

 

Datum der Abschrift: 27.12.2008

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2008 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten