Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Auetal-Poggenhagen, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen:

PLZ 31749

Kleiner Friedhof mit nur wenigen Grabstellen, versteckt gelegen, zu erreichen über den Friedhof in Kathrinhagen.  Denkmal aus Findlingen hergestellt zwischen zwei Linden. Davor gestellt ist eine rote Granitplatte mit den Namensaufschriften, die die ursprüngliche Inschrift im Stein zum Teil verdeckt.

Auetal-Poggenhagen, Foto © 2008 Bernd W. Tünnermann

Inschriften:

EINGEWEIHT
10.3.1932
EV.LUC.20 V. 38

Die ursprüngliche Inschrift:
ES STARBEN DEN HELDENTOD
1914 – 1918
1939 – 1945

ist verdeckt durch die Platte und heißt jetzt:
UNSEREN GEFALLENEN
1914 – 1918
1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

CLAUSING

F.

29.09.1914

MEIER

A.

07.07.1916

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

SIEGMANN

W.

07.08.1942

WATERMANN

Ch.

02.01.1943

Datum der Abschrift: 05.10.2008

Beitrag von: Bernd W. Tünnermann
Foto © 2008 Bernd W. Tünnermann

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten