Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zöblitz, Mittlerer Erzgebirgskreis, Sachsen:

In der kleinen Parkanlage vor der Kirche steht ein Denkmal in Form eines Obelisken.
An der Frontseite ist ein Eisernes Kreuz angebracht.

Zöblitz, Foto © 2008 Christian Kirchner

Inschriften:

Zum Andenken
an die Wiedererrichtung
des Deutschen Reiches
1871
---
Gott schirm dich mit allmächtiger Hand,
Geeintes Deutsches Vaterland!

St. Privat.
Nouart. Beaumont. Sedan.
Verdun. Etrepagny.
Villiers. Brie sur Marne. Paris.
St. Quentin.

1870-1871
Den rumgekrönten Feldherren.
Dem tapfern deutschen Heere.
Den gefallenen Helden.
Zu Ehren
Errichtet
von der dankbaren Stadt Zöblitz.
1896.

Im Kriege 1870 gebliebene Söhne der Stadt Zöblitz.

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Einheit

BALDAUF

Heinrich August

K. S. Schützen Reg. 108, 4. Komp.

PILZ

Karl Wilhelm

K. S. Gren. Reg 100., 5. Komp.

Datum der Abschrift: 09.03.2008

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2008 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten