Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schloß Holte-Stukenbrock-Senne (Friedhof), Kreis Gütersloh, Nordrhein-Westfalen:

Im Eingangsbereich des Friedhofes sind mehrere alte Grabmale aufgestellt worden. Auf einem dieser Grabmale ist eine Erinnerung an ein im 1. Weltkrieg gefallenes Familienmitglied erhalten geblieben.  Des Weiteren Gedenkstätte an die Toten des Zweiten Weltkrieges, die während der Flucht und Vertreibung umgekommen sind (ohne Namen) und weitere Einzelgräber.

 Schloß Holte-Stuckenbrock-Senne (Friedhof), Foto © 2007 Anonym

Inschriften:

Tafel auf dem Friedhof:
„Gedenkstätte an die Toten des  Zweiten Weltkrieges, die während der Flucht und Vertreibung umgekommen sind, erweitert um die Grabsteine des ehemaligen italienischen Soldatenfriedhofes. Der Gedenkstein wurde ca. 1952 von den Bewohnern des Auffang- und Durchgangslagers im Sozialwerk Stuckenbrock (heute Polizeiausbildungsinstitut Lippstädter Weg) zum Gedenken an die während der Flucht und Vertreibung Verstorbenen errichtet. Die Beisetzung der Verstorbenen aus dem Auffang- und Durchgangslager erfolgte auf diesem Friedhofsteil. Die Gräber wurden zwischenzeitlich eingeebnet…“

Gedenkstätte Flucht und Vertreibung:
„Fern der Heimat ruhet in Frieden“

Namen der Gefallenen:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Leutnant der Reserve

STENNEBERG

Fritz

29.02.1886

27.07.1917 bei Paschendaele

Familiengrabstelle; Erinnerungstafel mit Eisernen Kreuz Relief

2. Weltkrieg:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Weitere Bemerkungen

 

Unteroffizier

SCHMIDT

Josef

23.08.1907

21.?.1943

„Zum Gedenken an den gefallenen Krieger…“

 

Obergefreiter

KÖSTERS

Josef

1908

1944

 

 

WESTHOFF

Werner

04.02.1909

1944 in Rußland

vermisst; Erinnerung an Familiengrabstelle

Datum der Abschrift: 04.09.2007

Beitrag von: Anonym
Foto © 2007 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten