Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schiphorst, Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein:

Aus behauenem Naturstein errichtete Anlage in der „Hauptstraße“. Zwei Kupferplatten mit den Daten der Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkrieges.

Schiphorst, Foto © 2007 Detlef Ziemann

Inschriften:

Platte Erster Weltkrieg:

Im Weltkriege 1914 – 1918 starben den Heldentod für's Vaterland:
(Namen)
Zum ehrenden Gedächtnis errichtet im Jahre 1925 von der Gemeinde Schiphorst.

Platte Zweiter Weltkrieg:
Unseren Gefallenen
1939
1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

AHRENDS

Otto

01.05.1898

17.03.1917 bei Arras

Res.Inf.Regt. 89

 

Ersatzreservist

BARKMANN

August

10.08.1892

17.04.1917 an der Aisne

Inf.Regt. 49

vermisst

Jäger

FISCHER

Otto

13.02.1895

27.02.1915 in Flandern

Jäg.Batl. 9

 

Grenadier

GODEN

Bernhard

05.06.1894

06.09.1916 bei Lemberg

Res.Inf.Regt. 271

 

Reservist

GODEN

Ernst

20.03.1889

15.12.1914 bei Lodz

Inf.Regt. 146

 

Musketier

HARMS

Heinrich

12.12.1888

10.07.1915 in Flandern

Res.Inf.Regt. 213

 

Unteroffizier

KRÖGER

Fritz

27.10.1894

09.06.1915 in den Karpathen

Res.Pion.Kp. 48

 

Musketier

KRUSE

Max

 

26.03.1918 in Frankreich

 

 

Sergeant

LÖDING

Johannes

27.07.1892

03.04.1918 bei Lemberg

Res.Feldart.Regt. 45

 

Gefreiter

PIEPER

Friedrich

19.05.1880

21.04.1917 bei Arras

Füs.Regt. 90

 

Musketier

PÖHLS

Ernst

08.05.1896

13.07.1916 an der Somme

Inf.Regt. 190

 

Ersatzreservist

PÖHLS

Heinrich

27.03.1886

25.06.1917 bei Arras

Inf.Regt. 76

 

Kanonier

TIMM

Johannes

17.07.1880

22.01.1918 in Schiphorst

Fussart.Mun.Kol. 36

 

Reservist

WESSEL

Johann

05.11.1885

30.08.1915 in Brest-Litowsk

Inf.Regt. 146

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BARKAU

Heinrich

16.01.1894

1945

 

BASAU

Ernst

03.03.1921

1942

 

DANNIGKEIT

Wilhelm

12.03.1904

1945

vermisst

DOHRENDORF

Johannes

09.03.1906

1945

 

DUFKE

Artur

23.01.1906

1945

 

DÜRKOP

Hans

21.08.1915

1944

vermisst

DÜRKOP

Hans

15.03.1914

1941

 

EGGEBRECHT

Richard

02.12.1914

1944

 

FLIEß

Emil

19.03.1925

1944

vermisst

FUNK

Ernst

24.07.1926

1945

 

GERKEN

Ernst

25.09.1907

1944

vermisst

GROBELNY

Johann

12.07.1918

1942

 

HAMM

Erich

14.04.1923

1945

 

HARDEKOPF

Friedrich

12.07.1904

1944

vermisst

HARMS

Otto

25.04.1904

1944

 

KROHN

August

12.08.1903

1944

 

LÜDER

August

24.07.1921

1942

vermisst

NAEFKEN

Willi

18.11.1921

1945

 

NEHLS

Johannes

31.10.1904

1945

vermisst

NEUMANN

Horst

16.07.1924

1943

 

PREUHS

Kurt

06.05.1908

1943

 

REDDIG

Franz

18.09.1900

1945

 

RUSCH

Lothar

29.05.1923

1944

 

SORGE

Walter

11.08.1909

1945

vermisst

SPARR

Hans

29.03.1918

1943

 

TANNHÄUSER

Richard

22.12.1900

1945

 

ULRICH

Hans

02.10.1922

1945

gestorben in Gefangenschaft

URBSCHAT

Emil

14.09.1924

1944

vermisst

URBSCHAT

Gustav

10.11.1892

1945

vermisst

URBSCHAT

Siegmund

03.05.1923

1945

vermisst

VENZKE

Otto

19.10.1900

1947

gestorben in Gefangenschaft

WEBERSEN

Ernst

13.03.1918

1945

 

WILLHÖFT

Hans

04.04.1907

1944

vermisst

WITTERN

Ernst

08.08.1913

1944

vermisst

WULF

August

12.10.1914

1943

 

ZINGELMANN

Martin

30.10.1900

1945

 

Weitere Namen/Daten befinden sich auf dem Denkmal Sandesneben, siehe dort

Datum der Abschrift: Oktober 2007

Beitrag von: Detlef Ziemann
Foto © 2007 Detlef Ziemann

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten