Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rettenberg-Rottach, Kreis Oberallgäu, Bayern:

2 Gedenktafeln im Vorraum der Filialkirche St. Antonius Einsiedler

Rettenberg-Rottach, Foto © 2008 Markus Hahne

Inschriften:

Im Weltkriege 1914/18 sind gefallen:
(Namen)
EVIGILBVNT – Dan 12.2.

1939   Gedenktafel   1945
(Fotos)
O Herr, gib den Ewigen Frieden den Seelen im Kriege gefallener Brüder.
Gemeinde Rottach

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

HENGELER

Georg

24.08.1918

 

HENNE

Josef

20.08.1917

 

JÖRG

Josef

18.06.1915

 

KOCH

Benedikt

30.09.1918

 

LUITZ

Paul

18.07.1918

vermisst

RAUCH

Ludwig

15.10.1917

gestorben

STREITLE

J.G.

27.02.1917

gestorben

 2. Weltkrieg

Foto

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

GÖHL

Josef

27.07.1944

vermisst

JÄGER

Josef

22.02.1942

 

JÖRG

Michael

08.1944

vermisst

JÖRG

Theodor

30.12.1941

 

KECK

Wilhelm

20.05.1945

 

MÜLLER

Albert

25.09.1940

 

MÜLLER

Andreas

17.10.1944

 

MÜLLER

Josef

10.09.1941

 

RUSS

Richard

16.02.1945

vermisst

SCHMID

Hermann

Ende 05.1945

 

SCHNEIDER

Armin

05.02.1945

 

SCHNEIDER

Felix

08.1944

vermisst

SCHÖFERLE

Xaver

10.10.1944

vermisst

ZICK

Heinrich

29.07.1941

 

Anmerkung Die Namen fast aller Gefallenen und Vermißten von Rottach stehen auch auf dem Denkmal in Untermaiselstein.

Datum der Abschrift: 05.01.2008

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2008 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten