Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oerel, Samtgemeinde Geestequelle, Kreis Rotenburg/Wümme, Niedersachsen:

PLZ 27432

Vier steinerne Stele im Umfeld der im 12. Jahrhundert größtenteils aus Feldsteinen erbauten Oereler Kirche in des Dorfes Mitte mahnen an die Toten des ersten und zweiten Weltkrieges. Auf der größten der vier Stele in Form eines Kreuzes, wird mit den Worten „DEM GEDENKEN DER GEFALLENEN“ an die Toten der beiden Weltkriege erinnert. Auf den verbleibenden drei kleineren Stelen sind die Namen Opfer des ersten und zweiten Weltkrieges graviert.

Oerel, Foto © 2008 Siegfried Kaiser

Inschriften:

DEM GEDENKEN DER GEFALLENEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesjahr

ALPERS

Johann

1918

BARDENHAGEN

Klaus

1917

BECKMANN

Fritz

1917

BRUNCKHORST

Ferdinand

1915

BUSCH

Angelus

1915

BUSCH

Heinrich

1918

BUSCH

Hermann

1917

BUSCH

Hinrich

1917

GERDTS

Friedrich

1917

HINCK

Martin

1915

OTTEN

Lütje

1916

PUMP

Wilhelm

1916

ROGGENKAMP

Diedr.

1915

ROGGENKAMP

Hermann

1919

ROGGENKAMP

Karsten

1915

RUPRECHT

Otto

1918

RUPRECHT

Wilhelm

1918

SYLVESTER

Hinrich

1918

TIEDGE

Diedrich

1916

WIESEHAN

Hinrich

1917

WINTJEN

Hinrich

1918

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesjahr

Bemerkungen

ALBERS

Peter

1941

 

ALBERS

Wilhelm

1944

Vermisst

ALPERS

Hermann

1942

Vermisst

BECKMANN

Jacob

1945

 

BEFELD

Heinz

1944

 

BRIESE

Walter

1944

Vermisst

BUSCH

Hans

1944

 

BUSCH

Hermann

1945

 

BUSCH

Hinrich

1945

 

BUSCH

Klaus

1941

 

DIECKMANN

Christoph

1942

 

DIECKMANN

Christoph

1945

Vermisst

EDEL

Paul

1945

Vermisst

GERDTS

Klaus

1946

 

HELDT

Amandus

1941

 

KNOOP

Hugo

1945

Vermisst

KNOP

Johann

1945

 

KONITZ

Karl

1945

Vermisst

LADWIG

Günter

1945

Vermisst

LÜHRS

Johann

1942

 

MARTENS

Johann

1943

 

MEYER

Behrend

1945

 

MONSEES

Christoph

1943

Vermisst

MONSEES

Hinr.

1944

 

MÜLLER

Klaus

1944

Vermisst

MÜLLER

Martin

1943

 

MURCK

Karsten

1944

 

NEUBAUER

Paul

1945

 

NEUMANN

Martin

1944

 

OTTEN

Heinr.

1942

 

PAPE

Diedrich

1945

 

PAWELSKI

Karl

1942

 

PUMP

Gerhard

1945

 

PUMP

Hinrich

1946

 

RIGGERS

Johann

1941

Vermisst

SCHRÖDER

Heinrich

1944

 

SCHRÖDER

Peter

1944

Vermisst

SCHULT

Karsten

1945

 

SETHMANN

Hermann

1944

 

SEVERS

Walter

1945

Vermisst

STÖNJES

Klaus

1945

 

TIEDEMANN

Barthold

1944

Vermisst

TIEDEMANN

Klaus

1945

Vermisst

TIEDGEN

Hermann

1942

 

WALTER

Otto

1942

 

WIESEHAN

Barthold

1944

 

WIESEHAN

Diedrich

1945

Vermisst

WIESEHAN

Hinrich

1942

 

WIESEHAN

Johann

1945

 

WIESEHAN

Klaus

1943

 

WIESEN

Klaus

1943

Vermisst

WINTJEN

Hinrich

1940

 

WINTJEN

Hinrich

1942

 

WITTE

Andreas

1941

 

WITTE

Martin

1945

Vermisst

Datum der Abschrift: 29.06.2008

Beitrag von: Siegfried Kaiser
Foto © 2008 Siegfried Kaiser

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten