Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Medelby, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein:

PLZ 25917

Unterhalb der Feldsteinkirche St.-Matthäus-Kirche: eine große Parkanlage mit Feldsteinen, die sich von der Straße bis hinauf zum Friedhof erstreckt. Oberhalb ein großer Findling mit Inschrift, rechts und links davon zwei kleinere Steine mit den Jahreszahlen der Weltkriege. Die Namen der Gefallenen bzw. der Vermißten sind für den 1. WK mit Todesdatum und -ort angegeben (ergänzende Angaben wurden von der Tafel übernommen), für den 2. WK mit Geburts- und Todes/Vermißtendatum. Auf weiteren Steinen stehen die Orte der Kirchengemeinde: Böxlund, Weesby, Medelby, Osterby, Jardelund, Holt.

Ursprünglich gab es in der Kirche eine Holztafel für die Toten des 1. Weltkrieges; die Tafel ist nicht mehr vorhanden, die Angaben wurden einem Bild von 1930 entnommen (einige Namen erscheinen nicht auf der Tafel).

Medelby, Foto © 2008 Karin OffenMedelby, Foto © 2008 Karin Offen

Medelby, Foto von 1930

Inschriften:

Findling:
Sie starben für die Heimat

Stein 1:
1914 – 1918

Stein 2:
1939 – 1945

Tafel:
Ehrentafel für die im Kampfe für’s

Vaterland Gefallenen
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

ABILD

Carsten

Weesbydamm

16.02.1917 in Belgien

 

Landstrm.

ANDRESEN

Christian

Jardelund

17.03.1916 in Frankreich

Vermisst

Musketier

ANDRESEN

Christian

Osterby

03.06.1917 in Frankreich

 

Wehrmann

ANDRESEN

Hans Chr.

Osterbyfeld

12.07.1916 in Frankreich

 

 

ANDRESEN

Johann

 

Febr. 1915 in Rußland

 

Gefreiter

BOLLERSLEV

Hans Jürgen

Jardelund

19.08.1918 in Wahn

Gestorben

Fahrer

BOYSEN

Peter J.

Weesby

06.09.1918 in Frankreich

 

Musketier

BRODERSEN

Peter H.

Weesby

20.07.1916 in Frankreich

Vermisst

Grenadier

CARLSEN

Andreas P.

Osterby

Oktober 1918 in Frankreich (10.09.1918)

(vermisst)

Landstrm.

CARSTENSEN

Ch.

Medelby

02.09.1918 in Frankreich

Vermisst

Leutnant

CHRISTENSEN

August

Jardelund

05.05.1915 in Rußland (Galizien)

(gestorben)

Schütze

CHRISTIANSEN

Alfred

Medelby

27.03.1918 in Frankreich

 

Fahrer

CHRISTIANSEN

Andreas C.

Osterby

10.05.1917 in Frankreich

(gestorben)

Wehrmann

CHRISTIANSEN

Chr. P.

Weesby

15.05.1915 in Frankreich

 

Musketier

CHRISTIANSEN

Jes B.

Weesby

22.03.1915 in Rußland

 

Wehrmann

CHRISTIANSEN

Martin

Holtfeld

07.01.1915 in Ruß. Polen

(gestorben)

Musketier

CHRISTIANSEN

Willi

Medelby

08.10.1916 in Frankreich

 

Füsilier

EGEBERG

P.F.

Jardelund

06.06.1915 in Frankreich

 

Schütze

FRIEDRICHSEN

Chr. W.

Weesby

21.06.1916 in Frankreich

 

Wehrmann

FRIEDRICHSEN

Hans

Holt

26.08.1914 in Belgien

 

Unteroff.

GERDSEN

Sönke

Medelbyfeld

16.04.1918 in Belgien

 

Musketier

GLIESMANN

Friedrich

Weesby

08.03.1916 in Frankreich

Vermisst

Landstrm.

HANSEN

Christian

Medelby

21.06.1915 in Flandern

 

Füsilier

HANSEN

Daniel Heinrich

Böxlund

06.09.1914 in Rußland (Frankreich)

Vermisst

Gefreiter

HANSEN

H. Christian

Jardelundfeld

11.10.1918 in Frankreich

(gestorben)

Grenadier

HANSEN

Hugo

Osterby

18.10.1918 in Frankreich

(vermisst)

Musketier

HANSEN

Jens P.

Osterbyfeld

03.04.1917 in Rußland

 

Schütze

HANSEN

Johann Ch.

Jardelundfeld

13.02.1919 in Flensburg

Gestorben

Landstrm.

HANSEN

Karsten Antoni

Jardelundfeld

06.07.1916 in Rußland

 

Gefreiter

HARTWIGSEN

Johann

Osterby

04.05.1917 in Frankreich

 

Pionier

HINRICHSEN

Hans

Weesby

03.09.1917 in Frankreich

 

Gefreiter

INGWERSEN

Carl

Medelby

26.03.1915 in Magedeburg

Gestorben

Musketier

IWERSEN

Peter

Medelby

04.10.1917 b. Bazeilaere in Flandern

 

Gefreiter

JACOBSEN

Christian

Holt

20.09.1914 in Frankreich

Gef

Vizefeldw.

JACOBSEN

Friedrich

Holt

01.09.1916 in Frankreich

 

Gefreiter

JACOBSEN

Hans Fr.

Holt

29.07.1915 in Ruß. Polen (Rußland)

 

Musketier

JACOBSEN

Otto

Medelby

23.04.1917 b. Arras

 

Musketier

JENSEN

Caspar

Osterbyfeld

04.08.1916 in Frankreich

 

Füsilier

JOHANNSEN

Hans

Jardelund

28.02.1916 in Frankreich

 

Musketier

JOHANNSEN

Jens

Medelby

19.10.1915 in Thorn

Gestorben

Sergeant

JOHANNSEN

Peter

Medelby

06.08.1918 i. Bergnicourt, Frankreich

Gestorben

Wehrmann

JOHANNSEN

Peter

Jardelundfeld

18.06.1916 in Belgien

 

Grenadier

JOHANNSEN

Wilhelm

Weesbydamm

10.11.1917 in Belgien

 

Landstrm.

JÜRGENSEN

Johannes

Medelby

16.02.1917 in Etadles

Gestorben in engl. Gefangenschaft

Füsilier

JÜRGENSEN

Sönke

Osterbyfeld

16.06.1915 in Frankreich

(vermisst)

Füsilier

KNUDSEN

Hans

Medelby

15.02.1915 in Frankreich

 

Unteroff.

KOCK

Otto

Medelby

20.09.1914 in Frankreich

 

Musketier

LORENZEN

Christian

Medelby

30.08.1915 in Galizien

 

Sergeant

LORENZEN

Fedder

Weesby

27.10.1918 in Frankreich

 

Musketier

LORENZEN

Hans

Osterbyfeld

27.10.1914 in Belgien

(vermisst)

Füsilier

LORENZEN

Peter

Osterbyfeld

31.01.1917 in Frankreich

 

Grenadier

NAEVE

Heinrich

Bögelhus

08.01.1917 Berlin

Gestorben

Musketier

NICOLAISEN

Friedrich

Holt

15.07.1916 in Frankreich

Vermisst

Musketier

NIELSEN

Andreas

Medelbyfeld

17.04.1917 b. Prosnes, Frankreich

 

Kanonier

NIELSEN

Nis

Medelbyfeld

22.02.1917 Medelbyfeld

Gestorben

 

NIELSEN

Peter

 

14.10.1918 in Frankreich

 

 

NISSEN

Ingwer

 

02.07.1915 in Frankreich

 

Musketier

NISSEN

Thomas

Weesby

27.07.1916 in Rußland

 

Musketier

NOMMENSEN

Nommen

Osterbyfeld

24.08.1914 in Ostpreußen

 

Landstrm.

PAULSEN

Peter

Osterby

08.12.1918 in Osterby

Gestorben

Vizefeldw.

PETERSEN

Carsten

Weesbyfeld

01.09.1916 in Frankreich

 

 

PETERSEN

Carsten

 

25.09.1915 in Frankreich

 

Musketier

PETERSEN

Christian

Medelbyfeld

05.04.1918 in Frankreich

 

Pionier

PETERSEN

Hans C.

Medelbyfeld

28.09.1918 in Namur

Gestorben

Wehrmann

PETERSEN

Hans Rasmus

Böxlund

16.04.1917 in Frankreich

 

Füsilier

PETERSEN

Johannes P.

Jardelundfeld

15.06.1915 in Frankreich

Vermisst

Grenadier

PETERSEN

Peter

Böxlund

09.01.1915 in Rußland (Ruß.-Polen)

 

Unteroff.

SÖRENSEN

Jens

Medelby

09.12.1917 Oberhausen

Gestorben

 

SUHR

Willi L.C.

 

1915 in Ruß. Polen

 

Musketier

TÖNDER

Andreas

Medelby

24.03.1918 a.d. Somme

 

Musketier

TÖNDER

Christian P.

Medelby

12.08.1918 b. Maremie, Frankreich

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroff.

ANDRESEN

Arthur

18.03.1919 Jardelundfeld

12.02.1942 Koljaschka

Grab: Tschudowo, Rußland

Unteroff.

ANDRESEN

Claus

06.07.1917 Jardelundfeld

10.10.1943 Salotoje

Grab: in Korpowo - Sammelfriedhof (R) Block 15 Reihe 24 Grab 1511

 

ARNDT

Fritz

04.09.1913

22.08.1944

 

 

BEKEMEIER

Fritz

21.01.1925

31.07.1944

 

Feldwebel

BERG

Walter Erich Wilhelm

16.01.1912 Klein Radow

17.02.1944 Mjaskowo

Grab: Korpowo - Sammelfriedhof (R) Bl. 27 Reihe 9 Grab 979

 

BEYERLEIN

Georg

03.06.1919

10.04.1944 im Osten

 

Unteroff.

BEYERLEIN

Peter

03.06.1920 Altkolziglow

20.08.1941 im Osten, Mogila, Ostraja

Grab: Charkow (Ukraine) Block 12 Reihe 1 Grab 48

 

BOTT

Siegfried

16.06.1912

19.11.1945

 

Gefreiter

BOYSEN

Johannes

20.12.1920 Ortesberg

15.03.1942 Ljubzy

konnte n. nicht geborgen werden

 

BOYSEN

Lorenz

08.10.1925

10.01.1945 in Frankreich

 

 

BRAESECKE

Willy

24.04.1913

16.05.1948

Gestorben

 

BRODAU

Christian

28.11.1910

09.11.1942

 

Unteroff.

BRODERSEN

Peter Heinrich

04.04.1915 Weesby

12.06.1944 im Osten, Fedoricha

Grab: Palkino / Pskow, Rußland

 

CALLSEN

Carl

01.02.1916

30.10.1942 im Osten

 

 

CALLSEN

Ernst

24.03.1920

06.03.1942 im Osten

 

Obergefr.

CHRISTIANSEN

Peter

20.09.1921 Jardelundfeld

26.04.1942 Bulina

, Grab: Gredjaki, Rußland

 

CLAUSEN

Jens Peter

18.07.1915

19.02.1942

 

Obgefr.

CLAUSEN

Ludolf

10.07.1918

16.01.1943 Smolensk

Grab: Smolensk

 

DAVID

Emil

18.11.1919

10.07.1945

Gestorben

 

DECKERT

Helmut

29.03.1916

26.07.1944

 

 

DELFS

Werner

02.08.1925

02.11.1944

Vermisst

 

DUMSTREI

Lorenz

03.06.1919

1940

 

 

EGGERS

Peter

05.09.1926

05.11.1945 im Westen

Vermisst

 

FEDDERSEN

Johann

12.07.1912

1945

Vermisst

 

FINGER

Werner

29.03.1922

25.08.1944

 

 

FRANZEN

Carl

10.02.1916

25.08.1941

 

 

HANSEN

Albert

28.10.1913

28.07.1941

 

 

HANSEN

Broder Wilhelm

04.06.1921

06.06.1944

Vermisst

 

HANSEN

Jes

28.11.1918

26.11.1942 im Osten

Vermisst

 

HANSEN

Johannes

28.10.1908

29.03.1945

 

 

HANSEN

Johannes

26.10.1908

29.03.1945

 

 

HANSEN

Peter

28.07.1921

26.09.1943 im Osten

 

 

HANSEN

Peter

28.07.1921

26.09.1943

 

Gefreiter

HANSEN

Peter Nikolai

18.12.1909

07.07.1941 Kauskuli

Grab: Daugavpils, Lettland

 

HEIDE

Willi

11.01.1910

23.12.1942

 

 

HENNINGSEN

Peter

30.08.1913

24.08.1944 in Rumänien

Vermisst

 

HENNINGSEN

Thomas

21.03.1920

18.07.1941 im Osten

 

 

HENSEN

Hans

23.12.1900

22.08.1944

 

 

INGWERSEN

Heinrich

20.07.1912

16.05.1945

Gestorben

Obergefr.

IWERSEN

Jes Peter Friedrich

02.12.1907 Medelby

21.11.1944 Belgien

Kriegsgräberstätte in Lommel (B) Block 23 Grab 473

 

JACOBSEN

Friedrich

30.05.1914

28.03.1943

 

 

JACOBSEN

Johannes

05.10.1912

27.03.1942

 

 

JACOBSEN

Peter

13.10.1912

1945

Vermisst

Obgefr.

JENSEN

Niels

15.10.1917 Medelby

19.10.1944 Kaupiskrai

Grab: Hollenau, Rußland

Gefreiter

JENSEN

Peter

06.01.1920 Medelby

30.03.1942 Ochablokowo

Grab: Tarasowo/ Rshew, Rußland

 

JESSEN

Jacob

26.09.1909

26.12.1944 in Rußland

Gestorben

 

JESSEN

Peter

06.04.1908

26.01.1943 im Osten

 

 

JOHANNSEN

Christian

13.06.1917

16.09.1944 in Rußland

 

 

JOHANNSEN

Christian

13.06.1917

16.09.1944 in Rußland

 

 

JOHANNSEN

Ernst S.

03.11.1921

03.10.1941 im Osten

 

Unteroff.

JOHANNSEN

Jens Christian

27.05.1910 Medelby

18.01.1945 in Ostpreußen (a.d. Marsch zw. Radom u. Krakau)

 

Unteroff.

JOHANNSEN

Peter

08.01.1914 Böxlund

Dez. 1943 (02.01.1943) B. Demjansk, südöstl. d. Ilmensee

Grab: Demjansk, Rußland

 

JOHANNSEN

Thomas

16.01.1912

01.09.1942

 

 

JÜRGENSEN

Boy

12.12.1912

k.A.

Vermisst

 

KAISER

Rudolf

20.04.1907

20.02.1942 in Rußland

 

 

KLEMMSTEIN

Richard

19.05.1906

05.11.1944

 

 

KNUDSEN

Peter

29.07.1922

25.07.1942

 

 

KUHLMANN

Johannes

08.03.1917 Danzig

11.07.1941

 

 

LASSEN

Jørgen Peter

15.02.1915 Jardelund

Febr. 1945

Vermisst

 

LENGER

Hans Chr.

05.08.1904

22.11.1942

 

Obergefr.

LORENZEN

Jürgen

07.07.1922 Medelby

27.09.1944 b. Casa di Cadignaco

Kriegsgräberstätte Futa-Pass (Italien) unter den Unbekannten

 

LORENZEN

Marius

20.06.1911

17.09.1942

 

 

LUBKE

Kurt

24.12.1922

Febr. 1945

Vermisst

Schütze

LUND

Peter

12.03.1919 Medelby

08.06.1940 Crouy b. Soissons

Kriegsgrstä. in Fort-de-Malmaison (F) Block 7 Reihe 21 Grab 805

 

LÜNEBURG

Hugo

14.02.1913

01.02.1942

Vermisst

 

LÜNEBURG

Johann

15.08.1909

1941 in Frankreich

Vermisst

 

LÜNEBURG

Otto

09.07.1914

04.07.1944 in Rußland

Vermisst

 

LÜNEBURG

Richard

07.03.1911

10.08.1944 in Rußland

Vermisst

 

MARQUARDT

Gerhard

20.09.1925

11.07.1944

Vermisst

 

MIKKELSEN

Marius

18.09.1918

23.08.194?

 

 

MÖLLER

Bonnick

20.05.1920

12.07.1943 im Osten

 

Hauptmann

MÖLLER

Hans

28.10.1906 Weesby

15.01.1944 im Osten südl. Leningrad

Halsschuß, konnte n.n. geborgen werden

 

MÖLLER

Karl

29.08.1914

1945 in Samland

Vermisst

 

MÖLLER

Lorenz

15.10.1916

27.06.1944 Westerland

Gestorben

 

MÖLLER

Marius

05.03.1916

23.04.1945 im Osten

 

 

MÖLLER

Otto

05.06.1925

12.01.1945 im Osten

Vermisst

 

NIELSEN

Jens

05.09.1915

17.03.1942

 

Obergefr.

NIELSEN

Peter

22.01.1918

10.06.1944

Grab: La Cambe (F) Block 28 Grab 147

Obergefr.

NIELSEN

Thomas

14.11.1921 Weesbyfeld

19.08.1943 b. Ssobolewa Staraja-Russa

Grab: Korpowo - Sammelfriedhof (R) Bl. 15 R. 9 Grab 551

 

NINNEMANN

Arthur

13.04.1910

01.12.1943

 

 

NINNEMANN

Otto

03.05.19

01.10.1943

Vermisst

 

NISSEN

Jürgen

09.08.1920

25.07.1944

 

Obergefr.

NISSEN

Nis

01.08.1914 Gehlau

29.10.1941 Worobji

, Grab: Worobji/ Obninsk Rußland

 

NOMMENSEN

Arnold

20.01.1917

Febr. 1945

Vermisst

 

NOMMENSEN

Karl

17.11.1924

01.10.1945

Vermisst

 

PETERSEN

Antonie

14.05.1920

Dez. 1944 in Budapest

Vermisst

 

PETERSEN

Carl

05.06.1923

13.10.1944 im Westen

 

Gefreiter

PETERSEN

Christian

30.11.1920 Achtrupfeld

05.12.1942 im Osten, 3 km nordw. Welikoje-Sselo

Grab: Bol. Sassowo, Rußland

Stabsgefr.

PETERSEN

Christian

30.10.1916 Leck

28.01.1945 in Kurland, Aleni Kurland

Grab: Aleni, Lettland

Grenadier

PETERSEN

Marius

03.02.1926 Leck

Jan. 1945 in Polen (Raum südl. Petrikau , Piotrkow Tryb.)

Vermisst

 

REHBEIN

Herbert

14.04.1915 Hoekenberg

31.10.1941

 

Gefreiter

RERUP

Christian

26.01.1924 Jardelundfeld

29.11.1943 Lagone (Italien)

Kriegsgräberst. in Cassino (I) Block 24 Grab 385

Gefreiter

RERUP

Thomas

15.07.1917 Weesby

03.03.1942 im Osten Ssomschino

Grab: Sukonnikowa / Staraja Russa - Rußland

Gefreiter

RICKERTSEN

Sönke

31.10.1920

27.05.1941

, Marineangehöriger

Gefreiter

ROMAHN

Emil

05.12.1909 Eisenberg

31.03.1942 im Osten, Sankp. 1., 158 H.V.Pl. in Kolmowo

Grab: Kolmovo, Rußland

 

ROTTMANN

Hans

19.07.1921

30.07.1941

 

 

SCHAFFER

Georg

07.02.1922

30.07.1943

 

 

SCHIRRMACHER

Herbert

11.11.1923

07.11.1942 Finnland

 

 

SCHULZ

Heinrich

14.07.1916

31.10.1943

 

 

SÖRENSEN

Karl

08.07.1921

18.01.1942

 

 

SPORN

Karl

21.11.1919

12.09.1943 im Osten

 

Grenadier

THOMSEN

Karl

22.11.1925 Jardelundfeld

16.02.1943 H.V.Pl. Sanko 2, 158 Losnizy

Grab: Bol. Sassowo, Rußland

 

THOMSEN

Nicolaus

06.09.1913

07.10.1943

 

 

THOMSEN

Peter

17.02.1912

23.01.1943

 

Leutnant

TÖNDER

Johannes

06.02.1910 Medelby

11.1942 Spasskij Sawod, Raum Karaganda

Gestorben in Kriegsgefsch., Grab: Spassk, Kasachstan

 

TÖNDER

Wilhelm

19.01.1911

16.03.1944 Südabschnitt

Vermisst

Schütze

VOLTELEN

Thomas

18.10.1903 Rheinstedt

09.09.1939 Gegend Piatek

Grab: Mlawka (P) Block G Reihe 9 Grab 602

 

WÖRLE

Georg

18.09.1909

03.02.1945

Vermisst

Gefreiter

ZAHN

Konrad

20.05.1914 Klein-Radow

17.10.1941 Klinka

Grab: Klinka/ Demjansk, Rußland

Zusätzliche Informationen (kursiv) stammen aus der Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)

Datum der Abschrift: 29.06.2008

Beitrag von: Karin Offen
Fotos © 2008 Karin Offen

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten