Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lippstadt (Hauptfriedhof), Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen:

Kriegerdenkmal 1870/71 mit Kriegsgräberstätte. Über einem vierseitigen Sockel mit Inschriften und Namen ragt ein vierseitiger Pyramidenstumpf, bekrönt von einem preußischen Adler. Die Vorderseite der Pyramide schmückt über den Jahreszahlen 1870-1871 in einem Halbkranz aus Eichenblättern ein Eisernes Kreuz, auf der Rückseite ist eine Inschrift.

Das Ehrenmal 1914/18 in Form eines antiken Sarkophages (ohne Namen) steht inmitten einer Kriegsgräberstätte mit 36 Steinkreuzen mit Namen und Daten, einige nicht mehr lesbar. Eine Gedenktafel aus Metall der „Lippstädter Liedertafel“ auf einer Stele. Unter den Jahreszahlen 1914/18 eine Lyra im Eichenkranz, darunter eine Inschrift, Namen und Daten.

Auf der Kriegsgräberstätte 1939/45 befinden sich auf zwei getrennten Grabfeldern 31 Steinkreuze mit Namen und Daten, einige nicht mehr lesbar. Auf einigen Grabmälern (Feld 1-12) Hinweise auf gefallene bzw. vermisste Angehörige.

Lippstadt (Hauptfriedhof), Foto © 2008 Manfred Kels Lippstadt (Hauptfriedhof), Foto © 2008 Manfred Kels

Inschriften:

Kriegerdenkmal:
Dem Andenken der in dem glorreichen Kriege 1870-1871 für König und Vaterland gestorbenen Helden
Gott war mit uns, ihm sei die Ehre

Gedenktafel:
In treuem Gedenken Ihren im Weltkrieg fürs Vaterland gefallenen Sangesbrüdern

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BERKENKÄMPER

Conrad

 

 

ruht in fremder Erde

 

DIECKMANN

Carl

 

 

ruht in fremder Erde

 

EISKÄMPER

Heinrich

 

 

aus Marl

Füsilier

FISCHER

Adolph

Lippstadt

16.08.1870 Mars-la Tour

ruht in fremder Erde

Unteroffizier

FRIEDRICHS

Johann Diedrich

Lippstadt

31.08.1870 Mars-la-Tour

ruht in fremder Erde

 

GORDE

Carl

 

 

aus Friedrichsfelde (Berlin-)

 

GRÜNE

Ferdinand

 

 

ruht in fremder Erde

 

HEITHORST

August

 

 

ruht in fremder Erde

 

HINDRICHS

Jacob

 

 

aus Halbemond (Hage-)

 

HOLLENDER

Johann

 

 

aus Greven

Musketier

JASPER

Carl Ludwig Joh. Dietr.

Lippstadt

16.08.1970 Mars-la-Tour

ruht in fremder Erde

Füsilier

JUNGEMANN

Joseph

Böckenförde (Lippstadt-)

16.08.1970 Mars-la-Tour

ruht in fremder Erde

Musketier

KLEBOLTE

Joseph Heinrich

Langeneicke (Gesecke-)

16.08.1870 Mars-la-Tour

ruht in fremder Erde

 

KÖPPELMANN

August

 

 

ruht in fremder Erde

 

LEOPOLD

Carl

 

 

ruht in fremder Erde

 

MAGEL

Georg

 

 

aus Rothenheine

 

MODERSOHN

Heinrich

 

 

ruht in fremder Erde

 

REIBER

Philipp

 

 

aus Haschbach

 

ROSENBAUM

Friedrich

 

 

aus Stobarken

Musketier

SCHENNIT

Carl

Belecke (Warstein-)

16.08.1870 Mars-la-Tour

ruht in fremder Erde

 

SCHENNIT

Joseph

 

 

ruht in fremder Erde

 

SCHMALE

Albert

 

 

aus Gummersbach

 

SCHMIDT

Gottfried

 

 

aus Tonitz

 

SCHOLZ

Gottfried

 

 

aus Groß Neudorf

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Soldat

AHLKE

Adolph

06.04.1897

27.10.1918

 

Soldat

APTS

Johann

20.05.1893

28.04.1918

 

 

BALS

Anton

06.10.1893

05.11.1920

 

 

BARTEN

Ernst

00.00.1880

00.00.1916

Grabmalhinweis

 

BIRKNER

Paul Wilhelm

17.05.1887

12.06.1916

 

 

BLASCHKE

Leo

23.07.1893

22.08.1917

 

Soldat

BREY

Georg

06.02.1886

24.12.1916

 

 

DOSTING

Otto

27.04.1887

20.04.1917

 

 

DROLZMANN

Peter

18.11.1880

20.10.1915

 

 

FAHER

Johann

18.10.1888

09.11.1914

 

Soldat

FRANKE

Max

12.05.1889

27.06.1918

 

Landsturmmann

FRIEDRICHS

Jakob-Gottlieb

18.04.1880

22.06.1917

 

 

FRIEDRICHS

Justin

 

05.08.1915

Gedenktafel

Soldat

FRITSCH

Paul

12.05.1895

09.04.1918

 

 

FROESE

August

10.03.1887

30.12.1925

 

Oberleutnant der Reserve

FUHRMANN

Oskar

14.07.1877

23.02.1915 Russland

Grabmalhinweis Reg. Baumeister

 

GRÄTZKOWIK

Michael

18.09.1873

01.02.1918

 

Landsturmmann

GREBE

Josef

13.03.1870

23.01.1918

 

Soldat

GRIESMEIER

Friedrich

 

16.04.1918

 

Soldat

GUTTHOFF

Fritz

05.10.1892

21.07.1919

 

 

HAGE

Josef

19.05.1873

19.04.1920

 

Soldat

HAGE

Josef

24.03.1899

18.06.1919

 

 

HARK

Wilhelm

11.03.1876

15.02.1922

 

 

HARTKE

Franz

28.04.1888

19.04.1916

 

Wehrmann

HARTNAGEL

Karl Wilhelm

21.06.1882

27.02.1916

 

Grenadier

HEIDEBAUER

Franz

27.09.1898

23.05.1918

 

Reservist

HEIM

Albert

19.04.1891

29.11.1914

 

Soldat

HEINRICH

Max

02.08.1892

19.11.1918

 

Soldat

HORSTKEMPER

Anton

20.01.1888

30.11.1918

 

Musketier

JANY

Felix

19.06.1897

04.08.1917

 

 

KAISER

Karl

29.04.1896

30.10.1916

 

 

KINAS

Eduard

10.04.1892

03.11.1918

 

Landsturmmann

KLEIN

Anton

11.03.1872

08.01.1917

 

 

KOERS

Heinrich

31.02.1894

27.03.1922

 

Gefreiter

KOHL

Heinrich

02.12.1891

10.12.1917

 

 

KORFMACHER

Konrad

24.12.1888

01.03.1925

 

 

KRUSE

Bernhard

16.10.1894

24.03.1916

 

Unteroffizier

KUHLMEIER

Heinrich

10.08.1883

17.10.1918

 

 

LEGENHAUSEN

Ludwig

25.09.1880

15.11.1914

 

Soldat

LEUKER

Gerhard

19.11.1890

07.05.1918

 

 

LOOS

Martin

12.04.1892

05.12.1914

 

Soldat

LORKE

Otto

23.07.1892

31.01.1919

 

Unteroffizier

MARKWART

Paul

15.11.1889

30.10.1917

 

 

MATTENKLOTT

Friedrich

26.05.1887

18.06.1918 Cutry, Frankr.

Grabmalhinweis Gedenktafel

Soldat

MOSNER

Georg

 

15.02.1919

 

Musketier

MYLIUS

Hubert

19.05.1896

14.08.1917

 

Soldat

NEUBERT

Otto

27.11.1893

27.03.1915

 

Landsturmmann

OSTERLOH

Josef

06.06.1882

18.11.1918

 

 

OSTERMANN

Heinrich

22.09.1881

17.03.1919

 

Soldat

PAULSEN

Johann

30.01.1876

14.03.1919

 

Vizefeldwebel

POKRIEFKE

Josef

20.03.1891

30.10.1916

 

Wehrmann

RENNER

Bernhard

21.09.1881

08.01.1917

 

Musketier

RUTTKOWSKI

Johannes

29.07.1892

10.12.1914

 

 

SÄGER

Ernst

21.12.1896

25.05.1915

 

 

SCHÄFER

Julius

06.04.1871

08.04.1921

 

 

SCHARMANKOWSKI

Paul

06.12.1897

06.12.1917

 

Landsturmmann

SCHILB

Heinrich

14.03.1876

12.11.1914

 

 

SCHNÜLLE

Heinrich Gustav

20.02.1888

25.11.1919

 

 

SCHULTE

Franz

29.01.1881

05.01.1915

 

 

SCHULTE

Heinrich

24.05.1886

22.10.1915

Grabmalhinweis

 

SCHULTE

Wilhelm

17.05.1894

27.12.1919

 

Schütze

SCHÜTZLER

August

09.09.1893

26.03.1917

 

Gefreiter

SPARSAM

Max

24.04.1881

27.11.1917

 

Soldat

STARKE

Fritz

02.01.1897

06.11.1918

 

Soldat

STARKE

Konrad

06.04.1895

23.10.1918

 

 

STEGEMANN

Klaus

19.11.1882

15.06.1917

 

 

STEINHAUER

Adam

04.06.1888

17.11.1918

 

Soldat

TAUSENDFREUND

Erich

18.05.1889

17.05.1918

 

Reservist

TIDDEN

Ludwig

21.06.1889

24.04.1915 an der Aisne

Grabmalhinweis Kriegsgräberstätte Soupir, Frankreich

 

TIEDEMANN

Karl

08.04.1897

09.01.1922

 

Leutnant der Reserve

TIMMERMANN

Hans

04.02.1889

06.12.1917 Iseghem

Grabmalhinweis Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

 

TIMMERMANN

Willi

28.11.1892

15.06.1815 Billwinowo

Grabmalhinweis

 

VERSPOHL

Theodor, Dr. phil.

00.00.1882

00.00.1917 Flandern

Grabmalhinweis

 

WÄCHTER

Alex

 

28.12.1918

Gedenktafel

Soldat

WAGNER

Paul

08.02.1896

27.10.1918

 

Soldat

WEISS

Friedrich

26.01.1893

25.06.1918

 

Wehrmann

WELSCHMEIER

Hermann

20.05.1880

02.01.1918

 

Soldat

WERNIKE

Louis

02.06.1889

01.05.1918

 

Vizefeldwebel

WITTE

Wilhelm

24.07.1892

12.02.1916

 

Wehrmann

ZEH

Georg

27.06.1895

07.10.1916

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ADAMUS

Walter

21.09.1917

22.05.1942

 

Unteroffizier

ALBUSTIN

Albert

18.11.1921

11.11.1944

 

Grenadier

ANDRAE

Friedrich

17.09.1925 Lippstadt

15.05.1944 Chodolowa

Grabmalhinweis: Abiturient Grab in Witebsk Ii, Weißrussl.

Unteroffizier

APPELFELLER

Hans Rudolf Jos.

01.10.1918

02.10.1940

 

Gefreiter

ATORF

Wilhelm

30.11.1914

02.10.1940

 

Obergefreiter

BACHL

Edmund

02.10.1909

20.01.1945

 

Oberleutnant

BARTEN

Franz

26.12.1912

04.08.1044

 

Unteroffizier

BAUER

Gerhard

22.08.1924

13.02.1945

 

 

BAUHOF

Heinz

00.00.1921

00.00.1942

 

 

BERGMANN

Wilhelm

17.06.1898

23.04.1940

 

Gefreiter

BERNECK

Michael

08.10.1896

04.02.1940

 

Gefreiter

BEUTH

Friedrich

14.08.1913

17.01.1945

 

 

BISCHUNG

Andreas

01.03.1921

31.10.1944

 

 

BLOCZINSKI

Franz

30.07.1913

03.04.1945

 

Obergefreiter

BONEBERGER

Hans Johannes Michael

15.11.1922 Lippstadt

00.00.1944 04.03.1945 H.V.Pl. Raum Libau

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Saldus, Lettland

Schütze

BONEBERGER

Rudolf

12.02.1920

04.08.1941 Porischtschje

Grabmalhinweis: Grab in Porischtschje / Kingisepp, Russland

Flieger

BRAUN

Karl-Wilhelm

13.03.1920

01.07.1940

 

Volkssturmmann

BRAUN

Kurt

24.04.1909

01.04.1945

 

Oberschütze

BRUNHÖFER

August

15.08.1915

10.05.1940 09.04.1940

 

 

BUCK

Heinrich

00.00.1908

00.00.1944 Russland

Grabmalhinweis

Obergefreiter

BUSCH

Karl

16.04.1905 Lippstadt

03.02.1945 Mar. Laz. Lorient

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Pornichet, Frankreich

Schütze

DATENET

Karl

09.01.1924

12.02.1944

 

Fahnenjunker

DECKING

Engelbert

00.00.1922

00.00.1941 Russland

Grabmalhinweis: Inf. Reg. 50

 

DICKE

Fritz

 

00.00.1945

Grabmalhinweis

Grenadier

DICKE

Theodor

21.09.1925

03.04.1946

 

 

DIERKS

Heinrich

06.01.1911

31.03.1945

 

Feldwebel

DOMBROWSKI

Willi

15.01.1922

21.02.1945

 

Unteroffizier

DREIER

Franz

28.09.1905 Lippstadt

00.02.1945 Posen

Grabmalhinweis

Leutnant

EHMANN

Hans

15.06.1920

18.12.1944

 

 

EHMIG

Rudolf

27.11.1893

04.02.1945

 

 

EICKENBUSCH

Josef

30.09.1921

13.05.1943

 

Unteroffizier

EINHOFF

Franz

06.11.1919

14.01.1944

 

Stabsgefreiter

ELLERMEIER

Helmut

31.03.1919 Lippstadt

15.03.1945 Oderberg

Grabmalhinweis: Grab in Bakow, Polen

Unteroffizier

FIAN

Rudolf

14.03.1920

30.03.1945

 

Maat

FRITSCH

Hermann

04.12.1919

17.06.1940

 

Wachtmeister

GARNETZ

Josef

03.03.1893

13.02.1945

 

Gefreiter

GERBER

Eduard

21.06.1926

03.02.1939

 

Schütze

GERLACH

Max

21.08.1899

20.04.1941

 

Gefreiter

GOTTSCHALL

Hellmuth

22.06.1916

17.12.1943

 

 

GRUNST

Artur

00.00.1900

00.00.1945

Grabmalhinweis

Soldat

HARNISCHMACHER

Robert

19.06.1916

22.12.1940

 

Unteroffizier

HASCHKE

Konrad

11.11.1915

14.01.1940

 

Volkssturmmann

HEIER

Willi

24.05.1901

30.03.1945

 

Oberleutnant

HEIMEIER

Helmut

10.06.1918

11.10.1941

Grabmalhinweis

Grenadier

HENSCHEL

Erwin

01.11.1926

02.03.1945

 

Obergefreiter

HERMANNS

Heinrich

02.09.1913

05.10.1944

 

 

HILLEBRAND

Jakob

00.00.1911

Russland

Grabmalhinweis: vermisst

Obergefreiter

HOFBAUER

Otto

03.07.1907

03.02.1945

 

 

HOFFMANN

Walter

00.00.1909

00.00.1945

Grabmalhinweis

Gefreiter

HUMBURG

Albert

19.11.1906 09.11.1906

24.02.1942

 

Gefreiter

HUNDHAUSEN

Heinz

25.05.1913 Wiesbaden

22.07.1940

 

Flieger

HYORT

Hans

21.10.1909

07.04.1945

 

Obergefreiter

JAKOBI

Wilhelm

14.06.1909

21.12.1943

 

 

JANZON

Heinrich

10.04.1916

17.11.1945

 

Leutnant

JERRENTRUP

Rolf

22.10.1921 Lippstadt

09.02.1945 Grebocice

Grabmalhinweis: Grab in Srem, Polen

Obergefreiter

JESSE

Horst

00.00.1924

00.00.1945 Russland

Grabmalhinweis

Feldwebel

JOHANNBÖKE

Fritz

24.07.1907

12.05.1943 Russland

Grabmalhinweis

Unteroffizier

JOHANNSEN

Waldemar

03.09.1920

01.04.1945

 

Feldwebel

KAHLERT

Erich

01.07.1920

20.05.1944

 

Oberschütze

KELLERHOFF

Franz

07.04.1920

15.03.1942

 

Kanonier

KELLNER

Hugo

23.01.1901

08.11.1940

 

 

KERSTING

Anton

00.00.1908

00.00.1943

Grabmalhinweis

Grenadier

KLEINE

Josef

07.12.1906

26.04.1944

 

Oberschütze

KLEMME

Hans

25.04.1921

19.05.1942

 

 

KLOCKOW

Werner

18.10.1914

01.01.1944

Grabmalhinweis: cand. theol. vermisst, Russland

 

KNOP

Friedrich Wilhelm

21.05.1922

08.08.1944

Grabmalhinweis

 

KOMERELL

Gerd

31.08.1925

23.09.1944

 

Arbeitsmann

KRÜPER

Hans-Joachim

01.03.1928

01.04.1945

 

Gefreiter

KUNZE

Franz

30.01.1920

16.12.1940

 

Unteroffizier

KÜPPER

Erwin

11.02.1917

10.05.1944

 

Fähnrich

LANGE

Herbert

17.10.1919

08.11.1940

 

Unteroffizier

LANGNER

Walter

21.11.1906

04.03.1945

 

Wachtmeister

LAUMANNS

Hans Hubert

24.06.1910 Lippstadt

13.09.1944 Saulx Vesoul

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich

Gefreiter

LAUMANNS

Wilhelm

 

15.08.1941

Grabmalhinweis

Leutnant

LAUMANNS

Wolfgang

18.06.1913 Lippstadt

25.03.1945

Grabmalhinweis

Obergefreiter

LÖCHTERMANN

Johannes

21.09.1919

01.08.1941

 

Obergefreiter

LOTTMANN

Franz

23.07.1899

14.01.1941

 

 

LUCKE

Anton

25.10.1914

29.04.1940

 

 

LUTTIN

Lothar

12.12.1922

29.09.1944

 

Oberleutnant

MAEMPEL

Hans

20.05.1904

30.11.1945

 

Gefreiter

MARKERT

Siegfried

18.06.1925

08.03.1945

 

Hauptmann

MATTENKLOTT

Georg

07.02.1919

12.09.194- bei Salla, Finnland

Grabmalhinweis: Kdr. einer Geb. Art. Abt.

Gefreiter

MEYER

Ludwig

28.01.1901

22.04.1945

 

 

MEYER

Willi

00.00.1901

00.00.1945

Grabmalhinweis

Stabsarzt der Reserve

MEYER-TOCHTROP

Heribert, Dr. Herbert

30.05.1912 Lippstadt

15.01.1943 Staropjets Lw. San. Ber. Mot. 2, Iii Starobelski

Grabmalhinweis: Grab in Starobelski, Ukraine

Feldwebel

MILLENTRUP

Heinz

12.10.1914

05.01.1944

 

Gefreiter

MODERSOHN

Ulrich

11.04.1921 Lippstadt

13.09.1942 bei Schlüssel-burg 1 Km südl. Sinjawino

Grabmalhinweis: stud. math. et nat. Grab in Mustolowo / Ssinjawino, Russland

Ot-Meister

MÜLLER-FRERICH

Peter

20.03.1894

24.12.1943

 

 

NIKOLEICIK

Franz

27.04.1912

16.12.1944

 

 

NÖHT

Johann

06.01.1900

10.09.1844

 

San. Unteroffizier

OELMANN

Fritz Friedrich

23.01.1903

26.05.1944

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Champigny- St. Andre, Frankreich

 

PÄHLER

Otto

 

Russland

Grabmalhinweis: vermisst

 

PEITZ

Franz

 

 

Grabmalhinweis

 

PEITZ

Heinz

 

 

Grabmalhinweis

Kanonier

PINKERT

Franz

10.03.1906

13.03.1940

 

Unteroffizier

PINSKE

Willi

07.01.1914

27.09.1940

 

 

PUTZKI

Josef

22.07.1919

26.11.1945

 

Stabsfeldwebel

RADERMACHER

Josef

16.04.1910

02.04.1945

 

 

RASCH

Alfred

 

Ostpreußen

Grabmalhinweis: vermisst

 

REICHENAUER

Waldemar

04.02.1918

27.09.1940

 

Obergefreiter

RISSMANN

Wilhelm

24.08.1901

17.12.1944

 

Flieger

ROCHOLL

Erich

17.07.1925

26.05.1944

 

 

RÖLLEKE

Josef

00.00.1926

00.00.1944

Grabmalhinweis: vermisst

 

ROSEN

Paul

30.05.1920

05.10.1944

 

Unteroffizier

SCHALLER

Wilhelm

02.09.1921

15.10.1944

 

 

SCHAPER

Rudolf

 

 

Grabmalhinweis

Obergefreiter

SCHENK

Heinrich

15.05.1909

14.09.1944

 

Kanonier

SCHMIDT

Anton-Fritz

15.10.1921

27.04.1941

 

Unteroffizier

SCHMIDT

Hans

10.12.1914

31.03.1945

 

Gefreiter

SCHMIDT

Martin

04.11.1919

14.01.1942

 

 

SCHMIDT

Willi

08.04.1923

17.12.1944

 

Gefreiter

SCHMIDTHUBER

Theodor

16.02.1923

26.01.1944

 

Schütze

SCHNEIDER

Josef

21.02.1918

15.10.1942

 

Obergefreiter

SCHNITZMEIER

Stefan

09.01.1923

04.02.1944

 

 

SCHOHL

Helmut Wilhelm

00.00.1920

00.00.1944

Grabmalhinweis

Sturmmann

SCHRADER

Karl Ernst

00.00.1924 25.02.1926 Lippstadt

29.01.1945 Raum Veszprem

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Veszprem, Ungarn

Leutnant der Reserve

SCHRIEVER

Hans

19.04.1915 Kassel

02.07.1943 Russland Karbussel

vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka / St. Petersburg

Feldwebel

SCHRÖDER

Karl

00.00.1914

00.00.1944

Grabmalhinweis: vermisst

 

SCHROETER

Siegfried

30.09.1916

01.05.1945 Bln.-Staaken

Grabmalhinweis

Unteroffizier

SCHULTE

Erich

22.03.1916

20.12.1939

 

 

SCHULTE

Karl

 

 

Grabmalhinweis

 

SCHULZ

Ernst

03.03.1908

01.07.1944 Karpathen Konski Galizien

Grabmalhinweis: Techn. Insp. in einem Pionierstab, vermisst

 

SCHWEMANN

Heinrich

16.02.1920 Landsberg

12.01.1943 Stalingrad

Grabmalhinweis: vermisst

Flieger

SEHMSDORF

Johann

27.09.1916

05.04.1940

 

Unteroffizier

SERAFIN

Rudolf

01.02.1921

13.02.1945

 

 

SIMPICH

Töner

00.00.1925

00.00.1944 Normandie

Grabmalhinweis

Gefreiter

SÖLLNER

Ludwig

24.07.1919

08.11.1940

 

Unteroffizier

SONDERMANN

Werner

13.04.1922

25.04.1944

 

Unteroffizier

STEINBRINCK

Peter

25.07.1925 Berlin

01.08.1944 im Osten

Grabmalhinweis: vermisst

Feldwebel

STELTEMEIER

Fritz

11.06.1907

01.11.1943

 

Gefreiter

STRUCHHOLZ

Walter

22.03.1924 Lippstadt

00.03.1945 Eifel

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Bitburg-Kolmeshöhe

Stabsgefreiter

TECKLENBURG

Wilhelm

15.06.1915

11.12.1944

 

Unteroffizier

TENESCH

Franz

14.09.1913

02.10.1940

 

 

TIEMANN

Rudolf

26.12.1921

01.01.1945 Posen, Oborniki

Grabmalhinweis: vermisst

 

TOMMAER

Josef

17.04.1921

05.10.1944

 

Fliegerleutnant

TRENKEL

Alfred

 

10.04.1945

Grabmalhinweis

Leutnant

TSCHIERSCH

Martin

27.08.1923

21.02.1945

 

Unterscharführer

VELTEN

Hugo

02.04.1907 Castrop

22.08.1941 20 Km ostw. Bahnlinie Kiestinke- Louchi

Grabmalhinweis: Grab in Kestenga, Russland

 

VERSPOHL

Günther, Dr. med.

00.00.1916

00.00.1944 Rumänien

Grabmalhinweis

Pionier

WALLMEIER

Wilhelm

06.11.1909

09.09.1945

 

 

WALTER

Heinrich

 

Russland

Grabmalhinweis

 

WEDEMANN

Adolf

02.12.1916

22.08.1943

 

Flieger

WEILERT

Wilhelm

18.02.1925

07.10.1944

 

 

WEUSTRINK

Bernhard

02.05.1905

25.04.1945

 

 

WIESNER

Kurt

21.07.1921

15.10.1944

 

Korv. Kpt. Kapitänleutnant

WIETING

Dietrich

27.05.1913

26.12.1943 Schlachtschiff „Scharnhorst“ Nordmeer

Grabmalhinweis

Hauptmann Flugzeugführer

WIETING

Franz

26.06.1911 Kiel

29.06.1941 Balkan 20 Km nördl. Saloniki

Grabmalhinweis: Ritterkreuzträger

Oberfähnrich

WOLF

Gerhard

25.08.1924

23.01.1945

 

Gefreiter

WÜCKE

Franz

16.04.1925

02.04.1945

 

Unteroffizier

WUTTKE

Hellmuth

18.04.1922

11.11.1944

 

Oberfeldwebel

ZIEMANN

Kurt

22.07.1919

23.01.1945

 

Unteroffizier

ZURMÜHL

Hermann August Heinrich

12.11.1915 Lippstadt

05.09.1942 Russland Krgs. Laz. 928 Nikolskoje

Grabmalhinweis: Kriegsgräberstätte Sologubowka- St. Petersburg

Außerdem hier bestattet: Weitere Kriegsopfer verschiedener Nationalitäten

Quelle der Ergänzungen in blauer Schrift: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 29.06.2008

Beitrag von: Manfred Kels www.manfred-kels.de
Foto © 2008 Manfred Kels

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten