Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Füssen-Hopfen am See (Leichenhalle), Kreis Ostallgäu, Bayern:

2 Gedenktafeln an der Leichenhalle nördlich der Pfarrkirche Peter & Paul

Füssen-Hopfen am See (Leichenhalle), Foto © 2007 Markus HahneFüssen-Hopfen am See (Leichenhalle), Foto © 2007 Markus Hahne

Inschriften:

Gedächniß Tafel
für jene Angehörigen der Pfarrei Hopfen, welche in den Jahren 1805 bis 1815 in dem Bayerischen Heere den Tod für König und Vaterland fanden

Kriegsopfer der Gemeinde Hopfen am See
(Namen)
Kriegsopfer der Heimatvertriebenen:
(Namen)
Eine größere Freude hat niemand als der,
der sein Leben hingibt für seine Freunde!
Johannes 15.13

Namen der Gefallenen:

1805 – 1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesort

Einheit

Bemerkungen

Gemeiner

EBERLE

Martin

in Wien

2.Inf.Rgt

Feldzug von 1809

Gemeiner

FISCHER

Jos. Anton

in Wien

3.Inf.Rgt.

Feldzug von 1809

Gemeiner

FRITZ

Franziskus

b. Hannau

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1813

Gemeiner

GEISENHOF

Mang Anton

Rußland

13.Inf.Rgt.

Feldzug von !812, vermisst

Gemeiner

HOLL

Peter

Frankreich

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1814

Gemeiner

LINDER

Anton

Frankreich

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1814

Gemeiner

REICHART

Jos. Anton

Rußland

6.Inf.Rgt.

Feldzug von 1812, vermisst

Gemeiner

SCHENK

Joh. Michael

Frankreich

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1814

Gemeiner

SCHRADE

Fr. Joseph

Rußland

2.Inf.Rgt.

Feldzug von 1812, vermisst

Gemeiner

SCHWEIGER

Fr. Benedikt

Rußland

6.Inf.Rgt.

Feldzug von 1812, vermisst

Gemeiner

SCHWEIGER

Fr. Joseph

Frankreich

1.Chev.Rgt.

Feldzug von 1814

Gemeiner

SETELE

Mang Anton

Frankreich

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1814

Gemeiner

SINGER

Isidor

Rußland

König.Chev.leg.Rgt.

Feldzug von 1812, vermisst

Gemeiner

STEINACHER

Georg

in Ems

11.Inf.Rgt.

Feldzug von 1809

Gemeiner

STEINACHER

Johann

Rußland

4.Jäg.Bat.

Feldzug von 1812, vermisst

Gemeiner

WALK

Benedikt

in München

2.Inf.Rgt

Feldzug von 1809

Gemeiner

WALK

Fr. Joseph

Rußland

6.Inf.Rgt.

Feldzug von 1812, vermisst

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Infanterist

EGGENSBERGER

Kornel

1899*

01.10.1918, Frankreich

*lt.Grabstein

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Schütze

KUHN

Simpert (Gimpert)

06.06.1916, Rohrweiler

11.09.1939, Osiek,
Polen

 

Leutnant

SCHORER

Rudolf

22.03.1914, Hausen

05.06.1940, Picquigny,
Frankreich

 

Obergefreiter

MERKL (MERKEL)

Michael

28.09.1918, Gungenberg

30.03.1942, Rußland, (Jeremejewka,
Ukraine)

 

Unteroffizier

AMBERG

Josef

18.02.1919, Hopfen

29.03.1943, Dworischtsche,
Rußland

 

 

HAGG

Karl

 

.05.1944, Rußland

 

 

HARTUNG

Josef

07.12.1918*

20.10.1944*, Jugoslawien

vermisst
, *lt.Grabstein

 

DEGENER

Johann

08.07.1896

26.04.1944, Essen

Heimatvertriebene

Gefreiter

FELBINGER

Franz

06.10.1907, Neuhainhausen

01.04.1945 (27.04.1945), Rußland

Heimatvertriebene

 

BLÜMNER

Ernst

 

13.07.1945, Rußland

Heimatvertriebene

 

KLEMENT

Alfred

 

.06.1944, Rußland

Heimatvertriebene, vermisst

 

SCHÖSSER

Wenzel

 

12.01.1945, Ostpreußen

Heimatvertriebene, vermisst

 

MÜNZBERGER

Franz

 

.05.1945, Rußland

Heimatvertriebene, vermisst

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 04.12.2007

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2007 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten