Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Egweil, Kreis Eichstätt, Bayern:

Denkmal vor der Pfarrkirche St. Martin

Inschriften:

Zur dankbaren Erinnerung an unsere in den beiden Weltkriegen 1914/18 und 1939/45 gefallenen Helden

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

 

Ersatzres.

CRUSIUS

Josef

04.03.1894

22.08.1915 Laz. Wervicq

Rir 5-2.K.

 

Inf.

ERNST

Anton

12.03.1898

08.10.1918 Coulommiers

30. Ir-12.K.

 

Ersatzres.

FORCHHAMMER

Josef

09.09.1890

09.05.1915 Neuville

Rir 10-1a-K.

 

Inf.

HEIGL

Blasius

23.02.1894

28.06.1916 Fleury

13. Ir-6.K.

 

 

HEIGL

Johann

 

20.04.1919

 

 

Inf.

HEIGL

Karl

16.04.1895

29.03.1916 Malancourt

Rir 13-9.K.

 

Inf.

HEINDL

Jakob

18.08.1895

29.03.1916 Malancourt

Rir 13-9.K.

 

Inf.

HIPOLTSTEINER

Martin

21.01.1891

02.10.1915 Somme Py

25.Ir-2.K.

 

Res.

HIRSCH

Benno

15.06.1889

23.03.1915 St. Mihiel

13. Ir-1.K.

 

Landsturm.

HIRSCH

Josef

20.03.1898

23.08.1918 Merville

Rir 23-9.K.

 

Inf.

KOCH

Johann

14.05.1892 Gerolfing

12.03.1915 Neuve Chapelle

Rir 20-12.K.

 

Inf.

LUIDL

Johann

15.01.1895

08.08.1916 Smolary

Rir 13-3.K.

 

Landwehr.

OSTERMEIER

Josef

27.06.1886

18.05.1915 Arras

Rir 12-5.K.

 

-

REHM

Josef

03.03.1898

05.10.1917 Hooglede

Minenwfk.6

 

Ersatzres.

RÖDER

Johann

11.06.1891

01.10.1916 Le Sars, vermisst

Rir 17-6.K.

 

Ersatzres.

ROTTER

Andreas

25.11.1883

25.09.1915 Neuville

Rir 10-3.K.

 

Kanonier

SCHIMMER

Josef

09.03.1890

28.09.1914 Apremont

10.Feldar-3.Bt.

 

Gefr.

SCHIMMER

Markus

27.04.1895

22.03.1918 Ecoust-St.Mein

10. Ir-3.Mgk.

 

Inf.

SCHIMMER

Peter

04.07.1890

08.06.1916 Verdun

24. Ir-9.K.

Ruht auf der Kriegsgräberstätte St. Mihiel, Frankreich

 

STARK

Martin

 

19.03.1916

 

 

Res.

STOLL

Martin

15.04.1889

04.10.1917 Poelkapelle

10. Ir-2.K.

 

Kriegsfrw.

STRASSER

Karl

05.04.1893

03.08.1916 Fleury

13. Ir-10.K.

 

Res.

WITTMANN

Josef

13.04.1887

08.06.1915 Arras

Rir 2-8.K.

 

 

WÜRZBURGER

Johann

 

26.10.1917

 

 

Uffz.

WÜRZBURGER

Josef

*Neuburg a.D.

09.06.1915

12. Ir-1.K.

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BITTL

Johann

04.11.1942

 

ERNST

Alois

07.03.1944

 

ERNST

Johann

01.11.1943

 

ERNST

Martin

03.02.1942

 

ERNST

Michael

 

vermisst

ERNST

Xaver

 

vermisst

ERNST

Xaver

 

vermisst

GEIGER

Bartholomäus

14.03.1944

 

GÖBEL

Andreas

01.12.1944

 

HEINRICH

Xaver

09.07.1941

 

HERTL

Josef

11.03.1944

 

HIRSCH

Andreas

05.06.1940

 

HIRSCH

Anton

 

vermisst

HIRSCH

Daniel

 

vermisst

HIRSCH

Dionys

10.09.1946

 

HIRSCH

Josef

18.06.1944

 

HIRSCH

Matthias

18.11.1944

 

HIRSCH

Michael

26.08.1944

 

JAHN

Johann

11.03.1947

 

KOCH

Johann

31.03.1944

 

LOOS

Emil

04.03.1944

 

LOOS

Ferdinand

00.00.1943

 

MEILINGER

Josef

24.10.1945

 

MERL

Erasmus

 

vermisst

MERL

Josef

 

vermisst

OSTERMEIER

Xaver

 

vermisst

PLACHT

Herbert

14.02.1943

 

SCHIELE

Andreas

14.08.1944

 

SCHIMMER

Sebastian

29.06.1944

 

SCHLAMP

Bartholomäus

 

vermisst

SIEGL

Franz

10.04.1942

 

STADLMEIER

Josef

 

vermisst

STARK

Xaver

08.11.1941

 

THURNER

Johann

09.07.1942

 

THURNER

Karl

05.12.1944

 

THURNER

Martin

11.08.1943

 

TROST

Xaver

 

vermisst

TSCHERNOSTER

Josef

23.12.1944

 

ÜBEL

Sebastian

03.05.1944

 

ÜBEL

Xaver

26.09.1941

 

VOGL

Alois

19.08.1944

 

WALK

Konrad

 

vermisst

(Korrekturen faktischer Irrtümer auf dem Denkmal)

(Informationen in blau sind aus anderen Quellen entnommen, insbesondere „Heldenbuch der Gemeinden des Bezirksamts Eichstätt“, hg. Von der Ortsgruppe Eichstätt in Bayern des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Eichstätt 1934)

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (Leipzig und Wien, 1912): Egweil, Dorf, Bayern, Regierungsbezirk Mittelfranken, Bezirksamt, Amtsgericht Eichstätt, Bezirkskommando Ingolstadt, Post Nassenfels, Eisenbahn 7.6 km Adelschlag; 552 Einw., Telegraph, Fernsprecher, Standesamt, kath. Pfarrkirche, Spar- und Darlehnskasse, Mühle – Dazu Einöden Oberhaidmühle 7 Einw., Unterhaidmühle 9 Einw. [= 568 Einw. der Gem./Zählung 1910] (1939: 566 Einw.)

Datum der Abschrift: 13.12.1998 (WK 1), 07.4.2007 (WK 2)

Beitrag von: ewm

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten