Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dar es Salaam, Tansania (ehem. Deutsch-Ostafrika):

Britischer Friedhof mit 18 deutschen Gräbern. Sechs Grabsteine nennen Vornamen, Namen und Sterbedaten, teilweise auch Geburtsdaten. Die Dienstgrade, Geburts- und Sterbeorte, stammen von www.Volksbund.de. Die ergänzenden Spalten mit den Informationen des Volksbundes sind mit * markiert. Zwölf einzelne Gräber weisen auf unbekannte deutsche Soldaten hin.

Dar es Salaam, Foto © 2007 S. Clasen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

Leutnant

BALDAMUS

Hans

02.05.1883 Posen

09.10.1916 Kissangiri

 

Capitán

BODECKER

Ernst von

13.04.1871 Friedenthal

15.08.1916 Bagamoyo

 

Leutnant

BRUMEL

 

 

09.10.1916

 

Oberleutnant z. See

KOCH

Theodor

Königsberg

02.02.1916 Rufidji-Delta

 

Ersatz-Reservist

MEINKE

Otto Ludwig

17.10.1889 Geesthacht

22.12.1915 Delta

 

Capitán

WÜLFINGEN

Wilhelm von

12.01.1879 Nienburg

15.08.1916 Bagamoyo

(Wilhelm Bock von WÜLFINGEN)

Datum der Abschrift: 14.10.2007

Beitrag von: S. Clasen  (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2007 S. Clasen

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten