Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Münster (ehem. Städtisches Gymnasium und Ratsgymnasium), Nordrhein-Westfalen

PLZ 48147

Quelle: Ludwig Humborg, „Das Ratsgymnasium zu Münster. Ehemaliges Städtisches Gymnasium und Realgymnasium 1851-1951“. Druck der Westfälischen Vereinsdruckerei vorm. Coppenrathschen Buchdruckerei, Münster i.W.1951.
Das Ratsgymnasium ist das älteste Städtische Gymnasium und Realgymnasium Münsters. Das ursprüngliche Gebäude am Syndikatplatz in 48143 Münster wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Das heutige Schulgebäude steht am Bohlweg 7.
Im Bestand des Stadtarchivs Münster ist ein anlässlich des einhundertjährigen Bestehens herausgegebenes Buch, in dem die bisherigen Abiturienten aus dem Realgymnasium und dem Städtischen Gymnasium (incl. der Teile „Hermann Löns“ und „Wasserturm“) verzeichnet sind. Dabei wurde, wenn bekannt, der Beruf und der Wohnort erwähnt.
Die etwa 430 bekannten Gefallenen, Vermissten und an Kriegsfolgen Verstorbenen der Kriege 1870 bis 1945 sind in den Aufzählungen aller Abiturienten der Schule als solche besonders vermerkt. Auch die Absolventen des sogenannten kriegsbedingten „Notabiturs“, z.B. des Entlassungsjahrgangs 1945, werden aufgeführt, auch wenn sie zum Zeitpunkt ihres Todes 1944 bereits die Schule verlassen hatten.
Häufig ist im Quellentext ein Schüler mit dem Vermerk „nicht ermittelt“ (keine Informationen) aufgelistet, daher sind noch weitere Kriegsopfer wahrscheinlich.
Eine Besonderheit sind die bei Herausgabe des Buches im Jahre 1951 noch mit dem Zusatz „in russischer Gefangenschaft“ kommentierten Schüler. Sie sind zwar nicht gefallen oder vermisst, zur vollzähligen Darstellung im Zusammenhang der Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges werden sie in diesem Beitrag in einer separaten Tabelle aufgeführt.

Namen der Kriegsopfer:

Deutsch-Französischer Krieg 1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KLEINE

Ferdinand

1870/71

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1865; Bauführer; gefallen

Kolonialkämpfe 1904

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Leutnant der Reserve

BENDIX

Josef

13.03.1904 Deutsch-Südwest-Afrika Owikokorero

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1893; Regierungsbaumeister, Hannover; gefallen; Ingenieur der Otawi-Bahn

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AMEKE

Paul

1915

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1879; Landesbaurat in Ruhe, Bonn; gefallen

BARTMANN

Otto

1915

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1906; Dipl.-Ing., Fabrikant, Solingen; gefallen

BECKER

Paul

26.12.1916

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; stud.med.; Münster, Hochstr. 3; gefallen

BEERENWINKEL

Gustav

Somme

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1911; stud.phil.; Bocholt; vermisst

BONSE

Eduard

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen

Leutnant

BRENNER

Hugo

18.06.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1912; Bergbaubeflissen; Essen; gefallen

DECKWITZ

Max

Gymnasium; Abiturjahrgang 1910; Münster; gefallen

DEITMER

Hermann

Gymnasium; Abiturjahrgang 1916; gefallen

DÖNNEBRINK

Bernhard

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster, Alter Steinweg; gefallen

Hauptmann

EGEN

Adolf zum

Münster

05.12.1914
Galizien

10. Kompanie, R.IR. 218

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1896; gefallen

Fähnrich

EHRENBERG

Answald

Königsberg

1915

6. Kompanie, I.R. 13

Gymnasium; Abiturjahrgang 1913; gefallen

GERARDTS

Franz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1912; stud.rer.merc.; Münster; gefallen

GERLACH

Gymnasium; Abiturjahrgang 1907; Studienassessor, gefallen

GROSSMANN

Dr. Phil. Hugo

1915

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1903; Stadtchem.; Rheydt; gefallen

GROTE

Hugo

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; gefallen

HAGEN

von den

Gymnasium; Abiturjahrgang 1913; gefallen

HEBLER

Balthasar

03.11.1919

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1916; stud. chem.; Münster; gefallen

HEBLER

Karl

Gymnasium; Abiturjahrgang 1913; gefallen

Leutnant

HEMMANN

Werner

11.07.1916
11.06.1916

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1913; stud. jur.; Eisenach; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Brobille

HENSCHER

Karl

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914; Theologe; gefallen

Leutnant

HILEKE

Josef

26.04.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1912; stud. phil.; Paderborn; gestorben

HILLECKE

Anton

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster, Hermannstraße; gefallen

HOFE

Gottfried vom

1914
Belgien

Gymnasium; Abiturjahrgang 1908; Münster; gefallen

HOLTERMANN

Karl

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster, Blumenstraße; gefallen

HOLTZENBEIN

Josef

Gymnasium; Abiturjahrgang 1909; Münster; gefallen

HORST

ter

Gymnasium; Abiturjahrgang 1907; Kaplan; gefallen

HUYSKENS

Alois

Gymnasium; Abiturjahrgang 1910; Münster; gefallen

ILLIGENS

Josef

Münster

1916

5. Kompanie, I.R. 16

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen; gestorben 1916 infolge Krankheit

JÖRGENSEN

Karl

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1909; stud. math; Münster; vermisst

Oberjäger

KERTELGE

Karl

12.06.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vignemont

KIMMERLING

Heinz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1917; Münster; gefallen

Leutnant

KLEEBECK

Franz

22.08.1917

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen

KLEMMT

Walter

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster; gefallen

Flg. Leutnant der Reserve

KNAKE

Bernhard

28.07.1889
Münster

24.07.1917
Epinay

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1910; stud. chem. Münster; gefallen, abgestürzt 1917

Vizefeldwebel

KOHORST

Giesbert

Dinklage, Vechta

1917

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1910; stud. jur.; Münster; gefallen; gefallen

KÖNIG

Fritz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1914; stud med.; Münster, Neustraße; gefallen

Fähnrich

KRANOLD

Hans

25.09.1915

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wicres Village

KROES

Ferdinand

10.11.1914
bei Lille

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1903; Oberlehrer, Hamburg; gefallen

KUHLMANN

Dr. phil. Ludwig

1915

Gymnasium; Abiturjahrgang 1909; Münster; gefallen

LEINEWEBER

Gymnasium; Abiturjahrgang 1907; Studienassessor; gefallen

Gefreiter

LENTZE

Max

06.07.1893
Osterfeld

21.07.1915 Hartmannsweilerkopf im Gefechtsstand Jägertanne Nord

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; stud. med.; Münster, Hochstraße 9; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Guebwiller, Block 8; Grab 162

LIPPE

Adolf

Gymnasium; Abiturjahrgang 1908; Münster; gefallen

Einjährig Freiwilliger

LOHEIDE

Heinrich

08.10.1892

03.11.1915
Lazarett Münster

I.R. 172

Gymnasium; Abiturjahrgang 1912; stud.; gestorben; ruht auf dem Zentralfriedhof in Münster, Block 2, Reihe 7

LÖNNE

Heinrich

Gymnasium; Abiturjahrgang 1918; gefallen (1. oder 2. Weltkrieg?)

LÖNNE

Wilhelm

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914; gefallen

Leutnant der Reserve

LOTTMANN

Ludwig

29.06.1918

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1912; stud. med.; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel

Leutnant der Reserve

MANITIUS

Walther

Braunsberg

08.08.1918

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1914; stud. phil.; Münster; gefallen; gefallen

MEINERS

Bernhard

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914b; gefallen

MEYER

Dr. phil. Wilhelm

14.09.1914

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1905; Oberlehrer; Münster; gefallen

MEYER

Heinrich

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1908; stud. med., Papenberg; gefallen

MÜLLER

Karl

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1913; Bankfach; Münster; gefallen

NOTTARP

Josef

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen

ODENBREIT

Berti

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; gefallen

OELSCHLÄGER

Wilhelm

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; gefallen

OESER

Julius

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1912; Bankfach; Münster; gefallen

OSTERMANN

Rudolf

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster, Dodostraße, gefallen

OSTKIRCHEN

Josef

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1916; stud. ing.; Halle/Westf.; gefallen

PACKMOOR

Dr. phil. August

1914

Gymnasium; Abiturjahrgang 1908; Göttkendorf, gefallen

PETERS

Peter

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1901; Oberlehrer, Gronau; gefallen

Leutnant der Reserve

PÜTTER

Fritz

14.01.1895
Karthaus bei Dülmen

10.08.1918
Universitätsklinik Bonn

IR. 13, dann I.R. 370, ab 1916 Fliegertruppe

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1916; stud. phil.; Münster; Ritter des Ordens „Pour le Meritè“; gefallen; erzielte 25 bestätigte Abschüsse; verwundet 10.07.1918 St.Remy le petit

Leutnant

RANDEBROCK

Wilhelm

23.08.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vignemont

Gefreiter

RUHLE

Karl

02.12.1914
03.12.1914

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1914; stud. med.; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fournes-en-Weppes

RUMP

Eduard

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1912; Hüttenfach; Münster; gefallen

SALZMANN

Adolf

Gymnasium; Abiturjahrgang 1918; gefallen (1. oder 2. Weltkrieg?)

SANDERS

Wilhelm

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; gefallen

Leutnant

SCHLAUTMANN

Karl

09.07.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wavrin, Block 6, Grab 78

SCHLÜTER

Anton

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1917; Münster, Burgstraße; gefallen

SCHMIDT

Wilhelm-B.

Gymnasium; Abiturjahrgang 1909; Kaplan; Borghorst; gefallen

SCHMITZ

Karl

1914
Argonnerwald

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1901; Dipl.-Ing.; Giessen; gefallen

SCHRÜNDER

Franz Josef

10.04.1918
in Salome

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1918; Münster, Ludgeristraße 4; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salomè

Leutnant und Kompanieführer

SCHULTE

Werner

26.03.1918
Peronne

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1914; stud. math.; gefallen

SCHULTENKÄMPER

Karl

Gymnasium; Abiturjahrgang 1915; gefallen

SCHWARTE

Wilhelm

1915

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1907; cand. phil., Münster; gefallen

SIEKMANN

Franz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1916; stud. phil.; Münster, Heisstr.; gefallen

SIMON

Ernst

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1911; stud.phil; Münster; gefallen

Musketier

STEENBECK

Karl

Düsseldorf

1915

7. Kompanie, I.R. 13

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1914; stud. med.; Münster; gefallen; gefallen

Leutnant der Reserve

STEMKER

August

15.02.1915

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1910; stud.jur.; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois

STOLZBERG

Julius

Gymnasium; Abiturjahrgang 1908; Jurist; Münster; gefallen

STRÄTER

Karl

09.10.1914

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1903; Rechtsanwalt, Attendorn; gefallen

STÜWE

Hermann

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914b; gefallen

Leutnant der Reserve

SUNDER-PLASSMAN

Caspar
Kaspar

12.06.1918

Gymnasium; Abiturjahrgang 1911; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Manicourt, Block 1, Grab 599

Musketier

WENNEMER

Leo

26.10.1916

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914b; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstättein Azannes II

WERRA

Paul

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914; Theologe; gefallen

Unteroffizier der Landwehr

WESTHUES

Dr. Johannes

Münster

10.11.1914

5. Kompanie, R.I.R. 19

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1900; Chemiker, Westerholt; gefallen

WILLEKE

Dr. phil. Franz

11.1914

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1908; Studien-Assessor, Münster; gefallen

Leutnant der Reserve

WINTRUP

Theodor

29.09.1891
Ascheberg, Lüdinghausen

31.10.1918
Flandern Deynze

9. Kompanie Garde-Grenadier-Regiment 2

Gymnasium; Abiturjahrgang 1912; cand.phil.; gefallen

WURM

Wilhelm

1918

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1905; Kandidat, Bielefeld; gefallen

Einj. Freiw.

ZARNITZ

Fritz

Münster

1914

I.R. 13

Gymnasium; Abiturjahrgang 1914; gefallen; vermisst seit Ende 1914

ZIEMER

Erich

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1915; Münster; gefallen

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALLENDORF

Alfred

06.12.1942

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gestorben nach Verwundung

Unteroffizier

BALDUS

Robert

21.10.1916
Münster

09.03.1945
Dotzheim bei Wiesbaden

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; Ing; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wiesbaden-Alt Südfriedhof, Abteilung C1 Reihe 23, Grab 682A

BANNIZA

Paul

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; in Russland vermisst

BÄUMER

Aloys

Gymnasium; Abiturjahrgang 1934; Dörenthe; vermisst

Leutnant der Reserve

BAUMKÖTTER

Hans-Günther

11.07.1922
Münster

26.12.1943
an der Beresina, Osopna

Gymnasium; Abiturjahrgang 1939; chem.; Münster; gefallen

Leutnant
Oberleutnant

BAUMKÖTTER

Kurt

08.07.1923
Münster

29.08.1943
im Osten, Tschanbysh oder Tschembysh

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Sammelfriedhofes in Kursk-Besedino verszeichnet

BECKER

Alfred

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; vermisst

BECKER

Dr. med. Walter

05.1944
Sewastopol, Krim

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Vreden; vermisst

Schütze

BEISENKÖTTER

Bernhard

23.06.1920
Münster

03.01.1942
Mysgi

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Mysgi-Russland

BEISKE

Hubert

1945
vor Sassnitz an Bord eines Zerstörers

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

Kapitänleutnant

BENKER

Hans

21.02.1917
Bochum

02.01.1944
Nordatlantik

U 625

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; bei Luftangriff über Bord gespült, U 75 (2.WO), U 152 (Kdt.), U 80 (Kdt.) U 625 Kdt. ab 04.06.1942, DKiG

Gefreiter

BENSCH

Leo

01.06.1918
Posen

08.03.1943
im Osten; H.V.Pl. Cholm

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; mus. Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Cholm/Wnukowka-Russland

Leutnant und Kompanieführer

BERGMANN

Bernhard

25.03.1945
bei Bihac, Dalmatien

Gymnasium; Abiturjahrgang 1929; Studienrat; Münster; gefallen

Leutnant und Kompanieführer

BERGMANN

Hubert

im Osten

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; Baufach; gefallen

BERNSMANN

Johann

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Hiltrup; in russischer Kriegsgefangenschaft gestorben

BEUTELMANN

Hermann

16.01.1944

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

Leutnant

BÖCKER

Victor

15.10.1942
Russland

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Lüdinghausen; gefallen

BÖCKMANN

Alfons

Realgymnasium; Realgymnasium; Abiturjahrgang 1928; Gerichtsreferendar; Münster; gefallen

BÖHMER

Fritz

24.01.1940

Gymnasium; Abiturjahrgang 1911; Studienassessor; Münster; gefallen

Leutnant

BÖING

Kurt

07.01.1943

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen

Feldwebel und Offizieranwärter

BOLWIEN

Dr. Jur. Theodor-Albert

14.11.1910
Nordwalde

29.01.1943
Wyschne verm. Olchanoje

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1932; Amtsgericht Nordwalde; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes Kursk-Besedino verzeichnet

Leutnant und Kompanieführer

BONNEKESSEN

Ignatz

12.05.1920
Münster

17.09.1943
Ssinjawino

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Mustolowo Ssinjawino-Russland

Fahnenjunker-Feldwebel

BÖRGER

Werner

23.03.1923

10.01.1945

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; stud. med.; Gremmendorf; werner Börger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Münster-waldfriedhof Lauheide, Feld H Grab 56; EM. -922-3-F.E.B.49

Leutnant

BOSSE

Antonius

25.04.1923
Greven

10.09.1944
12.09.1944
westlich Metz

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Greven; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon, Block 1, Reihe 3, Grab 133

Unteroffizier

BÖVINGLOH

Erich Josef Berthold Axel

25.11.1918
Nordwalde

01.03.1943
11.03.1942
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Nordwalde; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka, Block 2, Reihe 47, Grab 5225

BRAND

Hans

22.12.1942
Stalingrad

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; cand. theol.; Münster; gefallen

BRASCHOß

Hugo

06.05.1945
an Bord der Monte Rosa in Kopenhagen

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; gefallen

BRAUN

Edmund

03.11.1943
Kiew

Gymnasium; Abiturjahrgang 1932; Beamter; Münster; vermisst

BREDENKAMP

Friedrich

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; Rb.-Beamter, Münster; vermisst

BREMME

Dieter

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; stud.chem.; Münster; gefallen

Unteroffizier

BRINKER

Ferdinand

26.01.1923
Münster

15.12.1944
Frankreich, Dünkirchen

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen; Ferdinand Brinker ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon, Block 26, Reihe 1, Grab 17

BRÜGGEMANN

Werner

22.04.1945
Zittau

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

Offizier
Oberleutnant

BRÜNING

Fritz

17.08.1919
Menden

19.03.1942
bei Gluschiza, ca. 20 km südlich Tschudowo

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Sennaja Kerest-Russland

Leutnant und Adjutant

BUERSTEDDE

Wilhelm

06.02.1909

07.09.1943
bei Salerno

Gymnasium; Abiturjahrgang 1928; Gerichtsassessor; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino, Block 16, Grab 377

BUHL

Paul

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Natrup-Hagen; vermisst

BÜHNER

Fritz

Gymnasium; Abiturjahrgang 1933; jur. et rer. pol.; Münster; vermisst

BURGHOLZ

Werner

Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermisst

BUSCHUNG

Rainer

23.09.1920 Niederselters

20.10.1941
Gorodnje , Russland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Baufach; Münster; gefallen

BUSSMANN

Dr. Heinrich

Gymnasium; Abiturjahrgang 1917; Melchersstr. 80; Münster; vermisst

BUTZ

Emil

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; med.; Münster; vermisst

CHRISTENHUß

Heinz

10.07.1949

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; an den Kriegsfolgen gestorben

CHRISTENHUß

Paul

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; vermisst

Leutnant

CLOER

Theo

21.03.1942
Russland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; Offizier; Münster; gefallen, Fliegertod

COPPENRATH

Carl Josef

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1929; phil.; Münster; vermisst

Gefreiter

CYBORRA

Franz

17.09.1941
Münster

18.03.1941
Lazarett in Berlin

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Beamter; Münster; verwundet 18.03.1941; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Münster Waldfriedhof Lauheide, Feld A, Grab 99; EM. 83-7. Art.-R-11

CYBORRA

Hans

03.1944
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; vermisst

Leutnant und Kompanieführer

CZASCHKE

Werner

01.07.1923
Münster

01.01.1944
Dünaburg

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Daugavpils (2.WK)

CZERLINSKY

Reinhold

14.10.1943
in Saporosne

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Meister; gefallen

CZERLINSKY

Rudi

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Naturwissenschaftl.; Münster; vermisst

Feldwebel

DAHLMANN

Franz

29.12.1910
Walstedde

16.01.1945
Ungarn Raum Felsögalla

Gymnasium; Abiturjahrgang 1930; Amtsgerichtsrat; Münster; gefallen

Offizier

DAHLMANN

Theodor

13.09.1942
Lazarett St. Blasien

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster, gefallen

Unteroffizier

DALDROP

Karlheinz             Karl-Heinz

22.10.1920
Münster

06.01.1942
Belesine (Osten), Belisino

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Meister; gefallen

DALINGHAUS

Dr. med.
Ernst-August

29.03.1911

08.1944
im Raum Belgrad

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Münster; gefallen; vermisst

Unteroffizier

DARTMANN

Dr. med. Paul

08.06.1917
Münster

02.1945
Hütte, Kreis Preußisch Stargard, Hütte

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Huta Kalna-Polen

Leutnant

DARTMANN

Karl

18.09.1915

09.06.1940
am Ardennenkanal

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis, Block 2, Grab 1037

DECKING

Bernhard

1944
im Osten

Gymnasium; Abiturjahrgang 1921; Dipl. Volkswirt; Münster; gefallen

DEITERMAN

Felix

Gymnasium; Abiturjahrgang 1933; Apotheker; Saerbeck 11; gefallen

DEPPENBROCK

Albert

22.01.1905
Münster

14.04.1945

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1925; Dipl. Ing.; Münster, gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Braunlage-St. Andreasberg Oderbrück

DICKHOFF

Dr. phil. Heinz

02.12.1941
60 km westlich von Moskau

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen

DIRKING

Dr. Paul

1945

Gymnasium; Abiturjahrgang 1910; Studiendirektor; Herten i.W.; vermisst

DIRKING

Josef

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

DORAU

Heinz

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Münster; vermisst

DORNHEGGE

Ferdinand

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Aachen; gefallen

DRESSEL

Hermann

28.08.1944

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Konsistoral-Insp.; Münster; vermisst

Soldat

DUNK

Gustav von der

31.12.1920
Münster

27.10.1942
bei Strelizy

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpow, Block 28 unter den Unbekannten

EBBINGHAUS

Rudolf

1947

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Dipl. Ing.; Münster; vermisst

EICKENS

Karl-Ernst

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Rheine-Westfalen; gefallen

ELLINGHAUS

Karl-Otto

09.10.1943
Russland

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940;

ENGBERS

Lothar

03.05.1944

Flugzeugführer Nachtjagd

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

FAHRENHOLZ

Heinz

21.12.1943

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; vermisst

FARWICK

Leo

17.04.1945
Bessarabien

Gymnasium; Abiturjahrgang 1930; Franziskanerpater; Lüdinghausen; gefallen

FECHTRUP

Bernhard

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939;stud. ing.; Münster; vermisst

FILDHAUT

Reinhard

07.12.1947

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; stur.jur.; Sendenhorst; gestorben an den Kriegsfolgen

FISCHBACH

Hans

05./06.03.1945
Kriegsgefangenen-Lager Borissow

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Greven; gestorben

FISCHER

Dr. med. dent. Oskar

19.07.1943
Mius, Russland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Zahnarzt; Kirchhorsten; gefallen

FOCKELE

Karl-Maria

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; Schauspieler, Hamburg; vermisst

FORNER

Horst

18.05.1922

12.1942
Stadt Stalingrad

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1932; Kaufmann; Münster; vermisst

Obergefreiter

FÖRSTER

Helmut Otto Fritz Maria

04.05.1923
Münster

16.02.1945
Zablatsch

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Sammelfriedhofes Siemianowice verzeichnet

Gefreiter

FRANKE

Wolfgang

01.01.1925
Münster

20.10.1944
Höhe 1197 6 km m. Vainode

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Vainode I-Lettland

Hauptmann

FRIELING

Herbert

06.06.1944
Russland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Oelde; gefallen

FRIEMANN

Diedrich

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942;Münster; gefallen

FRIEMANN

Heinz

15.07.1941

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen

Jäger

GEIßLER

Wilderich

05.10.1926
Gleiwitz

10.06.1945
Breslau

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; Gleiwitz; gefallen; sein Grab befindet sich in Wroclaw Friedhof Maria a.d. Sande-Polen

Oberleutnant und Batterieführer

GERLACH

Herbert

18.08.1919
Münster

15.04.1944
Tarnopol

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Ternopol-Ukraine

GOINY

Herbert

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1941; vermisst

Hauptmann

GRAMYNSKI

Hans

14.01.1942
Russland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1932; Bielefeld

Oberleutnant

GROß

Fritz

19.11.1943
im Atlantik

U-Boot

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

Oberleutnant und Kompanieführer
Hauptmann

GROTEFENDT

Clemens

11.02.1909
Witten

08.01.1943
Ilmensee, ostw. Olchowez

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1928; Regierungsassessor; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Ferderowo - Russland

Major

GROTHUES

Heinrich

25.12.1893

15.11.1944
Gefangenen-Lazarett Langres

Gymnasium; Abiturjahrgang 1913; Syndikus; Direktor; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Block 4, Reihe 1, Grab 66

GROTHUES

Walter

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

Leutnant

GRÜTER

Reinhard

30.11.1922
Marienfeld

23.08.1943
in einem Feldlazarett in Russland, Charkow, Dnjepropetrowsk

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; an einer Verwundung gestorben; sein Name wird im Gedenkbuch des Sammelfriedhofes in Charkow verzeichnet

Leutnant der Reserve

GÜLDENPFENNIG

Richard

04.07.1911

24.03.1942
Russland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1929; Regierungsbaurat; Münster; gefallen

Unteroffizier

GUNDELACH

Dieter

18.08.1925
Münster

07.01.1945
Elsaß

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains, Block 20, Reihe 10, Grab 356

Gefreiter

HAARHOFF

Dr. chem. Hans

02.03.1912
Münster

08.04.1945
bei Wetzhausen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1931; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen am Nagelberg, Feld 1, Grab 487

HAGGENEY

Franz-Josef

15.09.1921

im Raum Gorodischtschje bei Stalingrad

Gymnasium; Abiturjahrgang 1939; med.; Münster; vermisst

HAINSCH

Heinz

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; gefallen

HALLERMANN

Fritz

12.02.1921

01.1943
Stadt Stalingrad

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Industrie; Münster; vermisst

HAMMEL

Walter

01.05.1941

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen

HAMPEL

Franz

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; vermisst

Oberstleutnant

HANNAY

Dr. jur. Heinrich

03.12.1891
Münster

12.08.1944
Coulommiers

Gymnasium; Abiturjahrgang 1911; Syndikus; Hamburg; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison, Block 5, Reihe 37, Grab 1685

HANSMERTEN

Wenemar
Wernemar

10.08.1922 Wattenscheid

29.01.1945

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helmstedt Ev.-luth. Friedhof St. Stephani, Grab 127

HARHOFF

Theodor

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermutlich gefallen

Kompanieführer
Untersturmführer

HASTENPLUG

Klaus Otto

12.10.1923
Münster

06.03.1945
Nagybajom südwestlich des Plattensees

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1941; Letmathe; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye, Block 3, Reihe 7, Grab 133

Leutnant

HAUSS

Kurt Ferdinand Hermann

13.09.1920

29.03.1942
Russland; H.V.Pl. Sanko. 1/92

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; jur.; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Temkino

Oberarzt der Reserve

HEITGREß

Dr. med. Hans

16.04.1910 Kattenvenne

02.10.1942
Rschew, Russland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1929; Kattenvenne; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew, Block 4, Reihe 41, Grab 1436

HELLMER

Anton

12.02.1940

Gymnasium; Abiturjahrgang 1916; Steuerinspektor; Coesfeld; gefallen

Leutnant

HELLMUTH

Heinz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Lüdenscheid; gefallen

Gefreiter

HELMKEN

Wolf Hermann

12.01.1925
Münster

28.10.1944
H.V.Pl. 2. San.Ber. (mot.) H.G. Riedhof

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Riedhof-Russland

HENRICI

Hartmut

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Tübingen, Evangelischer Stift; gefallen

Gefreiter

HESSE

Bernhard

04.06.1925
Münster

24.02.1945
Holland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brüggen, Grab 28

Oberleutnant

HEUSCHKEL

Arnold

Rumänien

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; vermisst

HEUVELDORP

Ernst

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermisst

Feldwebel

HILDENHAGEN

Odo

22.07.1923
Bigge

28.12.1943
Russland, Rakschin

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Rakschin-Belarus

Leutnant
Oberleutnant

HILGENSTÖHLER

Adalbert

05.11.1915
Münster

05.08.1942
Marino 2. Km nordostw.

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Swetlyj Werch-Russland

HILLEBRAND

Bernhard

Gymnasium; Abiturjahrgang 1930; Studienassessor; Münster; vermisst

HILLEBRAND

Heinz

Russland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen

Offizier
Unteroffizier

HILLEBRECHT

Otto

14.06.1919
Goslar

17.09.1939
Augustow (Polen) Marianow

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy, Block 2, Reihe 9, Grab 545

Oberleutnant und Kompanieführer

HINNERKS

Ulrich

06.09.1943
bei Szlabada

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster; gefallen

Fahnenjunker-Unteroffizier

HÖCKER

Erwin

07.10.1944

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

HOEPFNER

Manfred

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

HOESCHEN

Alexander

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1924; chem.; Münster; gefallen

Obergefreiter

HOFFER

Hans-Günter

31.10.1922

05.05.1944
08.05.1944

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino

Hauptmann der Reserve

HOFFSCHULTE

Dr. phil. Heinrich

20.02.1942

OKW Berlin

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1917; Direktor; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Neukölln; Friedhof Lielienthalstraße; Feld A, Reihe 8, Grab 14

Leutnant

HOGEBACK

Hans

10.10.1915
Marienried

06.01.1942
Afrika Mittelmeer bei Molai

Flugzeugführer

Gymnasium; Abiturjahrgang 1935; Münster; gefallen in Afrika beim Einsatz im Mittelmeer; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza, Gruft 2, Reihe 13, Platte 11

HÖLSCHER

Dr. med. dent. Bernhard

19.07.1912

01.1943
Stadt Stalingrad

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1933, vermisst

Leutnant

HOLTKAMP

Fritz
Friedrich

01.05.1917
Ladbergen

03.03.1945
bei Köln

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Volksschullehrer; Ladbergen; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bonn-Beuel-Platanenweg, Feld I, Grab 275

Leutnant

HOLTMANN

Werner

22.02.1918

22.05.1941
Südbereich Kreta

Flugzeugführer

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen bei Tiefangriff; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme, Block 4, Grab 767

HÖNER

Dr. med. Bernhard

08.08.1944

Gymnasium; Abiturjahrgang 1920; Münster; gefallen

HONNERLAGE

Rudolf

05.1943

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermisst

HORN

Erich

17.01.1943
im großen Donbogen

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; vermisst

HORNUNG

Hermann

26.07.1942
bei Calais

Kriegsberichter

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; Schriftleiter; Münster; gefallen

Leutnant

HÖTTE

Hans Dieter

13.02.1945
Luisendorf bei Kleve

Panzertruppe

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallenx

Leutnant

HUGELMANN

Otto

17.12.1918 Klosterneuburg

19.09.1939
Polen Winniki südöstlich Lamberg

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; Offizier; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice Block 2, Reihe 24, Grab 2332

HÜLSMANN

Günther

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

HÜLSMANN

Hans

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

Oberschütze

HUMBORG

Karl-Ludwig

06.07.1923
Oldenburg

27.05.1942
Nowossapuchowka

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; sein Grab befindet sich in Petrowskoje / Isjum-Ukraine

HUSEMANN

Josef

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

Wachtmeister

IBORG

Wilhelm

02.12.1940

Flak

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Chem.; Münster

Jäger

JACOBS

Gernoth

18.04.1926
Münster

22.09.1944
Andilly Frankreich
vor Toul/St.Michel

Fallschirmjäger

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; Münster; gefallen; 22.09.1944 in Andilly beerdigt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Block 23, Reihe 11, Grab 770

Obergefreiter

JACOBS

Hans

05.05.1942
Zerbst / Anhalt

Flugzeugführer

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; stud.ing.; Münster

JAKOBI

Werner

bei Geleitzug Eismeer

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

Gefreiter

JANSEN

Hans

21.07.1924
Münster

11.07.1943
Russland; bei Schacht 25, 12 km ostwärts Now-Pawlowka

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Drensteinfurt; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow, Block 12, Reihe 33, Grab 5832

Leutnant und Kompanieführer

JANSEN

Heinrich

22.06.1943
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

JANSEN

Heinz Helmut

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen

JANSEN

Paul

1943 / 1944

Gymnasium; Abiturjahrgang 1933; Rendant; Herscheid, Kreis Altena; wurde bei Ausbildung eines Rekruten durch Kopfschuss getötet

Leutnant und Ordonnanzoffizier

JOESTER

Horst

06.05.1923
Soest

22.08.1942
Oserna, 35 km nördlich Bolchow

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Oserna / Kaluga - Russland

Leutnant und Kompanieführer

JORDAN

Karl-Heinz

16.07.1917
Osnabrück

29.03.1942
Russland, Mostawaja

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Handorf; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Sammelfriedhofes in Kursk-Besedino verzeichnet

Fahnenjunker-Wachtmeister

KABITZ

Wilhelm

27.10.1915 Charlottenburg

14.02.1944

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Arch.; Darmstadt; gefallen

Leutnant der Luftwaffe

KAHLMEIER

Fritz

11.05.1950

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen beim Alarmstart in Hopstätten

Leutnant der Reserve

KAHLMEIER

Helmuth Friedrich

30.09.1922
Münster

20.11.1944
bei Ösel; Torkenhof Sworbe Ösel

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes in Kuressaare verzeichnet

Leutnant
Oberleutnant

KALTENBACH

Alfred Gustav Leo

20.06.1912
Aachen

31.10.1942
in Porchow

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1923; Köln; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh, Block 8, Reihe 20, Grab 1723

KAMPELMANN

Heinz

03.10.1941
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Dortmund; gefallen

Hauptmann und Kompaniechef

KARSCH

Herbert

27.02.1945
Bittburg in der Eifel

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

Unteroffizier

KASBERG

Otto

01.04.1920
Sauerthal

07.08.1941
im Lazarett im Osten, in Fellin

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; Ottmarsbocholt; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vijandi

Oberst
Oberstleutnant

KASSEBEER

Hubert

20.02.1909
Münster

19.11.1945
Adernos (Frankreich) Andernos

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1928; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil, Block, Grab 121

Oberleutnant

KEUNE

Walther
Walter

14.02.1908
Münster

11.08.1944
Normandie

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1927; Gerichts-Assessor; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny, Block 5, Reihe 27, Grab 1315

Obergefreiter

KIESLICH

Rolf

16.12.1924
Höxter

19.09.1944
Estouy

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; auf der Flucht aus der Gefangenschaft erschossen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison, Block 8, Reihe 7, Grab 173

Leutnant und Kompanieführer

KINTRUP

Hans

15.10.1943
Kammenscheeg

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; jur.; Münster

Obergefreiter

KINTRUP

Rudolf

27.10.1920
Münster

03.05.1944
in einem Lazarett in Sachsen, Reservelazarett Frankenberg

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Roxel; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frankenberg / Sachsen, Block L, Reihe 11, Grab 19

Obergefreiter

KLAVERKAMP

Rudolf Robert Manfred

23.04.1918
Münster

02.02.1944
Nowo Pawlowka

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; ist namentlich auf dem Sammelfriedhof in Kirowograd verzeichnet

KLEIN-SCHONEFELD

Walter

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; als Zugführer gefallen

Sanitäts-Obergefreiter

KLENZ

Rudolf

25.07.1924
Münster

10.12.1944
im Rheinland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schleiden-Gemünd, Grab 534

KLINKENBUSCH

Ernst

20.02.1921
Havixbeck

30.11.1943
Österreich, Matzendorf N.Ö.

Flugzeug-Beobachter

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Havixbeck; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Havixbeck-Katholischer Friedhof

KNOPSMEIER

Hermann

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Kaufmann; gefallen

Oberleutnant

KOCK

Karl-Gustav

29.03.1916

18.06.1944
Campagnatis, Italien

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Kaufmann; Wegberg, Rheinland; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia, Block M, Grab 959

Gefreiter

KOCKELMANN

Wolfram

06.07.1922 Braunschweig

27.05.1942
bei Charkow, Tonunia

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

Leutnant der Reserve

KOFFLER

Carl-Friedrich
Karl-Friedrich

16.02.1907

16.01.1945
bei Kiew; bei Kielce / Lysa Gora

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1925; Oberstudienrat; vermisst

KOHLSCHEIN

Karl

19.02.1910

02.1945
im Raum Königsberg

Gymnasium; Abiturjahrgang 1934; cand. med.; Münster; vermisst

Gefreiter

KÖHNE

Dr. phil. Franz

01.01.1913
Rheine

30.04.1945
Lermos, Tirol Untergarten

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1931; Geologe; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lermoos, Grab 25

KÖNIG

Dr. med. Ernst

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1929; Münster; gefallen

Leutnant und Kompanieführer

KÖNIG

Karl-Theodor

07.12.1918
Münster

04.01.1943
südlich Ladogasee Ssofronkowo 500 m nordostwärts, 50 km südostw. Staraja Russa

Gymnasium; Abiturjahrgang 1939; med.; Münster, gefallen

Unteroffizier

KÖNIG

Siegfried

07.12.1918
Münster

01.01.1942
Russland, Lessino bei Latoschina

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Lessino / Twer-Russland

KORBER

Bernhard

bei Spitzberg

Fernaufklärung

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; stud. phil.; Münster; Fliegertod bei Spitzberg

Oberstabsintendant

KÖRNIG

Dr. jur. Bernhard

07.03.1911
Münster

05.10.1944
Münster

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1923; Assessor; Münster gefallen beim Bombenangriff; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sassenberg, Block 1, Reihe D, Grab 2

KÖTTENDROP

Fritz

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermisst

KRABBE

Alfons

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; med.; Münster, Warendorfer Str. 103; vermisst

KRABBE

Hans

23.05.1945
Nabberg Oberbayern

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1933; Apotheker; Münster; gefallen

Obergefreiter

KREMANN

Franz-Josef

14.04.1922
Münster

03.05.1942
Krakau

Flugzeugführer

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen; ist namentlich auf der Kriegsgräberstätte Krakau / Krakow verzeichnet

Oberleutnant und Kompanieführer

KREMER

Rudolf

16.04.1918
Münster

30.11.1942
Russland; Smolensk, Kriegslazarett 2/551

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Smolensk Süd-Russland

KRIETER

Alfons

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1941; Herbern; in russischer Kriegsgefangenschaft gestorben

Feldwebel

KRIMPMANN

Anton

05.02.1913
Münster

18.09.1940
an der unteren Themse

Gymnasium; Abiturjahrgang 1932; Beamter; Münster; gefallen (abgestürzt); ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase, Block 1, Reihe 9, Grab 347

KRISCHEK

Karlheinz

13.04.1944
Rumänien

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940;stud.arch. Münster; gefallen

KRÖNING

Hans

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1924; Assessor; Münster; gefallen

KRUSE

Heinz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Münster; gefallen

Unteroffizier

LAMMERT

Heinz

09.07.1924
Münster

11.11.1943
südlich Terebejewka

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Terebejewka-Belarus

LANZIUS

Hans

1943

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen

LEIFELD

Theod.

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Brock-Westbevern; vermisst

LETSCH

Alfred

18.08.1942

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

Oberleutnant

LINDEMANN

Walter

bei Berlin

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Münster; vermisst

LINTEL-HÖPPING

August

28.08.1941
bei Katkowo

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen;

Unteroffizier

LODDE

Walter

06.07.1920

24.01.1945
Luxemburg

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Chemiker; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler

LONGERICH

Dr. med. Willy

31.07.1945
Reservelazarett Geringwalde

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Münster; gestorben

Unteroffizier

LOSEMANN

Ludger-Antonius

01.06.1924

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Beerlage; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe

Leutnant

LUNEMANN

Theodor

17.05.1940
südlich Sedan

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; med.; gefallen

LUSTER

Anton

10.01.1944
Russland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1928; Postinspektor; Münster; gefallen

Schütze

MADER

Hans Joachim

09.04.1924
Bochum

09.10.1942
Russland; Malgobek

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Nishnij Kurp-Russland

MANDEL

Oskar

03.10.1942

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Greven; im Lazarett gestorben

MANGELS

Günther

02.03.1924

01.1944
im Raum Krassnoje Sielo / Leningrad

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; vermisst

MAPPES

Helmuth

Bochum Herne

12.10.1945
Bad Gottleuba Gottleube

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1933; stud. jur.; Münster; gestorben in Gottleube auf der Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft; auf der Kriegsgräberstätte Gottleuba-Unterer Friedhof, Abschnitt IX, Grab VII

Gefreiter

MARTIN

Rudolf Hermann

16.09.1924
Münster

10.01.1944
bei Shukowzy

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew-Sammelfriedhof, Block 8, Reihe 4, Grab 285

Leutnant

MAYBAUM

Otto

23.02.1943
im Osten

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; gefallen

Obergefreiter

MEIJER

Dr. rer. pol. Heinrich

27.02.1902
Duisburg

09.05.1945
10.05.1945
bei Agram
in Brezice, Slowenien

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1923; Dipl. Volkswirt; Münster; gefallen

MEINTRUP

Karl-Heinz
Karlheinz

20.02.1920

03.1944

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; Kaufmann; Münster; vermisst

MESCHEDE

Fritz

1944

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen

MEYER

Dr. rer. pol. Clemens-August

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Münster; gefallen

MEYER

Hans

02.01.1947

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gestorben nach Rückkehr aus russischer Gefangenschaft

Fahnenjunker-Unteroffizier

MEYRING

Burkhard Heinrich

20.02.1908
Münster

05.01.1945
Hamm

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1927; Kaufmann; Münster; gefallen beim Bombenangriff; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hannover-Döhren, Stadtfriedhof Seelhorst, Abt. 14, Grab 848

MICHEL

Erich

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

Oberleutnant

MIDDENDORF

Heinz

23.07.1942
vor Rostow

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Mersch/Westf.; gefallen

Leutnant zur See
Oberleutnant zur See

MITSCHERLICH

Hermann

21.12.1941

Küstenflieger 3./106 B

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; vermisst

Feldwebel

MITTWEG

Karl

08.09.1915

14.06.1940

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; in Gefangenschaft durch schw. (...schwarze?) Truppen durch Kopfschuss; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Block 15, Reihe 8, Grab 579

Gefreiter

MÖHRING

Franz-Josef

22.03.1917
Münster

26.09.1939
Fort 9 Warschau-Tombrowski, Polen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Zollbeamter; Münster; gefallen; sein Name wird am Joachimow-Mogly / Joachimow verzeichnet

MÖLLER

Kurt

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; in russischer Kriegsgefangenschaft gestorben

Leutnant

MÖLLMANN

Horst

19.03.1922
Berlin-Schöneberg

17.09.1941
Russland, H.V.Pl Bulatez u. Saprebelje

Wasserturm; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Lubny-Ukraine

Kapitänleutnant

MÖNIG

Herbert

17.09.1917

26.12.1943

Schlachtschiff Scharnhorst

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; ist im Marineehrenmal Laboe verzeichnet

Schütze

MOTTE

Helmut Max de la

20.07.1920
Emmerich

15.12.1941
400 m. südlich Krassnowo

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster, gefallen; sein Grab befindet sich in Gorki / Stariza - Russland

Hauptmann

MUES

Alfred

03.07.1913
Warstein

28.11.1942
26.11.1942
Feldlazarett 100, Nowo Alexejewsky

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1931; Ritterkreuzträger; 17.11.1942 bei Stalingrad verwundet; verstorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka unter den Unbekannten

MÜLLER

Josef

12.10.1941
Malojaroslavez, Moskau

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Kaufmann; Münster; gefallen

Leutnant

MÜLLER

Wilhelm Otto Albert

20.02.1921
Münster

24.07.1941
Vaiate, Russland; bei Vaiatu/Estland

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen Kopfschuss; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tartu

NABER

Franz

26.05.1944
Italien

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

Leutnant

NELSON

Ewald

30.12.1919
Münster

06.03.1941
Jever, Oldenburg

Flugzeugführer Fl.Ausb.Rgt. 12

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Münster; tödlich abgestürzt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Münster-Waldfriedhof Lauheide, Feld A, Grab 83; EM -2809

Leutnant

NIEMANN

Hans

24.04.1941
Griechenland

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Drensteinfurt; gefallen

Offizier
Leutnant

NIEMANN

Kurt

22.05.1916
Brakel

16.07.1941
10 km südwestlich von Noroszjelja an der Hauptstraße Pleskau-Luga

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Drensteinfurt; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh, Block 4, Reihe 30, Grab 831

Feldwebel

NIEPER

Franz

01.02.1918
Münster

31.01.1943
Worronesch (Russland); Stary Oskol

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Staryj Oskol-Russland

OBERMEYER

Dieter

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Sendenhorst; vermisst

ODENBREIT

Dr. Bernhard

26.11.1944

Gymnasium; Abiturjahrgang 1911; Münster; gefallen

OSTENDORF

Dr. med.
Karl-Ludwig

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1934; Münster; gefallen

OVER

Theodor

11.09.1946

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

Rittmeister

OVERBECK

Heinz

20.01.1944
Newel

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

Leutnant

OVERMANN

Erwin

24.12.1919
Werne an der Lippe

22.07.1943
Griechenland, Korupi / Athen

Flugzeugführer

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Werne; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza, Gruft 3, Reihe 3, Platte 8

PÄLTZ

Werner

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Hörstel/Westf.; vermisst

Feldwebel

PAPE

Eugen

13.07.1908
Münster

19.06.1944
Normandie bei Caen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1927; Regierungsrat; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe, Block 31, Grab 303

Oberarzt

PENNEKAMP

Dr. med. dent. Leopold

06.07.1909

12.1944
Kanalinsel Guernsey

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Zahnarzt; Münster; gefallen; vermisst

Feldwebel

PETERSEN

Fritz

26.07.1916
Münster

10.06.1940
bei Aisne (Frankreich) Aumenaucourt

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Meister; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison, Block 5, Reihe 10, Grab 442

Sanitäts-Unteroffizier

PICHELT

Wolfgang

18.03.1912

04.09.1944
Brüssel

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; Pastor; Gelsenkirchen; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel, Block 43, Grab 64

PIEPER

Bernhard

20.10.1951

Gymnasium; Abiturjahrgang 1927; Amtsgerichtsrat; Bockum-Hövel II; gestorben 1 Jahr nach Rückkehr aus jugoslawischer Gefangenschaft

Leutnant

POHLSCHMIDT

Dr. Karl

23.02.1911
Münster

05.03.1945

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1930; stud. jur. Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Euskirchen-Stotzheim, Einzelgrab

Oberleutnant

POTTMEYER

Heinrich

17.11.1914
Antwerpen

05.07.1943
bei Woronesh

Gymnasium; Abiturjahrgang 1933; Buchhändler; Münster; gefallen

Offizier

PÜNTMANN

Gerhard

1942/43
Südrussland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1937; gefallen

Stabsarzt

RAPPOLD

Dr. med. Heinz Karl Konrad

25.01.1915
Bielefeld-Schildeich

17.01.1945
bei Warka / Polen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Bensheim; gefallen; sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes in Pulawy verzeichnet

Gefreiter

RASCHE

Wolfgang

11.02.1920

23.05.1940
bei Oches, südlich Sedan

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; jur.; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis

RASSBACH

Kurt

Wasserturm; Abiturjahrgang 1939; Münster, Wilmergasse; vermisst

REINHOLDT

Dr. med. Helmuth

Frankreich

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1928; Münster; vermisst

Leutnant und Kompanieführer

RENVERS

Klaus-Ernst von

09.01.1922
Berlin-Steglitz

06.07.1942
Gorschetschnoje

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940;Münster; verwundet am 05.07.1942; gestorben infolge Verwundung; sein Grab befindet sich in Gorschetschnoje

RIDDER

Alfons

20.05.1944
in Pommern

Kampfbeob. Sch.

Wasserturm; Abiturjahrgang 1944; Greven; gefallen

Gefreiter

RIES

Herbert

17.03.1914
Buer

17.06.1940
Münster

Kampf-Geschwader 11 / 4. Staffel

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Münster; 10.05.1940 verwundet; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Münster-Zentralfriedhof, Grab 37; EM: 62884-7

Gefreiter

RIPKENS

Johann

16.10.1919
Pfalzdorf

22.08.1941

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Theol. Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina

Unteroffizier

RODENSTEIN

Johann

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

ROHLING

Hans Joachim

12.12.1945

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; Münster; gestorben in russischer Kriegsgefangenschaft

Hauptmann

RONGE

Peter

26.06.1914

06.01.1943
Stalingrad

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1933; Ökonomie; Münster; vermisst

Gefreiter

ROSE

Günther

19.07.1926
Münster

04.03.1945
Frechen bei Köln

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; Ahlen/ Westf.; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürth-Kendenich, Grab 4

RÖSSING

Edmund

Gymnasium; Abiturjahrgang 1934;Münster; vermisst

ROTTMANN

Friedrich

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

RUHE

Hans

02.12.1944

Gymnasium; Abiturjahrgang 1934; Rb.-Inspektor; Münster; vermisst

RUSKE

Heinz

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster; gefallen

Offizier

SACHSE

Horst

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; vermisst

Offizier
Leutnant

SACHWEH

Dieter
Dietrich

09.01.1920
Münster

02.07.1941
Gefangenenlager PW-Camp Latrun

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ramleh (britischer Soldatenfriedhof), Block X, Grab 17

SALZMANN

Heinrich

21.08.1943

Gymnasium; Abiturjahrgang 1910; phil.; Münster; gefallen

SANDKNOPP

Hermann

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1943; Münster; vermisst

Leutnant

SCHELLE

Helmut

01.05.1941

Flugzeugführer

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; beim Nachtüberlandflug brennend abgestürzt

Stabsarzt

SCHELLEN

Dr. med. Bernhard
Bernhardus

05.10.1891
Münster

27.04.1943
Clermont-Ferrand

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1912; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux, Block 7, Reihe 7, Grab 166

SCHILD

Wolfgang

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

Obergefreiter

SCHLAAK

Bruno

13.08.1922
Münster

13.06.1944
Frankreich

Stuka-Flieger

Wasserturm; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe, Block 39, Grab 48

Obergefreiter

SCHLEPPER

Dietfried
Dietrich

19.10.1922
Münster

22.04.1944
Rumänien Tarneavele bei Bukarest

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bukarest Pro Patria, Block 0

SCHLOTTMANN

Heinz

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Sendenhorst; gefallen

SCHMALACKER

Heinz

25.07.1944
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

Unteroffizier

SCHMIDT

Georg

08.09.1943
Russland

Wasserturm; Abiturjahrgang 1943; Münster; gefallen

SCHMIDT

Helmut

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1942; Münster; gefallen

Oberarzt

SCHNIEDERGERS

Dr. Rudolf Aloisius Heinrich

10.07.1916
Münster

08.01.1945
Polen in Wysmierzyce

Gymnasium; Abiturjahrgang 1935; Oberarzt; gefallen

Oberleutnant und Kompanieführer
Hauptmann

SCHOLTEN

Walter

04.08.1921
Bocholt

15.11.1943
im Osten; Lunatscharskojo

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1939; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Goroschkow / Retschiza - Belarus

SCHRÖDER

Hans

1943

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen

Oberleutnant und Kompanieführer

SCHULTE

Franz-Joseph

06.03.1943
Ilmensee

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1937; Münster; gefallen

SCHULTE

Karl Albert

1945
Frühjahr

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1945; Münster; gefallen

SCHULZE

Paul

1944

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1944; Herbern; gefallen

SCHWARTKE

Rudolf

Wasserturm; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

SCHWEITZER

Dr. Alfred

29.04.1945
Berlin

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1931; Studienrat; Münster; gefallen

Oberleutnant

SECHELMANN

Franz

25.02.1908 Recklinghausen

11.08.1944

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1928; Studienassessor; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon

SETTER

Rudolf

Ostpreußen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1938; stud. jur.; Münster; vermisst

Assistenzarzt

SIEBERT

Dr. med. Helmut

24.11.1913 Niedermarsberg

24.11.1941

Leiter eines Lazarett-Zuges im Osten

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1933; Münster;

Oberleutnant
Hauptmann

SIMONS

Dr. phil. Ernst

27.02.1904
Münster

09.09.1939
bei Mlawa,
Kurpiki

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1923; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka, Block F, Reihe 3, Grab 121

SOMMERFELD

Hans-Otto

08.03.1945
in der Slowakei

Wasserturm; Abiturjahrgang 1944; Münster; gefallen

SPILLNER

Hans Gerd

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; vermisst

STATHER

Alfred

1942
Russland

Gymnasium; Abiturjahrgang 1941; Münster; gefallen

Gefreiter

STÖCKELMANN

Helmut

28.11.1916

23.05.1940
bei Sedan

Gymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis, Block 2, Grab 177

Oberleutnant

STÖCKELMANN

Werner

26.12.1914
Münster

29.05.1942

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1936; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe

Sanitäts-Unteroffizier

SUERMANN

Fritz

28.08.1920
Münster

11.08.1941
bei Sekatschi (Smolensk); Ssekatschi

Gymnasium; Abiturjahrgang 1938; cand. med.; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Sekatschi / Jarzewo-Russland

SUNDER- PLASSMANN

Josef

Gymnasium; Abiturjahrgang 1918; Architekt; Münster; gefallen

SUTTHOFF

Dr. med. Bernhard

13.06.1915

02.1945
01.1944
in Oberschlesien

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Greven; vermisst

Schütze

TESKE

Herbert Joachim Adolf

03.06.1909
Münster

10.10.1944
in Krakau

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1929; Bankbeamter; Münster; gefallen

Gefreiter

THERLING

Günther Wilhelm Anton

25.10.1921
Münster

28.12.1941
27.12.1941
im Feldlazarett 110 bei Bereshok

Hermann Löns Realgymnasium; Abiturjahrgang 1940; Münster; gefallen; sein Grab befindet sich in Staraja Russa-Russland

Leutnant

THIELE

Kurt

31.08.1914

26.09.1944
28.09.1944
im Westen

Realgymnasium; Abiturjahrgang 1935; Münster; gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Block 27, Reihe 5, Grab 357