Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Elsterberg (1870-71 Denkmal), Vogtlandkreis, Sachsen

PLZ 07985

GPS 50.608426, 12.168548 (ursprünglicher Standort)


Am Marktplatz stand ein Denkmal für die Gefallenen der Einigungskriege. Sie waren in den Kriegen von 1866 und 1870/71 an den Schlachten in Böhmen und Frankreich beteiligt. Das Kriegerdenkmal wurde 1889 aus freiwilligen Beiträgen errichtet.

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

JACOB

Karl Gottfried

30.04.1871
in Karlsruhe

LIST

Franz Louis

19.01.1871
bei St.-Quentin

NEUDECK

August Hermann

01.09.1870
bei Sedan

SCHLIEBEN

Georg Günther von

01.09.1870
bei Sedan

SIMON

Robert Gustav

22.12.1870
bei Pressoir

Datum der Abschrift: 01.01.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alexander Broich. Daten aus: Paul Reinhard Beierlein. Geschichte der Stadt und Burg Elsterberg i. V. Dresden 1934. Band III S. 326
Foto © nach einer alten Postkarte

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten