Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bromberg (Denkmal: 1864 u. 1866 u. 1870/71), Posen
Heute: Bydgoszcz, Województwo kujawsko-pomorskie, Polen

PLZ 85-001

Denkmal für die Gefallenen der Kriege 1864, 1866 und 1870/71 auf dem ehemaligen Seminarplatz:
Verzierter Unterbau mit eingelassenen Widmungs- und Namenstafeln und Adlerfiguren an allen vier Ecken, darauf Obelisk mit krönendem EK-Zeichen (vernichtet).

Das Bild und die Informationen entstammen dem Buch von Fritz Abshoff
„Deutschlands Ruhm und Stolz - Unsere hervorragendsten vaterländischen Denkmäler
in Wort und Bild“, Verlagsanstalt Universum Berlin, um 1900.
Leider befinden sich dort für dieses Denkmal keine Informationen zu den Inschriften.
Es ist nur vermerkt, dass es für die Gefallenen des Landkreises Bromberg 1888 errichtet wurde.

Datum der Abschrift: 01.02.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten