Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wittscheid, Gemeinde Hellenthal, Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen

PLZ 53940

An der Einmündung des Weges Rodenbusch und den Weg Wittscheid ein nach vorne offener Bildstock. An der Rückwand ein Kreuz mit Korpus, rechts und links Holztafeln mit den Namen der Gefallenen beider Weltkriege. Der Bildstock wurde 1998 von der Dorfgemeinschaft restauriert und die beiden Tafeln neu angefertigt.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

BAUER

Franz

20.07.1992

09.10.1917

JANSEN

Wilhelm

09.06.1890

27.09.1915

KIRFEL

Johann

08.09.1897

27.07.1917

LENZEN

Josef

15.01.1891

30.06.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUER

Josef

08.05.1922

15.01.1945 Maskofalva, Slowenien

ruht auf der Kriegsgräberstätte Vazec Block 4 Reihe 5 Grab 204

Uffz.

KLINKHAMMER

Edmund

09.09.1904

09.01.1945 Königsberg

Sicherungs Rgt, 61, II. Btl.

vermisst

LENZEN

Franz

16.06.1921

20.01.1943 Smolensk Gebiet

vermisst

Unteroffizier

MERTENS

Josef

23.08.1925 Wittscheid

23.11.1944 Armeelazarett 768 (mot.) Neu Sandez

ruht auf der Kriegsgräberstätte Laurahütte/Siemianowice Block 1 Reihe 6 Grab 293

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www. volksbund.de/graebersuche
s.a. Hans-Peter Schiffer, Kirchen und Kapellen in der Gemeinde Hellenthal, Kall 2000

Datum der Abschrift: 18.06.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Groß
Foto © 2020 Manfred Groß

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten