Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wertach (Friedhof), Landkreis Oberallgäu, Bayern

PLZ 87497

Aussen an der Friedhofsmauer Steintafeln zur Geschichte Wertachs

Inschriften:

Sei nicht stolz o Menschenkind
du bist dem Tod wie Spreu im Wind
und magst du Kronen tragen
der Sand verrinnt die Stunde schlägt
und eh ein Hauch ein Blatt bewegt
wird auch die deine schlagen.

Auszug aus den Tafeln:
1511 Die Pest forderte 105 Menschenleben
1633 Die Schweden brannten den ganzen Ort nieder
1635 Es starben 700 Einwohner an der Pest
1806-14 In den Befreiungskriegen fielen 19 Wertacher
1870-71 Auf dem Schlachtfelde blieben fünf Söhne unserer Gemeinde
1914-18 Für die Heimat starben 68 Söhne des Ortes
1939-45 Aus dem 2. Weltkrieg kehrten 125 der Unsrigen nicht mehr heim

Datum der Abschrift: 24.07.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2018 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten