Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wallau an der Lahn (Chronik 2. Weltkrieg), Stadt Biedenkopf, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen

PLZ 35216

Quelle: Geschichte und Kulturkunde des Dorfes Wallau an der Lahn, Teil: Bd. 2., (1936 - 1989), Wallauer Vereine - GbR u. Ortsbeirat von Wallau, 1989

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACHENBACH

Adolf

13.12.1910

06.07.1941 Salla-Lappland

ACHENBACH

Heinrich

25.03.1908

vermisst

Obergefreiter

ACHENBACH

Karl

09.02.1908

21.04.1945 Görlitz - Kunawitz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kunnerwitz. Endgrablage: Reihe 2 Grab 30

ACHENBACH

Ludwig

24.07.1914

03.07.1942 Prostorneje H.V.Pl.

Gefreiter

ACHENBACH

Willi

27.01.1910

06.07.1941 ostwärts Salla, Lappland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

ASSMANN

Rudolf

29.03.1924

18.10.1943 Berislaw - Dnjepr

BALZER

Karl

03.09.1912

26.11.1944 Heimsbrunn - Elsaß

BAUER

Erich

26.06.1908

16.03.1944 Genua

BAUMANN

Alfred

31.08.1927

11.945 Frankfurt - Oder (Laz.)

BEHLE

Kurt

27.07.1913

22.02.1942 Smolensk-Moskau

BENNER

Willi

26.09.1919

29.08.1942 Kiel

Gefreiter

BERGE

Karl

15.09.1900

13.11.1944 Lissitschansk-Donez russ. Kgf.L. 125/II

BERGER

August

24.05.1908

06.05.1943 Reggio

BERGMANN

Otto

30.06.1909

Unteroffizier

BLÖCHER

Heinrich

23.04.1912

16.03.1945 Grenderich, Kreis Zell-Mosel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Grenderich

BLÖCHER

Karl

22.07.1913

00.12.1943 Newel 100 km nördlich Witebsk / Gerassimowa / Kotowo / Wodjaniki

vermisst

Gefreiter

BLÖCHER

Karl

13.04.1923

16.02.1944 Nettuno

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block K Grab 282

BLÖCHER

Otto

20.02.1909

13.-20.6.1944 Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 5 Reihe 17 Grab 804

Grenadier

BÖSEL

Erwin

11.08.1925 Ornshagen

30.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon. Endgrablage: Block 1 Reihe 5 Grab 256

BOSS

Willi

05.01.1924

vermisst

BRENNER

Heinrich

12.02.1923

vermisst

BRIEL

Heinrich

18.07.1925

vermisst

BRJANSKA

Tatjana

24.10.1924

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

BUHL

Karl

01.01.1921

15.03.1944 H.V.Pl. Narwa

CHRISTMANN

Willi

13.01.1914

04.08.1942 Rshew - Wolga

DAHL

Karl

12.10.1910

15.03.1945 Bahnhof Wallau

Luftangriff

Grenadier

DEBUS

Erich

25.07.1926

09.05.1945 Mauerkirchen Bez. Braunau-Inn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helpfau Uttendorf St. Florian. Endgrablage: Reihe 4 Grab 8

DEBUS

Ludwig

15.10.1908

10.02.1945 Ludwigslust - Mecklenburg

Gefreiter

DERSCH

Karl

31.03.1911

04.07.1942 Nisch-Slobodka Serbien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 10 Reihe 39 Grab 2139

Untersturmführer

DERSCH

Ludwig

31.03.1911

20.08.1944 ca. 20 km westl. Narwa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jöhvi. Endgrablage: Block 2 Reihe 8 Grab 368

DOBUS

Ludwig

14.09.1907

vermisst

DONGES

Ernst Wilhelm

02.05.1922

23.02.1944 Hergoltring-Baldh. München

Flugzeug-Absturz

Gefreiter

DONGES

Willi

13.12.1920

19.08.1943 Jekaterinowka-Stalino Feld-Laz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 6 Reihe 5 Grab 222

ECKEL

Christian

23.11.1907

vermisst

ECKEL

Christian

18.05.1913

vermisst

ECKEL

Heinrich

14.02.1910

vermisst

ECKEL

Otto

27.09.1900

20.04.1946 Kriegsgefangenenlager Sosna 231, Rußland

Gefreiter

ECKEL

Ulrich

11.06.1923 11.06.1922

13.07.1943 Belpasso Catania, Sizilien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St. Anastasia. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 5 Platte G Sarkopharg 93

Unteroffizier

ECKEL

Walter

29.11.1923

13.07.1944 Moritzfelde Ostpreußen

Flugzeugabsturz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk

ERHARDT

Ha.Jo.

30.11.1925

FEURING

Elisabeth

16.11.1920

17.10.1942 Hilchenbach

FEURING

Erich

09.03.1929

24.09.1944 Cölbe

Luftangriff

FEURING

Heinrich

09.08.1915

01.07.1948 Klinik Marburg

FEURING

Ludwig

07.01.1914

21.07.1943 Bjelgorod-Olchowatka

Feldwebel

FEY

Karl

15.03.1921

07.04.1945 Batem Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block KAM Grab 39

Soldat

FIEDLER

Franz

28.03.1895 Angerburg

00.04.1945 Eisenach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marksuhl-Ortsteilfriedhof-Eckardtshausen. Endgrablage: Reihe 5 Grab 59

FÖRSTER

Heinz

17.10.1921

FRIEDRICH

Ludwig

27.03.1921

vermisst

FRIEDRICH

Otto

02.03.1905

16.04.1945 Woltersdorf b. Magdeburg

FRIEDRICH

Otto

29.12.1926

16.03.1945 Marienthal, Feldlaz. 132

FRITSCHER

Walter

18.04.1919

FÜHRICH

Walter

06.08.1906

vermisst

GERSCHEL

Bernhard

28.06.1918

30.09.1942 Seraja - Stariza

Obergefreiter

GREBE

Karl

08.11.1921

06.08.1944 Markarowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva. Endgrablage: Block 2 Reihe 27 Grab 629

Unteroffizier

GREBE

Karl

13.09.1916

21.04.1945 Vierbrüderkrug Ostpreußen

GREBE

Karl

27.10.1915

17.11.1942 Stalingrad - Rynok

Gefreiter

GREBE

Ludwig

01.10.1911

01.02.1945 Gut Rukitten Krs. Heilsberg

GREBE

Otto

25.09.1906

vermisst

HAHN

Johann

12.02.1997

vermisst

HAINBACH

Heinrich

15.11.1918

vermisst

HAINBACH

Karl

13.11.1914

vermisst

Gefreiter

HAINBACH

Werner

27.05.1905

07.10.1944 Nimwegen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AO Reihe 2 Grab 38

HASSLER

Gustav

03.11.1923

17.03.1943 Mareth, - Oase El Möou, Tunesien

HENKEL

Christian

19.04.1914

vermisst

HENKEL

Helmut

01.06.1922

11.08.1942 Rshew

Hauptmann

HENKEL

Karl

24.10.1902

24.10.1948 Brest – Litowsk Kgf.Hosp. Brest Nr. 5849

HENKEL

Karl

12.10.1921

00.10.1945 Kgf.Lager 5/307 bei Kirow

HENKEL

Ludwig

17.12.1911

vermisst

HENKEL

Otto

23.10.1911

15.02.1945 Pyritz

Gendarmerie-Wachtmeister

HENKEL

Rudolf

25.02.1905

15.03.1943 Tschernikow -Bachmatsch

Obergefreiter

HÖBENER

Johann

15.06.1912

26.12.1943 Adsoli

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block H Grab 656

HOFFMANN

Heinz G.

03.11.1927

00.03.45 Siebengebirge

HOFFMANN

Karl

28.07.1913

vermisst

HOMRIGHAUSEN

Elli

04.10.1927

15.10.1944 Klinik Marburg

6.10.1944 verletzt, Luftangriff

HUBER

Christian

02.07.1924

vermisst

ILLNER

Adolf

05.01.1999

vermisst

IRLE

Alfred

14.02.1928

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

Grenadier

IRLE

Helmut

05.04.1911 Lennep

13.02.1945 Pastern südl. Breslau

Unteroffizier

IRLE

Siegfried

11.01.1917 Hagen

00.03.45 Pillau Kaddighaken (Frische Nehrung)

Gefreiter

KAFSKI

Kurt

09.07.1923 Sprottau

19.12.1943 H.V.Pl. Sanko 1/15 Nowo – Shitomir, Ukraine

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 13 Reihe 39 Grab 2762

KAFSKI

Otto

27.04.1915

00.3.1943 Brjansk

Soldat

KLUG

Heinrich

17.05.1923

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 29, 2. Bttr.

vermisst

KLUG

Heinrich

06.01.1908

19.03.1945 Landshut

Bombenangriff

KLUG

Karl

02.10.1923

vermisst

Oberwachtmeister

KOLBE

Richard

12.05.1911 Biedenkopf

15.09.1944 Warschau

Unteroffizier

KREMER

Ludwig

07.05.1915

01.08.1942 Gomel Kriegslazarett 4/609

Obergefreiter

KROH

Heinrich

05.09.1910 Bochum

03.-05.09.1944 Philippias – Joannina

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza (GR). Endgrablage: Gruft 1 Platte 10 - Unter den Unbekannten

Unteroffizier

KRÜGER

Walter

16.01.1916 Karow

26.07.1942 Woronesch bei Spasskoje, Dreifingerwäldchen

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Unteroffizier

KRÜGER

Willi

31.10.1917 Karow

09.07.1941 Obuchowo

Pionier

LAUBER

Ernst

24.09.1910

00.06.1944 Perugia

Gren.Rgt. 577, Rgts. Stab

vermisst

LAUBER

Heinrich

21.07.1922

vermisst

Unteroffizier

LOEBER

Karl Fr.

20.02.1915

12.07.1943 Jewtschow - Orel

Gefreiter

LÖFFLER

Franz

09.10.1920 Pohler

29.09.1944 Furt, Kreis Salzbergen-Ems

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Speyer. Endgrablage: Block B Grab 102

LÖFFLER

Rudolf

03.10.1925

vermisst

LUDWIG

Friedrich Wilh.

20.10.1907

12.08.1943 Capo a Orlando, Sizilien

MARTIN

Rudolf

26.08.1908

vermisst

MEYER

Johann

16.02.1921

vermisst

MEYER

Walter

10.02.1888

00.04.1945 Küstrin

MICHEL

Robert

12.04.1907

vermisst

MILBACH

Kurt Arthur

24.10.1904

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

Unterscharführer

MOOG

Willi

01.04.1923

11.06.1944 Norrey b. Caen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 2 Reihe 6 Grab 231

MÜLLER

Karl

24.02.1926

16.03.1945 Honnef

MÜLLER

Ludwig

24.02.1909

vermisst

MÜLLER

Oskar

17.04.1912

vermisst

Obergefreiter

MÜLLER

Wilhelm

06.10.1919

30.05.1942 Tatewo (Taschino) H.V.Pl. Sanko.2/81

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

OHRNER

Theodor

10.08.1905

vermisst

Unteroffizier

OTTO

Fritz

27.10.1912

22.05.1944 bei Cioburcio, Dnjepr

OTTO

Heinrich

18.06.1906

vermisst

PAPRITZ

Georg

29.10.1914

25.05.1943 Pilsen

Gefreiter

PETRI

Erich

28.07.1925

21.04.1945 Granavolo dell Emilia / Bologna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 42 Grab 611

PETRI

Erich Lud.

05.09.1914

08.08.1942 Kamphinski b. Stalingrad

Unteroffizier

PETRI

Ernst

04.01.1915

23.08.1944 H.V.Pl. Sankp.1/ 129 Zalesi – Paczürski

PFEIFER

Heinrich

14.04.1908

06.04.1944 Wairara

Gefreiter

PLATT

Wilhelm

29.07.1910 Rombach

24.08.1941 Dnjepropetrowsk - Ukraine

RECKNAGEL

Adolf

19.08.1880

15.03.1945 Bahnhof Wallau

Luftangriff

REIBER

Michael

02.02.1906

23.02.1946 Kriegsgefangenenlager 115, Asien

REINHOLD

Lina

09.09.1922

04.05.1945 Marburg

Gefreiter

REITZ

Emil

19.04.1911

07.06.1944 Bougy b. Caen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 18 Grab 339

RICHTER

Johann

27.07.1907

vermisst

Soldat

RIES

Hans

21.04.1901

00.02.1945 Braunsberg

1. u. 2. Wach Kp. 631 (O.K.H.)

vermisst

ROSSBACH

Erich

24.05.1919

27.05.1941 Atlantik

ROSSBACH

Ludwig

29.07.1895

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

Gfr.

RUNKEL

Erich

18.04.1923

00.02.1945 Berlin

Gren.Rgt. 530, 6. Kp.

vermisst

Feldwebel

RUNKEL

Richard

27.03.1921

21.04.1945 Pillau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk

SALLIER

Karl

12.01.1910

07.10.1942 Karpowka - Stalingrad

Leutnant

SAUER

Horst

19.01.1923 Heiligenwald

08.04.1944 Salzwedel Wesendorf

JG 27, 4. Staffel

Jagdgeschw. siehe www.denkmalprojekt.org/2009/vl_jg25_II.gruppe_wk2.htm

SCHÄFER

Karl

28.03.1910

Aug.-Sept. 1944 Rumänien

SCHENK

Josef

18.09.1927

vermisst

SCHERPF

Karl

01.12.1911

vermisst

SCHMIDT

Adam

09.12.1923

00.09.1944 Schwarzes Meer

SS-Mann

SCHMIDT

Christian

26.01.1907

00.04.1945 Halbe

32. SS Freiw. Div., Stab

vermisst

SCHMIDT

Friedrich

16.06.1904

vermisst

Grenadier

SCHMIDT

Heinrich

19.02.1907

19.02.1945 Glogau - Weichselbogen

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nadolice Wielkie überführt worden

SCHMIDT

Karl

23.09.1919

18.10.1943 Rostejewo - Karimiroro

Unteroffizier

SCHMIDT

Otto

05.04.1897 Laubuseschbach

16.04.1942 Toul-Mosel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon. Endgrablage: Block 1 Reihe 23 Grab 1359

Unteroffizier

SCHMIDT

Otto

04.08.1920

15.10.1942 Flughafengelände Rshew - Wolga

Pionier

SCHNEIDER

Arnold

24.09.1926

16.03.1944 Nettuno H.V.Pl. 1/4 - Rom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block N Grab 581

Gefreiter

SCHNEIDER

Carl-Hch.

07.06.1920

04.11.1942 Nish-Ssaniba-Kaukasus, H.V.Pl. 2/13 Gisel-Ordshonikidse

Gefreiter

SCHNEIDER

Erich Ew.

17.10.1922

22./3.10.1943 Kassel (H.E.St.2/LX)

Fliegerangr. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kassel, Hauptfriedhof Soldatenfriedhof Abt. 57. Endgrablage: Abteilung 57 Grab 423

Grenadier

SCHNEIDER

Heinrich Karl

21.05.1924

01.03.1943 Kolchose Kiorwa

SCHNEIDER

Heinrich Ludwig

30.10.1924

23.03.1945 Bienen Krs.Rees

Obergefreiter

SCHNEIDER

Hermann

21.02.1903

02.11.1945 Hosp. Germignan Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 3 Reihe 15 Grab 819

Unterscharführer

SCHNEIDER

Karl

26.12.1920

12.12.1944 Münstereifel b. Eusk.-Feldlaz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Münstereifel. Endgrablage: Reihe 4 Grab 22

SCHNEIDER

Karl

24.06.1895

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

SCHNEIDER

Karl

10.10.1919

05.07.1943 Schönberg, Lübeck

Flugzeugabsturz

Unteroffizier

SCHNEIDER

Karl

17.04.1921

21.07.1942 Log-Zymljanskaja Don

SCHNEIDER

Karl

21.06.1923

2.8.12.1944 Nothum Luxemburg

SCHNEIDER

Karl L.

03.05.1921

23.05.1944 Nettuno

Ogfr.

SCHNEIDER

Otto

26.10.1915

00.01.1943 Stalingrad

Pz. Art.Rgt. 16, 7. Kp.

vermisst

SCHREIBER

Wilhelm

09.04.1904

vermisst

Obergefreiter

SCHWARZ

Karl

27.03.1912

14.04.1946 in Rubeshnoje bei Lisitschansk/ Donbass

vermisst, in Kgf. gestorben

Grenadier

SCHWARZ

Karl

13.04.1911

08.07.1943 Blishnjaja-lgumenka, Bjelgorod

Pionier

SCHWARZ

Ludwig

19.08.1921 Johnsdorf

20.09.1942 Storoshewoje Kiew

Obergefreiter

SCHWARZ

Rudolf

13.12.1910

00.12.1944 Kgf.-Lager Tiraspol Dnjestr Ukraine

in Kgf. gestorben

SCHWARZ

Walter

09.05.1916

vermisst

SEIBEL

Karl

08.09.1927

vermisst

Schütze

SPENGER

Jakob

05.01.1911 Rimbach

25.05.1942 Moshaika - Resh. Wel.Luki

SPIES

Walter

23.02.1921

vermisst

Gefreiter

STENGER

Otto

05.07.1913

04.10.1943 Rudnia Beresina

Feldwebel

TACHT

Lüder

25.02.1915 Berlin-Charlottenburg

22.01.1944 Wessely (Inguls-Kamenka)-Rostow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd - Sammelfriedhof überführt worden

Obergefreiter

TASLER

Adolf

08.11.1915 Kaile

31.01.1943 Tinovka, nw. Klimjati

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Unteroffizier

THEOFEL

Heinrich

11.11.1924

13.07.1943 Krakau

Grenadier

THEOFEL

Heinrich

31.10.1923

02.08.1943 Tschistjakowa-Stalino

THEOFEL

Karl

06.12.1916

vermisst

Gefreiter

THIEMANN

Erich

31.12.1919

09.04.1940 Skagerrak

Gefreiter

THOME

Adolf

14.07.1920

08.02.1942 Ramino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Gefreiter

THOME

Alfred

14.04.1925

20.01.1945 Palezzone – Maggio ,Cassino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 42 Grab 240

Schütze

THOME

Ernst

12.05.1923

20.02.1945 Sanglieben

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 33 Grab 63

THOME

Karl

11.09.1913

00.06.1944 Mittelabschnitt

vermisst

Oberleutnant

THOME

Karl

24.03.1904

13.07.1943 Blishnaja-Igumenka H.V.Pl. 1/58

TIEBEN

Carl

19.11.1926

12.05.1943 Adolfstal, Jugoslawien

TÖPFER

Heinrich

16.05.1907

01.01.1945 Kgf.Lager Makywka - StalinoUkraine

VALENTA

Anton

26.06.1922

01.07.1945 Schatzlar Heimatlaz.

VELTE

Ewald

01.02.1920

26.10.1942 Karpowka Feld.Laz. 1/542

Stabsgefreiter

VELTE

Ludwig

30.11.1910

20.04.1945 Replinchener See bei Halbe

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 11 Reihe 16 Grab 1130

Obergefreiter

VELTE

Ludwig

18.12.1918

05.04.1945 Obersdorf - Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig. Endgrablage: Block 3 Reihe 12 Grab 619

VELTE

Ludwig

22.03.1907

31.10.1942 Marburg Reserve-Laz.

Feldwebel

VELTE

Otto

13.04.1913

17.11.1944 Ferrara - Feldlaz. 200

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 4 Grab 383

VELTE

Otto

18.02.1922

20.04.1946 Kgf.Lager 263/7 Rußland

an Verwundung verstorben

Stabsgefreiter

WAGNER

Ernst

13.12.1910 Laaspherhütte

24.03.1946 Focsani

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani. Endgrablage: Block 2 Grab IV

WAGNER

Karl

01.03.1910

30.12.1942 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 97, Platte 16 verzeichnet

WEBER

Christian

23.12.1919

08.01.1946 Wallau

an Verwundung zu Hause verstorben

Obergefreiter

WEBER

Erich

20.03.1921

26.-28.06.1944 Weiß-Rußland 26.06.1944 a. d. Hauptstr. v. Mogilew nach Minsk

Polizei-Wachtmeister

WEBER

Heinrich

09.09.1902

12.02.1945 Glogau

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nadolice Wielkie überführt worden

Flieger

WEBER

Helmut

06.08.1926

04.12.1944 Colmar - Elsaß

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergheim. Endgrablage: Block 2 Reihe 11 Grab 558

WEBER

Karl

16.12.1927

14.04.1945 Wien

Grenadier

WEBER

Otto

20.06.1908

01.03.1945 Morsbronn Schweighausen, Elsaß

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 15 Reihe 9 Grab 193

WEBER

Otto

21.07.1906

26.02.1945 Königshain - Görlitz

WEIGEL

Rudolf

08.12.1913

16.11.1941 Bad Kreuznach Standort-Laz.Abt. II

WICKERT

Ehrentraud

21.08.1927

15.03.1945 Bahnhof Wallau

Luftangriff

Gefreiter

WILDHACK

Norbert

14.02.1924 Gladenbach

23.04.1944 Hostow-Thimacz (Wald 6 km südl. Tarnowica)

WILDHACK

Rolf

03.02.1925

00.07.1944 Annopol / Hoschtscha / Slawuta / Tessow

vermisst

WILHELM

Stefan

29.08.1899

19.11.1945 Rumänien

an Verwundung zu Hause verstorben

WITZEL

Walter

14.02.1909

vermisst

WÖLFEL

Bruno

26.06.1923

vermisst

WOLFERTZ

Willi

02.01.1897

06.10.1944 Fa.Meißner & Co. Wallau

Luftangriff

WYROBEK

Wilhelm

27.01.1915

09.04.1940 Oslo

ZEITLER

Hermann

02.12.1919

vermisst

ZIELINSKI

Karl

08.03.1918

08.07.1942 Kursk-Ichtschigung Feldlaz. 2/7 R168

ZILL

Vinzenz

21.10.1919

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten