Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste (Vermisste) 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division

Quelle:„Die guten Glaubens waren“, Geschichte der SS-Polizei.-Division (4. SS-Polizei-Panzer-Grenadier-Division), Band 2 1943-1945, Friedrich Husemann
Die Aufstellung einer Polizei-Division erfolgte aus Angehörigen der Ordnungspolizei. Im April 1943 wurde aus Resten der Polizei-Division eine Panzergrenadier-Division mit etwa 2500 Mann aufgestellt, die im Juli d.J. auf den Balkan verlegt wurde. Dort kam es immer wieder zu blutigen Vergeltungsaktionen gegen unbeteiligte Zivilisten, bei denen auch schwangere Frauen, Kleinkinder und Säuglinge getötet wurden. Bei über 200 Ermittlungsverfahren nach dem Krieg kam es in keinem Fall zu einer Verurteilung.

Einheiten der 4. SS-Pol. Grenadier Division:

4. SS Div. Stab m. 7. Kp.
SS Artillerie-Regiment 4
SS Aufklärung-Abtl. 4
SS-Pz.Gren.Rgt. 3
SS-Pz.Gren.Rgt. 7
SS-Pz.Gren.Rgt. 8
SS Pionier-Btl. 4
SS Grenadier- Ersatz- u. Ausbildungs-Batl. 4
SS Feldersatz-Abtl. 4
SS Flak-Abtl. 4
SS Instandsetzung-Abtl. 4
SS Nachrichten-Abtl. 4
SS Nachschub-Abtl. 4
SS Pz.Jäger-Abtl. 4
SS Sturmgeschütz-Abtl.4
SS Veterinär-Kp. 4
4. SS Diverse Einheiten
4. SS Sonstige

Datum der Abschrift: Januar 2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten