Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste K. B. 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Quelle: Otto STAUBWASSER: Das K. B. 2. Infanterie-Regiment Kronprinz (Erinnerungsblätter deutscher Regimenter, bayer. Anteil, Heft 24) München 1924, Verlag Bayer. Kriegsarchiv. - Ehrentafel auf den S. 97 mit 100

Inschriften:

Ehrentafel
Mit Gott für König und Vaterland fielen im Weltkriege
A. In den Reihen des Feldregiments
[Namen]
B. Bei anderen Truppenteilen (Soweit bisher feststellbar)
[Namen]
Die Zahl der Unteroffiziere und Mannschaften, die ihre Treue mit
dem Tode besiegelten, ist zu groß, als daß sie alle namentlich hier
aufgeführt werden könnten.

[Die Zahlenmäßige Zusammenstellung der Verluste auf S. 101 gibt 64 Offiziere, 1 Sanitätsoffizier, 246 Unteroffiziere (einschl. 5 Fähnriche und 5 Fahnenjunker), 2.413 Mannschaften sowie 17 vermißte Unteroffiziere und 250 vermißte Mannschaften an]

Namen der Gefallenen:

In den Reihen des Feldregiments

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Lt.

AMANN

Herbert

11.10.1915, bei La Folie

2. Komp.

gef.

Lt.

ANDLBÖSS

Max

21.03.1918, bei Urvillers

11. Komp.

gef.

Lt.

ARNDT

Richard

10.10.1915, bei La Folie

1. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

BAUER

Karl

08.10.1918, bei Semide

6. Komp.

gef.

Hptm.

BEDALL

Felix

28.08.1914, bei Château de Villers

9. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

BERNHARDT

Fritz

28.09.1918, bei Séchault

Nachr. Zug I

gef.

Feldunterarzt

BOHRER

Friedrich

25.06.1916, Albainschlucht

San. Komp. 1

gef.

Lt. d. Res.

BRUCKMANN

Wilhelm

21.03.1915, bei Montauban

3. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

DIEKMANN

Gustav

08.02.1916, bei La Folie

M.G. Komp.

gef.

Lt.

DOPPEL

Franz

12.10.1915

3. Komp.

11.10.1915, bei La Folie verw., gest.

Hptm.

DU PREL

Walter Frh. von

14.06.1917, Chemin des Dames

I. Batl.

gef.

Lt. d. Res.

ERDT

Xaver

21.07.1918

5. Komp.

15.07.1918, bei Souain verw., gest.

Fähnr.

FLÜGEL

Ludwig

14.08.1914, bei Cirey

10. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

FUCHS

Friedrich

02.03.1917, Wald von Apremont

2. Komp.

gef.

Stabsarzt

GRILLMEIER

Karl

24.09.1914, bei Vermandovillers

Rgts. Stab

gef.

Lt.

GRÜNWALD

Anton

26.05.1916, Albainschlucht

6. Komp.

gef.

Lt.

HAAS

Gustav

07.05.1915, bei Mametz

2. Komp.

gef.

Fähnr.

HAUSHALTER

Gerh.

23.08.1915, bei Mametz

11. Komp.

gef.

Lt.

HAUSHALTER

Ludwig

14.03.1915, bei Montauban

11. Komp.

gef.

Fahnenj.

HECK

Ludwig

03.09.1917, bei Navarin-Ferme

5. Komp.

gef.

Fähnr.

HEFFNER

Hans

01.02.1915, bei Montauban

7. Komp.

gef.

Lt.

HEIN

Artur

25.06.1916, bei Thiaumont

5. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

HELLQVIST

Karl Ludwig

25.09.1914, bei Lihons

1. Komp.

gef.

Fähnr.

HENLE

Georg

25.09.1914, bei Lihons

1. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

HERTTER

Theodor

01.03.1916, bei Neuville-St. Vaast

6. Komp.

gef.

Lt. d. Ldw.

IMHOF

Joseph Frh. von

03.06.1916

9. Komp.

26.05.1916, Albainschlucht verw., gest.

Major a. D.

JAMIN

Eduard

07.09.1917, bei Navarin-Ferme

II. Batl.

gef.

Lt. d. Res.

KAHN

Friedrich

24.05.1917

9. Komp.

20.05.1917, bei Hurtebise verw., gest.

Lt.

KIRSCHBAUM

Kurt von

20.04.1916

10. Komp.

09.02.1916, bei La Folie verw., gest.

Lt. d. Res.

KONRAD

Ägidius

15.07.1918, bei Souain

3. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

KRÄNKLE

Paul

16.10.1916, bei Sailly-Saillisel

11. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

KRAUS

Wilhelm

19.09.1915, bei Mametz

8. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

KRAUSHAAR

Otto

12.10.1916, bei Sailly-Saillisel

9. Komp.

gef.

Fahnenj.

KUCHLER

Theodor

30.08.1918, bei Folenbray

5. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

KUHN

Alexander

23.05.1918, bei Tahure

12. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

KUSTERMANN

Paul

08.02.1916, bei La Folie

11. Komp.

gef.

Hptm.

LÖSCH

Oskar Graf von

18.08.1914

2. Komp.

14.08.1914, bei Cirey verw., gest.

Lt. d. Res.

MENKE

Joseph

14.06.1917, Chemin des Dames

3. Komp.

gef.

Fähnr.

MINCK

Franz

08.04.1918

3. Komp.

24.03.1918, bei Neuville-en-Beine verw., gest.

Oberlt. d. Res. (1. Feld-Art.-Rgts.)

MOREAU

Karl Frh. von

26.05.1916, Albainschlucht

9. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

MUTH

Reinhard

24.03.1918

5. Komp.

21.03.1918, bei Urvillers verw., gest.

Lt. d. Res.

NELLE

Karl

19.08.1914, bei Saarburg

11. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

NELLE

Ludwig

26.05.1916, Albainschlucht

10. Komp.

gef.

Lt.

PLANCK

Karl

26.05.1916, Chauffour-Wald

1. Komp.

gef.

Fahnenj.

POPP

Alfred

31.03.1918

11. Komp.

30.03.1918, bei Canny s. M. verw., gest.

Lt. d. Res.

PRITZL

Anton

23.03.1918

12. Komp.

22.03.1918, bei Jussy verw., gest.

Lt. d. Res.

RAUH

Franz

16.06.1917

1. Komp.

14.06.1917, Chemin des Dames verw., gest.

Lt. d. Res.

REBEL

Franz

14.08.1914, bei Cirey

2. Komp.

gef.

Lt.

REICHHOLD

Friedrich

14.06.1917, Chemin des Dames

2. Komp.

gef.

Major (16. Inf. Rgt.)

REULING

Wilhelm

12.04.1916, zu Douai

II. Batl.

an Krankheit gest.

Oberlt. d. Res.

ROMPF

Otto Ritter von

20.05.1917, bei Hurtebise-Ferme

3. Komp.

gef.

Lt.

SCHERER

Kurt

21.03.1918, bei Urvillers

1. M.G. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

SCHMIDT

Theodor

30.10.1916

4. Komp.

16.10.1916, bei Sailly verw., gest.

Hptm.

SCHNEIDER

Wilhelm

01.04.1918

II. Batl.

30.03.1918, bei Canny s. M. verw., gest.

Lt. d. Res.

SCHWARZ

Friedrich

13.04.1918

6. Komp.

12.04.1918, bei Petit Devit verw., gest.

Lt. d. Res.

SCHWEMMER

Max

08.06.1916, bei Thiaumont

10. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

SCHWIZGÄBELE

Adolf

16.02.1917, Wald von Apremont

8. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

SEYFRIED

Joseph

22.10.1916, bei Sailly-Saillisel

4. Komp.

gef.

Oberlt. d. Ldw.

STICH

Ludwig

25.09.1914, bei Lihons

1. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

STIEF

Joseph

20.08.1918, bei Blérancourt

4. Komp.

gef.

Lt. d. Res. (Feld-Art.)

STIEGLITZ

Johann

30.03.1918, bei Canny s. M.

5. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

STÜRZENBERGER

Alfred

25.06.1916, bei Thiaumont

12. Komp.

gef.

Fahnenj.

TUBEUF

Guido Frh. von

30.03.1918, bei Canny s. M.

11. Komp.

gef.

Lt.

TUTSCHEK

Otto

28.05.1916, Thiaumontschlucht

6. Komp.

gef.

Hptm.

UHRIG

Theobald

23.09.1914, bei Cartigny

3. Komp.

gef.

Lt.

VETTER

Friedrich

28.08.1914, bei Anglemont

2. Komp.

gef.

Lt.

VETTER

Wilhelm

21.03.1918, bei Essigny

III. Batl.

gef.

Oberlt. d. Res.

WEBER

Ernst

30.10.1918

Rgts. Stab

19.10.1918, bei Ballay verw., gest.

Hptm.

WEGELIN

Cäsar

27.08.1914, bei Menil

M.G. Komp.

gef.

Lt.

WEIGAND

Rudolf

25.09.1914, bei Lihons

6. Komp.

gef.

Lt. d. Res.

WEISS

Hans

21.03.1918, bei Urvillers

Rgts. Stab

gef.

Fahnenj.

WINDISCH

Fritz

04.09.1918

2. Komp.

20.08.1918, bei Belle Fontaine verw., gest.

Lt. d. Res.

WITTE

Heinrich

08.02.1916, bei La Folie

M.G. Komp.

gef.

Feldw. Lt.

WITTIG

Lorenz

08.06.1916, Albainschlucht

12. Komp.

gef.

Vizefeldw. d. Res.

WOLF

Karl

08.06.1916, bei Thiaumont

3. Komp.

gef. (Erlebte seine am 23.07.1916 ausgesprochene Beförderung zum Leutnant nicht mehr)

Rittm. d. Res. (1. Ulan.. Rgt.)

WÜRTZBURG

Edmund Frh. von

02.08.1915

4. Komp.

30.07.1915, bei Mametz verw., gest.

Lt. d. Res.

ZINKEL

Hermann

28.09.1918, bei Fontaine en Dormois

7. Komp.

gef.

Bei anderen Truppenteilen

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Lt.

ATTENKOFER

Paul

23.06.1916, bei Fleury

24. Inf. Rgt.

gef.

Hptm. d. Res.

BASSELET DE LA ROSÉE

Rudolf Graf von

31.10.1914, bei Wytschaete

Res. Inf. Rgt. 17

gef.

Lt.

BAUER

Edmund

02.03.1916, bei Loos

23. Inf. Rgt.

gef.

Lt. d. Res.

DILLINGER

Xaver

02.11.1918, bei Dun

Res. Inf. Rgt. 12

gef.

Oberlt.

EGGER

Fritz

03.09.1916, bei Cléry

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Hptm.

EIGL

Erwin

03.09.1916, bei Cléry

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Lt. d. Res.

HAHN

Anton

06.10.1914, bei Gavrelle

Res. Inf. Rgt. 12

gef.

Oberlt.

HANFSTINGL

Alfred

03.09.1916, bei Cléry

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Lt.

HAUPTMANN

August

25.08.1915, bei St. Sauveur (Arras)

Res. Inf. Rgt. 7

gef.

Lt. d. Res.

HEINZ

Christian

22.08.1914, bei Logelbach

Ldw. Inf. Rgt. 2

gef.

Hptm. d. Res.

HELFER

Georg

16.08.1916, bei Cléry

Res. Inf. Rgt. 1

gef.

Oberlt. d. Res.

HENLE

Walter

03.11.1914

Res. Inf. Rgt. 16

29.10.1914, bei Becelarre verw., gest.

Oberlt. d. Res.

HOFFERBERTH

Wilhelm

05.09.1914, bei Maixe

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Hptm. d. Res.

IBLER

Emanuel

14.01.1916

Ldw. Inf. Rgt. 3

09.01.1916, bei Münster verw., gest.

Lt. d. Res.

JÄGER

Dagobert

09.12.1917, über Belfort

Flieg. Abt. A 289

gef.

Hptm.

KÜHLMANN

Maximilian

01.04.1915, bei St. Eloi

6. Inf. Brig.

gef.

Lt. d. Res.

LANGHORST

Karl

24.10.1914, bei Edra

Schutztruppe Kamerun

gef.

Hptm. d. Res.

LAUERER

Georg

05.12.1916, bei Verdun

Ers. Rgt. 5

gef.

Hptm. d. Res.

LUDWIG

Georg

Res. Inf. Rgt. 13

03.05.1916, zu Inor

an Krankheit gest.

Oberlt.

MANN EDLER VON TIECHLER

Ernst Ritter von

09.05.1915, bei Givenchy

Res. Inf. Rgt. 7

gef.

Lt.

MEDICUS

Friedrich

20.08.1914, bei St. Johann

Res. Inf. Rgt. 1

gef.

Lt. d. Res.

MOLENAAR

Theodor

02.10.1914, bei Fresnes

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Lt. d. Res.

MÜLLER

Alois

21.02.1916, am Lingekopf

Ldw. Inf. Rgt. 3

gef.

Lt.

MUSSBACH

Heinrich Ritter von

11.06.1915, bei Neuville-St. Vaast

Res. Inf. Rgt. 12

gef.

Oberlt.

NIESSEN

Walter Ritter von

09.04.1917, bei Arras

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Lt.

PILOTY

Bernhard

29.10.1914, bei Gheluvelt

Res. Inf. Rgt. 16

gef.

Lt. d. Ldw.

PILOTY

Oskar

06.10.1915, bei Somme-Py

Feld-M.G. Zug 1

gef.

Lt. d. Res.

RAMGE

Heinrich

06.09.1914, bei Le Chipal

Res. Inf. Rgt. 15

gef.

Lt. d. Res.

REGERBIS

Anton

01.10.1918

Res. Inf. Rgt. 12

29.09.1918, b. Nantillois verw., gest.

Lt. d. Res.

REINHARD

Eduard

18.08.1914, bei Gereuth

Ldw. Inf. Rgt. 3

gef.

Oberlt. d. Res.

RIEGEL

Wilhelm

02.06.1915, bei Przemysl

3. Inf. Rgt.

gef.

Lt.

RIEMANN

Erhard

03.10.1915, bei La Bassée

5. Inf. Rgt.

gef.

Hptm.

SCHNEIDER

Christian Ritter von

25.06.1916, bei Podalowka

3. Inf. Rgt.

gef.

Major

SEEKIRCHNER

Karl

03.07.1918

17. Inf. Rgt.

12.06.1918, westl. Soissons verw., gest.

Oberlt. d. Res.

SPECK

Hermann

20.08.1914, bei St. Johann

Res. Inf. Rgt. 12

gef.

Hptm.

STORCH

Gustav

05.09.1914, bei Maixe

Res. Inf. Rgt. 2

gef.

Lt.

STRASSBERGER

Hermann

11.05.1918, über Mülhausen

Flieg. Abt. A 289

gef.

Oberlt. d. Res.

THIELEMANN

Wilhelm

30.08.1914

Ldw. Inf. Rgt. 12

19.08.1914, bei Hohneck verw., gest.

Lt. d. Res.

WEINBERGER

Anton

25.07.1916, bei Maurepas

Res. Inf. Rgt. 18

gef.

Lt. d. Res.

WELZ

Wolfgang Ritter von

23.02.1915, bei Stoßweier

Res. Inf. Rgt. 18

gef.

Major d. Res.

ZECH AUF NEUHOFEN

Julius Graf von

29.10.1914, bei Gheluvelt

Res. Inf. Rgt. 16

gef.

Link dnb:
https://portal.dnb.de/bookviewer/view/1031436111#page/n2/mode/1up

Datum der Abschrift: 11.12.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten