Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: Grenzmärkische Priester

DIE VOLLENDETEN
Vom Opfertod grenzmärkischer Priester 1945/46.
Im Auftrage des Hochwürdigsten Kapitularvikars der Freien Prälatur Schneidemühl Ludwig Polzin.
Zusammengestellt und bearbeitet von Dr. theol. Johannes Josef Schulz, Selbstverlag Berlin-Charlottenburg 1957

Inschriften:

Namensverzeichnis der Opfer

Opfer

Stand

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

tätig in

Bemerkungen

Probst

BLESKE

Johannes

10.03.1945

Schwerin, Warthe

während d. Verschleppung n. Rußland

Päpstl. Geheim-kämmerer

BLESKE

Johannes

18.03.1946 Steinmark

Schneidemühl

Generalvikar d. Freien Prälat. Schneidemühl

Vikar, Pater PMSF

BUHL

Johannes

März 1945

Eickfier

a.d. Weg der Verschleppung

Geistl. Rat, Studienrat i.R., Kuratus

CZEKALLA

Theophil

11.02.1945 Gollmütz

erschlagen

Pfarrer

GRABKE

Leo

31.03.1945 Bernsdorf

erschossen

Neupriester

GROCHOCKI

Johannes

1943 Stalingrad

vermißt

Pfarrer

HELLWIG

Franz

25.02.1945 Heinrichswalde

erschossen

Pfarrer

HUNDRIESER

Paul

27.02.1945 Preußisch Friedland

erschossen

Pfarrer

KLEMT

Leo

10.02.1945 Prittisch

erschossen

Priester der Wandernden Kirche

KÖNIG

Robert

10.03.1945 Lauenburg, Pommern

Landjahrkaplan aus Steinhausen, Erzbistum Paderborn, erschossen

Propst

KRUG

Maximilian

02.06.1945 Betsche

Vikar

MICHALIK

Herbert

26.04.1945 Lager 506 b. Kopejsk, Tscheljabinsk, Rußland

Preußisch Friedland

Vikar

REPKE

Justus von

28.04.1946 Kriwoi Rog, Rußland

Blesen

Pfarrer

RISS

Franz

28.02.1945 Hammerstein

erschossen

Pfarrer

SCHADE

Johannes

27.02.1945 Förstenau

Freudenfier

erschossen

OCSO

SCHUR

Pater Georg

10.10.1945 Dt. Krone

aus Mariawald bei Düren

Religions-lehrer

SCHÜTZ

Johannes

26.01.1945 a.d. Flucht nach Kreuz-Berlin

Schneidemühl

Studienrat am Gymnasium

Pfarrer

STEINKE

Erich

12.02.1945 Knakendorf

erschossen

Pfarrer

STEINKE

Herbert

Juni 1945 i.e. Lager bei Danzig

Eickfier

Pfarrer

STRAUCH

Emil

05.02.1945 Behle

Geistlicher Rat, Dekan, erschossen

Pfarrer

SZYNKOWSKI

Franz

10.03.1945 Lauenburg, Pommern

Damsdorf

Geistlicher Rat, Dekan, erschossen

Seminar-Oberlehrer i.R., Kuratus

TETZLAFF

Anton

22.02.1945 Völpke, Eilsleben

Niekosken

a. d. Flucht gestorben

Propst

WINGER

Leo

12.05.1945 Tempelburg

Geistlicher Rat

Abt, OSB

WITOWSKI

Michael von

01.02.1945 Paradies

aus Berlin, erschossen

Pfarrer

WITTIG

August

18.03.1945 Sprottau

Zedlitz

Geistlicher Rat, a. d. Flucht gestorben

Datum der Abschrift: 20.04.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. - http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten