Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Vilshofen (Chronik), Gemeinde Rieden, Landkreis Amberg-Sulzbach, Bayern

PLZ 92286

Quelle: Pfarr- und Ortschronik Vilshofen, OPF.: im 1250. Jubiläumsjahr des Bestehens der Diözese Regensburg / Martin Liedl, 1989

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Hauptmann

ALT

Andreas

Vilshofen 24.12.1893 Pillmersried

25.02.1945 Fela. 3/582 Neustadt, Westpr.

36 Jahre

Soldat

AUER

Michael

15.12.1923 Pilsheim

24.03.1943 bei Neapel

20 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 8 Grab 922

Oberschütze

BAIER

Michael

Vilshofen 04.08.1901 Trichenricht

11.10.1942 bei Witebsk

41 Jahre, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Oberfeldw.

BIRNER

Michael

17.04.1914 Vilshofen

22.01.1948 Kgf. Laz. Puschtscha Wodiza bei Kiew

34 Jahre gestorben

Stabsgefreiter

BIRZER

Peter

07.04.1919 Pöplhof

15.12.1944 Raum Erlau Ungarn

25 Jahre

Oberjäger

DIETZ

Georg Valentin

02.07.1919 Vilswörth

01.08.1944 H.V.Pl. San.Kp. 2/234, 16 km nordostw. Kiestinki

25 Jahre

Obergefreiter

EDENHARTER

Johann

20.12.1914 Pilsheim

17.07.1943 San.Kop. mot. 2/23 H.V.Pl. Znigri Leningrad

29 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Gefreiter

FÄRBER

Josef

19.03.1944 Heimatlazarett

40 Jahre, gestorben

Obergefreiter

FEUERER

Max

30.01.1914 Winbuch

18.10.1942 auf der Krim 18.10.1941 Stichkanal Landenge z. Insel Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 6 Reihe 18 Grab 1308

Kanonier

FISCHER

Karl

Greining 11.01.1922 Schafberg

20.08.1943 Temrjuk am Kuban

22 Jahre

Obergefreiter

FRIEDL

Max

Nebanitz

22.04.1945

begraben in Winbuch

Obergefreiter

GRAF

Johann

Gattershof

19.02.1945 Russland am Don

in russischer Gefangenschaft

Soldat

HACKL

Georg

Vilshofen

Frühjahr 1943 Russland

34 Jahre in russischer Gefangenschaft

Obergefr.

HUMMEL

Josef

05.11.1916 Pilsheim

04.09.1943 ca. 5 km nördl. Trassunowka Osten

26 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 13 Reihe 29 Grab 2864

Gefreiter

JÄGER

Michael

Vilshofen 18.12.1913 Thanheim

18.09.1942 bei Dubrowka

29 Jahre, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Feldwebel

KAMMERL

Josef

Vilswörth

26.08.1942 in Russland

25 Jahre

Obergefreiter

KARG

Josef

Niederhof

19.06.1942 Sewastopol Russland

25 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 2 Reihe 12 Grab 799

Obergefreiter

KARG

Ludwig

13.12.1918 Niederhof

20.05.1944 Koschniza Russland

25 Jahre

Obergefreiter

KARG

Michael

06.09.1912 Niederhof

11.01.1943 Krgs.Laz. 2/601 Kr.S.St. Kamensk Russland

31 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 45 Reihe 2 Grab 55

Stabsgefreiter

KOTZ

Johann Baptist

29.06.1919 Vilshofen

27.02.1945 bei Bologna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 75 Grab 6

Stabsgefr.

KOTZ

Josef

Vilshofen

00.12.1946 Lager Kolobovka Russland

KRICKEL

Josef

Vilshofen

08.04.1945

56 Jahre

Hauptmann

LAUTENSCHLAGER

Engelbert

14.10.1914 Pilsheim

05.07.1944 Beaucoudray b. le Plessis Frankreich

30 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 20 Reihe 7 Grab 240

Gefreiter

LECHNER

Franz

Vilshofen

00.06.1944 bei Bobruisk

Unteroffizier

LUSCHMANN

Johann

Pöpplhof

20.09.1943 Osten

27 Jahre

Gefreiter

LUSCHMANN

Josef

Pöpplhof

26.07.1942 Russland Kalatsch

30 Jahre

Obergefreiter

LUSCHMANN

Michael

Pöpplhof

00.05.1947 Russland

gestorben

Schütze

MAYER

Johann

Vilshofen

01.08.1943 im Osten

21 Jahre

Gefreiter

MAYER

Josef

ViIshofen

10.02.1947 in Reschiza

gestorben

Gefreiter

MAYER

Michael

Vilshofen

10.03.1944 in Russland

Grenadier

MEIER

Johann

08.11.1924 Vilshofen

00.01.1944 Kgf.Lager Armawir

Gefreiter

MEIER

Ludwig

Vilshofen

25.04.1943 bei Teburba Nordafrika

Gefreiter

MEIER

Peter

25.07.1922 Vilshofen

12.07.1943 Kusselewo bei Bjelgorod

21 Jahre

Obergefreiter

MÜLLER

Philipp

Winbuch 01.12.1923 Nagelsberg

26.08.1944 nördl. Tomaszow Russland

21 Jahre

Obergefreiter

OSWALD

Johann

26.06.1911 Vilshofen

22.08.1944 Vergato Italien

33 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 43 Grab 295

Gefreiter

OTT

Josef

24.11.1923 Vilshofen

17.10.1942 Orlowka 8 km nördl Stalingrad

19 Jahre

Obergefreiter

OTT

Ludwig

18.06.1918 Weiherhof

01.02.1944 Medwedowo Russland

26 Jahre

Gefreiter

OTT

Michael

21.01.1921 Vilshofen

19.01.1943 Gorodok bei Schlüsselburg

22 Jahre

Gefreiter

RAUCH

Wilhelm

17.04.1913 Greining

03.06.1940 in Chenois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 3 Grab 1029

Unteroffizier

ROIDL

Max

29.03.1922 Vilswörth

28.02.1945 Konradswaldau, Krs. Goldberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nadolice Wielkie. Endgrablage: Block 3 Reihe 21 Grab 1016

Gefreiter

SCHEIBENGER

Josef

Pilsheim

07.04.1943 in russischer Kgf.

Obergefr.

SCHÖN

Johann

Vilshofen

04.09.1943 im Osten

24 Jahre

Schütze

SCHULLER

Johann

Gattershof

13.10.1942 in Russland

Obergefreiter

SCHUSTER

Michael

Winbuch

23.08.1944 Lothringen

24 Jahre,

Soldat

SCHWARZENBERGER

Johann

Niederhof

31.12.1945 Rumänien

32 Jahre

Grenadier

SCHWENDTNER

Hermann

Greining 30.09.1925 Winbuch

00.07.1944 Les Cresnay - Marigny

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 4 Reihe 51 Grab 1951

Obergefreiter

SÖLDNER

Richard

Vilshofen 06.05.1912 Amberg

20.08.1944 Tournai-sur-Dive

32 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. André. Endgrablage: Block 10 Reihe 11 Grab 747

Gefreiter

SÖLLNER

Johann

Vilshofen

15.04.1945 bei Iserlohn

Gefreiter

SÖLLNER

Josef

21.10.1923 Vilshofen

27.12.1943 Korostyschew im Osten

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew -Sammelfriedhof überführt worden

Obergefreiter

SÖLLNER

Ludwig

26.07.1911 Vilshofen

02.02.1942 Mal. Kamenka H.V.Pl. Sanko. 2/268 in Russland

30 Jahre

Matrosen-Obergefreiter

SPÄTH

Johann

12.08.1921 Vilswörth

26.12.1943 im Nordmeer

23 Jahre

Obergefreiter

SPIES

Georg

Vilshofen

25.02.1945 in Strucki Preckula Kampfraum Libau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg) (LV). Endgrablage: Block U - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

SPIES

Georg

Vilshofen

18.02.1944 Porto Tolle, Italien

25 Jahre

Schütze

SPIES

Johann

10.09.1912 Galching

11.07.1941 Ssidorowitschi Russland

Obergefreiter

STÖCKL

Georg

Vilshofen

20.07.1943 Peremapa

28 Jahre, sales. Laienbruder

Obergefreiter

WINKLER

Josef

22.12.1923 Zanklberg

10.02.1945 Vorbrücken bei Glogau

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nadolice Wielkie überführt worden

Schütze

ZAPF

Hans

Vilswörth 20.10.1908 Nabburg

31.07.1943 H.V.Pl. Tuzla, Sankp. 369 Kroatien

35 Jahre

Ergänzungen in Blau: Daten aus www. volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.11.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten