Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Theilheim (alte Kriege), Gemeinde Waigolshausen, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97534

1. Denkmal für die Teilnehmer und Gefallenen des Feldzuges gegen Frankreich 1870/71. Das Denkmal steht an der Hauptstraße in Theilheim in einer kleinen Grünanlage. Auf einem gemauerten Sockel steht eine, einem Baumstamm mit abgesägten Ästen und Rinde nachempfundene Säule, verziert mit einem stilisierten Eisernen Kreuz, Farnzweigen, Eichenblättern und Bändern. Darauf aufgesetzt ist ein Helm. In eine „ entrindete“ Fläche wurden die Inschriften und die Namensliste eingraviert.
2. Gedenkstein im Friedhof mit Inschrift ohne Namen.
3. Gedenktafeln für die Gefallenen des ersten Weltkriegs mit eine Figur des Hl. Sebastians in der Allerheiligen Kirche.

Inschriften:

1. Gewidmet vom Kriegerverein Theilheim seinen Feldzug Kameraden 1870-71
Errichtet am 3.Juli 1910

2. Den Gefallenen – Vermissten zur Ehre

3. Hl. Sebastian, als Christ u. als Soldat gestorben, hilf, dass sie Anteil haben an deiner Herrlichkeit.

Für Gott und Vaterland
(Tafel 1)
gaben ihr Leben
(Tafel 2)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

CÄSAR

Jof.

15.Inf. Rgt.

gefallen

HEULER

Gg.

Inf. Rgt.

HEULER

Karl

Inf. Rgt.

KEß

Joh.

Inf. Rgt.

gefallen

KEß

Valt.

4.Art. Rgt.

KLEEMANN

Pf.

6.Jg. Bt.

KÖHLER

Joh.

9.Inf. Rgt.

gefallen

SCHÄFNER

Gg.

9.Inf. Rgt.

SCHÄFNER

Joh.

2.Ch. Rgt.

SCHMITT

Valt.

Inf. Rgt.

gefallen

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Inf.

GÖB

Valentin

30.06.1918 Passy-sur-Marne, Aisne

vermisst
Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Belleau. Endgrablage: Kameradengrab

GRAF

Oskar

30.07.1916 Somme

Res. Inf. Rgt. 22 10.Kp.

vermisst

Inf.

NEDER

Otto

13.02.1897

09.04.1917 „Winterberg“ bei Craonne

Res. Inf. Rgt. 4

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois. Endgrablage: Kameradengrab

Gefr.

PREGER

Otto

17.08.1917 Bukowina

Res. Inf. Rgt. 22 5.Kp.

Schtz.

PRÖSTLER

Gottfried Georg

17.06.1917 Flandern

Tödlich verunglückt
Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Belgien. Endgrablage: Block 7 Grab 1118

Gefr.

SAMFASS (SAMFAß)

Karl

23.08.1918 Arras - b. Achiet le Grand

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy. Endgrablage: Kameradengrab

SEUFERT

Georg

18.05.1915 Polnisch-Galizien

Ltn. d. Res.

TROLL

Felix

Würzburg

22.06.1918 Flandern

Inf. Rgt. 9

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sailly-sur-la-Lys. Endgrablage: Block 7 Grab 287

Inf.

WAHLER

Adam

04.05.1916 Hazavant-Ferme, Lothringen

4.Inf. Rgt. 7.Kp.

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville. Endgrablage: Block 18 Grab 403

Res.

WECK

Gottfried

17.11.1914 Toul, Lothringen

Brig. Ers. Btl. Nr.49

Inf.

WECK

Otto

16.07.1888

02.09.1916 bei Clery sur Somme

Res. Inf. Rgt. 1

vermisst
Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt. Endgrablage: Kameradengrab

Gefr.

ZITZMANN

Josef

01.05.1918 Am Kemmelberg, Flandern

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Illies, Frankreich. Endgrablage: Block 1 Grab 377

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html
Ergänzungen in Magenta: Verlustlisten 1. Weltkrieg

Datum der Abschrift: 02.09.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ewald Müller
Foto © 2020 Ewald Müller

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten