Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Silberbach (Gottesackerkirche; 1. Weltkrieg), Stadt Selb, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Oberfranken, Bayern

PLZ 95100

Abschrift der Tafeln in der Gottesackerkirche in Selb von Adolf Krauß.
„Herausgegeben anläßlich der Einweihung der zu einer Krieger-Gedächtniskirche umgewandelten Gottesackerkirche am 24. August 1924.“


Inschriften:

Die
Gottesackerkirche
in Selb

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf, Familienstand

BERGMANN

Gustav

 

17.10.1915 zu Fonron le Conte

Landst.-I.-Batl. Hof

Landwirt, verheiratet

 

DÖBEREINER

Adam

 

05.09.1914

 

Straßenwärter, verheiratet

 

PRELL

Adolf

Buchwald

28.03.1916

 

 

 

PRELL

Johann

 

08.05.1916

 

 

Unteroffizier

SIMMER

Martin

 

11.08.1918 zu Tincourt

Ers.-Batl. 7. I.R.

Landwirt, ledig

Feldwebel-Leutnant

WELLER

Georg

 

15.09.1916 zu Flers

1.Ers.-Batl. Abt. C 14. I.R.

Grenzaufseher, ledig

Gefreiter

WOHLRAB

Christoph

 

05.06.1917 bei Neuvirenil

5. Komp. R.I.R. 20

Milchhändler, verheiratet

Datum der Abschrift: Dezember 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold (Unterlagen von ewm zur Verfügung gestellt)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten