Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Selchenbach (Chronik), Landkreis Kusel, Rheinland-Pfalz

PLZ 66871

Quelle: Selchenbach : 750 Jahre Ersterwähnung : 1262-2012, Hans Kirsch, Klaus Zimmer, Marianne Kirsch, 2012

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Infanterist

AULENBACHER

Jakob

28.03.1892 Aulebachersch

05.09.1914 Frankreich

Infanterist

Infanterist

DANIEL

Jakob

25.05.1895 Waanersch

20.10.1916 Frankreich

Infanterist

HARTH

Ludwig

25,07.1894 Seilerhanarms

18.03.1916 Frankreich

Infanterist

KIRSCH

Karl

19.04.1894 Drommjobs

23.03.1918 Frankreich

Infanterist

MÜLLER

August

04.09.1890 Dewels

23.07.1915 Russland

Infanterist

MÜLLER

Julius

Dewels

05.08.1917 Rumänien

Infanterist

MÜLLER

Ludwig

Unterselchenbach

25.03.1918 Frankreich

Unteroffizier

SCHWARM

Julius

15.03.1915 Menen, Belgien

Unteroffizier

WAGNER

August

07.06.1917 Weises

Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKER

August

09.06.1912

04.09.1942 Rshew

BLOHN

Helmut von

11.12.1914

23.02.1942 Sowjetunion

BLOHN

Karl von

04.03.1912

29.01.1945 Eifel

DRUMM

Alfred

20.08.1910

18.11.1941 Krim

DRUMM

Karl

31.01.1922

00.05.1943 Sowjetunion

vermisst

Oberschütze

GUTH

Emil

03.10.1912 Krottelbach

11.11.1941 Mekensa

HARTH

Albert

11.04.1924

1945 Belgien

vermisst

HINKELMANN

Kurt

01.05.1926

24.03.1945

ertrunken beim Übersetzen über den Rhein mit einer Fähre

KERN

Erwin

13.07.1922

14.01.1943 Stalingrad

Gefreiter

KERN

Karl

26.06.1916

07.07.1942 Baschkino

Unteroffizier

KLEIN

Albert

21.08.1919

23.09.1943 Salerno

KLEIN

Richard

29.03.1924

1944 Sowjetunion

vermisst

LENSCH

August

02.12.1925

19.12.1943

Gefreiter

LUDWIG

Karl

30.05.1920

15.06,1942

MORGENSTERN

Ernst

121 06.1903

24.02.1945 Osten

vermisst

Schütze

MORGENSTERN

Ludwig

24.02.1911

19.03.1945 Oderbrücke bei Stettin

Grenadier

MÜLLER

Albert

16.06.1911

14.09.1945

MÜLLER

Bernhard

01.09.1919

00.10.1943

vermisst

MÜLLER

Eduard

31.08.1910

15.01.1944 Sowjetunion

vermisst

MÜLLER

Rudolf

18.05.1914

21.05.1941 Libyen

RUDIG

Robert

23.01.1920 Konken

17.06.1945

nach Verwundung u. Aufenthalt in den Lazaretten St. Wendel u. Siegmaringen

Sturmgrenadier

SCHNEIDER

Karl

08.03.1923

22.09.1943 Sergejewo I

SCHNEIDER

Walter

26.04.1916

28.06.1941 Sowjetunion

SCHULTE

Edmund

12.05.1920

06.12.1941

SEYLER

Albert

07.11.1913

24.08.1943 (Jules)

SEYLER

August

29.03.1910

11.01.1944 Krim

SEYLER

Edmund

28.02.1926

05.04.1945

Gefreiter

SEYLER

Emil

22.02.1909

12.12.1944 Hotel Bankut Ungarn

Obervormann

SEYLER

Herbert

21.07.1924

06.06.1945 Deutschland

SEYLER

Jakob

05.12.1903

24.05.1946 Lag.-Laz. Murmansk

Obergefreiter

WAGNER

Ludwig

20.06.1908

17.03.1945

Oberleutnant

WEINGARTH

Adam

17.06.1908 Ehweiler

14.03.1943 Ljachnowo

Gefreiter

ZIMMER

August

17.06.1913 Bubach

21.12.1944

Datum der Abschrift: --.12.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten