Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

See, Markt Sulzberg, Landkreis Oberallgäu, Bayern

PLZ 87477

Gedenktafel in der Kapelle in See. Alle Opfer sind auch auf anderen Denkmälern verzeichnet.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

EGGER

Johann

10.01.1890 See

15.05.1915 Arras, Frankreich

+Sulzberg

Kanonier

HENSEL

Josef

01.01.1891 Faistenoy

11.07.1916 Azannes, Frankreich

+Sulzberg +Oy-Mittelberg OT Mittelberg

Infanterist

LEIDEL

Fritz

05.10.1893 Kempten

29.08.1915 Vogesen, Frankreich

+Sulzberg +Grabstein Kempten kath.Friedhof

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEIßER

Hans

02.04.1921 See

27.06.1944 Rußland

vermißt +Sulzberg

Gendarmerie-Oberwachtmeister

EBERLE

Hans

19.12.1908 See

13.03.1944 Bija-Sala, Krim, Ukraine

+Sulzberg

LEDERLE

Franz

09.08.1922 See

20.09.1944 Vogesen, Frankreich

vermißt +Sulzberg

LEDERLE

Hans

09.03.1920 See

27.06.1944 Rußland

vermißt +Sulzberg

Obergefreiter

LEDERLE

Ludwig

18.07.1921 See

13.11.1943 Rußland (Severnij Kairy, Ukraine)

+Sulzberg

Oberschütze

STEIDELE

Theodor

27.02.1922 See (Sulzberg)

08.01.1943 (07.01.1943) Tschertkowo, Rußland

+Sulzberg

Blau – Angaben lt. VDK

Datum der Abschrift: 05.09.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Katharina Hahne
Foto © 2020 Katharina Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten