Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schulenberg, Gemeinde Prinzhöfte, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

PLZ 27243

52° 56‘ 15“ N / 8° 32‘ 47“ E

In Schulenberg in der Feldstraße gelegene Anlage. Die Inschriften im mittleren Sandstein mit den Namen der im 1. Weltkrieg Gefallenen sind stark verwittert.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARJENBRUCH

Heinrich

Prinzhöfte

11.10.1916

BARLAGE

Wilhelm

30.07.1887 Harpstedt

Stiftenhöfte

24.06.1915

BELLERSEN

Johann

25.07.1878 Wunderburg

Simmerhausen

02.11.1914 Moorstede

BITTER

Wilhelm

Simmerhausen

30.03.1918

FASKE

Johann

Schulenberg

03.07.1916

gefallen

HUNTEMANN

Heinrich

Prinzhöfte

17.09.1915

KIESELHORST

Heinrich

Stiftenhöfte

11.11.1914

KLAMANN

Georg

16.05.1891 Simmerhausen

Simmerhausen

11.10.1916 Wietoniz

begraben 12.10.1916 Soldatenfriedhof Ozi any

MEYER

Richard

27.10.1890 Horstedt

Schulenberg

01.09.1916 Verdun

ROHLFS

Heinrich

Schulenberg

03.09.1918

WESTERMANN

Hermann

27.11.1876 Prinzhöfte

Prinzhöfte

10.09.1915 bei Rozana, Russland

gefallen

In Blau: Aus den Verlustlisten des 1. Weltkrieges, dem „Ortsfamilienbuch Harpstedt“ (www.genealogy.net)
und dem Onlineprojekt Gefallenendenkmäler „Harpstedt (1. Weltkrieg)“ rekonstruiert.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AHRENS

Heinr.

29.9.1944 Heimat

Schulenberg

BARJENBRUCH

Heinz

12.1.1945 Rußland

vermisst

BARJENBRUCH

Otto

6.11.1912 Prinzhöfte

15.1.1948 Kiew, Rußland

Schulenberg; gest. im Lazarett

BECKER

Heinr.

17.9.1944 Rußland

Simmerhausen; vermisst

BLANK

Andreas

22.2.1945 Ostpreußen

Stiftenhöfte

BOER

Johann

Aug. 1940 Rußland

Stiftenhöfte

BRZOSKA

Alfred

16.4.1944 Rußland

Schulenberg

BRZOSKA

Erich

13.4.1945 Rußland

Schulenberg

BRZOSKA

Max

13.3.1944 Rußland

Schulenberg

HÖPKEN

Alfred

Aug. 1942 Rußland

Simmerhausen; vermisst

Obergefreiter

HÖPKEN

Karl

31.08.1916 Simmerhausen

13.9.1941 Rußland

Simmerhausen

HÜBNER

Alfred

1944 Rußland

Stiftenhöfte

HÜBNER

Gerhard

1944 Rußland

Stiftenhöfte

HÜBNER

Herbert

18.10.1942 Italien

Stiftenhöfte

Gefreiter

KRAMER

Herm.

18.02.1912 Beckstedt

28.12.1941 Krasnoje-Selo, Rußland

Simmerhausen

Oberschütze

MENKENS

Johann

14.03.1911 Mahlstedt

18.1.1942 südl. Schlüsselburg, Rußland

Simmerhausen

MENKENS

Willi

Okt. 1945 Rußland

Simmerhausen; vermisst

OSTERSEHLTE

Herm.

8.08.1912 Schulenberg

20.5.1940 Etraut Dep. Aione, Frankreich

Schulenberg

PETERSEN

Adolf

Jan. 1945 Rußland

Stiftenhöfte; vermisst

PLEUS

Diedr.

9.2.1943 Rußland

Prinzhöfte

Gefreiter

SCHRÖDER

Heinr.

12.09.1914 Horstedt

27.5.1940 Kruisweg, Gent in Belgien

Prinzhöfte

STALLING

Heinz

22.6.1942 Rußland

Simmerhausen; vermisst

TIEKE

Wilh.

15.7.1946

Stiftenhöfte; gest. im Lazarett

VOLKMER

Hans

2.10.1942 Rußland

Simmerhausen

WEHAUSEN

Herm.

Mai 1945

Simmerhausen; vermisst in Tschechei

Gefreiter

WOHLERS

Heinz

17.06.1918 Simmerhausen

6.10.1941 bei Leningrad, Rußland

Simmerhausen

ZIMMERING

Warntje

Jan. 1942 Rußland

Simmerhausen; vermisst

http://www.online-ofb.de/harpstedt/?lang=de und von Herrn H. Buhlrich.

Datum der Abschrift: 27.12.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ralf Krebs
Foto © 2017 Ralf Krebs

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten