Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ramstedt, Gemeinde Loitsche, Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

PLZ 39326

Grabstein auf der Erbbegräbnisstätte der Familie von der Schulenburg

Inschriften:

Anton von der Schulenburg,
Generalleutnant a. D.
Reichsritter des Johanniter Ordens
(Daten)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Generalleutnant

SCHULENBURG

Anton von der

17.01.1862 Ramstedt

20.09.1940 in Schricke

1915 Führer 5. Infanterie Brigade, 1918 Kommandeur 1. Kavallerie Division

1. Weltkrieg (Gefallener)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

EXNER

Wilhelm

13.02.1874 Hirschberg, Provinz Schlesien

15.07.1918 auf der Habichthöhe

Leichte Mun.Kol. 1301

gef., Gedenken auf Denkmal in Loitsche, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Monthois - Frankreich

Ramstedt ist ein sehr kleiner Ort ohne eigene Kirche und ohne Denkmal. Auf dem kleinen Friedhof ist kein
Gedenken für Gefallene des Ortes erhalten. Im Ort befindet sich ein ehemaliges Jagdschloß der
Familie von Schulenburg, die eine ummauerte Erbbegräbnisstätte angelegt haben.
Im Sterberegister des Ortes in Loitsche ist aus Ramstedt nur ein Gefallener des 1. Weltkriegs notiert
(der auch auf dem Denkmal in Loitsche geehrt wird). Für den 2. Weltkrieg ist dort kein Kriegsopfer
notiert. Es könnte aber Vermisste gegeben haben, da die Akten der für tot erklärten Vermissten im
Amtsgericht noch nicht eingesehen werden konnten.

Zusätzliche Daten aus dem Internet kursiv gekennzeichnet.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge :
www.volksbund.de/graebersuche


Original-Beitrag von R. Krukenberg
Datum des Original-Beitrags: 01.06.2014

Datum der Abschrift: 01.01.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2014 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten