Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Piwnitz (Chronik), Kreis Briesen, Westpreußen

Quelle: Kastner, Karl: Aus der Chronik des Kirchspiels Hohenkirch Kreis Briesen, Westpreussen
Teil 1., Seine Landgemeinden und Gutsbezirke, 1978

Namen der Gefallenen und Opfer:

2. Weltkrieg Soldaten

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Schütze

BAHR

Emil

14.09.1911

05.07.1942 Urizkoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

BOOSE

Otto

00.06.1940

BUKOWSKI

Viktor

1943

DOBRINSKI

Walter

00.05.1925

1943

vermisst

ECKERT

Otto

1922

1944

GARTMANN

Edmund

vermisst

HEIMANN

Erwin

1920

1944

HUSE

Otto

vermisst

KLINGER

Reinhold

1912

1943

NASS

Friedrich

1911

1943

Sturmmann

NASS

Gustav

11.03.1913

19.11.1944 San. Kp. 1/161 Ortslaz. Ilgen

NITZ

Erich

1917

vermisst

PEHLKE

Heinz

1920

1943

STROHSCHEIN

Walter

1922

1942

TEMPLIN

Ewald

1927

1942

TESSMANN

Max

1943

UTTKE

Arnold

1943

Gefreiter

ZILZ

Emil

29.04.1913

1942 29.07.1943 Sheraspery

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schtschatkowo überführt worden

ZILZ

Helmut

1944

ZILZ

Kurt

vermisst

ZILZ

Reinhard

1942

2. Weltkrieg Zivilisten

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBRECHT

Gottliebe

1863

1947

gestorben #

ECKERT

Emilie

1867

00.05.1945 in Jeseritz

gestorben #

GOERKE

Friedrich

1872

00.01.1945

von den Russen erschossen #

GOOSE

Bruno

1883

00.01.1945

von den Russen erschossen #

HAGENAU

Anna

1865

00.01.1945 in Piwnitz

geb. Dombrowski gestorben #

HAGENAU

Frieda

1902

nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

HAGENAU

Meta

1904

nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

HEIMANN

Arthur

1894

1947

gestorben #

HÜBNER

Hildegard

1902

geb. Strohschein, nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

KOLMER

August

1907

nach dem 25.01.1945 verschleppt, verstorben

LANGE

Emil

1910

nach dem 25.01.1945 verschleppt, verstorben

MARKS

Julius

1865

1948

gestorben #

NAß

Frieda

1900

nach dem 25.01.1945 verschleppt, verstorben

OTTO

Konrad

1889

nach dem 25.01.1945 verschleppt, verstorben

SCHENKEL

Bernhard

1872

00.01.1945

von den Russen erschossen #

SCHULZ

1866

Ehefrau von Gottfried Schulz, vermisst #

SCHULZ

Ernst

1947

gestorben #

SCHULZ

Gottfried

1858

vermisst #

SCHÜTZ

Anna

1946

1946 in Piwnitz

gestorben #

SOMMERFELD

Gottliebe

1861

1946 in Piwnitz

geb. Wunsch, gestorben #

STAHNKE

Amalie

1875

1948

gestorben #

STAHNKE

Olga

1907

1945

auf dem Treck vermisst #

STAHNKE

Wilhelmine

1862

Ende 1945 in Piwnitz

geb. Brück, gestorben #

STROHACHEIN

Hulda

1916

nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

STROHSCHEIN

Hulda

1884

00.01.1945 in Piwnitz

gestorben #

TEMPLIN

Willi

1908

00.01.1945

von den Russen erschossen #

TESSMER

Elli

1912

nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

THOM

Hugo

1906

nach dem 25.01.1945 verschleppt, verstorben

VÖLKNER

Emma

1905

nach dem 25.01.1945 verschleppt, vermisst

VÖLKNER

Ernestine

1875

1940

geb. Wohlgemuth, gestorben #

WALLAT

Georg

1904

1948 im Osten

gestorben #

ZILZ

August

1870

1946

gestorben #

# = nach der russischen Besetzung
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.07.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten