Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pittenhart, Landkreis Traunstein, Bayern

Im Vorraum der Pfarrkirche St. Nikolaus hängt eine gerahmte und mit Verzierungen versehene Gedenktafel mit den Fotos und Namen der Gefallenen und Vermissten.


Inschriften:

GEDENKTAFEL

den Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Pittenhart
1939 – 1945   1914 – 1918    1939 – 1945
(Fotos und Namen)
Wir werden Euch nie vergessen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BAUER

Gregor

09.03.1891 Gramelberg

01.06.1915 Mametz, Höhe 110

2.Bayr.I.R., 9.Kp.

gefallen (Verschüttung dch. Sprengung), Bauerssohn, ledig, Brüder

Infanterist

BAUER

Sebastian

18.01.1894 Gramelberg

25.11.1918

Bayr.R.I.R.Nr.21, 11.Kp.

Gest. in englischer Gefangenschaft, Bauer, ledig, BMVKr. 3. Kl., Brüder

BSANDL BRANDL?

Mathias

1917

Infanterist

DIENERSBERGER

Alois

21.12.1897 München

04.11.1916 Les Boeufs

20.Bayr.I.R., 4.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Dienstknecht, ledig, w. Pittenhart

Reservist

EDER

Englbert

11.02.1889 Eschenau

23.10.1914 Frèsnes, Lazarett

Bayr.R.I.R.Nr.1, 9.Kp.

Inf. Verwundung, Knecht, ledig, Brüder

Ers.reservist

EDER

Simon

01.11.1884 Eschenau

Am 07.11.1914 als Ers.reservist beim Ers.batl. d. Bayr.R.I.R.Nr.1 eingetreten

vermisst (Bayr.VL Nr.418, 14.03.1919), Bauerssohn, ledig, Brüder, Name nicht auf dem Denkmal der Gemeinde

Gefreiter

EMMERER

Nikolaus

28.01.1894 Gramelberg

19.04.1915 a. Sillacher Wasen

Bayr.R.I.R.Nr.18, 4.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Dienstknecht, ledig, Kriegsgräberstätte Breitenbach, Frankr., „Kameradengrab“, Brüder

Infanterist

EMMERER

Simon

05.04.1895 Gramelberg

07.05.1915 Sillacker b. Metzeral

Bayr.R.I.R.Nr.18, 8.Kp.

gefallen, Knecht, ledig, Kriegsgräberstätte Breitenbach, Frankr., „Kameradengrab“, Brüder

Ers.reservist

FEICHTNER

Roman

09.08.1889 Eggstätt

09.06.1915 Barleux Lazarett

15.Bayr.I.R., 10.Kp.

Inf. Verwundung (Bauch, dch. G.G.), Metzger, ledig, w. Pittenhart, Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankr., „Kameradengrab“

Gefreiter

GÖBL

Albert

24.04.1886 Oberbrunn

29.07.1918 Carvin, H.V.Pl.

Bayr.R.I.R.Nr.1, 10.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, dch. A.G.), Fuhrknecht, ledig, w. Obing, EK II, MVKr. 3. Kl., D.A.Z. 3.Kl. Kriegsgräberstätte Carvin, Frankreich, Block 3, Grab 1520

GÖBL

Johann

1880

1916

Inf. Verwundung, Gedenken privater Gedenkstein (Foto)

Ldw.mann I

GRÖSS

Englbert

21.12.1883 Niederseeon

06.10.1914 Cambrai, Kriegslazarett

R.I.R.Nr.1, 10.Kp.

Inf. Verwundung, Dienstknecht, ledig, w. Pittenhart

Unteroffizier

GRÖSS

Johann

24.01.1891 Rachertsfelden

15.01.1917 Serre

4.Bayr.I.R., 1.Kp.

gefallen (dch. A.G.), Bauerssohn, ledig, EK II, WSMVM

Gefreiter

GUGGENHUBER

Sebastian

12.01.1880 Seppenberg

27.09.1918 Brieulles

Bayr.R.I.R.Nr.12, 7.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Bauer, verh., 2 K., w. Hinzing

Infanterist

HINTERSTOCKER

Georg

10.01.1899 Hinzing

28.05.1918

Bayr.R.I.R.Nr.16, 7.Kp.

gefallen, Bauerssohn, ledig

HUBER

Franz

1918

Kanonier

KRUTZLINGER

Lorenz

04.08.1899 Aiglsham

1918

15.03.1918: zum Fußart.Btl.12

Inf. Verwundung, Knecht, ledig, w. Mairing

LINNER

Alois

24.02.1899 Aiglsham

1918

vermisst

Ldst.mann

LÖW

Josef

18.03.1894 Taiding

13.06.1916 Le Maisnil

Bayr.R.I.R.Nr.20, 6.Kp.

gefallen (Kopf, dch. G.G.), Knecht, ledig, w. Efenhausen

Wehrmann

MARX

Sebastian

08.01.1884 Gamersham

06.11.1914

Bayr.R.I.R.Nr.1, 6.Kp.

Inf. Verwundung, Mineralwasserfabr., verh., w. Wasserburg

Infanterist

MITTERER

Anton

26.09.1893 Oberbrunn

29.10.1915 La Folie, Höhe Vimy

24.Bayr.I.R., 12.Kp.

gefallen (dch. Mine), Knecht, ledig, w. Niederseeon

Infanterist

MITTERER

Thomas

13.11.1894 Taxenberg

20.11.1916 Rumänien

Bayr.R.I.R.Nr.18, 9.Kp.

gefallen, Dienstknecht, ledig, EK II (VL, Kriegsstammr.: Daxenberg)

Infanterist d. Reserve

RIEDER

Englbert

30.10.1887 Schachen

20.08.1914 St. Johann

Bayr.R.I.R.Nr.1, 1.Kp.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt, Bauer, ledig

RIEDER

Josef

1918

SEIBL

Johann

1915

Oberbrunn

Gefreiter

SPIEL

Dominikus

17.04.1888 Taiding

04.08.1915 a. d. Seikofel

Bayr.I.Leib.R., 2.Kp.

gefallen (Kopf und Rücken, dch. Granatsplitter), Zimmermeister, ledig, BMVKr. 3.Kl., Kriegsgräberstätte Pordoi, Italien, Ossariograb

STEINER

Eduard

Vzfeldwebel

STELLNER

Maximilian

14.07.1889 Nöstlbach

09.05.1918 Carvin

Bayr.R.I.R.Nr.1, 1.Kp.

gefallen (dch. Fliegerbombe), Bauer, verh., 2 K., w. Altersham, EK II, MVKr. 2 und 4 b, D.A.Z. III.Kl.

STELLNER

Peter

Gefreiter

STETTWIESER

Josef

16.06.1894 Großbergham

23.03.1918 Jurry?

24.Bayr.I.R., 4.Kp.

gefallen (Brust, dch. A.G), Knecht, ledig, w. Eschenau

Arm.soldat

STÖCKLHUBER

Johann

31.05.1881 Pittenhart

02.08.1915 Peronne, Kriegslazarett

Bayr.Arm.Btl. Nr.5, 3.Kp.

Inf. Krankheit (Rippenfellentz.), Taglöhner, ledig, w. Herrenchiems., Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr., Block 1, Grab 1264

Kanonier d. Reserve

STRASSER

Franz Xaver

11.08.1885 Fremdling

11.10.1915 Billy-Montigny

Bayr.L.Mun.kol. Nr.142

gefallen (Kopf, dch. Schrapnellschuss), Dienstknecht, ledig, Bruder von Leo

STRASSER

Georg

1918

gefallen

STRASSER

Josef

Infanterist

STRASSER

Leo

07.02.1894 Fremdling

05.01.1917 Odobesti, Höhe 1001

Bayr.I.Leib.R., 9.Kp.

gefallen, Dienstknecht, ledig, Bruder von Franz

THUSBASS

Johann

1919

Infanterist

UNTERBUCHNER

Josef

15.06.1895 Maiering

1916

Bayr.R.I.R.Nr.18, 9.Kp.

gefallen, Dienstknecht, ledig

Leutnant d. Reserve

VOITHENLEITNER

Meinrad

27.08.1889 Osterzhausen

28.08.1916 Velu, Feldlazarett

Bayr.R.I.R.Nr.2, 7.Kp.

Inf. Verwundung (Durchschuss d. li. Stirnhälfte mit Hirnverletzung u. vollständiger Zertrümmerung d. li. Auges, dch. A.G.), Lehrer, ledig, w. Oberneukirchen, EK II, MVKr. 4 b, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 29, Grab 1208 (Foto)

WEITZBAUER

Jakob

Infanterist

WOLFSBERGER

Benno

16.06.1898 Taxenberg

18.08.1917 St. Auguste, Loos

Bayr.R.I.R.Nr.2, 10.Kp.

gefallen (Kopf, dch. A.G.), Dienstknecht, ledig, Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich, „Kameradengrab“

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANDRAISEK

Gustav

ANLEITNER

Jakob

BRAND

Alois

BRANDMEIER

Ludwig

BRUCKNER

Alois

BRUCKNER

Peter

DANIEL

Johann

DANZL

Karl

DAXENBERGER

Lorenz

DUMPLER

Augustin

DUMPLER

Ludwig

ECKER

Josef

EDER

Josef

EISNER

Josef

FABER

Alois

FANGER

Johann

FEICHTNER

Johann

FENZL

Englbert

FENZL

Georg

GLONNINGER

Johann

HARTL

Thomas

HUBER

Georg

HUBER

Jakob

HUBER

Ludwig

1905

1944

Gedenken privater Gedenkstein

HUNDSBERGER

Georg

INZENHOFER

Josef

KIRSCHNER

Georg

KIRSCHNER

Nikolaus

KRUTZLINGER

Jakob

KRUTZLINGER

Johann

KÜNZNER

Alois

KÜNZNER

Georg

LEHRHUBER

Franz

LERCH

Rudolf

LIEBHART

Georg

LIEBHART

Josef

LINNER

Max

LINNER

Sebastian

LINNER

Valentin

LOSBICHLER

Andreas

LOSBICHLER

Josef

MAIER

Alois

MAL

Jakob

MAYER

Christian

MAYRL

Otto

MÜHLBERGER

Augustin

MÜHLBERGER

Martin

MÜHLTHALER

Georg

MÜHLTHALER

Lorenz

NEUBAUER

Josef

NEUBAUER

Maximilian

NIEDER

Franz

NIRSCHL

Georg

NIRSCHL

Johann

PEIKER

Adolf

PIS

Georg

PIS

Johann

PIS

Nikolaus

POLLER

Christian

POLLER

Felix

POLLER

Josef

PRENNER

Johann

REICHHOFER

Josef

SCHUSTER

Josef

SCHUSTER

Nikolaus

SEIDL

Wilhelm

SENSBACH

Simon

SIGL

Sebastian

STELLNER

Englbert

STELLNER

Sebastian

STÖCKLHUBER

Alois

STOCKMAYR

Josef

09.08.1943 Im Osten

Gedenken privater Gedenkstein: Fern der Heimat u. seinen Lieben starb den Heldentod … im 35.Lebensj., Obergefreit. in einer M.G.Komp. Foto

STÖTTNER

Josef

STÜRZER

Josef

TREIBER

Johann

UNTERHUBER

Josef

WAGNER

Johann

WESTNER

Josef

WOYDIK

Josef

Datum der Abschrift: 22.10.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten