Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Paderborn (Verzeichnis der Abiturienten des Gymnasiums Theodorianum), Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen

PLZ 33098

Verzeichnis der Abiturienten des Gymnasiums Theodorianum in Paderborn 1905-1976, herausgegeben vom Vorstand der Vereinigung ehemaliger Theodorianer, Paderborn 1976

Inschriften:

Unsere Gefallenen des Zweiten Weltkrieges
(Namen)

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ltnt und Adj.

ADRIAN

Paul

Neuhaus

05.1942 im Osten

IR

Assessor, Schloß Neuhaus

Obgefr

ALPMANN

Arnold

07.07.1915 Scharmede

15.09.1942 Ssinjawino

Krgst Sologubowka, Bl. 2 Reihe 49 Grab 5425

AMEDIEK

Anton

Iggenhausen

02.1942 Rußland

Dipl-Landwirt

Leutnant

BACKHAUS

Otto August

Brug, Schlesien

k.A.

Hauptmann

BACKHOVE

Paul

Paderborn

k.A.

Gefreiter

BARTELS

Albert

Bielefeld

12.1944 Stalino

Vikar, Hagen, Krgf.-Lager Stalino

Sanitäts-Obergefr.

BARTHOLME

Josef

21.01.1903 Obermarsberg

30.03.1945 Gütersloh , Luftangriff

Res.-Laz. Bad Oeynhausen

nach Obermarsberg überführt, am 09.04.1946 begraben, Vikar

Stabsgefr

BATHE

Josef

09.03.1917 Balve

01.1945 Lodz

Krgst Siemianowice Bl. 3, R. 40 Grab 937-984

Leutnant

BATSCHE

Gerhard

Paderborn

Rußland

vermißt

BAUERDIEK

Hubert

Hovel, Sauerld

10.01.1944

vermißt

BECKER

Alfons

Altenhellefeld

05.03.1942

Stud.-Ass.

Obgefr

BENTFELD

Bernhard

17.03.1922 Paderborn

01.04.1944 Rußland

stud. theol., Krgst Sebesh, Block 4 Reihe 2 Grab 73

Unteroff

BIELING

Alfons

23.02.1918 Altenbeken

03.1945 Kurland, Tukum

stud. theol., Krgst Saldus (Frauenburg) Bl. R Reihe 12 Grab 497

Gefreiter

BRECHMANN

Josef

15.06.1916 Stukenbrock

22.08.1941 Katkowa

stud. theol., vermtl. Krgst Rshew

BREMER

Eberhard

Büren, Bahnhofstr. 6

1943 Buer-Scholwen

Dipl-Ing., Bombenangriff

Unteroff

BRINKMANN

Adolf

01.06.1918 Radbod

11.06.1943 Malosch

stud. theol., Grab derzeit: Potschinok, Smolensk

San-Unteroff

BRINKMANN

Franz

22.05.1921 Paderborn

20.03.1942 Boljschoje-Utschno

Krgst Korostyn

Kanonier

BROCKMANN

Albert

19.01.1922 Paderborn

25.01.1943

Krankheit, Krgst Paderborn R 2 G 19

Unteroff

BRÜNING

Otto

27.12.1907 Niedermarsberg

17.07.1944 Rabazowece, Ukraine

Stud.-Ass., Paderborn, Krgst. Potelitsch Bl. 2 Reihe 4 Grab 206

Flieger

BRUNS

Friedrich

Paderborn

01.1942 im Osten

Luftwaffe

Unteroff

BUSCH

Joseph

04.02.1911 Warstein

23.09.1942 Stalingrad

Ref. a.D., Kaufmann, Warstein, im Gedenkbuch Krgst Rossoschka verzeichnet

Obltnt, Btl.-Adj.

CHRISTIANS

Ferdinand

Paderborn

10.02.1942

Gerichtsref., Paderborn, Westernmauer 24

CLAREN

Bernhard

Alsleben a.d.S.

k.A.

Referendar

Gefreiter

DIERKES

Karl

28.07.1903 Ottbergen

20.02.1942 HVPl Ssofronkowo

Krgst Korpowo, Block 14 unter den Unbekannten

Gefreiter

DIRKSCHNEIDER

Hugo

Dortmund

22.10.1941 im Osten

Gefreiter

DÖRING

Wilhelm Eduard Gerhard

27.04.1922 Paderborn

21.08.1943 Martywoka

vermtl. Krgst Charkow unter d. Unbekannten

Ltnt z. See, 2. WO

DORNSEIFER

Josef

Iseringhausen

26.12.1942 Nordatlantik

U 357

Leutnant

DRILLER

Bernhard

Paderborn, Benhauser Str. 23

05.04.1945 Nußbaum, Baden

FABER

Hugo

Upsprunge

k.A.

FIEBER

Herbert

Gottesberg, Schl.

k.A.

stud. theol., Dortmund, Wartenburgstr. 10, vermißt

FINKE

Franz

Bochum-Werne

03.07.1942 KZ Oranienburg

Vikar, Mißhandlung

Leutnant

FREITAG

Franz

04.07.1916 Altenbeken

30.05.1944 Feldlaz. 254

Grab derzeit: Petschory, Rußland

GERKE

Heinz

Hövelhof

17.12.1942

GLADEN

Karl

Paderborn

30.07.1944 Rußland

Dr. phil., Dipl-Bibliothekar, Köln

Unteroff

GOCKEL

Heribert

Upstrunge

18.06.1944 Normandie

Gefreiter

GÖKE

Bernhard

13.10.1901 Benhausen

14.03.1945 Raum Danzig

Grab derzeit noch: Danzig/Ramkau

GÜNNEWICH

Otto

Lügde

09.08.1942 KZ Dachau

Vikar, Salvey, Gastod

GÜTHOFF

Ludwig

Verl

k.A.

Obersekretär, Berlin

Leutnant

HAMMELMANN

Emil

München

10.06.1940 Frankreich

Köln-Riehl, Esenbeckstr. 9

Hauptmann

HANSES-KETTELER

Josef

Rinseke, Olpe

15.08.1942

Forstmeister, Rinseke

HEGER

Wilhelm

Paderborn

k.A.

HEIMES

Franz

Meggen

03.12.1942 im Osten

Flieger

HERMES

Franz-Josef

Paderborn

04.1942 im Osten

Luftwaffe

Unteroff

HESSE

Anton

Burbecke, Olpe

26.08.1944 im Osten

Fliegeroff

HILLEBRANDT

Anton

Paderborn

Rußland

Luftwaffe

Handelsstud.-Rat, Paderborn, Hindenburgdamm 40

HOPPE

Werner

Rhaden

07.10.1945

Dr. Ing., Neuß, Münsterstr. 16, kurz nach Heimkehr aus Kriegsgefsch gest.

HORCHLER

Karl

Köln, Sachsenring 34

1944

Dr. med. Facharzt für HNO, Fliegerangriff

Schütze

HUCKEMANN

Bruno

22.01.1918 Bottrop

22.06.1941 Litauen

stud. theol., Krgst Kaunas, Block 2 Reihe 4 Grab 132

HÜPPMEIER

Rudolf

Paderborn

k.A.

ISEKENMEYER

Heinrich

Enkhausen, Büren

04.11.1944

Reg.-Insp., Münster

Unterarzt

KABELITZ

Harald

25.10.1921 Paderborn

23.01.1949 russ. Gefsch Kostino

Krgst Bolschewo, Rußland

KASSNER

Franz

Essen

26.08.1944

Dr. rer.pol.

Gefr. d. Ldw

KAUP

Josef

Kirchborchen

27.01.1944

Obltnt

KERSTING

Franz

Paderborn

im Osten

Leutnant

KERSTING

Werner Wilhelm

20.06.1922 Fürstenberg

02.11.1943 sw Kolessitsche

vermtl. Kgrst Kiew, unter den Unbekannten

KLOCKE

Heinrich

Thüle

April 1946 russ. Gefsch

Vikar, Unna

KNAPP

Wilhelm

Lippstadt

Elsaß

Leutnant

KOELLER

Hermann

21.03.1917 Delbrück

20.07.1941 Höhe 200 1km sd Prigi

Gerichts-Ref., vermtl. Krgst Sebesh

Arbeitsmann

KRIWET

Franz

22.08.1915 Großeneder

15.11.1939 Krgslaz. Kilece, Polen

stud.theol., im Gedenkbuch Fdh Siemianowice verzeich.

Leutnant

KROLL

Günther

Soest

1941 im Osten

KRUSE

Günther

20 J, Paderborn, Neuhäuser Weg 11

02.08.1946

Krankheit, in Krieg u. Gefschaft zugezogen

Obgefr

KUNIGK

Gerhard

25.07.1921 Paderborn

15.01.1945

Krgst Niederbronn-les-Bains Block 41 Reihe 9 Grab 297

Obltnt

KÜSTERS

Alfred

18.09.1911 Beeskow

23.05.1943 Semlin, Ortslaz. A, SanKo Kroatien

Studienrat, Obervellmar, Rote Breite, a.d. Krgst Belgrad verzeichnet

LAVERINO

Reinhold

Bochum, Gneisenaustr. 13

1945

vermißt

Obltnt

LEPPELMANN

Alfons

Beckum

28.08.1941 im Osten

Paderborn, Fürstenbergstr. 18

Leutnant

LEPPELMANN

Werner

20.01.1918 Beckum

15.07.1941 im Osten, Iwanowskaja

Panzer

Grab derzeit noch: Iwanowskoje/ Kingisepp, Rußland

Oberst

MALLINCKRODT

Hermann von

31.08.1889 Böddeken

30.04.1945 Berlin

ObKdo d. Heeres

sein Sohn Meinulf ist vermißt 28.04.1945 b. Berlin

Hptstfüh.

MARX

Franz

23.09.1903 Anröchte

22.02.1944 Frankreich, Amiens

Dr. jur., Staatsanwalt, Dortmund, Krgst Dagneux Block 17 Reihe 22 Grab 471

MENZE

Josef

Geseke, Huchtweg 13

k.A.

Grenadier

MICUS

Anton

18.09.1926 18 J, Altenbeken

14.08.1944 im Osten, sw Karwon, Gen-Gov.

Grab derzeit noch: Malice Koscielne, Polen

Unteroff

MIKUS

Wilhelm

02.03.1915 Drenke

12.10.1941 Krgslaz. 1/581 mot Smolensk

Gerichts-Ref., Krgst Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

MÖLLER

Fritz Walter

k.A.

k.A.

vermißt

Unteroff

MOSTERT

Herbert

Wanne-Eickel

15.12.1944 Westfront

MÜLLER

Paul

Delbrück

k.A.

MULTHAUPT

Josef

Herstelle

1947 Jugoslawien

Steuerinspektor, Höxter, vermißt

NIGGEMANN

Hermann

07.04.1911 Helmeringhausen

01.07.1944 Litauen

vermißt

Bordfunker

OSDIEK

Hans

Paderborn, Ledeburstr. 12

20.06.1944 über Travemünde

Flieger

OVERKOTT

Alfons

Paderborn

k.A.

Luftwaffe

Obltnt

PADBERG

Wilhelm

17.09.1913 Hildfeld

06.1944 Bobruisk

Dipl-Volkswirt, Grab derzeit: Bobruis, Belarus

PETERS

Erwin

Paderborn

k.A.

PFANKUCH

Heinrich

Neuhaus

1945

Dr., Berlin-Charlottenburg

PIEPER

Arnold

Paderborn, Tegelweg 21

k.A.

POHLSCHMIDT

Hermann

Paderborn, Geroldstr. 30

k.A.

PROTT

Anton

Dortmund

1944 Rußland

Hptm, Komp-Füh.

RAMEIL

Heinz

Fürstenberg

22.01.1947

Folgen seiner Verwundung

Flieger

RASCHE

Klaus

Gumbinnen

Im Osten

Luftwaffe

Paderborn

RECK

Josef

Paderborn, Tegelweg 54

Rußland

vermißt

RICHTERS

Hans

Paderborn

30.04.1942 Rußland

RICKE

Anton

Köln

April 1945

Assessor, Paderborn, Heiersmauer 35

Unteroff

RICKING

Alfons

16.07.1922 Kirchborchen

28.04.1944 Nowoslawce

vermißt, im Gedenkbuch Fdh Potelitsch verzeich.

Genmajor

RODEN

Emmo von

30.12.1892 St. Avold

03.05.1945 b. Berlin

Kdr 286. Sicherungsdiv.

vermißt

ROSENTHAL

Hans Richard

Bentfeld

04.1945

Leutnant

RÜTHER

Albert

Steinhausen

04.11.1944 Kurland

Obltnt

SCHÄFER

Helmut

Wilmsdorf

08.1940

Paderborn, Dörener Weg

Obfeldw

SCHIERENBERG

Hermann

15.12.1896 Paderborn

09.03.1945 Raum Cottbus

Dr. phil., Studienrat

Ltnt. d. Art.

SCHLOOTKÖTTER

Rudolf

Hoinkhausen

28.06.1945 Wernigerode

Verwundung bei Kiew

Ltnt u. Komp.-Füh.

SCHLOTMANN

Heinz Josef

Wiedenbrück

13.09.1944 Coriano, Italien

Bad Lippspringe, Kirchplatz

Leutnant

SCHÖNINGH

Alfred

Gut Hundsmühle, Oldbg

10.03.1945 Südrußland

SCHÖNINGH

Egon

Gut Hundsmühle, Oldb

April 1942 im Osten

Gerichtsreferendar, Paderborn, Einhardstr. 8

Ltnt z. See

SCHRECKENBERG

Karl Elmar

Wipperwürth

Mittelmeer

Paderborn, Sertürnerstr.

Leutnant

SCHULTE

Anton

Geseke

07.08.1941 Rußland

SCHUMACHER

Hermann

Paderborn, Bleichstr. 14

09.01.1942 Rschew

SIMON

August

Reelsen

k.A.

vermißt, Paderborn, Warburger Str. 28

Leutnant

SONNEN

Engelbert

12.09.1917 Münster

Kurland

vermißt, Dipl-Ing, Paderborn, Benhauser Str. 49

SONNTAG

Hugo

Völpke, Neuhaldensleben

1943 Stalingrad

vermißt

Obltnt

SPANCKEN

Karl

Paderborn

1945

SPIEKER

Hans

Paderborn, von-Vincke-Weg 8

01.06.1944 Italien

Leutnant

SPIESS

August

20 J, Lügde

31.03.1945 Heidelberg

16.03.1945 im Westen s.v.

Gefreiter

STANGIER

Heribert

01.01.1921 Altenhundem

30.01.1942 Woroschilowa

Grab derzeit noch: Woroschilowo, Ukraine

Hptfeldw

STEDEN

Paul

19.06.1914 Altenhundem, Lennestr. 63

19.12.1945 Kgf-Laz. Budy b. Charkow

a.d. Rückfahrt aus russ. Gefangenschaft

Obgefr.

TODT

Philipp

Siddesen

19.12.1944 russ. Gefsch

Vikar u. Rektor, Eslohe, Grab: Kirowsk, Ukraine

TÖLKE

Magnus

Lünen, Kl. Rostock

k.A.

Ev. Pfarrer

Unteroff

TOPP

Robert

11.05.1915 Bellersen

28.06.1942 Kasinka, Ruß.

stud.theol., verzeich. im Gedenkbuch Krgst Kursk/Besedino

Obltnt

VIEFHUES

Werner

10.08.1917 Paderborn

09.08.1940

Luftwaffe

Krgrstätte Champigny-St.Andre, Bl. 16 Gr 644

Feldwebel

VOLKHAUSEN

Bruno

27.03.1921 Paderborn, Hathumarstr. 29

21.05.1943 Russ. Gefsch Georgiewsk

vermtl. Krgst Krasnodar-Apscheronsk

WAGNER

Rudolf

Weidenau

01.08.1944 Warschau

WEGENER

Josef

Berlar, Meschede

03.01.1942 Rußland

WESTERWELLE

Ludolf

Bergheim Höxter

Gefschaft

Dr. jur.

WIBBEKE

Heinrich

Paderborn, Rothestr. 32

k.A.

Gewerbeoberlehrer

WIESCHOLLEK

Albert

Bochum, Klemensstr. 28

09.08.1942 Finnland

WÜSEKE

Paul

Paderborn, Königstr. 25

22.09.1943 Rußland

Dr. med., Arzt

Rottenfüh.

WÜSTHOFF

Josef

07.01.1901 Herne

06.09.1945 Krim

Stud.jur, Münster, Kriegsgesch, Grab derzeit: Feodisoja, Ukr.

Gefallene Lehrer des Gymnasiums

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KOCH

Kurt

k.A.

Stud.-Assessor, Dr.

MENSE

k.A.

Stud.-Assessor

Ltnt d. Res

MESCHEDE

Johann

26.03.1909 Rheder

18.07.1944 Nordfrankreich,

Stud.-Assessor, Krgst Ranville Block 7 Reihe D Grab 11

ZURNIEDEN

Johannes

k.A.

Stud.-Assessor

Ergänzungen (kursiv) wurden der Datenbank des VdK entnommen https://www.volksbund.de/

Datum der Abschrift: 06.11.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten