Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Osterzell (kath. Kirche), Landkreis Ostallgäu, Bayern

PLZ 87662

Denkmal beim Eingang zur katholischen Pfarrkirche St. Stephan und Oswald. Es besteht aus zwei Tafeln mit den Namen der Toten (links und rechts) und der Darstellung einer trauernden Frau mit zum Gebet gefalteten Händen (Mitte).
In die Namensauflistung wurden auch sechs Kriegstote des Ersten Weltkriegs, die in Osterzell, Ödwang oder Stocken zur Welt gekommen waren, später aber wegzogen, aufgenommen.

Inschriften:

UNSEREN KÄMPFERN IM WELTKRIEGE 1914/18 ZUR EHRE.
FOLGENDEN GEFALLENEN HELDEN ZUM GEDÄCHTNIS

(Namen, auf der Gedenktafel nach Orten geordnet, hier jedoch alphabetisch aufgelistet)

TRÖSTERIN DER BETRÜBTEN, BITT FÜR UNS UND UNSERE LIEBEN VERSTORBENEN!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Pi.Serg. Sergeant

ANTONI

Alois

07.08.1892 Osterzell

19.11.1920 Osterzell

1.Bayr.Pion. Ers.Btl.

OSTERZELL Bautechniker, led., EK II, BMVKr. 3.Kl.

Ldstm. Ldst.mann

ANTONI

Josef

22.12.1881 Osterzell

05.12.1916 a. d. Somme, Feldlazarett

Bayr.R.I.R. Nr.12

OSTERZELL Inf. Verwundung (li. Oberarm und li. Oberschenkel, dch. Granatsplitter), Landwirt, verh., 3 K., Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankreich, Block 4, Grab 1578

Infanterist

ANTONI

Josef

07.09.1893 Osterzell

06.09.1915 02.08.1915 Ruscourt

12.I.R., 12.Bayr.I.R., 11.Kp.

OSTERZELL Inf. tödl. Unfalls (ertrunken in der Somme), Baupraktikant, led., w. Augsburg, BMVKr. 3.Kl., Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankreich, „Kameradengrab“

Ldst.mann

BARTENSCHLAGER

Mich. Michael

02.06.1878 Ingenried

03.10.1916 Somme Le Barque

16.I.R., Bayr.R.I.R. Nr.16, 3.Kp.

OBERZELL Gefallen (rechter Oberschenkel, dch. A.G.), Ökonom, verh., 5 K., w. Oberzell, Kriegsgräberstätte St.Laurent-Blangy, Frankreich, „Kameradengrab“

Gefr. Gefreiter

EBERLE

Ant. Anton

13.06.1892 Stocken

01.10.1916 Rumänien, am Oberoca, Ungarn, Höhe 1358

Alp.K., 2.Bayr.Jäg.Btl., MG-Kp.

STOCKEN Gefallen (Kopf, dch. Inf.G.), Landw. Arbeiter, led., Brüder, EK II

Feldw.leutn.

EBERLE

Franz Xaver

21.01.xx Ödwang

18.04.1918

Inf. Krankheit

Kanonier

EBERLE

Ludw. Ludwig

15.05.1897 Stocken

11.12.1917 Spingcourt, bei Ville

9.F.A.R., 9.Bayr.F.A.R., 4.Batt.

STOCKEN Inf. tödl. Unglücks (Explosion eigener Munition), Sattler, verh., 1 K., Brüder, BMVKr. 3. Kl., D.A. 3.Kl., Kriegsgräberstätte Amel-sur-l’Etang, Frankreich, Block 3, Grab 71

Infanterist

ENDRASS

Wend. Wendelin

26.01.1891 Frankenhofen

25.09.1914 St. Quentin, Foucaucourt

20.I.R., 20.Bayr.I.R., 8.Kp.

OSTERZELL Vermisst, Bäckergeselle, led., w. Frankenhofen, Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist

FISCHER

Alois

26.05.1898 Osterzell

14.10.1918 Flandern Waasseele?

Minenw., Bayr.R.I.R. Nr.1, Min.werf. kp.

OSTERZELL Vermisst, später gerichtlich für tot erklärt (1921), Schweizer, led., EK II

Infanterist

FREY

Michael

30.10.1896 Osterzell

07.11.1916 Rumänien Feldlaz. 201

Leib.R., Bayr.I.Leib.R., 6.Kp.

OSTERZELL Inf. Verwundung (Bein, dch. G.G.), Schuhmacher, led.

Infanterist

GEISENBERGER

Greg. Gregor

16.05.1894 Oberzell

09.12.1916 Nordfr., Res.Feldlaz. 63 II.G.Res.Div.

25.I.R., 25.Bayr.I.R.

OBERZELL Käser, led., Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 22, Grab 132

Reservist

GEISENBERGER

Seb. Sebastian

14.08.1891 Oberzell

24.07.1915 Vogesen, Ban-de-Sapt-Launois

1.I.R., Bayr.Ers.I.Reg. Nr.1

OBERZELL Vermisst Zimmermann, led.

Infanterist d. Reserve

HACKER

Karl

04.01.1892 Osterzell

06.10.1915 Somme Pie, Somme-Py

25.I.R., 25.Bayr.I.R., 2.Kp.

OSTERZELL Inf. Verwundung (Bauch, dch. A.G.), Landw. Arbeiter, led., BMVKr. 3.Kl.

HIEF

Anton

23.08.1918 Vogesen

15.R.I.R.

OBERZELL

Telegr., Blinker

HIEF

Ulrich

09.06.1898 Stocken

23.08.1918 Peronne, Pressoir

Bayr.Nachr. Ers.Abt.3

STOCKEN Gefallen (dch. Granatvolltreffer), Aushilfspostbote, led., EK II

Pi.Feldw. Vzfeldwebel

HÖFLER

Peter

26.10.1879 Osterzell

19.04.1917 a. d. Aisne, Guignicourt

Bayr.R.Pion. Kp.19

OSTERZELL Gefallen (dch. A.G.), Wagner, led., EK II, Name auch auf einem privaten Gedenkstein

Gefr. Gefreiter d. reserve

HUBER

Franz

08.10.1888 Stocken

25.08.1914 Mimill, Bazien

20.I.R. 20.Bayr.I.R., 2.Kp.

STOCKEN Erst als vermisst, dann als gefallen (Brustschuss) gemeldet, Käser, led., w. Horn

Ldw.mann

IGL IGEL

Josef

08.11.1880 Oberzell

16.01.1915 Bailleul, H.V.Pl.

12.R.I.R., Bayr.R.I.R. Nr.12, 10.Kp.

OBERZELL Inf. Verwundung (Bauch, dch. A.G.), Schuhmachergeh. u. Ziegeleiarbeiter, led.

Infanterist

JOHLER

Josef

09.12.1893 Ödwang

06.11.1915 Arras

20.I.R. 20.Bayr.I.R., 6.Kp.

OEDWANG Gefallen (Kopf, dch. I.G.), Dienstknecht, led.

Infanterist

KÖSSLER

Alois

03.02.1891 Oberzell

20.08.1914 Oberstinzell Oberstinzel

15.I.R., 15.Bayr.I.R., 9.Kp.

OBERZELL Gefallen (Herzsch., dch. I.G.), Käser, led., w. Lautrach

Infanterist

KREIT

Franz

23.05.1897 Osterzell

11.07.1917 Argonnenwald, Stellung am Fille morte

12.I.R., 12.Bayr.I.R., 5.Kp.

OSTERZELL Inf. tödl. Unfalls (Handgranatenexpl.), Schweizer, led., Brüder

Infanterist

KREIT

Johann

29.04.1896 Osterzell

23.10.1916 Rumänien, Höhe nordw. Stana Zanoaga

Leibr., Bayr.I.Leib.R., 5.Kp.

OSTERZELL Gefallen (Kopf, dch. G.G.), Maurer, led., Brüder

Gefreiter

KUSTERMANN

Josef

18.07.1883 Osterzell

31.08.1918 Ypsilon

1.Bayr.Jäg.Btl., 1.Kp.

Gefallen (dch. Granatvolltreffer), Holzarbeiter, verh., w. Schelldorf, EK II, BMVKr. 3.Kl.

Infanterist

KUSTERMANN

Martin

14.10.1892 Stocken

11.06.1916 Feldlazarett 8 / I.Bayr.A.K.

20.Bayr.I.R., 8.Kp.

Inf. Verwundung (Kopf, dch. I.G.), Fabrikarbeiter, led., w. Schelldorf

Ldst.mann

LINDER

Fz. Xav. Franz Xaver

25.09.1887 Ödwang

30.10.1916 a. d. Somme, Transloy

15.R.I.R., Bayr.R.I.R. Nr.15, 5.Kp.

OEDWANG Gefallen (Kopf, dch. A.G.), Landw. Arbeiter, led.

Jäger

LÖCHERER

Ulrich

28.07.1890 Stocken

24.08.1915 Beauains

1.I.R., Bayr.R.Jäg.Btl. Nr.1, 3.Kp.

STOCKEN Gefallen, Schweizer, led.

Ldstm.

MARTIN

Mich. Michael

29.09.1880 Kaufbeuren

30.08.1915 Lothringen, Medewich

Ldst.I.Btl. Augsburg, 2.Kp.

OSTERZELL Gefallen, Taglöhner, verh., w. Osterzell

MAURUS

Anton

Osterzell

11.07.1916 Verdun

32.I.R. 5.Kp.

OSTERZELL Gefallen

Ers.reservist

MAURUS

Johann

03.12.1891 Osterzell

16.02.1916 Thelus

1.I.R. 12.Bayr.I.R., 3.Kp.

OSTERZELL Gefallen (Kopf, dch. Leuchtpistole), Schreiner, led.

Reservist

MAURUS

Nik. Nikolaus

Osterzall

28.02.1915 Champagne

23.F.A.R., Preuß.Füs.R. Nr.73, 6.Kp.?

OSTERZELL Gefallen

Pionier

MÜLLER

Joachim

06.11.1896 Oberzell

04.09.1916 Verdun, i. Bochetwald b. Azannes, Feldlazarett 2 / 14.Bayr.I.D.

Minenw., Bayr.Min.w.kp. Nr.14

OBERZELL Inf. Verwundung (re. Wange mit Gehirnverletzung, dch. I.G.), Landw. Arbeiter, led.

Ers.reservist

PFEIFFER

Michael

09.06.1915 Arras, Thelus

12.R.I.R.

OBERZELL Kriegsgräberstätte St.Laurent-Blangy, Frankreich, „Kameradengrab“

Infanterist

PRESTELE

Klem. Klemens

31.12.1896 Osterzell

08.06.1916 Verdun, Douaumont

12.I.R. 12.Bayr.I.R., 4.Kp.

OSTERZELL Gefallen (Kopf, dch. Granatsplitter), Landw. Arbeiter, led.

Jäger

SCHLICHTHERLE

Johann

08.03.1891 Stocken

18.06.1916 Vaux Teich

Bayr.Jäg.R. Nr.3, 15.Kp.

Gefallen (Kopf, dch. Mine), Blattmacher, verh., 2 K., w. Kaufbeuren, Kriegsgräberstätte Hautecourt-lès-Broville, Frankreich, „Kameradengrab“

Pionier

SCHMID

Michael

30.11.1897 Osterzell

05.08.1918 Bayr.Kriegslaz. 22

Pion.kp.Nr.22

Inf. Verwundung (Kopf und re. Arm, dch. A.G.), Fabrikarbeiter, led., w. Schelldorf, EK II, Verw.abz.

Infanterist

SCHNEIDER

Rasso

16.02.1899 Stocken

09.05.1918

Gefallen, Landw. Arbeiter, led., w. Tremmelschwang, Kriegsgräberstätte Carvin, Frankreich, Block 3, Grab 1310

Gefreiter

SCHOLZ

Donatus

14.01.1888 Osterzell

15.08.1914 Cogney

12.Bayr.I.R., 3.Kp.

OSTERZELL Gefallen, Landw. Arbeiter, led., Brüder (teilweise nicht zu entziffern)

Off.Asp. Vzfeldwebel

SCHOLZ

Georg

26.03.1892 Osterzell

17.08.1917 Laon, Allemant

3.I.R. 3.Bayr.I.R., 11.Kp.

OSTERZELL Gefallen (Rücken, dch. A.G.), Lehrer, led., Brüder, EK II, Kriegsgräberstätte Mons-la-Laonnois, Frankreich, Block 25, Grab 81

Off.Asp., Unteroffizier

SCHÖNLE

Pet. Peter

09.08.1896 Oberzell

09.04.1918 La Bassée, Neuve Chapelle

8.F.A.R., Bayr.R.F.A.R. Nr.8, 7.Batt.

OBERZELL Gefallen (li. Schulterblatt, dch. A.G.), Gymnasiast, led., EK II, BMVKr. 3.Kl., Österr. Bronzene Tapferkeitsmedaille, Kriegsgräberstätte Wicres Village, Frankreich, Block 3, Grab 230

Infanterist

SCHWEIGER

Josef

26.10.1893 Ödwang

15.09.1914 11.10.1914 Noyon, Lazarett

15.I.R., 15.Bayr.I.R.

OEDWANG Inf. Verwundung (Rücken u. Bein, dch. A.G.), Dienstknecht, led.

U.O. Unteroffizier

SCHWEIGER

Osw. Oswald

26.07.1892 Ödwang

01.06.1916 Verdun, Douaumont

15.I.R. 15.Bayr.I.R., 4.Kp.

OEDWANG Gefallen (Herz, dch. G.G.), Landw. u. forstw. Arbeiter, led., EK II, BMVKr. 3.Kl.

Fahrer

UHL

Klemens

08.09.1882 Osterzell

31.01.1919 Osterzell

9.F.A.R., Bayr.Mun.kol. Nr.20

OSTERZELL Inf. Krankheit (im Urlaub), Ökonom, led., D.A. 3.Kl.

Ldw.mann I

ZÜNGERLE

Engelbert

21.12.1881 Oberzell

13.05.1915 Neuville, Acheville, H.V.Pl.

12.I.R., Bayr.R.I.R. Nr.12, 12.Kp.

OBERZELL Inf. Verwundung (Bauchschuss), Schreinermeister, verh., Kriegsgräberstätte St.Laurent-Blangy, Frankreich, „Kameradengrab“ Name auch auf einem privaten Gedenkstein

Ergänzungen in Rot: Eigene Recherchen, v. a. in Verlustlisten und Kriegsstammrollen (Digitalisate im
Internet), Angaben von privaten Gedenksteinen
Ergänzungen in Blau: Daten aus: www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 17.11.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2019 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten