Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Osterrade, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25767

Zwischen der Gemeinde und dem Ortsteil Süderrade befindet sich eine große Gedenkanlage. Dort sind die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges, des Herero-Aufstandes und der beiden Weltkriege verzeichnet.


Inschriften:

Deutsch-Französ. Krieg

1870-71
(Namen)

Herero-Aufstand u. Weltkriege
Unseren Gefallenen der Weltkriege
1914 – 1918
1939 – 1945
zum Gedenken
Die Gemeinde Osterrade
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

BOCK

H. J.

STANGE

Cl. J.

Herero-Aufstand

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

SIERKS

Johann

04.11.1883

22.07.1905

ist auf dem Stein bei den Gefallenen des Ersten Weltkriegs mit aufgelistet

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FOCK

Hermann

25.10.1892

18.10.1914

FOCK

Wilhelm

05.07.1894

11.10.1918

JUNGE

Claus Wilhelm

13.10.1886

07.1916

KRÜGER

G. Hermann

31.05.1894

05.04.1918

Unteroffizier

LOOFT

H. Hermann

04.06.1878

03.05.1915 in Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen, Block B Grab 1833

Kanonier

RATHMANN

Johann Rudolf

20.07.1899

08.08.1918 in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sailly-sur-la-Lys, Block 5 Grab 296

Reservist

SCHLÜTER

P. Rudolf

01.01.1889

14.08.1915 in Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark, Block A Grab 4872

SCHRUM

M. Fr.

18.11.1893

12.08.1917

SIERKS

Willy

07.11.1895

05.11.1916

SOMMERFELDT

Fr.

24.03.1918

THUN

Johannes

17.03.1897

15.10.1915

Musketier

TIMM

Johann

03.02.1897

06.01.1918 in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halluin, Block 3 Grab 1183

VOSS

Hermann

07.11.1895

05.11.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldwebel

BÖTTGER

Karl-Heinz

09.10.1916 Osterrade

21.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Donaueschingen, Gemeindefriedhof, Grab 193

 

DEHN

Hans Friedrich

18.07.1921 Osterrade

09.07.1945 Schönebeck

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schönebeck, Ostfriedhof, Block F Reihe 4 Grab 173

Oberschütze

EHLERS

Johann H.

26.08.1922 Osterrade

25.06.1942
4.Kr.Laz.Abt.m.610 Simferopol/Ukraine

 

ELVERS

J.

15.03.1914

07.07.1944

vermisst

Unteroffizier

FISCHER

Kurt

03.05.1913 Hamburg

09.02.1945
bei Oppeln/Polen

Unteroffizier

GRAVERT

Klaus

27.09.1916 Osterrade

16.08.1941
bei Kingisepp/Estland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva, Block 10 Reihe 31 Grab 600

Artillerist

HARBECK

Hugo

25.07.1904 Linden/Dithm.

03.05.1945
Laz. in Brüssel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel, Block 46 Grab 373

Oberschütze

HARMS

Heinz

19.12.1920 Hillgroven

03.03.1943
Kriegslaz.920 Winniza/Ukraine

Gefreiter

HENNINGS

Wilhelm

06.05.1923 Niederweide

10.08.1943
Waldlager Lesja, Feldlaz.196/Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka, Block 4 - unter den Unbekannten

Obergefreiter

HERMANNSEN

Emil

25.10.1910 Hohn

08.03.1944
Napadowka/Ukraine

Schütze

HERMANNSEN

Otto

24.07.1922 Niederweide

17.08.1942
Feldlaz. 2/542 Werchnaja-Businow/Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka, Block 12 Reihe 15 Grab 572

 

HINRICHS

Hermann

22.10.1909 Osterrade

05.03.1944
Apostolowo/Ukraine

 

 

HINRICHS

J.D.

25.12.1925

19.09.1945

 

Gefreiter

HORN

Hinrich

18.10.1909 Lehe

12.03.1942
Ssimanowo/Russland

Gefreiter

KOCK

Johann

02.08.1912 Eggstedt

21.02.1942
Projawino/Russland

 

KÖGEBÖHN

W.

03.08.1909

13.08.1943

 

 

LUNAU

Klaus

11.10.1919

28.11.1942
am Ilmensee/Russland

vermisst

 

MÜLLER

Fr.

28.06.1907

03.1945

vermisst

Gefreiter

MUMM

Hans Hinrich

23.11.1926

13.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler

Schütze

MUMM

Hans Jakob

30.12.1920 Süderrade

16.08.1941
bei Ustje/Russland

Obergefreiter

MUMM

Klaus Detlef

07.12.1921 Süderrade

18.12.1943
Borissow/Weißrussland

Oberschütze

OLDEFEST

Johann Peter

15.09.1919 Christianshütte

04.08.1941
K.Laz. 3/610 Pestschanka/Ukraine

Schütze

OLDEFEST

Wilhelm

28.01.1922 Christianshütte

12.05.1942
Sanko.715 Laz. Dshankoj/Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje, Block 5 - unter den Unbekannten

Obergefreiter

RATHJENS

Peter H.

19.09.1922 Osterrade

18.08.1944
Lukawa/Polen

Unteroffizier

ROHWEDDER

Herbert

01.06.1915

02.04.1945
in den Niederlanden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn

 

SCHLÜTER

Fritz

25.01.1912

11.07.1944
in Litauen

vermisst

 

SCHULTZ

E.

25.06.1909

03.1945

vermisst

SCHÜMANN

Hans

20.06.1924

21.02.1945

 

SIERKS

Klaus

01.07.1927

20.03.1945

vermisst

 

SPENDRUP

W.

28.10.1928

20.05.1945

 

 

THIESSEN

Kl. W.

02.05.1926

12.01.1945

 

 

THIESSEN

P. H.

07.04.1924

09.03.1943

 

Oberscharführer

VOLKMANN

Bruno

22.09.1913

08.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Spandau, Friedhof "In den Kisseln", Block 114 Reihe 7 Grab 7

 

VOLKMANN

H.

21.08.1914

05.1945

vermisst

WIEBEN

Detlef

05.12.1923

11.06.1944

vermisst

ZIMMERMANN

Hans

16.07.1916

01.09.1941

ZIMMERMANN

Hermann

20.09.1918

14.09.1939

Der Beitrag von Klaus Loffhagen vom 24.03.2019 wurde um weitere Informationen ergänzt.

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 30.04.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2019 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten