Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oberweißenbach (Gottesackerkirche; 1. Weltkrieg), Stadt Selb, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Oberfranken, Bayern

PLZ 95100

Abschrift der Tafeln in der Gottesackerkirche in Selb von Adolf Krauß.
„Herausgegeben anläßlich der Einweihung der zu einer Krieger-Gedächtniskirche umgewandelten Gottesackerkirche am 24. August 1924.“


Inschriften:

Die
Gottesackerkirche
in Selb

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Beruf

BRAUN

Georg

23.11.1915 im Feldlazarett 8

6.Res.-Div.

Massemüller

FRAAS

Christoph

20.07.1918 in Frankreich

11. I.R.

Schmiedgehilfe

FRAAS

Wilhelm

21.02.1919 in Hof

19. I.R.

Dienstknecht

GEYER

Johann Adolf

08.04.1918 in Aalst

Res.-Inf.-R.13

Schneidmüller

JÄGER

Max

13.11.1917 in La Bassee

10. I.R.

Zimmermann

LEGAT

Johann

19.11.1916 in Rinar

5. I.R.

Schneidmüller

LEGAT

Johann

25.03.1918 in Sapignies

21. I.R.

Schmiedgehilfe

MÜLLER

Hans

11.01.1915 in Carency

7.bay. R.I.R.

Landwirt

REINEL

Johann

04.04.1918 bei Guerbigny

3. I.R.

Schneidsägearbeiter

RÖDEL

Hans

23.09.1916 bei Valenciennes

19. I.R.

Landwirt

VOIT

Ludwig

21.06.1916 in Rußland

13. R.I.R.

Landwirt

WÖLFEL

Andreas

13.03.1918 in Braila in Rumänien

6.Chev.-Reg.

Landwirt

Datum der Abschrift: Dezember 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold (Unterlagen von ewm zur Verfügung gestellt)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten