Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nordhastedt, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25785

Im Vorraum der Friedhofskapelle von Nordhastedt befindet sich eine Tafel mit Inschrift und den Namen der Gefallenen des Ersten Weltkriegs.
Neben der Kirche ist eine Gedenkanlage bestehend aus einer Säule für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs und eine große Bodenplatte für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs.
Dort sind keine Namen von Gefallenen verzeichnet.
Auf dem Friedhof ist eine Familiengrabstelle für einen Oberst aus dem Stab der Raketenentwicklung des Wernher von Braun.



Inschriften:

Friedhofskapelle
Die Kirchengemeinde Nordhastedt
ihren im Weltkrieg gefallenen Söhnen
zum dankbaren Gedächtnis
(Namen)
Ich weiß wohl, was Ich für Gedanken über euch habe, spricht
der Herr: Gedanken des Friedens und nicht des Leides,
daß Ich euch gebe das Ende, des ihr wartet.
Jerm.29.11.

Gedenkanlage
Bodenplatte
VERGESST
DIE TREUEN TOTEN
NICHT
1914 – 1918


Säule Frontseite
UNSEREN TOTEN
1939
1945

Säule linke Seite
DEINE
TOTEN
WERDEN
LEBEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKER

Hermann

10.04.1917

BEIROTH

Johann

08.09.1915

BEIROTH

Paul

19.07.1916

BOJENS

August

25.09.1914

BOJENS

Emil

24.02.1915

BOJENS

Ferdinand

04.05.1917

Krankenträger

BÖRNER

Adolf

25.05.1916
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye, Block 2 Grab 1186

Fahrer

BRÖHMANN

Otto

14.05.1917
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Asfeld, Block 7 Grab 354

BUSCH

Johann

31.05.1915

BUSCHMEYER

Jakob

27.03.1916

CARSTENS

Wilhelm

10.09.1916

Kanonier

DABBERDT

Hugo

26.05.1918
Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen, Block G Grab 1286

DEISNER

Ernst

03.11.1915

DEISNER

Hermann

29.03.1918

Gefreiter

DITHMER

Gustav

02.11.1916
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast, Block 14 Grab 552

DREESSEN

August

03.10.1916

DREESSEN

Ernst

23.08.1914

vermisst

Grenadier

EGGERS

Hermann

08.09.1914
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Connantre.

EGGERS

Wilhelm

03.07.1918

EZENETZKI

H.

28.03.1918

FISCHER

Hinrich

21.06.1916

FRANSSEN

Richard

08.05.1918

GRESSMANN

Joh.

07.10.1917

HADENFELDT

Wilhelm

04.09.1916

HANSEN

Otto

30.06.1916

HANSEN

Theodor

16.10.1918

HANSSEN

Heinrich

03.12.1916

HANSSEN

Rudolf

13.07.1916

HANSSEN

Wilhelm

25.07.1917

HARBECK

Hans

03.06.1917

vermisst

HASS

Johannes

11.04.1918

HEISING

August

15.04.1917

gestorben

Musketier

HINRICHS

Hermann

10.09.1894
Osterwohld

07.04.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duisburg-Kaiserberg Kriegsgräberstätte Erster Weltkrieg, Grab 180

HINRICHS

Jakob

01.02.1919

HINTZ

Hans

18.04.1917

vermisst

Musketier

HOLM

Johannes

16.08.1915
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wambrechies, Block 1 Grab 70

HOLTORF

Adolf

30.06.1917

JACOBS

Richard

18.09.1914

JARGSTORFF

Wilhelm

18.09.1914

Kanonier

JÖRS

Ernst

01.08.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Loupeigne, Grab 392

JÖRS

Johann

13.12.1916

JÜRGENS

Heinrich

06.08.1918

JÜRGENSEN

Klaus

12.05.1916

KARSTENS

Arnold

24.04.1915

KAWALEK

Hermann

12.10.1917

vermisst

Landsturmmann

KOHFELDT

Albert

17.10.1917
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Merles-sur-Loison, Block 5 Grab 11

Musketier

KOOPMANN

Rudolf

30.07.1916
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast

Reservist

KÜHNEMANN

Willy

22.08.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chauny, Block 3 Grab 272

KUHRT

Fritz

09.04.1917

LOOFT

Johann

04.11.1918

LORENZEN

Mart.

30.03.1919

MAASSEN

Hinrich

03.10.1917

MÄHL

Johann

11.10.1914

MARTENS

Karl

20.08.1914

Wehrmann

MERTEN

Emil

17.09.1914
Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brüssel-Evere, Block 4 Reihe 1 Grab 19

Wehrmann

MÖLLER

Wilhelm

23.01.1916
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breitenbach, Block 8 Grab 15

NEWIE

Hermann

22.09.1915

Reservist

NEWIE

Richard

17.02.1915
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel, Block 1 Grab 214

NOLTEMEYER

August

07.06.1918

vermisst

Kriegsfreiwilliger

PAULSEN

Karl

21.06.1917
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dourges, Block 4 Grab 520

Schütze

PAULSEN

Lorenz

15.10.1915
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Guebwiller, Block 5 Grab 60

PETERS

Amandus

16.08.1917

vermisst

PETERS

Otto

11.07.1918

Füsilier

PÖHLMANN

Peter

27.02.1916
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Étienne-à-Arnes, Block 7 Grab 342

Landsturmmann

RAVE

Otto

09.04.1917
bei Héninel/Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt, Block 6 Grab 203

REINKE

Paul

09.04.1917

RICHTER

Hermann

16.08.1915

RÜTHER

Hans

24.12.1914

Musketier

SCHLEEF

Ernst

23.03.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Viry-Noureuil, Block 5 Grab 24

SCHMIDT

Heinrich

02.11.1915

Gefreiter

SCHNITTJER

Hermann

24.05.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laventie, Block 7 Grab 60

SCHRÖDER

Johannes

29.09.1918

Kanonier

SCHULDT

Hermann

10.08.1917
Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark, Block B Grab 12071

SCHWARZ

Rudolf

18.10.1917

Vizefeldwebel

SEEL

Robert

22.06.1916
Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Block 3 Grab 2725

SIEMONSEN

Bernhard

12.09.1916

SIERKS

Hermann

15.03.1916

STEGEMANN

Ernst

27.11.1918

STICKEN

Hans

23.09.1917

STRUVE

Heinrich

31.01.1916

Sergeant

TEUT

Rudolf

01.06.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fourdrain, Block 1 Grab 108

THEDE

Hermann

03.05.1917

THEDENS

Hans

04.05.1917

THEDENS

Hermann

15.05.1915

vermisst

Leutnant

THIESSEN

Hans

07.07.1915
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville, Block 2 Grab 129

THORNSEN

H.

21.05.1916

vermisst

THUN

Gustav

01.04.1916

THUN

Hans

21.02.1916

Unteroffizier

TIEDJENS

Georg

28.04.1889

16.10.1918
Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernay, Block 1 Grab 688

TIESSEN

Hermann

12.01.1917

VICK

Johann

14.10.1915

VOSS

Hinrich

10.01.1917

WANDMAKER

E.

22.08.1918

WICHMANN

Johannes

21.06.1915

WIDDERICH

Wilhelm

10.06.1916

gestorben

WITTMAACK

Hinrich

03.10.1918

Privater Gedenkstein

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Oberst

THOM

Georg

05.07.1895

15.05.1946

Chef des Stabes Raketenentwicklung Wernher von Braun

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 13.01.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2020 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten