Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Meilenhofen (1870/71 und 1. Weltkrieg), Markt Nassenfels, Landkreis Eichstätt, Bayern

PLZ 85128

Steine im Kirchenfriedhof in Meilenhofen; Tafel im Kirchenvorraum (1870/71).

Inschriften:

Andenken des ehrengeachteten Jünglings
Andreas W a g n e r
Sold. im kb. LeibRegt. der 11. Comp. in München
Getödet durch eine feindliche Kugel
in der Schlacht bei Barzelle in Frankreich
am 2. Sept. 1870
im 23. Lebensjahre
R.I.P.
Dich deckt die kühle Erde, im Felde mein Sohn
Dein Heiland der Gerechte

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Soldat

WAGNER

Andreas

02.09.1870 bei Barzelle, Frankreich

kb.xLeibRegt.xder 11. Comp. in München

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Inf

EBERLE

Johann

23.07.1898 Meilenhofen

18.10.1917 Poelkapelle

RIR 10, 8. Kp.

 

Inf

EBERLE

Johann

23.07.1898 Meilenhofen

18.10.1917 Poelkapelle

RIR 10, 8. Kp.

 

Inf

EBERLE

Leonhard

31.03.1891 Zell

12.03.1915 Neuve Chapelle

RIR 20, 12. Kp.

 

Inf

EBERLE

Leonhard

31.03.1891 Zell

12.03.1915 Neuve Chapelle

RIR 20, 12. Kp.

 

Kan

EBERLE

Wendelin

19.08.1895 Zell

15.10.1918 Flaz. Charleville

Landw.xFußart. Batl.x3, 4.xBattr.

 

Inf

GUPPENBERGER

Willibald

05.07.1893 Zell

11.04.1917  Laon

Mineurkp. 5

 

Inf

HEINDL

Michael

06.10.1890 Meilenhofen

04.10.1915 Champagne

25. IR, 2. Kp.

 

Inf

MEILINGER

Josef

14.03.1888 Meilenhofen

05.06.1916  Flaz.Douai

RIR 7, 4. Kp.

 

Gefr

MEILINGER

Leonhard

08.11.1887 Zell

24.09.1914 Lamorville

13. IR, 6. Kp.

ruht auf dem Soldatenfriedhof Saint Mihiel, Frankreich, Kameradengrab

Gefr

MEILINGER

Michael

28.12.1892 Meilenhofen

11.07.1916 Flaz. Longuyon

13. IR, 11. Kp.

 

Redaktionelle Änderungen: Heike Herold, Juli 2020

Auf dem Stein stehen nur die Namen und Vornamen; die Zusatzangaben sind entnommen aus: „Heldenbuch Stadt und Bezirksamt Eichstätt“ (1931)

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (1912): Meilenhofen, Dorf und Landgem., a/d Schutter, Bayern, Rb. Mittelfranken, Bez. amt, AG Eichstätt, Bezirkskdo. Ingolstadt, Post Nassenfels, Eisenb. 6 km Adelschlag; 129 Einw., Standesamt, kath. Pfarrkirche. – Dazu Einöde Sächenfartmühle, 8 Einw., Dorf Zell an der Speck, Eisenb. 4,7 km, 68 Einw., kath. Kirche = 205 Einw. der Gem. (Zählung 1910).

Datum der Abschrift: 05.03.2000

Verantwortlich für diesen Beitrag: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten