Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Liebschwitz (Chronik - Schulgemeinde), Stadt Gera, Thüringen

PLZ 07551

Quelle: Erinnerung und Mahnung: aus 1387 im Zweiten Weltkrieg geschriebenen Briefen von 465 Soldaten aus der ländlichen Schulgemeinde Liebschwitz, Elster aus Lebenserinnerungen und Berichten von Nachkommen; 2. erweiterte Auswertung; Günter Hauthal, 2007

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

ALBERT

Kurt

Liebschwitz

Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

ALBERT

Richard

Liebschwitz

27.04.1943 Russland

Unteroffizier

ANGER

Erich

Crimmitschau

01.08.1942 Russland

Feldwebel

BEHR

Johannes

Hermsdorf, b. Borna

11.04.1945

Obergefreiter

BERGNER

Heinz

26.04.1916 Unterröppisch

26.06.1944 Mazki bei Minsk

Gefreiter

BERLICH

Alfred

Liebschwitz

vermisst

Obergefreiter

BILKE

Kurt

13.12.1908 Taubenpreskeln

09.04.1944 bei Miszkow am Sereth im Osten

Obergefreiter

BILKE

Willy

Liebschwitz

im Osten

vermisst

Unteroffizier

BRÄU

Willy

Liebschwitz

1943 bei Stalingrad

Gefreiter

BRÜCKNER

Kurt

Liebschwitz

1942

BRÜCKNER

Werner

Liebschwitz

02.05.1942

Leutnant

BURKHARDT

Siegfried

20.04.1942 im Osten

CLAUS

Gustav

1898

12.08.1942

Gefreiter

CLAUS

Rudi

15.12.1924

06.01.1944

Gefreiter

DIETRICH

Heinrich

Schafpreskeln

06.11.1941 Lazarett vor Moskau

gestorben

Gefreiter

DIETSCH

Otto

Liebschwitz

1942

Feldwebel

DREISBACH

Heinrich

08.01.1906 Liebschwitz

30.09.1944

gestorben

Grenadier

DUERKOP

Helmut

09.11.1920 Liebschwitz

01.11.1942 Ust-Trud-Lipowez

Unterscharfhr.

DUERKOP

Karl

13.12.1914 Liebschwitz

21.10.1941 Feld Div. Reich Gshatsk

gestorben

Masch.Maat

DUSI

Rudolf

03.04.1911 Taubenpreskeln

27.01.1944 12.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AR Reihe 2 Grab 48

Obergefreiter

EHRHARDT

Albert

17.09.1904 Liebschwitz

11.09.1944 Contrexeville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 21 Reihe 2 Grab 123

Obergefreiter

EHRHARDT

Johannes

Liebschwitz

01.03.1944

Gefreiter

ESPIG

Kurt

14.09.1923 Plauen Liebschwitz

20.07.1943 H.V.Pl. Sanko 1/88

gestorben

Obergefreiter

FOURNES

Heinz

Liebschwitz

21.02.1942 bei Dobanwa, Russland

Feldwebel

FRIEDEL

Otto

Liebschwitz

19.11.1941 Russland

Obergefreiter

FUGMANN

Hilmar

18.11.1921 Taubenpreskeln

08.07.1944 Targowiszcze

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potelitsch. Endgrablage: Block 4 Reihe 17 Grab 833

Sturmmann

GEIGERHILK

Hans

07.05.1925 Taubenpreskeln

Sommer 1944 im Osten 14.08.1944 Sulcjow nordostw.Warschau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

San.-Gefreiter

GEINITZ

Rudolf

Liebschwitz

Gefreiter

GÖDECKE

Richard

29.10.1903 Hofgeismar Niebra

17.10.1941 Skowarodkowo Russland

Feldwebel

GRAMMATICK

Willi

11.07.1898 Taubenpreskeln

Sommer 1944 im Osten 14.09.1944 Warschau

Gefreiter

GRAUMÜLLER

Kurt

13.09.1920 Unterröppisch

30.11.1942 Nikitinka Bhf. Osten

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt word

Unteroffizier

GRAUMÜLLER

Werner

17.09.1917 Unterröppisch

17.10.1943 bei Dmitrjewka Kiew

Obergefreiter

GRUNER

Friedrich

01.07.1905 Wünschenberg Liebschwitz

10.08.1944 H.V.Pl. Bilberweiten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kaunas. Endgrablage: Block 6 Reihe 13 Grab 684

Grenadier

GRUNERT

Günter

01.06.1925 Taubenpreskeln

11.02.1944 Raum Michailowka

Schütze

GÜRTLER

Werner

Oberröppisch

07.04.1942 im Osten

Gefreiter

HÄDRICH

Werner

11.03.1922 Liebschwitz

09.07.1943 Ssamodurowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

HÄNSE

Rudolf

Schafpreskeln

27.05.1941

HÄRTEL

Fritz

Liebschwitz

23.07.1943

HARTMANN

Franz

Liebschwitz

12.01.1943 Osten

HÄSELBARTH

Hans

Taubenpreskeln

vermisst

Pz.Gren.

HAUBENREISSER

Eckardt

23.04.1923 Alttaubenpreskeln

vermisst

Soldat

HAUBENREISSER

Ernst

Antwerpen

Unglücksfall

HAUBENREISSER

Rolf

Neutaubenpreskeln

00.08.1944 Bessarabien

vermisst

Unteroffizier

HEMPEL

Hermann

24.10.1919 Liebschwitz

20.05.1941 Lazarett

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg Ohlsdorf. Endgrablage: Block Z34 Grab 62

HEYNER

Siegfried

Taubenpreskeln

HILDEBRAND

Fritz

14.08.1900 Liebschwitz

27.03.1945 Barbariga

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pula. Endgrablage: Block 17 Reihe 1 Grab 30

HOFMANN

Paul

Liebschwitz

15.10.1941 bei Borowsk

Gefreiter

HOFMEISTER

Erich

Liebschwitz

HOLDER

Herbert

Liebschwitz

HUHN

Herbert

Reuhla

Gefreiter

HÜTTNER

Bruno

26.05.1903 Liebschwitz

28.01.1943 Kasazkaja

Gefreiter

JÄGER

Hans

20.03.1920 Liebschwitz

27.12.1941 H.V.Pl. d. Sanko 1/194 Tripolje-Pokrowskje

JÄGER

Hans

12.03.1942

JANTKE

Erhard

Liebschwitz

20.10.1942 Russland

Gefreiter

JOST

Rudolf

Taubenpreskeln 31.01.1909 Ernsee

31.01.1943 Lebedewka bei Charkow

Grenadier

KÄMMERER

Gerhard

Taubenpreskeln

29.07.1944

Obergefreiter

KÄRNER

Heinz

Wolfersdorf

26.08.1943 Sizilien

Stabsgefreiter

KÄRNER

Kurt

10.04.1921 Niebra

28.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wegberg-Dalheim-Rödgen. Endgrablage: Reihe 3 Grab 19

Obergrenadier

KASOLD

Kurt

02.05.1921 Taubenpreskeln

09.09.1943 Dubrowka, Kirow Osten

SS-Pz.Gren.

KERTSCHER

Hugo

Gablenz

Russland

Obergefreiter

KLÖTZNER

Martin

26.11.1918 Liebschwitz

00.06.1944 Russland

vermisst

KNITTEL

Heinrich

Liebschwitz

KNOTT

Werner

Liebschwitz

KÖHLER

Lothar

Taubenpreskeln

Grenadier

KRASULSKY

Günter

03.02.1925 Taubenpreskeln

03.02.1944 im Osten

Gefreiter

KRASULSKY

Kurt

16.11.1910 Liebschwitz

17.06.1944 Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 2 Reihe 10 Grab 195

Gefreiter

KRASULSKY

Rudi

04.06.1914 Liebschwitz

08.09.1939 Skarzysko-Ksiazece bei Radom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 1 Reihe 21 Grab 873

Oberschütze

KRATSCH

Hartwig

16.11.1919 Liebschwitz

16.08.1941 Rakowjkoje-See bei Luga

Unteroffizier

KÜSTER

Peter

03.03.1914 Liebschwitz

00.02.1944 Osten

LEMPE

Paul

iebschwitz

vermisst

LENK

Gerhard

Osten

Panzergren.

LORBEER

Helmut

23.10.1911 Liebschwitz

24.12.1942 im Lazarett 05.01.1943 Fela.mot. 182 Wjasma

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 10 Reihe 17 Grab 970

Obergefreiter

LORBEER

Rudi

Liebschwitz

Unterzugfüh. Bahnpolizei

MÖLLER

Werner

Liebschwitz

30.07.1943

MÜHLE

Taubenpreskeln

MÜLLER

Edgar

Liebschwitz

Gefreiter

MÜLLER

Heinz

10.02.1910 Liebschwitz

20.07.1943 7 km ostw. Goljana Dolina

MÜLLER

Karli

Liebschwitz

Gefreiter

MÜLLER

Paul

Liebschwitz

Sommer 1943

Gefreiter

MÜLLER

Walter

Taubenpreskeln

28.07.1943 bei Orel

MÜRBE

Alfred

OEX

Walter

Panzerschütze

OTTO

Martin

Liebschwitz

14.07.1942

Oberschütze

PETZOLD

Werner

03.09.1911 Taubenpreskeln

18.02.1942 bei Jasmaika /Jesimowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Endgrablage: Block 10 - Unter den Unbekannten

Gefreiter

PIEHLER

Arthur

21.07.1912 Liebschwitz

24.-25.10.1941 Feldlazarett H.V.Pl. Negotino-Kalinin,San.Kp. 2/36

Gefreiter

PIEHLER

Ernst

04.05.1924 Taubenpreskeln

31.08.1944 im Süden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 29 Grab 516

Unterscharfhr.

PIEHLER

Gerhard

28.12.1923 Taubenpreskeln

06.09.1944 Lazarett

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Eschweiler-Jülicher Strasse. Endgrablage: Grab 21

Schütze

PÖHLER

Werner

26.08.1922 Liebschwitz

22.05.1942 H.V.Pl. Kaganowitscha Sanko 2/9 (mot.)

POSER

Rolf

Taubenpreskeln

Gefreiter

RABE

Erich

Taubenpreskeln

Luftkampf

RADA

Afred

Unteroffizier

RICHTER

Alfred

Taubenpreskeln

Lazarett

gestorben

RICHTER

Günter

Taubenpreskeln

00.02.1944

Unteroffizier

RINGER

Bruno

Zwötzen

10.12.1943 im Osten

Gefreiter

RÜGER

Alfred

Taubenpreskeln 02.08.1907 Wechselburg

10.08.1943 ca. 1 km südöstl. Gorno-Wessely Kubanbrückenk.

Gefreiter

SCHALLER

Alfred

Poris-Lengefeld

25.10.1941

Obergefreiter

SCHALLER

Kurt

16.09.1915 19.10.1915 Liebschwitz

22.09.1944 Krgslaz. Russland

gestorben

SCHALLER

Lothar

Taubenpreskeln

Fallschirmjäger Gefreiter

SCHALLER

Rudi

15.11.1922 Poris-Lengefeld

25.10.1941 Lazarett Szoltzy

gestorben

SCHARF

Hilmar

Liebschwitz

Grenadier

SCHAUERHAMMER

Herbert

25.07.1928 Liebschwitz

00.07.1944 Kischinew 1945

Felders. Btl. 258

vermisst

Unteroffizier

SCHEFFEL

Rudi

24.09.1920 Taubenpreskeln

07.03.1943 Mosseroff-Bairak

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 7 Reihe 13 Grab 708

Oberröppisch

SCHEFFEL

Werner

13.02.1942 bei Petrowskoje

San. Soldat

SCHLEICHER

Günther

07.09.1907 Taubenpreskeln

16.02.1943 Sanko 2/134 Ortslaz. Berestna

gestorben

Unterscharf.

SCHMIDT

Franz

Liebschwitz

29.09.1942 im Kaukasus

Obergefreiter

SCHNEIDER

Rudolf

Taubenpreskeln

05.04.1944 im Osten

Stabsgefreiter

SCHRÖTER

Hellmut

23.01.1918 Poris-Lengefeld

21.08.1944 Feldlazarett Riga

San. Soldat

SEIDEL

Arthur

Liebschwitz

Stabsgefreiter

SEIDEMANN

Helmut

01.11.1915 Liebschwitz

23.12.1944 Kgf. im Raum Morschansk

Unteroffizier

SEIDEMANN

Horst

02.09.1919 Liebschwitz

21.01.1945 Groß Ottenhagen bei Königsberg

SEIDEMANN

Werner

Liebschwitz

01.05.1945 Italien

Oberschütze

SEIFARTH

Theo

19.06.1922 Schafpreskeln

13.10. 1941 Alexejewka vor Moskau

Grenadier

SEILER

Herbert

24.04.1908

26.07.1943 Koptewo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

SELTMANN

Erich

Liebschwitz

Russland

Panzerfunker

SLOTTKE

Günter

Unterröppisch

10.08.1944 im Lazarett

gestorben

SONNTAG

Ernst

Oberröppisch

27.07.1941 im Osten

STAUDTE

Karl-Heinz

Taubenpreskeln

17.08.1940

Bombenopfer

STAUDTE

Paul

Taubenpreskeln

17.08.1940

Bombenopfer

STELZER

Karl

Liebschwitz

TÄNZLER

Helmut

Zwötzen

1942-1943 bei Stalingrad

Gefreiter

THOMAS

Fritz

Taubenpreskeln

THURM

Kurt

Liebschwitz

Münchenbernsdorf

von Tieffliegern erschossen

Obergefreiter

THURM

Rudolf

04.07.1914

06.09.1945 Kgf.Lg.Thorn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bartossen / Bartosze. Endgrablage: Block 7 Reihe 1 Grab 41

Obergefreiter

TIMMEL

Kurt

Liebschwitz

12.06.1944

Masch. Gefreiter

TRUMPOLD

Kurt

02.06.1925 Taubenpreskeln

13.10.1944

gestorben im Dienst bei Unglücksfall ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block A Reihe 8 Grab 214

UHLICH

Heinz

Liebschwitz

Obergefreiter

ULRICH

Paul

23.11.1915 Unterröppisch

12.05.1940 bei Bouillon

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 8 Reihe 3 Grab 391

Grenadier

VIELWEBER

Ernst

13.11.1903 Unterröppisch

14.11.1943 im Osten

Obergefreiter

VOGT

Alfred

Taubenpreskeln

08.01.1944 im Osten

Gefreiter

WEISSFLOG

Hilmar

11.02.1921 Liebschwitz

07.09.1941 bei Kusjminskoje, 14 km südostw. Sselzo Ilmensee

WUNERLICH

Kurt

Liebschwitz

Soldat

ZIEGENGEIST

Werner

Taubenpreskeln

07.02.1942 bei Siitzkoje

Schütze

ZIPFEL

Alfred

Gefreiter

ZIPFEL

Kurt

27.10.1905 Taubenpreskeln

25.04.1944 Westufer Narwa 1 km nordöstl. Stard

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva. Endgrablage: Block 1 Reihe 23 Grab 532

Gefreiter

ZIPFEL

Richard

30.12.1910 Taubenpreskeln

20.04.1943 b. Poljana

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 13 Reihe 10 Grab 584

Gefreiter

ZORN

Herbert

13.09.1909 Liebschwitz

31.12.1944 Schrunden Kurlandfront

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) überführt worden

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www. volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.--.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten