Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Liblar (Friedhof), Stadt Erftstadt, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

PLZ 50374

Vor der Nordostecke des Friedhofes an der Köttinger Straße in Liblar ein Denkmal der Zivilgemeinde für die Gefallenen der beiden Weltkriege. Auf einer großen, durch ein erhabenes Kreuz in vier Felder aufgegliederten Steinplatte die Namen der Gefallenen. In dem Feld oben links die 62 Gefallenen des Ersten und auf den drei anderen Feldern die Namen der 242 Gefallenen, Vermissten und wohl auch Ziviltoten des Zweiten Weltkrieges.
Vor dem Denkmal ein Ehrengräberfeld.

Namen der Gefallenen:

1866 u. 1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTH

Johann Joseph

03.07.1866 bei Königgrätz

Amtsblatt der Königl. Reg. Köln 1866.S.461, nicht auf dem Denkmal

FASSBENDER

Christian

18.08.1870 bei St. Privat La Montagne

2. Garde Regt. zu Fuß

Verlustliste 75,2, nicht auf dem Denkmal

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AMBERG

Georg Albert Victor

29.09.1915

Maschinenschlosser

AMFALDERN

Friedrich Wilhelm

11.08.1915

Hilfsarbeiter

ANTON

Matthias

02.03.1915

Grubenarbeiter (nur auf Verw. Ber.)

ANTON

Wilhelm

21.08.1916

Dachdecker

AXMACHER

August

24.04.1918 20.[09.] 09.1915

Arbeiter

BARTH

Wilhelm

16.02.1920

Postsekretär

BAUER

Matthias

vermisst, Landwirtschaftl. Gehilfe

BAUER

Peter

23.10.1918

Schlosser

BECKER

August

BEUTH

Wilhelm

20.02.1945

Grubenarbeiter

BIRGEL

Johann

05.03.1915

Bäckergeselle

BOCK

Franz

24.02.1915

Dreher

BONN

Hubert

28.08.1914

Grubenarbeiter

BRAUN

Matthias

03.01.1918

Schlosser

BREUER

Jakob

22.10.1916

Heizer

BRÜLL

Anton

KD-Kirche

BUSCHHEUER

Hermann

DECKER

Josef

26.03.1915

Grubenarbeiter

DEMEL

Maximilian

21.09.1914

Landw. Gehilfe (nur auf Verw. Ber.)

DERESCHMANN

Matthias

10.09.1916

Grubenarbeiter

DERESCHMANN

Theodor

27.08.1914

Grubenarbeiter

DICKOPP

Matthias

vermisst

DRÜG

Peter Josef

24.10.1917

Lokführer

EFFERTZ

Johann

27.01.1915

Waldarbeiter

ESSER

Karl Jakob

31.12.1914

Bürogehilfe

ESSER

Peter Hubert

24.04.1914

Hilfsarbeiter

FASSBENDER

Johann Josef

27.08.1914

Grubenschmied

FASSENDER

Wilhelm

05.07.1916

Schuppenaufseher

FECHELKÖTTER

Christian

Grubenarbeiter vermisst (nur im Verw. Ber.)

FECHELKÖTTER

Peter

FINK

Friedrich

11.11.1918

Ackerergehilfe

FORKARPIERZ

Michael

GEHRIG

Karl

10.10.1917

Anstreicher

GÖTZE

Max Rudolf

21.09.1914

Expedient (nur im Verw. Ber.)

GRAF

Ferdinand

GRELL

Christian

05.03.1915

Grubenarbeiter

GRELL

Johann

GRELL

Michael

GRELL

Peter

05.05.1917

Schuhmacher

GRELL

Theodor

Grubenarbeiter vermisst

GRETZ

Michael

12.[21.] 12.1919

Student med. auch Verz. Uni. Bonn

GRÜNING

Karl Adolf

12.12.1917

Schlosser (nur im Verw. Ber.)

GRUNOW

Johann

09.06.1918

Landwirt (nur im Verw. Ber.)

HAGMANN

Matthias

28.07.1915

Erdarbeiter

HECIMOVIC

Stefan

15.07.1916

Arbeiter (nur im Verw. Ber.)

HEINICKE

Wilhelm

17.07.1917

Grubenschmied

HELLER

Theodor

06.09.1914

Grubenbeamter

HEMMERSBACH

Heinrich

30.07.1916

Hilfsarbeiter

HEMMERSBACH

Heinrich

HEMMERSBACH

Johann

08.11.1915

Hilfsarbeiter (nur im Verw. Ber.)

HEMMERSBACH

Peter

Grubenarbeiter vermisst

KALSCHEUER

Johann

01.09.1917

Arbeiter

KALSCHEUER

Peter

21.03.1918

Hufschmied

KLEIN

Josef

21.10.1914

Grubenarbeiter

KLÖSGEN

Anton

24.02.1920

KD-Kirche

KLÖSGEN

Engelbert

KOMMER

Anton

13.10.1914

Grubenarbeiter

KOMMER

Theodor

vermisst

KOPADSZEWSKI

Josef

01.05.1918

Grubenarbeiter

KRAUES

Alfred Reinhold

27.08.1914

(nur Verw. Ber.)

KRAUS

Peter

07.10.1914

Forstbeflissener

KRINKE

Ernst

1914

Grubenarbeiter

KRISINGER

Leonhard

07.09.1916

Schreiner

KÜPPER

Peter

11.10.1915

Dreher

LEVY

Robert

24.05.1884

09.07.1917

LINNARTZ

Johann

16.02.1917

Heizer

MAAS

Fritz

02.03.1927

Metzger

MACHFREY

Peter

MAGER

Ludwig

08.05.1919

Arbeiter (nur Verw. Ber.)

MAINZ

Jakob

15.10.1918

Schlosser

MANDT

Heinrich

26.08.1914

Ackerergehilfe

MAUS

Josef

14.10.1918

Bürogehilfe (nur Verw. Ber.)

MEERMAGEN

Peter

17.08.1915

Handl. Gehilfe

METTERNICH

Ol.

KD-Kirche

MEYER

Ludwig

08.05.1919

Grubenarbeiter

MÖHRER

Heinrich

02.09.1918

Arbeiter

MÖLTGEN

Johann

02.06.1915

Grubenarbeiter

MÜLLER

Everhardt

11.11.1916

Eisenbahnarbeiter

MÜLLER

Johann

vermisst

MÜLLER

Martin

18.04.1918

Grubenarbeiter

MÜNCH

Ferdinand

vermisst

NEUEN

Gottfried

22.12.1917

Landw. Arbeiter (nur Verw. Ber.)

NICOLAI

Johann

11.03.1915

Grubenarbeiter

NÖHR

Friedrich

03.12.1914

Maschinenwärter

OHLER

Johann

27.12.1917

Grubenarbeiter

REIMER

Friedrich

06.06.1915

Grubenarbeiter

REUTER

Heinrich

05.01.1915

Schlosser

RICHARTZ

Hubert

16.06.1915

Schlosser

ROENELT

Edmund Bruno

27.09.1914

Schlosser

ROGGOW

Johann

11.03.1917

Schlosser

ROTHKAMP

Heinrich

31.07.1917

Grubenarbeiter

RÜDDEL

Andreas

18.09.1918

Arbeiter

SABEL

Jakob

26.09.1914

Grubenschmied

SCHAEBEN

Anton Josef

06.01.1917

Schneider

SCHMEIER

Anton

SCHMIDT

Peter

SCHMITZ

Johann

28.10.1917

Landw. Gehilfe

SCHNEIDER

Alois

vermisst

SCHNEIDER

Anton

03.04.1915

Grubenarbeiter (nur Verw. Ber.)

SCHUBERT

Alexander

10.03.1915

Kaufmann

SCHUBERT

Nicolaus

13.09.1918

Kaufmann

SCHUMACHER

Matthias

SCHWISTER

Franz

SCHWISTER

Hubert Josef

10.01.1915

Konditorgehilfe (KD-Kirche)

SCHWISTER

Johann

01.11.1914

STÄHLER

Philipp

16.02.1915

Arbeiter (nur Verw. Ber.)

STASIAK

Franz

27.03.1915

Grubenarbeiter (nur Verw. Ber.)

STEFFEN

Josef

27.03.1925

Friseur

Musketier

STEIN

Karl

16.03.1918

STEINMETZ

Wilhelm Robert

21.09.1918

Lehrer (KD-Kirche)

STOCKERL

Johann

14.11.1916

Grubenarbeiter (nur Verw. Ber.)

STRANG

Hubert

26.08.1914

Arbeiter, KD-Kirche

STRANG

Jakob

26.08.1914

Grubenarbeiter, KD- Kirche

STUPP

Matthias

07.02.1917

Landw. Gehilfe, KD-Kirche

SWOROWSKI

Stanislaus

25.08.1917

Grubenarbeiter

TATTKA

Wladislaus

17.09.1916

Maurer, KD-Kirche

TÖMMES

Markus

ULM

Gustav Reinhard

22.09.1914

Grubenarbeiter (nur Verw. Ber.)

VENNIS

Johannes

vermisst

VIER(S)EN (VIEPEN?)

Josef

29.07.1916

Postkutscher, KD-Kirche

VIEREN

Jakob

vermisst

VIETH

Heinrich

29.09.1917

(nur Verw. Ber.)

VOGEL

Peter

08.10.1916

Landwirt (nur Verw. Ber.)

WAGNER

Peter

08.08.1916

Klempner (nur Verw. Ber.)

WEIDENFELD

Johann

27.08.1914

Zimmerer, KD-Kirche

WEYER

Heinrich

13.09.1919

Arbeiter

WIND

Peter

29.09.1916

KD-Kirche

WINKEL

Johann

19.10.1918

Grubenarbeiter, KD-Kirche

WINTER

Peter

10.09.1915

KD-Kirche

WOLFF METTERNICH

Ferdinand Leopold Graf

29.09.1918

Gerichtsassessor

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADOLPH

Michael

ALEF

Heinrich

13.09.1909

04.10.1945 Champagne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 22 Grabkammer 143

ALTENDORF

Martin

AMANN

Johann

AXER

Matthias

BARTH

Heinrich

09.01.1912

10.01.1943 Topki Feldlaz. 299

BARTH

Josef

18.05.1889

16.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Düren-Neuer Friedhof Düren-Ost. Endgrablage: Feld G Reihe 4 Grab 6

BAUMANN

Max Josef

BECKER

Adolf Johann

BINNENTREU

Johann

18.01.1908

31.08.1942 Stadniza, 10 km Semljansk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 6 Reihe 37 Grab 2186

BLOTZHEIM

Franz

BORK

Heinrich

BRAUN

Anna

BRAUN

Ferdinand

BRAUN

Hubert

BRAUN

Wilhelm Peter

BREIDENBACH

Franz

BRÜCK

Peter Josef

BRÜGGEN

Adele

BRÜHL

Heinrich

01.02.1917

26.03.1942 Mostowaja

BRÜHL

Josef Heinrich

BÜHL

Katharina

13.01.1945

Bomben

BÜRVENICH

Konrad

12.10.2015

März 1945 Raum Praust in Westpreußen

Grab Pruszcz/Gdanski/Polen

CARNICELLI

Marianne

COMANN

Bartholomäus

COMMER

Peter Josef

CONVENTZ

Johann

DAAMS

Hermann

DAMIAN

Matthias

DAPPERT

Bertram

DELANG

Theodor

DODT

Hans

DÖMEL

Helga

DRESCHMANN

Johann

EFFERTZ

Kaspar

ENGEL

Josef

ERNST

Karl

ESCHWEILER

Johann

ESCHWEILER

Peter Josef

ESSER

Friedrich Wilhelm

FINK

Elisabeth

FINK

Gertrud

FINK

Katharina

FINK

Katharina

FINK

Lieselotte

03.08.1938

26.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 30

FRODERMANN

Wilhelm

GEMÜND

Bernhard August

GEMÜND

Josef Franz

GIERLING

Jakob

GROHN

Arnold

GROHN

Katharina

26.10.1890

26.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 32

HALFKANN

Heinrich

HAMACHER

Heinrich

HANZ

Anna Maria

13.01.1945

Bomben

HASTREITER

Anton

HEBLICH

Friedrich

HEIMIG

Agnes

HEIMIG

Josef Johann

29.08.1921

06.09.1941 Woita Berg Alakurtti

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

HEMMERSBACH

Christian

26.12.1929

15.03.1945

Ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 2

HEMMERSBACH

Peter

HILLER

Willi

HOBSCH

Theodor

HOCK

Stefan

HOFFMANN

Arnold

HOFFMANN

Philipp Bernhard

HOFMANN

Heinz

HOLZ

Christian

HOLZEM

Johann

HÖVEL

Karl Heinz ten

HUNKIRCHEN

Johann

JOST

Heinz

JUMPERTZ

Elisabeth

13.01.1945

Bomben

JUMPERTZ

Gottfried

13.01.1945

Bomben

KAISER

Josef

KARPIERZ

Andreas

KELTENICH

Heinrich

KELTENICH

Josef

KEMP

Hans Wilhelm

KEMPF

Wilhelm Jakob

KESBBERG

Heribert

KESEBERG

Heinrich Rudolf Anton

02.09.1928

07.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 24

KIRBERICH

Peter

KIRSCH

Anna Sofia

13.01.1945

Bomben

KIRSCH

Heinrich

13.01.1945

Bomben

KIRSCHIEBEN

Paul Anton

08.06.1921

11.01.1944

Ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 27

KITTEL

Friedrich

09.01.1924

22.10.1944 Wola Smolna/Polen

KLEIN

Hans Gerhard

KLÜNTER

Wilhelm

27.02.1921

06.09.1947 Hosp. 1763 i. Borrisow, 60 km von Minsk

KLÜTSCH

August

KOHL

Rudolf Wilhelm

KOLVENBACH

Adolf

KOMMER

Heinrich

KOMMER

Peter

KONRADS

Hubert

KRAHFORST

Degenhard

KRAHFORST

Paul

KRÄMER

Franz Matthias

KRATZ

Hermann Josef

KRAUS

Wilhelm

KREISCH

Matthias Damian

KRIENKE

Paul Clemens

KRIETSCH

Hermann

KRINGS

Albert

KRINGS

Hermann Josef

KRINGS

Josef

KRUFF

Johann

KRUFF

Josef

03.12.1928

22.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Erftstadt-Liblar. Endgrablage: Grab 16

KRUPP

Bertram

KÜPPER

Theodor

KUSS

Anton

KUSS

Wilhelm

LANGEN

Johann Wilhelm

LAUFENBERG

Franz

LOHSE

Georg

13.01.1945

Bomben

LOTT

Johann

LÜSSEM

Adrian

MANDT

Christian

MANDT

Daniel

MARX

Johann

MARX

Peter

MASUR

Karl

MAUS

Johann Paul

MAYER

Otto

MEINERZHAGEN

Johann

MERTENS

Peter

METTLER

Heinrich Peter

MEYER

Adam Paul

MICHALSKI

Edmund

MIES

Bernhard

18.11.1902

07.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sondershausen/Thüringen-Hauptfriedhof. Endgrablage: Block EH Reihe 2 Grab 29

MÖHSINGER

Friedrich

MÖRS

Peter

MÖRS

Theodor

MOSES

Karl Otto

MÜHLBAUER

Alois Ignaz

MÜLLENMEISTER

Johannes

26.02.1921

22.06.1941 an der Straße Dorfanfang Naudziai/Litauen

Grab Kudirkos/Naumiestis

MÜLLER

Heinrich

MÜLLER

Johann

19.08.1919

10.09.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 23

MÜLLER

Karl Matthias

MÜLLER

Matthias Josef

MÜLLER

Peter Josef

27.03.1914

23.08.1944 Nähe Aidonochori, Westgriechenland

MÜLLER

Theodor

NEUENHAUS

Johann

NEUENHAUS

Johann Heinrich

09.05.1925

07.06.1944 Colomby/Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte Ranville Block 6 Reihe C Grab 11

NEUENHAUS

Matthias

NICKEL

Wilhelm

NOHR

Hilarius

OEBEL

Wilhelm Josef

OEPEN

Sibilla

OHREM

Anton

17.04.1912

29.10.1941 HVP. San. Kp. 1/267 Schalikowo 12 km östl. Wegkreuzung Moshaisk/Russland

Grab Schalikowo/Moshiask

OHREM

Wilhelm

OLLIGSCHLÄGER

Theodor

OSTERTAG

Jakob

OTTO

Alice

OTTO

Otto

PAFFENDORF

Hubert

PALMERSHEIM

Anton

PEESCH

Johanna Henriette

PESCH

Johann

13.01.1945

Bomben

PFEIFER

Friedrich

PFINGST

Franz

PFINGST

Maria

PFINGST

Matthias Johann

PLATH

Karl Ludwig

PLEIN

Johann

PRÜMM

Adam

RAMM

Heinrich

RASNER

Karl Stefan

REICHARTZ

Hubert

13.01.1945

Bomben

REIFF

Meta

REINERMANN

Hans Friedrich

REISDORF

Rolf Wilhelm

REUMANN

Leonhard Karl

REUTER

Engelbert

REUTER

Jakob

26.10.1910

09.08.1944 Raum von Sandomierz/Polen

RHIEM

Franz

RICK

Johann Adam

RIFFLER

Philipp

RIXNER

Anton

ROTHKAMP

Katharina

ROTHKAMP

Peter

RUBEL

Christian

30.05.1915

01.02.1944 Jamburg südwestl. Leningrad/Russland

RÜBENACH

Johann

RUDOLPH

Walter

RUNKEL

Nelly

13.01.1945

Bomben

RÜTT

Franz

SABEL

Heinrich

SCHAAF

Josef

SCHAAF

Peter

SCHÄFER

Wilhelm

14.09.1923

05.12.1942 Lyschtschewo

SCHEFFLER

Max

SCHIELE

Heinrich

SCHLICHTING

Adolf

SCHMITZ

Heinrich

SCHMITZ

Hubert

SCHMITZ

Johannes

SCHMITZ

Matthias

SCHMITZ

Rudi

SCHNEIDER

Alexander

SCHNEIDER

Johann

SCHNEPPENHEIM

Peter

SCHOTT

Johann

01.03.1919

13.09.1941 Ludny/Ukraine

SCHRONS

Hilarius

SCHUBERT

Elisabeth

SCHUBERT

Paula

SCHÜCHLER

Hans

SCHULTZ

Erich Gustav August

SCHUMACHER

Peter Josef

SCHWALENSTÖCKER

Karl Heinrich

SCHWARZ

Hubert

SCHWEINEM

Heinrich

SCHWEINHEIM

Josef

SCHWINGLER

Josef

07.01.1919

28.11.1941 ca. 1 km n. Ssossnowka

SCHWINGLER

Ludwig

SEDLACEK

Anton

SINZENICH

Therese

05.06.1924

08.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte Liblar Grab 9

SOLBACH

Ferdinand Wilhelm

SPORRER

Franz

STECK

Wilhelm Arnold Edmund

STOFFELS

Margarete

THEISS

Ilse

ÜBEL

Paul

ULM

Helmut

ULM

Helmut Gustav

VENNIS

Margarete

VIETHEN

Wilhelm Walter

VOGEL

Hans

VOSEN

Karla

13.01.1945

Bomben

VOSEN

Maria

WEBER

Franz

WEILER

Anton Peter

WEISHAAR

Maria Therese

13.01.1945

Bomben

WEISS

Anton Peter

15.11.1923

15.02.1945 Slowenien

ruht auf der Kriegsgräberstätte Vazec Block 7 Reihe 44 Grab 1418

WENTZEL

Bernhard

WILKE

Ernst Engelbert

13.01.1945 Bomben

WINZER

Otto

10.08.1921

08.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte Xanten Grab 78

WIRTH

Ernst Wilhelm

WIRTZ

Johann

WIRTZ

Theodor

WIRTZFELD

Hubert Otto

WOLF

Peter Johann

26.03.1910

17.06.1943 HVP. San. Kp. 1/162 Proletarsk/Ukraine

WOLF

Willi

12.01.1918

29.09.1944 in Silini Lettl.

WOLF METTERNICH

Peter Graf

ZACHAU

Karl

ZERLETT

Anton

ZILLIKEN

Paul

ZIMMER

Matthias

13.01.1945

Bomben

ZIMMER

Matthias

ZIMMER

Paul

ZIMMERMANN

Johann

ZINGSHEIM

Matthias

ZOHNS

Klara

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche
s.a. Liblar 1150-2000,S.195 (Handschrift)
KD-Kirche: Namen auf zwei Steintafeln bei der Kirche St. Alban an der Carl Schurz Straße
Todesdaten und Berufe: Bericht über die Entwicklung des Kreises Euskirchen insbesondere über die
Verwaltung der Kommunal-Angelegenheiten in den Jahren 1910-1928. Euskirchen 1929, S.26

Datum der Abschrift: 21.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Groß
Foto © 2020 Manfred Groß

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten