Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lankwitz (landeseigener Friedhof), Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Berlin

PLZ 12209

Der landeseigene Friedhof Lankwitz (früher auch Alter Friedhof Lichterfelde Ost genannt) liegt an der Langestr. 8-9/Kiesstraße 33. Auf einem Kriegsgräberfeld ruhen zahlreiche Kriegsopfer verschiedener Nationen.
Eine Stele erinnert an die hier beigesetzten ausländischen Kriegsopfer und die Opfer des Zweiten Weltkrieges allgemein. An mehreren privaten Grabstellen wird der Kriegsopfer beider Weltkriege gedacht.
An einigen Grabstellen deuten Geburts- und Sterbedaten, Art der Aufschriften etc. auf mögliche Kriegsopfer hin. Diese sind gesondert aufgelistet.

Inschriften:

Steinstele am Kriegsgräberfeld
Zum Gedenken an die hier ruhenden 81
Gefallenen ausländischer Staatsangehörigkeit
und allen Opfern des Krieges 1939 - 1945 zu
Ehren wurde dieses Denkmal errichtet.
Vis consili expers mole ruit sua. Horaz.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg (Kriegsgräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Offiziersstellvertreter

KRAUSE

Bernhard

13.12.1914

LIPPEL

Walter

07.10.1918

MÜLLER

Max von

05.07.1888

19.07.1916

NÖTZEL

Hermann

22.05.1917

Leutnant

RESECK

Willi

22.08.1888

09.08.1917

SCHULZ

Willy

13.09.1916

1. Weltkrieg (Grabhinweise)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kriegsfreiwilliger

DEMBECK

Walter

1895

1915

möglich: Unteroffizier Walter Dembeck mit Todesdatum 12.03.1915 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vièville-sòus-les-Cotes

KRIESSBACH KRIEßBACH

Bruno

05.08.1887

26.11.1914 Frankreich

Reserve Jäger Bataillon Nr. 3

Schreibweise: Krießbach

KRIESSBACH KRIEßBACH

Kurt

30.10.1892

17.07.1915 Frankreich

Pionier Bataillon Nr. 5

Schreibweise: Krießbach

2. Weltkrieg (Kriegsgräber)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Rottenführer

AMBROSIUS

Hans-Joachim Eduard

25.04.1923
Weimar

23.04.1945

BECKMANN

Ch.

27.04.1945

BECKMANN

Jörg

23.02.1935
Lankwitz

27.04.1945

BETHKE

Emma

07.06.1882

22.04.1945

 

BETTIN

Ernst

08.11.1929
Alt-Ruppin

25.04.1945

 

BIRKENFELD

Erna

15.01.1888

30.07.1945

 

BITTELMANN

C.

05.12.1881

01.05.1945

 

BLOCK

Willi

26.04.1898

23.04.1945

Unterfeldwebel

BRAND

Josef

12.03.1898
Rimpar

03.04.1945

 

DAUN

Hans

25.04.1888

24.04.1945

 

DÖLZ

Bruno

04.02.1906 Tempelhof

29.01.1945

 

EVERDING

E.

07.06.1883

29.01.1944

Rottwachtmeister

FEIST

Kurt Paul Rudolf

05.05.1890
Bautzen

24.04.1945

FORKEL

Dr. Ing. Otto

11.02.1891
Cassel

26.04.1945

FRANZ

Albert

29.01.1884
Plauen

04.1945

Feldwebel

HAMETHER

Franz

28.12.1918
Kamp

25.04.1945

HARRE

Otto

12.06.1882 Halle/Saale

21.06.1944

HEIDECKE

Robert

19.11.1893

28.08.1946

HELBIG

Adelheid

11.11.1874
Danzig

26.04.1945

 

HENKEL

Franz

02.02.1877 Karolinenhof

24.04.1945

Volkssturmmann

HENKEL

Julius Otto

21.11.1886
Teltow

24.04.1945

HERREMANNS

E.

11.06.1905

24.08.1943

HILPERT

Fritz

09.07.1903

25.04.1945

HOFFMANN

Elisabeth

14.11.1897
Lifelde

28.04.1945

HOFFMANN

Georg

08.04.1895
Berlin

28.04.1945

HOHMANN

Heinrich

12.11.1894 Alversroda

24.04.1945

HUNDT

Ernst

10.09.1877
Calbe

16.04.1945

KAHLERT

M.

17.07.1892

28.04.1945

KALISCH

Dr. Hans Konrad Israel

29.09.1877
Berlin

22.11.1943 (22.11.1942)

Grabkissen nochmals vorhanden mit Sterbedatum 22.11.1942

KALISCH

Irmgard

 

22.11.1943 (22.11.1942)

Grabkissen nochmals vorhanden mit Sterbedatum 22.11.1942

KNOPF

Albert

19.05.1888
Sorau

30.04.1945

 

KOPPEN

Cornelia Elisabeth Johanna

28.02.1923 Herzoyanbosch

24.03.1944

 

KORANDA

Wenzel

25.09.1913
Bor

02.01.1944

 

KRACHT

Martha

16.08.1862

29.04.1945

KURZ

Iwan

1925
Stolin

24.03.1944

KURZ

Maloschka

1930
Stolin

24.03.1944

KURZ

Thekla

1892
Stolin

24.03.1944

 

Soldat

LOLEIT

Werner

20.05.1901
Orel

03.05.1945

 

 

MAU

Emma

05.08.1881 Neustrelitz

22.04.1945

 

Rottwachtmeister

MEWES

Willi

20.02.1896 Mariendorf

23.04.1945

 

Volkssturmmann

MOLDT

Alfred

28.01.1891 (25.01.1891)
Berlin-Steglitz

24.04.1945

 

 

OLACH

Rudolf

01.05.1881 Linz

23.04.1945

 

 

PFLANZ

Horst

09.11.1921
Essen

28.04.1945

 

 

POLLMANN

E.

20.06.1890
Nachrodt

26.04.1945

 

 

POLLMANN

Luise

22.12.1898

26.04.1945

 

 

PRÖMEL

Erich

22.09.1895

23.04.1945

 

 

PUHLMANN

M.

20.09.1892

26.04.1945

 

 

PUHLMANN

Willi

08.10.1882 Nowawes

26.04.1945

 

 

QUESTER

Albert

28.07.1882
Berlin

03.05.1945

 

 

RASZEWSKI

Franz

08.05.1916
Kol. Biersdorf

21.06.1944

 

 

REDLITZ

Erwin

16.04.1910

27.02.1945

 

 

ROTHE

Richard

12.04.1891 Wildschütz

23.04.1945

 

 

SAUERZAPF

F.

11.07.1896

14.03.1941

 

 

SCHIEBERT

Anna

01.10.1875

24.08.1943

 

 

SCHMAGE

Robert

05.07.1885 Jedersdorf

10.05.1945

 

Zugführer

SCHORM

Harald

03.04.1928 Riegersdorf

03.05.1945

 

 

SCHULICK

Lina

07.03.1888

28.04.1945

 

 

SCHULTZE

Frieda

07.08.1887
Bensdorf

24.03.1944

 

 

SCHULTZE

Julie

 

24.03.1944

 

 

SCHWARZ

Fritz

18.03.1887

24.04.1945

 

Polizeimeister

SCHWARZROCK

Ernst

22.11.1891 Weeskendorf

27.08.1945

 

 

SOUCHAY

Else

14.12.1861

23.04.1945

 

 

STÄHR

Helene

09.11.1882

28.04.1945

 

Wachtmeister

WEIL

Hermann

29.05.1887 Graudenz

30.04.1945

 

Polizei-Oberwachtmeister

WOLLSCHLÄGER

August

26.11.1888 Kerzendorf

25.04.1945

ZIETLOW

Gudrun

23.09.1940

26.04.1945

2. Weltkrieg (Grabhinweise)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BRICK

Gustav
Karl Max

25.01.1903 Wolfenbüttel

1945

GLANTZ

1945
Russland

möglich: Unteroffizier Günter Max Fritz Glantz, geboren am 09.04.1920 in Berlin-Schöneberg, gestorben am 06.12.1945 in der Kgf. in Dnjeprodsershinsk

Oberleutnant

JOHN

Walter

15.02.1917
Glogau

26.06.1941
Derewna zwischen Slonim und Baranowitsche

Flieger

KRÜMLING

Alfred

07.08.1896
Berlin-Pankow

03.02.1945
Potsdam

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potsdam, neuer Friedhof, Block A-1, Reihe 2, Grab 98

KURZE

Friedrich

1923

1945

KURZE

Friedrich-Wilhelm

1891

1945

Soldat

PAUL

Johannes

17.11.1899

04.05.1945
05.05.1945
Libau

Wachtmeister

SIEWERT

Horst

17.09.1902
St. Petersburg

20.06.1943
auf Kreta Chania

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme, Block 4, Grab 726

STORCK

Dr. phil. habil. Alfred Heinrich

11.03.1899

04.1945
Pressburg

vermisst

Bezirksoberrat

TERSCHÜREN

Heinz
(Heinrich Jakob)

25.03.1902
Duisburg-Alsum

07.07.1944
Allenstein/Ostpreußen

TERSCHÜREN

Klaus-Henning

1928

1945

WASSERMANN

Helmut

WIRTH

Herbert

1945

Obergefreiter

WITTCHEN

Johann

22.10.1922
Berlin

23.06.1945
Strijen Gravendeel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (Niederlande).

WODARS

Kurt

11.07.1909

01.02.1945
Heiligenbeil/Kobbelbude/Zinten

vermisst

2. Weltkrieg (ausländische Kriegsopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

BOJKO

Fedor

12.02.1881
Vinnitza (Ukraine)

06.03.1944

BONDERENKO

Fedor

20.04.1874

06.03.1944

BURBIK

Filije

1878

15.04.1945

DEMETZ

Iwan (Iman)

30.06.1889
Uladacka

06.03.1944

DEMETZ

Roman

12.03.1887
Uladacka

06.03.1944

DEVOY

Lucien

06.11.1899 Scheldewindecke (Belgien)

24.08.1943

FIJALKOWSKI

Stanislaus

21.03.1944

HRISCHIN

Timofei

17.07.1897
Sabolotja (Ukraine)

06.03.1944

ILLNAR

Stanislaw

08.11.1919 Borohradek (Tschechien)

24.03.1944

IWANOWA

Maria

23.03.1923 Krematursk

29.12.1943

JUSZACK

Pawel

25.12.1918

26.06.1944

KINDER

Jan de

1890

09.03.1944

KOFJAK

Wasyl

02.03.1943

KOSCHUWY

Afanazi

10.07.1891 Markuschi

06.03.1944

KOWALTSCHUK

Emilian

08.07.1899
Vinniza (Ukraine)

06.03.1944

KRAWESCHKA

Nadja

03.11.1925
Ischetka

28.05.1944

KULISAK

Leon

16.12.1894

02.01.1944

LAHRYSCEWSKI

M.

1944

LAPCZYNSKI

Michael

27.09.1922
Kalisch (Polen)

21.06.1944

MIKICKI

Jan

21.07.1923
Kowal

06.03.1944

NIEMIRA

Stanislav

10.09.1919 Worontschin (Ukraine)

13.02.1945

OLEYINI

Anna

02.08.1922
Petrikowa

12.03.1944

OTMANVICIUS

Jonas

19.07.1914
Alitus

02.01.1944

PARFINIJUK

N.

06.12.1892

06.03.1944

PAVLICEK

Vaclav

08.08.1914
Znetinek (Tschechien)

06.09.1943

SAFROSCHKINA

Nina

17.01.1923
Taganrog (Russland)

24.03.1944

SALAMANOFF

O. Georges

04.03.1921 Forum

01.03.1943

SCHTSCHERBA

Lutschek

29.05.1926
Sawoi (Bulgarien)

01.03.1943

SCHWATSCHKO

Jewzilerjai

12.02.1913
Berdjansk (Ukraine)

06.03.1944

SEREDA

Maria

15.03.1923 Slolotonosch (Ukraine)

24.08.1943

SETSCHENKO

Stephan

01.12.1882
Witebsk (Belarus)

13.04.1945

SULARZ

Stanislaus

28.08.1920
Sosnowitz (Polen)

24.08.1943

SWIERKOWSKI

Henri

16.02.1921
Pierusyee

21.06.1944

TIMOSCHENKO

Filije

05.11.1886
Kiew (Ukraine)

06.03.1944

TSCHERYSCHOW

Nikolaj

27.02.1899
Romny (Ukraine)

26.12.1944

ZYLA

Josef

26.02.1888
Niccecza

02.01.1944

2. Weltkrieg (mögliche Kriegsopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

LOOSS
LOOß

Heinz

1908

1945

Schreibweise: Looß

MUELLER

Dr. Ilse

19.11.1887

24.04.1945

OLBRICH

Franz

10.10.1913

21.01.1943

SEEHAGEN

Alfred

21.07.1902

29.05.1945

ZIETLOW

Ingeborg geb. Hoppe

1908

1945

gemeinsame Grabplatte mit Kriegsopfer Gudrun Zietlow

Ehemalige Soldaten und sonstige Militärpersonen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Major a.D.

JACOB

Richard

17.11.1883

24.01.1949

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.
In roter Schrift: Beitrag von Samlowsky aus dem Jahr 2005.
Zusätzliche Informationen in Grün durch Internet-Recherche.

Datum der Abschrift: März 2005; Ergänzung März 2014; Ergänzungen 11.09.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Samlowsky (2005); Anonym (Ergänzungen 2014 Einzelgedenken und Kriegsgräber); anonym (weitere Ergänzungen 2020)
Foto © 2005 Samlowsky, 2014 Anonym, 2020 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten