Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kierdorf, Stadt Erftstadt, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

PLZ 50374

Vor der Kirche in Kierdorf stand bis in die sechziger Jahre eine Gedenkgrotte für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges. Die Grotte war eine Nachbildung der Ölberggrotte, rechts der Engel der Jesus den Krug zum Trost reicht. An der Frontseite des Unterbaus eine Namenstafel mit den Gefallenen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Anlage beschädigt und in den sechziger Jahren abgetragen. Erhalten geblieben ist die Namenstafel sie steht vor der Kirche und ist mit einer durchsichtigen Scheibe abgedeckt, oben eine Widmung.
Zu den Verlusten des Zweiten Weltkrieges bisher keine Unterlagen gefunden.

Inschriften:

1914 1918
Begrabt mich wo ihr wollt, nur gedenket mein am Altar (St. Monika)
Unsere Helden
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

BAUER

Johann

2. Rhein. Inf. Regt. 28

Anschreiben zum Totenschein des VIII. AK. Vom 25.02.1871, KrA EU II 1040, nicht auf dem Denkmal

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BREUER

Johann

24.04.1918

Lokheizer

ENKEL

Hubert

05.11.1914

Grubenarbeiter

ESCHWEILER

Theodor

24.10.1917

Metzger

ESSER

Bernhard

28.03.1915

Fabrikarbeiter

FASSBENDER

Joseph

10.09.1916

Grubenarbeiter, vermisst

FASSBENER

Johann

08.02.1915

Fabrikarbeiter

GRELL

Karl

14.03.1917

Grubenarbeiter

GRELL

Karl

05.09.1916

Grubenarbeiter

HOLZ

Gerhard

15.03.1919

Grubenarbeiter

HOLZ

Wilhelm

27.09.1921

(Simon), nicht auf dem Denkmal

JERUSALEM

Hermann

25.07.1918

Grubenarbeiter

KRAUS

Johann Josef

31.07.1917

Fabrikarbeiter

KRAUS

Peter

26.09.1914

Grubenarbeiter

MIRGEL

Matthias

21.05.1915

Grubenarbeiter

MÖLTGEN

Anton

26.09.1914

Grubenarbeiter

MÖLTGEN

Anton

04.02.1915

Grubenarbeiter

REIFFERSCHEIDT

Johann Josef

15.09.1914

Grubenarbeiter

SCHMITZ

Gerhard

13.10.1918

Lokführer

WELCHES

Wilhelm

18.04.1918

Grubenarbeiter

sa. Simon, Namen auf einer Gedenktafel vor der Kirche. Die Gemeinde Kierdorf (Euskirchen o.J.) 1940
Todesdaten und Berufe: Bericht über die Entwicklung des Kreises Euskirchen insbesondere über die
Verwaltung der Kommunal-Angelegenheiten in den Jahren 1910-1928, Band 1. Euskirchen 1929

Datum der Abschrift: 18.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Groß
Foto © 2020 Manfred Groß

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten