Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Irschenberg (2. Weltkrieg), Landkreis Miesbach, Bayern

PLZ 83737

Denkmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges in der Nähe der Pfarrkirche St.Johannes der Täufer, dazu Daten von privaten Grabsteinen,

Inschriften:

Die Pfarrei Irschenberg ihren gefallenen Söhnen

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BACHER

Andreas

01.08.1912
Jedling

05.10.1942
Bjeloj, Rußland

von Jedling, gefallen

BEHAM

Simon

00.00.1945
Osten

von Oberhasling, vermißt

Reiter

DIETLINGER

Stephan
Stefan

02.06.1924 Oberhasling

23.02.1944
22.02.1944
b.Michailowka,
Ukraine

von Oberhasling, gefallen +Grabstein

EBERHARD

Johann

19.10.1944
Belgrad

von Brunnmoos, vermißt

EBERHARD

Josef

21.03.1944
Bessarabien

von Brummoos, gefallen

Gefreiter

ECKERSBERGER

Marinus

01.06.1913 Loiderding

06.07.1942
b.Liwny Liman, Rußland

Pz.Jg.Rgt.

von Loiderding, Inhaber der Milchsammelstelle Loiderding, 29 Jahre, gefallen +Grabstein

Genadier

EISENREICH

Franz

02.01.1925 Landenham ?

08.02.1944
07.02.1944
Res.Laz. Krakau,
Polen

von Obholz. gefallen

Obergefreiter

EISENREICH

Sebastian

18.01.1913
Bernrain

09.01.1944
15.10.1942
russ.Kgf., Ukraine

von Obholz. gefallen +Grabstein

EISENREICH

Sebastian

23.12.1941
Jasma

von Bernrain, vermißt

Obergefreiter

ERTL

Josef

28.11.1916 Schafberg

06.10.1941
Neudorf, Ukraine

von Oberhasling, gefallen

EYRAINER

Georg

05.09.1944
Osten

von Rieding, gefallen

Unteroffizier

GASTEIGER

Johann

25.03.1910
Kematen

16.10.1943
Ukraine Smoliza, Belarus

von Alb, gefallen

Jäger

GASTEIGER

Maximilian

11.09.1906
Eyrain

05.05.1943
Myshakoberg,Rußland

von Sperlasberg, gefallen

GEIßLER

Franz

16.10.1919

24.09.1943
Ukraine Rußland

Blasnbauernsohn von Schwamham, ledig, gefallen +Grabstein

GREß

Christian

22.10.1919

20.02.1942
Rußland

von Schlachtham, gefallen

GREß

Rudolf

15.04.1924

22.11.1944
Sauerland

von Schlachtham, gefallen +Grabstein

Obergefreiter

GREß
GRESS

Anton

23.01.1923 Bruckmühl

28.05.1944
29.05.1944
Feldlaz. Bolgrad, Ukraine, Bessarabien

von Schlachtham, gefallen +Grabstein

Stabsgefreiter

GREß
GRESS

Josef

26.08.1917 Bruckmühl

31.03.1945
Pillau, Ostpreußen, Rußland

von Schlachtham, gefallen +Grabstein

GRUNDBACHER

Sebastian

00.00.1945
Osten

von Obermoos, vermißt

HACKLINGER

Johann

15.07.1942
Rußland

von Pfaffing, gefallen

Unteroffizier

HOFMÜLLER

Thomas

03.08.1945
Heimatlaz. Rosenheim, Deutschland

Erziehungssohn von Wöllkam, gestorben +Grabstein

HUBER

Lorenz

04.07.1945
Jugoslawien

von Felleiten, gestorben

Feldwebel

HUBER

Marinus

10.09.1918

Anf. 04.1945
Holland

von Wöllkam, gefallen +Grabstein

Gefreiter

IRG

Josef

16.08.1924

06.12.1943
Italien

von Kirchsteig, gefallen

JENNERWEIN

Alois

07.07.1945
Heimat

von Loiderding, gestorben

Stabsgefreiter

JENNERWEIN

Josef

16.02.1915 Loiderding

09.04.1943
Jelnja, Rußland

von Loiderding, gefallen, im 28.Lj. +Grabstein

KAINDL

Michael

30.01.1947
Heimat

von Irschenberg, gestorben

KAINZ

Josef

16.01.1950

Kriegsteilnehmer 1940-1948, Schmiedemeister von Loiderding, verheiratet, Kinder, 44 Jahre, gestorben infolge eines Unglücksfalles

Kraftfahrer

KIRCHBERGER

Balthasar

17.10.1920

10.01.1941
Belgien

von Rieding, gestorben

Gefreiter

KIRCHBERGER

Georg

11.02.1924
Rieding

29.08.1944
Rußland b.Fabrica, Rumänien

von Rieding, gefallen

KIRCHBERGER

Josef

01.11.1943
Rußland

von Inbux (Inbuchs), vermißt

KIRCHBERGER

Thomas

24.10.1909

13.12.1945

Bauer in Oberjedling

Unteroffizier

KOTZ

Johann

20.10.1913
Aibling

30.09.1944
Sudauen, Ostpreußen, Polen

von Aufham, gefallen

KRALIK

Otto

05.07.1944
Litauen

von Wöllkam, gefallen

KREITNER

Peter

15.06.1944
Polen

von Grasau, gefallen

KRÖLL

Georg

10.08.1944
Rußland, Ostfront

Brunnhuberbauerssohn von Wöllkam, ledig, im 23.Lj., gefallen Bruder: Michael +1945 +Grabstein

Gefreiter

KRÖLL

Michael

07.04.1924
Wöllkam

17.04.1945
25.04.1945
Württemberg, Deutschland

Brunnhuberbauerssohn von Wöllkam, im 21.Lj., ledig, gefallen, Bruder: Georg +1944 +Grabstein

Obergefreiter

LECHNER

Johann

04.03.1923

22.01.1945
Frankreich

von Oberhasling, gefallen +Grabstein

Obergefreiter

MADER

Josef

06.05.1911 Auerschmied

19.10.1942
22.10.1942
Adsapsch,
Kaukasus, Rußland

von Ableiten, gefallen

Gefreiter

MÄRKL

Josef

01.09.1911
Hainz ?

03.08.1941
Feldlaz. Baltutino, Rußland

von Grasau, gefallen

MEIXNER

Valentin

10.07.1914

18.10.1944
Belgrad

Blasibauer von Jedling, gefallen Bruder: Thomas Schnitzenbaumer +1944

MESSERER

Sebastian

00.00.1910

12.08.1946
Heimat

von Wöllkam, gestorben +Grabstein

OT-Mann

MUHR

Karl

20.01.1904 Habermühl

30.09.1945
Kgf.Lg. Pleskau, Rußland

von Oberjedling, gestorben

Obergefreiter

NIGGL

Franz

06.12.1920 07.12.1920 Irschenberg

27.11.1944
Saarland, Deutschland

Flak-Rgt.

Gastwirtssohn und Metzger von Irschenberg, im 24.Lj. gefallen +Grabstein (Sterbebild)

NIGGL

Josef

01.09.1919

04.02.1942
im Kanal

von Kirchsteig, gefallen +Grabstein

Jäger

NIRSCHL

Franz Xaver

29.12.1924
Öd

03.10.1944
Galambok, Siebenbürgen, Rumänien

von Öd, gefallen +Grabstein

PÖTTINGER

Johann

00.01.1945
Osten

von Auerschmied, vermißt

Unteroffizier

RANNER

Johann
Johannes

05.02.1912
Aufham

18.10.1943
Rußland
Krgs.Laz. Sukino, Belarus

von Aufham, gefallen +Grabstein

Schütze

RANNER

Marinus

24.09.1924
Aufham

29.10.1944
Serbien, Jugoslawien

von Aufham, gefallen +Grabstein

RANSBERGER

Anian

25.10.1945
Schlesien

von Oberhasling, gestorben

RUHSAMER

Mathias

21.04.1945
Berlin

von Wöllkam, gefallen

SCHNITZENBAUMER

Florian

13.10.1945
Rußland

von Obholz, gestorben +Grabstein

SCHNITZENBAUMER

Thomas

01.02.1944
Lemberg

von Obholz, vermißt

Pionier

SCHNITZERBAUMER

Thomas

10.06.1903 11.06.1903
Wöllkam

19.11.1944
Italien
Abbazia, Kroatien

Blasibauernsohn von Jedling, gefallen, Bruder: Valentin Meixner +1944 +Grabstein

SCHÖNBECK

Theodor

16.01.1945
Osten

von Oberhasling, vermißt

SCHROLL

Eduard

08.08.1919

01.03.1944
27.02.1944
Heimat

von Irschenberg, gestorben +Grabstein

Obergefreiter

SPANNFELLNER

Alois

22.12.1917

30.05.1941
Kreta; Griechenland

von Buchfeld, gefallen

STADLER

Alois

04.08.1944
Rußland

von Hochholz, 22 Jahre, gefallen +Grabstein

STADLER

Johann

31.08.1944
Rußland

von Aufham, gefallen

Jäger

STADLER

Marinus

23.03.1920
Aufham

21.09.1941
Bol.Beloserka,Ukraine

von Aufham, gefallen

Gefreiter

STADLER

Martin

09.03.1921
Aufham

27.11.1943
Bol.Lepaticha, Ukraine

von Aufham, gefallen

STEINGRABER

Marin

18.10.1941
Rußland

von Salzhub, gefallen

Gefreiter

SUMMERER

Michael

18.08.1921
Jedling

26.05.1942
Feldlaz. Dnjepropetrowsk, Ukraine

von Jedling, gefallen +Grabstein

Schütze

THALER

Peter

20.06.1926

18.08.1944
Frankreich

von Loiderding, gefallen +Grabstein

Obergefreiter

WALDSCHÜTZ

Johann

20.05.1910
Wendling

00.08.1944
07.01.1945
Kgf.Starobelsk
, Bessarabien, Ukraine

von Wendling, vermißt (tot)

Jäger

WALDSCHÜTZ

Josef

21.01.1926

20.04.1945
Italien

von Schwamham, gefallen +Grabstein

Stabsgefreiter

WEINMAYR WEINMEIER

Josef

28.07.1910 Sperlasberg

29.12.1947
Rußland
Kgf .b.Saporoshje, Ukraine

von Sperlasberg, gestorben

Geschützführer, Unteroffizier

WEINZIERL

Andreas

22.11.1912

18.07.1944
17.07.1944
Tournay, Normandie, Frankreich

Art.Rgt.

Unterholzerbauerssohn von Unterholz, ledig, im 32.Lj. gefallen +Grabstein

ZEHETMAYER

Anian

00.03.1943
Tarnopol

von Buchfeld, vermißt

Gefreiter

ZEHETMEIER

Georg

01.08.1916
Aufham

19.01.1944
Rußland Goroditsche, Ukraine

Gren.Rgt.

Heißbauerssohn von Aufham, im 28. Lj. gefallen, Bruder: Sebastian +1944 +Grabstein

Obergefreiter

ZEHETMEIER

Sebastian

30.01.1913
Aufham

16.10.1943
17.10.1943
auf Korfu, Griechenland

Geb.Jg.Rgt.

Heißbauersohn von Aufham, im 31.Lj. gefallen Bruder Georg +1944 +Grabstein

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 07.08.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Katharina Hahne
Foto © 2014 Katharina Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten