Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hunderdorf, Landkreis Straubing-Bogen, Bayern

PLZ 94336

49.942632 12.723836


Das Denkmal befindet sich in der Kirchgasse, im Norden die Pfarrkirche, im Osten das Pfarrhaus benachbart. Es ist ein etwa 1,5 Meter hoher Sockel, darauf ein von einer Feuerschale gekrönter Obelisk. Am Sockel sind drei Tafeln und an links und rechts beigestellten rechteckigen Steinen weitere zwei Tafeln befestigt. Für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs sind zwei schwarze Tafeln an der Garage im Hintergrund aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg angebracht.

Inschriften:

Denkmal

In dankbarer Erinnerung den Gefallenen u. Vermißten der beiden Weltkriege
die Pfarrgemeinde Hunderdorf

Tafeln
Gewidmet vom Vet. u. Kriegerverein Hunderdorf zu Ehren der gefallenen Helden v. 1914-18
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Wohnort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AMANN

Otto

06.12.1893

Apoig

06.10.1915
Serbien

22. J. R. 1. K.

Infanterist

BACH

Ludwig

Stetten

21.11.1914
b. Ayremont
b. Bois d'Ailly

15. J. R. 5. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel, Kameradengrab

Füsilier

BACH

Peter

Stetten

05.10.1915
L. Saarburg

55. J. R. 5. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lafrimbolle, Block 1 Grab 622

Infanterist

BACH

Xaver

Stetten

05.09.1914
b. Le Chipal

15. J. R. 1. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bertrimoutier, Kameradengrab

BAIER

Johann

06.05.1899

09.08.1920

10. J. R.

Infanterist

BAIER

Ludwig

17.05.1892

Sollach

13.03.1915
b. Neu Chappel

21. J. R. 1. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines, Kameradengrab

Untffz.

BAUER

Georg

29.03.1888

Gaishausen Irlach

23.06.1915
Vogesen

11. J. R. 2. K.

BORNSCHLEGL

Alois

01.06.1887

Hofdorf

22.06.1917
Galizien

3. Lds. B.

BORNSCHLEGL

Josef

22.10.1880

Hoch

12.08.1916
b. Beauchamps

20. J. R. 12. K.

BORNSCHLEGL

Michael

15.01.1893

Hofdorf

22.11.1918

J. Leib. R.

BRÄUHERR

Adalbert

11.09.1891

Hunderdorf Oberhunderdorf

19.01.1919

14. J. R.

BÜCHERL

Georg

02.04.1885

Hunderdorf

03.05.1916
Fromelles

16. J. R.

CHRISTOF

Ludwig

11.09.1989

Hoch

24.05.1916
b. Thiamont

45. J. R. 5. K.

DACHS

Johann

09.05.1895

Bauernholz

29.08.1916
b. Verdun

13. J. R.

DORFNER

Johann

24.06.1886

Schafberg

05.06.1915
b. Arras

2. J. R. 1. K.

DORFNER

Xaver

28.08.1891

Hofdorf

10.07.1915
i. Rußland

155. J. R. 7. K.

EISENSCHINK

Josef

29.11.1896

Schafberg

17.09.1916
a. d. Somme

10. J. R. 12. K.

ENGL

Konrad

15.02.1894

Steinburg

06.04.1916
Frankr.

19. FeldArt. R. 3. B.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers, Kameradengrab

FALK

Josef

Rammersberg

22.08.1914
b. New Chatau

117. J. R. 4. K.

Infanterist

FELDMEIER

Johann

10.08.1897

Rammersberg

19.04.1918
b. Songn

32. J. R. 2. M. G. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Longuyon, Block 5 Grab 164

FRUHSTORFER

Josef

02.03.1884

Hofdorf

09.05.1915
b. Arras

2. J. R. 12. K.

GÄCH

Georg

04.10.1887

Hunderdorf

05.08.1916
L. Freiburg

13. J. R. 7. K.

GRUBER

Josef

21.01.1886

Rammersberg

28.08.1918
b. Olita

138. J. R. 5. K.

HAGN

Josef

03.02.1896

08.11.1916
Sibirien

6. J. R. 3. K.

HAIMERL

Franz

01.01.1877

Bauernholz

16.09.1916
a. d. Somme

14. J. R. 12. K.

HAINZ

Georg

21.03.1889

Thananger

25.09.1915
b. Ypern

20. J. R. 5. K.

HAINZ

Josef

29.02.1894

Thananger

20.08.1916
a. d. Somme

12. J. R. 4. K.

HEINRICH

Karl

Sollach

25.08.1914
b. Neuny

11. J. R. 12. K.

Serg.

HILMER

Johann

15.07.1890

Au vorm Wald

07.08.1918
b. Admaurde

11. J. R. 5. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Block 4 Grab 231

HILMER

Josef

19.02.1899

Au vorm Wald

22.08.1918

16. J. R. 10. K.

HORNBERGER

Xaver

21.08.1874

Hunderdorf

03.10.1917
b. Hoglede

10. J.R. 8. K

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede, Grab 2931

KARL

Xaver

24.02.1878

Rammersberg

15.08.1916
b. La Fere

12. R. R. 6 K.

KETTERL

Rupert

21.03.1893

Bogen Steinburg

1914
b. Maton

Füselier R. 80

Seesoldat

KÖRNDL

Josef

Steinburg

27.12.1915
i. Ostende

2. Mar. J. R. 2. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Block 2 Grab 973

KRAUS

Xaver

Au vorm Wald

20.08.1914
b. St. Johan

12. J. R. 11. K.

KRIEGER

Xaver

13.01.1875

Stetten

27.09.1915
a. d. Somme

13. J. r. 3. K.

Infanterist

KRONFELDNER

Josef

22.02.1894

Au vorm Wald

06.05.1915
b. Camprai

8. J. R. 11. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Viéville-sous-les-Côtes, Block 4 Grab 118

Infanterist

LASCHINGER

Albert

12.11.1881

Hunderdorf

28.03.1916
b. Lille

17. J. R.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haubourdin, Reihe 14 Grab 281

Wehrmann

LOIBL

Josef

16.03.1884

Hoch

28.10.1914
L. Lüttich

1. J. R. 3. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Luettich-Robermont, Reihe 11 Grab 8

Infanterist

MAIER

Siegfried

01.01.1896

Gaishausen

03.03.1917
Frankr.

10. J. R. 3. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Seclin, Block 2 Grab 72

MEIER

Wolfgang

Schafberg

29.08.1917
b.St. MihioI.

10. J. R. 7. K.

Infanterist

OBERMEIER

Josef

Zierholz

28.06.1916
b. Thiaumont
b. Fleury

13. J. R. 9. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville, Kameradengrab

OBERMEIER

Sebastian

24.12.1892

Hunderdorf

25.08.1914
b. Monsec.

11. J. R. 11. K.

PETZENDORFER

Otto

11.08.1895

Schafberg

22.06.1916
b. Verdun

1. Jäg. 3. K.

Soldat

RATH

Ferdinand

08.04.1896

Hunderdorf

12.08.1917
b. Dienestie /Rumänien

2. J. R. 1. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tifesti-Frunzoaia, Parzelle H Grab 50

Gefreiter

RATH

Johann

Hunderdorf

02.08.1917
b. Korkemark

7. FußArt. R. 3. B.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede, Grab 1667

REINER

Josef

25.11.1893

Lindfeld

21.03.1915
Vogesen

23. J. R. 12. K.

REINER

Xaver

25.10.1892

Lindfeld

01.10.1916
a. d. Somme

21. J. R. 5. K.

SANTL

August

02.02.1895

Rammersberg

09.09.1916
a. d. Somme

14. J. R. 6. K.

SANTL

Josef

15.03.1892

Hofdorf

20.03.1916
b. Cambrai

7. J. R. 1. K.

Serg.

SANTL

Ludwig

Hoch

18.09.1918
b. Noyon

3. FußArt. 12. Batt.

Landsturmmann

SANTL

Xaver

08.02.1882

Rammersberg

10.10.1918
b. Heidelberg

2. J. R. 3. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Heidelberg-Ehrenfriedhof, Grab 432

Leutn. d. Res.

SCHEININGER

Wilhelm

31.03.1891

Hunderdorf

26.06.1916
b. Fleury

13. J. R. 10. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville, Kameradengrab

Serg.

SCHINDLMEIER

Georg

20.11.1887

Au vorm Wald

22.10.1918
b. Vichte

20. J. R. 5. K.

SCHREINER

Johann

20.08.1890

Rammersberg

30.01.1919
i. Gef.

28. J. R. 4. K.

Infanterist

SCHREINER

Ludwig

18.02.1893

Lintach

07.08.1916
b. Arzane

11. J. R. 7. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Azannes II, Block 5 Grab 297

SCHRÖTTINGER

Xaver

01.08.1887

Gaishausen

09.12.1914
L. Solingen

20. R. R. 11. K.

SPRANGER

Michael

27.09.1884

Grabmühl

25.05.1915

16. J. R. 11. K.

STEGBAUER

Xaver

19.09.1896

Oberstetten

16.09.1916
a. d. Somme

10. RR. 1 K.

STELZER

Josef

20.01.1888

Steinburg

02.08.1917
b. Kongrinde

3. Ldst. B. 4. K.

WAGNER

Johann

Hoch

05.05.1918
b. Reims

25. J. R. 5. K.

Untffz.

WAGNER

Xaver

Au vorm Wald

04.05.1917
b. Armentiers

21. J. R. 12. K.

Infanterist

WEINDL

Josef

13.12.1898

Hunderdorf

16.04.1918
Frankreich
Belgien

13. J. R. 2. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark, Kameradengrab

Pionier

WURM

Ignatz

21.05.1892

Gaishausen

11.04.1915
b. Viegnelles

3.Pion. B. 1. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville, Block 20 Grab 25

ZISTLER

Xaver

09.12.1890

Lintach

07.12.1914
b. St. Mihiel

13. J. R. 12. K.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Wohnort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALTMANN

Josef

Hunderdorf

1945

Obergefreiter

ALTSCHÄFFL

Josef

14.01.1913 Steinburg

Steinburg

06.10.1944
Metz/Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly, Block 25 Reihe 4 Grab 227

ALTSCHÄFFL

Josef

Gaishausen

1944

AMANN

Anton

Hunderdorf

1944

Grenadier

BACHMEIER

Leopold

22.01.1927 Steinburg

Steinburg

18.03.1945
Köhlersholm

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Königswinter-Ittenbach, Block M Reihe 8 Grab 135

BAIER

Anton

Hunderdorf

1942

BAUMGARTNER

Jakob

Hunderdorf

1945

BERGBAUER

Johann

Hunderdorf

1941

BERGBAUER

Wolfgang

Hunderdorf

1944

BERNERT

Paul

Gaishausen

1943

Gefreiter

BIELMEIER

Adalbert

06.06.1918 Steinburg

Steinburg

16.01.1942
Petrowka/Russland

BILLER

Albrecht

Hunderdorf

1943

BOGNER

Josef

Hunderdorf

1943

BORNSCHLEGL

Jakob

Hunderdorf

1942

BORNSCHLEGL

Josef

Hunderdorf

1944

BORNSCHLEGL

Xaver

Hunderdorf

1943

Obergefreiter

BRÄUHERR

Johann

17.11.1914 Gaishausen

Gaishausen

12.02.1943
Naworossijsk/Russland

BRÄUHERR

Josef

Gaishausen

Vermißt

BREU

Johann

Steinburg

1943

BREU

Ludwig

Hunderdorf

1943

BRUCKMÜLLER

Otto

Hunderdorf

1945

BUGL

Franz Xaver

Gaishausen

1943

BUGL

Josef

Hunderdorf

1941

Gefreiter

BUGL

Rupert

28.05.1925 Gaishausen

Gaishausen

11.08.1944
Rieckstnicki/Lettland

BUHL

Franz Xaver

Hunderdorf

1944

Vermißt

DACHS

Johann

Hunderdorf

1943

DAX

Albert

Gaishausen

1944

DESCHL

Ludwig

Hunderdorf

1945

Vermißt

DIETL

Josef

Steinburg

1943

Vermißt

DORFNER

Georg

Steinburg

1945

Vermißt

ECKER

Franz

Hunderdorf

1941

Vermißt

ECKER

Johann

Steinburg

1945

Vermißt

ECKL

Alois

Hunderdorf

1944

EICHMEIER

Josef

Hunderdorf

1941

Vermißt

EICHMEIER

Rudolf

Hunderdorf

1944

ENGLMEIER

August

Steinburg

1943

ERTEL

Erhard

FELDMEIER

Franz

FELDMEIER

Johann

Steinburg

1944

FELDMEIER

Johann

Hunderdorf

1943

FELDMEIER

Karl

Steinburg

1940

FISCHER

Paul

Hunderdorf

1945

Vermißt

FLEISCHMANN

Josef

Hunderdorf

1944

Obergefreiter

FRANKENBERGER

Alois

18.12.1910 Hunderdorf

Hunderdorf

21.01.1943
vor Stalingrad

FRUHSTORFER

Ludwig

Hunderdorf

1941

FUCHS

Josef

Hunderdorf

1945

Vermißt

FUCHS

Ludwig

Gaishausen

1942

FUCHS

Rupert

Gaishausen

Vermißt

GLÖCKL

Josef

Hunderdorf

1943

GMEINWEISER

Xaver

Hunderdorf

1941

Vermißt

GMEINWIESER

Josef

Hunderdorf

1943

Vermißt

GMEINWIESER

Ludwig

Hunderdorf

1941

GRIMM

Josef

GROß

Xaver

Gaishausen

1945

Vermißt

GRUNERT

Georg

Hunderdorf

1943

GRUNERT

Max

Hunderdorf

1944

Vermißt

GÜTLHUBER

Alois

Gaishausen

1945

Vermißt

GÜTLHUBER

Alois

Hunderdorf

1944

GÜTLHUBER

Johann

Gaishausen

1943

HAGN

Georg

Gaishausen

1944

HAGN

Josef

Hunderdorf

1941

HAGN

Rudolf

Gaishausen

1944

HAGN

Xaver

Hunderdorf

1943

HAINZ

Xaver

HANNER

Josef

Steinburg

1944

Vermißt

HANNER

Max

Steinburg

1940

HERRMANN

Max

Steinburg

1945

HIRTREITER

Albert

Hunderdorf

1942

HIRTREITER

Johann

Hunderdorf

1943

HIRTREITER

Josef

Gaishausen

1944

HIRTREITER

Josef

Gaishausen

1943

HIRTREITER

Max

Hunderdorf

1944

HIRTREITER

Xaver

Gaishausen

1944

HOBMEIER

Josef

Hunderdorf

1942

HÖCHERL

Josef

Gaishausen

1944

HOLMER

Jakob

Hunderdorf

1943

HOLMER

Josef

Hunderdorf

1944

HORNBERGER

Josef

Hunderdorf

1945

Vermißt

HUBER

Josef

Hunderdorf

1944

HUBER

Wilhelm

Steinburg

1944

Vermißt

HUNGER

Alois

Hunderdorf

1942

INKOFER

Alfons

Hunderdorf

1942

KALM

Xaver

Hunderdorf

1945

KALTZKI

Fritz

Hunderdorf

1944

KASPAR

Michael

Hunderdorf

1945

Vermißt

KASPER

Fritz

Steinburg

1945

KASTL

Johann

Hunderdorf

1945

Vermißt

KELLER

Herbert

Steinburg

1943

Vermißt

KERN

Johann

Steinburg

1945

Vermißt

KERN

Ludwig

Hunderdorf

1942

KLICKE

Martin

Steinburg

1945

KNIETSCH

Leonhard

Obergefreiter

KÖRBL

Ludwig

26.07.1922 Steinburg

Steinburg

29.12.1944
H.V.Pl. Sturi Kurland/Lettland

KÖRNDL

Josef

Steinburg

1945

KUHN

Oswald

Hunderdorf

1945

Vermißt

LANGER

Kart

Hunderdorf

1945

LÄNGER

Josef

Gaishausen

1943

LAUSCHNER

Kurt

Hunderdorf

1944

Vermißt

LINDNER

Otto

Hunderdorf

1945

Vermißt

LOIBL

Alois

Hunderdorf

1943

Vermißt

LOTZ

Alfred

Steinburg

1944

Vermißt

MAIER

Josef

Gaishausen

1945

Vermißt

Feldwebel

MAIR

Jakob

28.04.1917 Hunderdorf

Hunderdorf

17.10.1941
Jastrebowo/Russland

MAIR

Mathias

Hunderdorf

1943

MALCHARTZEK

Ludwig

Hunderdorf

1943

MANDLINGER

Karl

Hunderdorf

1944

MEIER

Alfons

Hunderdorf

1944

MEIER

Josef

Hunderdorf

1943

MEIER

Peter

Hunderdorf

1945

Vermißt

MIETHANNER

Josef

Gaishausen

1945

Vermißt

MÜHLBAUER

Josef

Hunderdorf

1943

NIEDERMEIER

Xaver

Steinburg

1944

Vermißt

OBERMEIER

Josef

Gaishausen

1944

OBERMEIER

Ludwig

Hunderdorf

1942

OBERMEIER

Sebastian

OSTERMEIER

Josef

POHL

Max

Steinburg

1945

Vermißt

POLLMANN

Alfred

Hunderdorf

1941

PREUß

Alois

Hunderdorf

1945

Vermißt

PROBST

Heinrich

Hunderdorf

1942

PROBST

Ludwig

Hunderdorf

1943

Vermißt

RAINER

Karl

Hunderdorf

1944

Vermißt

RAUER

Rudolf

Steinburg

1944

REINER

Johann

Hunderdorf

1945

Vermißt

REMIGER

Martin

SANTL

Ludwig

Gaishausen

Vermißt

SCHAUBECK

Alois

Hunderdorf

1943

SCHAUBECK

Alois

SCHAUBECK

Josef

Hunderdorf

1944

SCHEDLBAUER

Josef

Gaishausen

1942

Gefreiter

SCHIEßL

Josef

27.10.1924 Steinburg

Steinburg

25.03.1944
Czapelka/Weißrussland

SCHIEßL

Ludwig

Steinburg

1944

SCHINDLER

Josef

SCHINDLMEIER

Georg

Steinburg

1944

SCHMID

Michael

Steinburg

1941

SCHMID

Xaver

Hunderdorf

1945

SCHNEIDER

Jakob

Gaishausen

1945

SCHNEIDER

Josef

Gaishausen

1943

SCHÖN

Robert

Hunderdorf

1945

Vermißt

SCHROLL

Otto

Hunderdorf

1942

SCHRÖTER

Alfons

Steinburg

1945

SCHULZE

Ewald

SCHWEIZER

Wilhelm

Gaishausen

1941

Obergefreiter

SIEBER

Michael

16.02.1920 Hunderdorf

Hunderdorf

03.03.1942
Sanko.1/46 H.V.Pl. Wladislawowka

SOLCHER

Karl

Steinburg

1944

SPRANGER

Ludwig

Hunderdorf

1944

STECKLER

Anton

Hunderdorf

1943

Obergefreiter

STECKLER

Karl

16.01.1922 Hunderdorf

Hunderdorf

22.07.1945
Kgf.-Lager Turan/Jugoslawien

STECKLER

Willi

Hunderdorf

1945

Vermißt

STEINECK

Anton

Gaishausen

1943

STETTMEIER

Josef

Gaishausen

Vermißt

STETTMEIER

Karl

STETTMEIER

Ludwig

Hunderdorf

1945

STUMBECK

Georg

Steinburg

1945

TANNHÄUSER

Josef

Steinburg

1942

TREIMER

Ludwig

Hunderdorf

1944

Vermißt

URBAN

Richard

Hunderdorf

1944

VOSSEN

Jakob

WAGNER

Franz

Steinburg

1941

WAGNER

Johann

Steinburg

1942

WANNINGER

Johann

Hunderdorf

1944

Vermißt

WEINZIERL

Anton

Steinburg

1944

WEINZIERL

Johann

Hunderdorf

1945

Vermißt

WEINZIERL

Karl

Hunderdorf

1943

WEINZIERL

Ludwig

Hunderdorf

1944

Vermißt

WEIZENAUER

Josef

Hunderdorf

1945

Vermißt

WIESER

Ludwig

Hunderdorf

1944

Vermißt

WITTMANN

Fritz

Hunderdorf

1943

WITTMANN

Xaver

Gaishausen

1942

WÖLFL

Erwin

Obergefreiter

WÖLFL

Johann

03.10.1912 Hunderdorf

Hunderdorf

25.07.1943
bei Kelkolowo/Russland

Unteroffizier

WÖLFL

Josef

15.03.1915 Hunderdorf

Hunderdorf

24.07.1941
Chrusstowa/Moldawien

WURZER

Max

Hunderdorf

1944

Vermißt

ZISTLER

Albrecht

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 24.04.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Josef Breu
Foto © 2020 Josef Breu

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten