Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hemmingstedt, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25770

In einem Nebenraum der St.Marien-Kirche in Hemmingstedt sind zwei Gedenktafeln mit Namen der Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges und des Ersten Weltkriegs aus dem Kirchspiel Hemmingstedt.

Auf dem Friedhof von Hemmingstedt befindet sich ein gemauertes Denkmal, gekrönt von einem Findling mit Inschrift. Namen von Gefallenen sind nicht verzeichnet.


Inschriften:

Deutsch-Französischer Krieg
Für das einige Deutsche Vaterland
sind im denkwürdigen Kriege mit Frankreich
den Heldentod gestorben:
(Namen)
Und so Jemand auch kämpfet,
er wird doch nicht gekrönt,
er kämpfe denn recht.
II Tim. 2,5

Erster Weltkrieg
(Namen)
VERMISSTE
(Namen)
SEI GETREU BIS IN DEN TOD, SO WILL ICH DIR DIE KRONE
DES LEBENS GEBEN

Zweiter Weltkrieg

1914 – 18
1939 – 45

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

EGGE

Johann

aus Lieth

26.10.1870 in Rambouillet

Schl. Holst. Hus. Reg. 16

verw. 07.10.1870 in Aplis

ERPS

Peter

aus Lohe

18.08.1870 bei Verneville

85. Inf. Reg.

KAMMBERG

Peter

aus Lieth

18.08.1870 bei St. Privat la Montagne

I. Garde Reg. Zu Fuß

OHRTS

Johann

aus Hemmingstedt

27.01.1871 Vendôme

85. Inf. Reg.

verw. 11.01.1871 bei Le Mans

ROHDE

Johann

aus Hemmingstedt

05.09.1870 in Aachen

85. Inf. Reg.

verw. 18.08.1870 bei Gravelotte

RÜHMANN

Johann

aus Braaken

18.11.1870 bei Dausville

Schl. Holst. Drag. Reg. 13

SEIDER

Hinrich

aus Lohe

25.01.1871 in Meaux

85. Inf. Reg.

TIEDJENS

Heinrich

aus Hemmingstedt

19.02.1871 in Rambouillet

85. Inf. Reg.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

BIELFELDT

Ernst

aus Friedrichswerk

12.09.1918 Potsdam

4. Garde Feldart. Rgt.

Rekrut

BÖHE

Willy

aus Hemmingstedt

19.01.1916 Rendsburg

Ers. Btl. R. R31

Füsilier

BOTHMANN

Friedrich

aus Lohe

03.07.1915 Galizien

Garde Füs. Rgt.

Füsilier

BOTHMANN

Otto

aus Lohe

20.05.1915 Lubience/Galizien

Garde Füs. Rgt.

Musketier

BRUHN

Wilhelm

aus Lieth

04.08.1918 Reims/Frankreich

Inf. Rgt. 466

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Étienne-à-Arnes, Block 3 Grab 339

Rekrut

BUSSE

Wilhelm

aus Hemmingstedt

27.10.1918 Rendsburg

Train Ers. Btl. 9

Wehrmann

CLAUSSEN

Carl

aus Lohe

24.10.1914 Bixschoote/Flandern

Res. Inf. Rgt. 213

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen, Block F Grab 3028

Landsturmmann

DAMMANN

Willi

aus Hohenheide

03.08.1917 Menen/Flandern

Res. Inf. Rgt. 84

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halluin, Block 3 Grab 1241

Wehrmann

DETLEFS

Detlef

aus Loherweg

29.11.1914 Nowastaoy/Polen

Garde Gren. Rgt. 5

Grenadier

DITHMER

Heinrich

aus Braaken

20.04.1917 bei Arras/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 281

vermisst

Musketier

EGGE

Heinrich

aus Lieth

13.05.1917 an der Risne/Frankreich

Inf. Rgt. 118

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oignies, Block 3 Grab 177

Kanonier

FÖLSTER

Gustav

aus Rickelshof

25.05.1917 bei Arras/Frankreich

Feld-Art. Rgt. 36

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Férin, Block 2 Grab 511

Unteroffizier der Reserve

GERDAU

Heinrich

aus Friedrichswerk

14.01.1916 Dixmuiden/Flandern

Inf. Rgt. 361

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Block 1 Grab 307

Musketier

GLOE

Johann

aus Rickelshof

13.09.1915 Nortorf i.H.

Ers. Btl. Inf. Rgt. 85

Maat

GUDE

Hinrich

1895 aus Braaken

27.04.1917 Lippspringe

S.M.S. Brummer

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lippspringe-Kriegsgräberstätte im Kurwald, Grab 119

Reservist

HARTIG

Jürgen

aus Braaken

22.09.1914 Autreches/Frankreich

Inf. Rgt. 85

Unteroffizier

HARTIG

Wilhelm

aus Braaken

17.04.1917 in Mazedonien

Inf. Rgt. 146

Vizefeldwebel

HARTNACK

Emil

aus Lohe

24.08.1914 Mons/Belgien

Füs. Rgt. 86

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saint-Symphorien, Block 2 Reihe A Grab 19

Musketier

HARTNACK

Willi

aus Lohe

04.02.1915 in Polen

Musk. Inf. Rgt. 141

Landsturmmann

HATTIG

Ferdinand

aus Hemmingstedt

17.10.1918 Le Cateau/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 76

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Le Cateau, Block 2 Grab 625

Füsilier

HAUPT

Willy

aus Hemmingstedt

13.09.1915 Klementinowo/Russland

Res. Inf. Rgt. 272

Musketier

HENNINGS

Heinrich

aus Lieth

17.04.1918 Blanghusen/Flandern

Landw. Inf. Rgt. 84

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark, Block A Grab 432

Musketier

HENNINGS

Hermann

aus Volkerswurth

10.10.1916 an der Somme/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 76

vermisst

Pionier

HENTSCHEL

Otto

aus Loherweg

06.1915 Verdun/Frankreich

Pion. Batl. 27

vermisst

Wehrmann

HOOPS

August

aus Hemmingstedt

10.01.1915 Sinceny/Frankreich

Inf. Rgt. 85

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Crécy-au-Mont, Block 11 Grab 40

Musketier

HORSTMANN

Wilhelm

aus Braaken

17.09.1915 in Russland

Res. Inf. Rgt. 260

Musketier

JENSSON

Hermann

aus Rickelshof

22.10.1916 an der Somme/Frankreich

Inf. Rgt. 85

Pionier

JESSEN

August

aus Rickelshof

15.11.1916 in Frankreich

Pion. Rgt. 19

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines, Block 13 Grab 248

Gefreiter

JÖRS

Fritz

aus Loherweg

22.02.1916 Montmédy/Frankreich

Pionier Rgt. 18

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montmédy, Block 1 Grab 21

Ersatz-Reservist

KARSTENS

Wilhelm

aus Loherweg

11.08.1917 im Westen

Hornist

KNAUF

Willy

aus Loherweg

16.08.1918 im Westen

Inf. Rgt. 162

Landsturmmann

KRUSE

Johann

aus Rickelshof

20.06.1918 Adlershof bei Berlin

Feld-Mun-Anst. 3

Gefreiter der Reserve

LANGHOFF

Ernst

aus Braaken

12.01.1915 Soissons/Frankreich

Inf. Rgt. 85

Musketier

LANGHOFF

Hermann

aus Braaken

18.11.1914 Moulin/Frankreich

Inf. Rgt. 85

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel, Block 2 Grab 613

Oberjäger

LÜHR

Heinrich

aus Hemmingstedt

17.09.1917 Feldlaz.359 Prilep/Mazedonien

Res. Jäger Batl. 15

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Prilep

Gefreiter

LÜNEBURG

Heinrich

aus Volkerswurth

26.12.1918 in engl. Kriegsgefangenschaft

Res. Inf. Rgt. 94

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Proyart, Block 1 Grab 476

Reservist

MARTENS

Hans

aus Hemmingstedt

19.10.1914 Moulin/Frankreich

Inf. Rgt. 85

Musketier

MESSNER

Hans

aus Loherweg

20.11.1914 in Russland

Inf. Rgt. 147

Marine-Oberartillerist

MESSNER

Hermann

aus Friedrichswerk

03.10.1918 in Flandern

1. See Kr. Art.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo, Block 8 Grab 370

Gefreiter

MÖLLER

Georg

aus Friedrichswerk

03.06.1918 Cherillecourt/Frankreich

Inf. Rgt. 56

Reservist

MÜLLER

Franz

aus Rickelshof

27.11.1918 in frz. Gefangenschaft

Inf. Rgt. 215

Ersatz-Reservist

PEISKER

Otto

aus Friedrichswerk

08.07.1917 Reims/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 215

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laon-Bousson, Block 9 Grab 7

Musketier

PERNA

Christian

aus Lohe

28.10.1917 in Flandern

Inf. Rgt. 73

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark, Block B Grab 16368

Fahrer

PICK

Richard

aus Hemmingstedt

12.04.1918 Flavy/Frankreich

Feld Art. Rgt. 56

Wehrmann

PRIEN

Heinrich

aus Hohenheide

05.09.1915 in Frankreich

Inf. Rgt. 84

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lassigny, Block 1 Grab 197

Gefreiter

REIMERS

Willi

aus Loherweg

02.11.1918 in Frankreich

Inf. Rgt. 85

Füsilier

RESTORFF

Bernhard

aus Hemmingstedt

20.05.1915 in den Karpathen

Garde Füs. Rgt.

Kriegsfreiwilliger

RESTORFF

Ernst

aus Hemmingstedt

30.10.1916 an der Somme/Frankreich

Sturmabt. 4. E.Div.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast, Block 27 Grab 1002

Wehrmann

ROHWER

Johann

1881 aus Lohe

30.10.1914 Lazarett Berlin

Res. Inf. Rgt. 84

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Zehlendorf I, Block 7 Grab 4

Gefreiter

ROLFS

Heinrich

aus Braaken

21.03.1918 im Westen

Inf. Rgt. 75

Gefreiter

RÜHMANN

Peter

aus Braaken

24.10.1918 im Westen

Inf. Rgt. 162

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Premont, Block G Reihe A Grab 6

Landsturmmann

RÜHSEN

August

aus Lohe

05.09.1916 an der Somme/Frankreich

Füs. Rgt. 90

Musketier

RUSS

Martin

aus Hemmingstedt

22.09.1915 in Russland

Res. Inf. Rgt. 272

Musketier

SACHGAU

Friedrich

aus Friedrichswerk

27.03.1918 Clary/Frankreich

Inf. Rgt. 85

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Selvigny, Block 1 Grab 466

Unteroffizier der Reserve

SASS

Johann

aus Hemmingstedt

15.10.1914 Iwangerod/Russland

56. Rz. Fuss.

Pionier

SCHLÜTER

Otto

aus Braaken

03.02.1916 vor Verdun/Frankreich

191. Minenw. Ko.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville, Block 5 Grab 76

Vizefeldwebel

SCHMIDT

Johann

aus Hemmingstedt

09.10.1917 in Flandern

Füs. Rgt. 86

Landsturm Rekrut

SCHNEPEL

Detlef

aus Braaken

01.05.1915 Schleswig

Reservist

SCHNEPEL

Otto

aus Braaken

02.08.1916 an der Somme/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 84

Pionier

SCHULTZ

Emil

aus Braaken

21.08.1916 vor Verdun/Frankreich

Pionier Rgt. 20

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Azannes II, Block 5 Grab 198

Musketier

SCHÜTT

Friedrich

aus Friedrichswerk

28.02.1915 Bobra/Russland

Res. Inf. Rgt. 266

Signal-Maat

SIERKS

Johann

aus Friedrichswerk

27.11.1918 Odessa/Russland

Grenadier

STADE

Emil

aus Loherweg

03.1915 in frz. Gefangenschaft

Alexander Gr. Rgt. 1

Wehrmann

STRÜVEN

Emil

aus Lohe

07.12.1914 Mazury/Polen

1. Garde Rz. Fuss.

Kanonier

THEDE

Otto

aus Hohenheide

12.06.1917 Altona (Elbe)

Fuss-Art. Rgt. 20

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg-Bahrenfeld Diebsteich, Grab 137

Wehrmann

THOMSEN

Hans

aus Norderwurth

18.09.1914 Noron/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 84

Landsturmmann

TIMM

Julius

aus Hemmingstedt

18.09.1916 an der Somme/Frankreich

Füs. Rgt. 86

Musketier

WABNITZ

Hans

aus Rickelshof

03.01.1915 in Frankreich

Musk. Inf. Rgt. 156

Wehrmann

WALTER

Georg

aus Rickelshof

26.08.1918 Laon/Frankreich

Feld-Art. Rgt. 24

Unteroffizier der Reserve

WELKER

Otto

aus Lohe

16.08.1914 Noron/Frankreich

Res. Inf. Rgt. 84

Train-Fahrer-Rekrut

WIEK

Wilhelm

aus Hemmingstedt

14.07.1918 Kiel

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 06.02.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2020 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten