Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hausen, Stadt Dillingen, Landkreis Dillingen a. d. Donau, Bayern

PLZ 89407

48°34'57.0"N 10°28'04.1"E

Gedenktafeln an Steinstelen für die Gefallen des ersten und zweiten Weltkrieges vor dem Eingang zur Kirche St. Peter & Paul in Hausen

Inschriften:

Fürs Vaterland gefallen
Zum treuen Gedenken an die Opfer der Weltkriege
1914 – 1919    1939 - 1945

1. Weltkrieg:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

HIRNER

Gottfried

Hausen, Schwaben

07.04.1919 Dillingen

gestorben im Lazarett Dillingen

MACK

Sebastian

11.04.1898, Hausen, Schwaben

01.10.1918 bei St. Pichter, Frankreich

3. Res. Inf. Rgt.

Infanterist

MAYER

Andreas

1891, Hausen, Schwaben

23.08.1914 bei Montigny, Normandie

15. Inf. Rgt., 7. Komp.

im 23. Lebensjahr

Gefreiter

MAYER

Johann

Hausen, Schwaben

1917

gestorben in rumänischer Gefangenschaft

Infanterist

STECK

Alfons

1892, Hausen, Schwaben

29.10.1914 bei Dompierre, Normandie

15. Inf. Rgt., 8. Komp.

im 22. Lebensjahr

STOLL

Karl

1893, Hausen, Schwaben

17.02.1917 bei Armentiers

im 24. Lebensjahr

WENGENMAYER

Sebastian

1892, Hausen, Schwaben

23.08.1914 bei Montigny, Normandie

im 22. Lebensjahr

Gefreiter der Reserve

WOERNER

Andreas

1891, Hausen, Schwaben

20.08.1914 bei Saaraltdorf

12. Inf. Rgt., 12. Komp.

im 23. Lebensjahr

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BERGBREITER

Dominik

01.03.1944 Rußland

BICHL

Alois

20.09.1946 Rußland

BREITE

Alfred

31.05.1940 Belgien

EHNLE

Andreas

19.10.1944 Bayern

EHNLE

Peter

06.01.1945 Berlin

EISEN

Ernst

18.01.1945 Polen

FRECH

Josef

25.09.1939 Polen

GALLENMÜLLER

Georg

02.02.1945 Tschechei (CSR)

HALA

Franz

24.02.1944 Rußland

HARTMANN

Herman

00.02.1944 Rußland

HIRNER

Georg

10.01.1944 Rußland

HOLZNER

Eugen

20.05.1946 Rußland

HUBER

Barbara

02.01.1945 Flg.

Abkürzung Flg. vermutl. Flieger

HUBER

Josef

28.06.1941 Rußland

HUMMEL

Johann

18.06.1940 Frankreich

KRÄNZLE

Josef

00.08.1944 Jugoslawien

KRIST

Josef

10.05.1944 Rußland

KUMMER

Josef

25.02.1943 Rußland

KUMMER

Paul

23.11.1944 Rußland

LOH

Ernst

29.09.1944 Italien

MACK

Alois

01.09.1944 Italien

MESCH

Anton

27.10.1943 Rußland

MÜLLER

Ernst

08.02.1942 Rußland

MÜLLER

Josef

23.07.1944 Albanien

NETSCHAS

Josef

12.07.1943 Rußland

NETSCHAS

Reimund

15.02.1945 Rußland

NEUREITHER

Johann

00.06.1944 Rußland

OBERSCHMID

Karl

20.06.1940 England

vermißt

PIETSCH

Alfred

05.01.1943 Afrika

RETTENBERGER

Johannes

03.11.1942 Rußland

RITTER

Alois

04.08.1944 Frankreich

RUF

Ulrich

22.07.1943 Rußland

SAUER

Franz

08.05.1945 Olmütz, Tschechien

SCHNELL

Martin

19.03.1945 Berlin

SPAUN

Josef

23.08.1944 Rumänien

STIEFVATER

Erich

22.07.1943 Rußland

STOLL

Josef

12.08.1942 Rußland

TILGNER

Franz

18.08.1944 Frankreich

TREML

Franz

31.05.1945 Tschechei (CSR)

VOGEL

Xaver

21.12.1946 Rußland

WALDENMAYER

Andreas

06.02.1945

gestorben im Lager

WALDENMAYER

M

09.08.1943 Rußland

WALTER

Franz

07.06.1947 Rußland

WALTER

Karl

18.08.1943 Rußland

WELZ

Xaver

07.01.1945 Luxemburg

WENZEL

Reinhold

21.08.1944 Frankreich

WERNER

Johann

15.01.1945 Rußland

Geburtsdatum bei 1. Weltkrieg teilweise berechnet, z.T. aus den Verlustlisten 1. Weltkrieg
Dienstgrad und Einheiten beim 1. Weltkrieg ebenfalls aus den Verlustlisten diese Krieges

Datum der Abschrift: 04.04.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: B.K. Schuler
Foto © 2020 B.K. Schuler

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten