Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Groß-Lichterfelde (Abiturienten), Landkreis Teltow, Brandenburg

Kriegschronik des L.A.V. unter gütiger Mitarbeit von Herrn Prof. Dr. Berthold Schulze herausgegeben vom L.A.V. (Verein ehemaliger Abiturienten des Groß-Lichterfelder Gymnasiums) 1924; Ergänzungen wurden den Verlustlisten des 1. Weltkriegs, der Ehrentafel des reichsdeutschen Adels und dem Ehrenmal des preußischen Offizierskorps entnommen.

Inschriften:

Im Kampfe um die heiligsten Güter des Vaterlandes, in treuer Pflichterfüllung vor dem Feinde oder in der Heimat gaben freudig ihr Leben
(Namen)

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ARNDT

Johannes

29.07.1916

ARTIKUS

Ulrich

24.08.1914

BARTH

Bernhard

16.02.1899 Berlin-Lichterfelde

29.10.1917

FAR 56, Rekr.-Depot 2. Ers-Abtl.

Krankheit

Vizefeldw

BESELIN

Ernst August

Mittenwalde

03.11.1915 Frankreich

Füs-Rgt 35

-

BIEREYE

Benno Karl

Plön

05.05.1915 Res-Laz. Paderborn

RIR 21, Rekr-Depot d. Ers-Batl

Krankheit

BODE

Paul

06.08.1915

Krgsfrw

BOMBE

Walter

Berlin

14.05.1915

RIR 204

Unteroff

BRANDIS

Werner

Berlin-Steglitz

15.07.1918

Ltnt d. Res

BRESKA

Conrad von

Frankfurt a.O.

16.05.1915 Jaroslau

GdGren-Rgt 3

Ltnt d. Res

BROCK

Johannes

Göttingen

22.09.1915 Dünaburg

RIR 21

vom GardegrenRgt 11

Ltnt d. Res

BRUTSCHKE

Alexander

Calau

08.08.1916

RIR 227

BULLE

Friedrich

29.11.1914

Vizefeldw

DIBELIUS

Franz

Oppeln

19.08.1916

IR 57

Ltnt d. Res

DIEHL

Hans

Mannheim

07.11.1914 Osyakow

Schw. Reiter-Rgt Nr. 3

Obltnt

DIERICH

Hugo

Wilhelmshaven

11.10.1915 Oignies

IR 77

Feldlaz. 7 d. VII. AK, Krankheit

Ltnt d. Res

DITTBERNER

Walter

Berlin-Lichterfelde

19.10.1918 Grandloup

IR 155

ECKHARDT

Ernst

14.11.1914

Leutnant

FASTENRATH

Walter

Büsum

08.09.1914 Vitry-le Francois

IR 69, MG-Komp.

Obltnt

FISCHER

Erich

-

16.08.1917 Warneton

IR 68

FÖRSTER

Paul

18.09.1915

Hauptmann

FRANKE

Walter

22.09.1918

Bekl. Amt V. AK

Eisenbahnunfall

Ltnt d. Res

GARNATZ

Helmuth

Berlin

27.09.1918 Somme-Py

RIR 393

GEMSKY

Friedrich

20.11.1914

Ltnt d. Res

GRUYTER

Hans de

Ruhrort

27.02.1917 Verdun

Gren-Rgt 110

HAUSMANN

Walter

11.12.1917

Off-Stellv

HENKING

Karl

Hannover

10.11.1914

Krgsfrw

HOCKS

Erich

15.08.1889 Berlin-Lichterfelde

25.10.1914 Dixmuiden

RIR 204

Ltnt d. Res

HOFE

Karl Gustuav vom

Stettin

28.09.1915 Somme-Py

FAR 18

Leutnant

HÜCKEL

Wolfgang

01.09.1885 Wriezen, Oberbarnim

26.08.1917 Kortryk

Flieger

vom IR 75

Krgsfrw

IDELER

Heinrich

Rehfelde, Nd-Barnim

19.11.1914

Gren-Rgt 5

Musketier

ILSE

Hermann

11.02.1919

KIRCHHOFF

Heinrich

Hörde

05.09.1916

IR 55

Fahjkr-Gefr

KNORRE

Hermann von

Charlottenburg

04.09.1918

vermißt

Gefreiter

KOPFERMANN

Paul

Berlin-Lichterfelde

09.10.1915

GdGren-Rgt 4

KRAUSE

Bernhard

13.12.1914

Leutnant

KRECH

Gustav

Berlin-Lichterfelde

09.06.1918 Gury

GdRes-Schützen-Btl

Fähnrich

KREYENBERG

Werner

Berlin-Lichterfelde

27.12.1914

IR 159

Ltnt d. Res

LAMBRECHT

Wilhelm

Berlin-Lankwitz

31.03.1916 St. Eloi, Flandern

RIR 216

Ltnt d. Res

LESSER

Konrad

Wegenstedt. Gardelegen

08.05.1916 Fort Douaumont

I. Pionier-Batl. Nr. 3, 2. Feldkomp

Hauptmann

LINDNER

Ernst

Gr.-Lichterfelde

03.01.1915 Mannekensvere

MIR 3

Marine-Stabsarzt

LUEDTKE

Dr. Karl

08.12.1914 Falkland-Inseln

SMS „Nürnberg“

Off-Stellv

MAMPE

Kurt

Stargard

31.01.1915

RIR 59

Einj. Freiw.

MATTHAEI

Otto

Berlin

22.08.1914 Auvelois

Kaiser Alex. GdGren-Rgt Nr. 1

MATTHIESEN

Hans

03.11.1914

Ltnt d. Res

MENADIER

Karl

-

09.12.1914 Laz. Insterburg

Ers IR Königsberg

Krankheit, vom LIR I

MEYER

Walter

05.05.1917

Leutnant

MOELLER

Bernhard

06.07.1895 Berlin-Lichterfelde

07.03.1917

IR 93

Verwundung 26.07.1916 Delville-Wald

Gefreiter

MOTARD

Wolfgang

Sternfeld, Spandau

27.09.1915

FAR 54

MÜLLER

Adolf

23.02.1915

MÜLLER-CALÉ

Kurt

03.05.1915

Unteroff

NAETEBUS

Wilhelm

Halle a.S.

21.03.1916

ResFAR 21

Leutnant

NAUDÉ

Hermann

Eberswalde, Oberbarnim

19.06.1915

LIR 2

Ltnt d. Res

NEBEL

Werner

Berlin

19.08.1915 Rokitno, Bug

RIR 219

Krankheit, vom IR 172

Leutnant

NEUMANN

Konstantin von

25.08.1888

14.10.1914 Iwangorod

GdRes-Schützen-Btl

sein Bruder Christian Friedrich fiel am 08.04.1915

Vizefeldw

NOAK

Günther

Breslau

25.11.1914

Unteroff

PABST

Fritz

06.12.1891 Sangerhausen

08.05.1916 Posen

Feldflieger-truppe

Absturz

Krgsfrw

PFAFFENBERGER

Werner

Berlin-Lichterfelde

24.10.1914 Flandern

RIR 233

beerdigt in Westroosebeke

Krgsfrw

POHL

Eugen

Berlin

10.11.1914

RIR 207

vermißt

POHL

Willy

16.10.1914

vermißt

Ltnt d. Res

POLENZ

Walter

Erfurt

02.07.1916 St. Quentin

2. Gd FAR

Krankheit

Leutnant

RECKE

Hans

Berlin-Lichterfelde

27.04.1918 Wytschaete

GrenRgt 9

Krkträger

REMUS

Ernst

27.08.1895 Berlin-Lichterfelde

23.11.1914

RIR 227

Krgsfrw

ROESKE

Erwin

Gr-Lichterfelde

unbekannt

RIR 206

Verwundung Nov. 1914

Ltnt d. Res

RÖSING

Edgar

25.10.1914 Laucourt

Füs-Rgt 34

SCHOLZ

Gerhard

20.04.1916

SCHOULTZ VON ASCHERADEN

Carl Friedrich Baron

1859

05.03.1919 Rostock

Ltnt d. Res

SCHÜLER

Hartwig

Bartschdorf, Ruppin

04.09.1915 Ft Condé, Soissons

RIR 12, MG-Komp.

evtl. 14.09.1915 gefallen

STEITZ

Karl

17.02.1917

STOCKMANN

Friedrich

29.12.1914

Obltnt

SUHLE

Edgar

15.07.1892 Charlottenburg

24.05.1917 Posen

Flieger

Absturz, vom Füs-Rgt 35

Fjkr-Unteroff

SÜVERN

Ernst

Posen

20.09.1914 Nouvion

Res-Fernsprech-Abt IV. Res-Korps

Vizefeldw

TETZLAFF

Hans

Pr. Stargard

17.04.1915

GdGrenRgt Nr. 4

Leutnant

THOST

Heinz

Berlin-Lichterfelde

20.04.1917

IR 20

Verwundung 19.04.1917 Craonne

Objäger

UHL

Gustav

Leipzig-Plagwitz

31.05.1915 Langemark

Res-Jäg-Batl

Unteroff

VOLKMAR

Rudolf

21.10.1918 Frankreich

Ltnt z. See

VOLKMAR

Siegfried

21.04.1892 Berlin-Lichterfelde

31.05.1916 Skagerrak

SMS „Lützow“

Unteroff

WALTER

Otto

05.08.1914 Flandern

Ltnt d. Res

WALTER

Ulrich

Berlin-Lichterfelde

10.03.1916

Gren-Rgt 12

Verw. 29.02.1916 Verdun

WEBER

Kurt

09.11.1917

Ltnt d. Res

WEDEL-PARLOW

Rüdiger von

03.03.1891

28.09.1915 Gortol

1. GdUlan-Rgt

Verwundung 26.09.1915 b. Gortel

Fähnrich

WEIDLICH

Hans Helmut von

03.02.1900

22.08.1918 Charlottenburg

Drag-Rgt 16

Krankheit, im Felde zugezogen

WEND

Erich

01.10.1917

Ltnt d. Res

WESTPHAL

Arthur

Berlin

02.12.1917 Bourlon

Res-Ers-IR I

WESTPHAL

Ernst

23.07.1916

WESTPHAL

Walter

03.10.1918

Ltnt d. Res

WILDE

Hans

Kloster, Hiddensee

08.05.1916 Verdun

IR 52

Ltnt . Res

WULFF

Wilhelm

30.01.1918

Fuhrp. Kol. 6, XX. AK

WÜLLENWEBER

Kurt

27.02.1915

Leutnant

ZEGLIEN

Richard

17.01.1896 Berlin-Lichterfelde

24.04.1917 Acheville

Flieger

vom Drag.-Rgt 11

Ltnt d. Res

ZOCH

Carl

22.01.1889

07.07.1916 Courcelette, Somme

GdFüs-Rgt

Groß-Lichterfelde war von 1877 bis 1920 eine selbstständige Gemeinde südwestlich von Berlin und gehörte zum preußischen Regierungsbezirk Potsdam, Landkreis Teltow. Heute bildet es den Berliner Ortsteil Lichterfelde im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Datum der Abschrift: 26.04.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. - http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten