Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Geislohe, Stadt Pappenheim, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91788

Freistehende Stele im Friedhof von Geislohe.

Inschriften:

1914 1918

1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Familienstand / Wohnort / Beruf

Bemerkungen

Ersatzreservist

ALBRECHT

Johann

12.03.1889 Geislohe

15.06.1918 bei Castel

25. IR, 8. Kp.

ledig / Geislohe / Landwirt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montdidier

Reservist

EPPELEIN

Karl

09.05.1886 Rothenberg (Donauwörth)

05.09.1915 bei Maison Blanche, Frankreich / 09.05.1915

RIR 10, 9. Kp.

verheiratet / Geislohe / Taglöhner

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.Laurent-Blangy

Infanterist

FLEISCH

Fritz

05.06.1895 Geislohe

10.08.1916 bei Zarzecze

RIR 13, 8. Kp.

ledig / Geislohe / Dienstknecht

Infanterist

FLEISCH

Johann

18.09.1899 Geislohe

18.10.1918 bei Vadencourt

10. I.R., 9. Kp.xxxxxxxxxxxxx

ledig / Geislohe / landw. Arbeiter

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mennevret

Krankenträger

KÖNIG

Michael

21.03.1895 Geislohe

25.10.1918 Reservelazarett Landwehr-Offiziers-Kasino Charlottenburg

10. I.R., 1. Kp.

ledig / Geislohe / Dienstknecht

verwundet am 18.10.1918 Aisonville

Kanonier

KRAFT

Fritz

14.08.1898 Geislohe

22.07.1918

ledig / Geislohe / Dienstknecht

bayer. VL 394 / ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen, Block G Grab 1445

Infanterist

KRAFT

Johann Georg

13.03.1893 Geislohe

07.06.1916 Sankt Mihiel Höhe 322

13. IR, 2. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye

Infanterist

KRAFT

Karl August

29.01.1894 Geislohe

29.04.1916 bei Hulluch

9. Inf.-Regt., 12. Kp. – B - D: Pappenheim (WUG).

bayer. VL 270 vom 20.5.1916 / ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pont-a-Vendin (Frankreich), Block 5 Grab 24

Infanterist

PFISTER

Ernst

02.07.1894 Geislohe

21.03.1917 Kriegslaz. 129, Targoviste

Feldrekr.Dep. 12.ID.

ledig / Geislohe / Landwirt und Brauer

in Folge Krankheit gestorben

Gefreiter, Krankenträger

RATHSAM

Fritz

02.01.1895 Übermatzhofen

27.03.1918 Feldlazarettx371

13. IR, 6. Kp.

ledig / Flemmühle / Dienstknecht

24.03.1918 bei Croisilles verwundet / ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bouchain, Block 1 Grab 268

Gefreiter

RATHSAM

Johann Christoph

22.01.1896

05.04.1918 beixHébuterne

ledig / Geislohe / Ökonom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.Laurent-Blangy

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FLEISCHMANN

Karl

1943

Gefreiter

HÜTTINGER

Karl

05.04.1923 Geislohe

08.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rheine-Königsesch-Katholischer Friedhof: Grab 180

Gefreiter

KITTSTEINER

Hans

13.07.1914 Geislohe

09.04.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen am Nagelberg: Feld 6 Grab 45

KOBECK

Karl

1944

KOLB

Fritz

vermisst

KOLB

Leonhard

1945

Soldat

MÜRL

Fritz

20.04.1910 Geislohe

18.02.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen am Nagelberg: Feld 6 Grab 52

PREU

Albert

1944

Zusatzbemerkungen in Rot wurden von ewm zur Verfügung gestellt.
Angaben in Grau stammen aus Familien-Unterlagen
Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (Leipzig und Wien, 1912):  GEISLOHE, Dorf, Bayern, Regierungsbez. Mittelfranken, Bezirksamt Weißenburg, Amtsgericht, Eisenb. 5,5 km Pappenheim, Bezirkskommando Gunzenhausen, Post Neudorf Mtlfr.; 181 Einw., Standesamt –
Dazu Einöde FLEMMÜHLE (mit Flemmhof), Eisenb. Grönhart, 10 Einw. [= 191 Einw./Zählung 1910]

Datum der Abschrift: August 2006 / Ergänzung: 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold / Ergänzungen von: ewm 2006, 2019 und Heike Herold 2019
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten