Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gamshurst, Stadt Achern, Ortenaukreis, Baden-Württemberg

PLZ 77855

Quelle: Familienbuch Gamshurst mit Litzloch, Michelbuch, Ziegelhütte und dem ehemaligen Holzhof, Autor: Johann Georg Ries. 2007

Namen der Gefallenen:

1870-71

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BRAUN

Joseph

27.05.1850

16.02.1871 Dijon

FRIEDMANN

Karl

18.12.1844

17.01.1871 bei Chenebiere in Frankreich

HARTER

Nikolaus

01.12.1849

17.01.1871bei Chenebiere

vermisst

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALLGEIER

Karl

04.04.1894

20.01.1915

BECHTEL

Karl

24.08.1892

1918

vermisst

BELIKAN

Karl

11.09.1892

1917

vermisst

BORN

Joseph

06.12.1887

1914

BRAUN

Anton

05.02.1896

01.11.1918 Landre in Frankreich

BRAUN

Joseph

11.05.1879

12.05.1915 Staden, Belgien

BRUNNER

August

25.09.1886

07.05.1918

BÜHLER

Franz

10.04.1890

05.04.1915 Lenz Ostpreussen

BURST

August

09.05.1897

31.10.1916 an der Somme

BURST

Ignaz

30.11.1885

24.04.1915 bei Hippe / Steenstrate

FÜLLER

Kasimir

17.06.1880

22.10.1918 Avesnes

GANTER

Joseph

01.08.1886

09.01.1915

HARTER

Benedikt

09.07.1888

12.05.1915

HAUSER

August

22.04.1882

1918

vermisst

HAUSER

Otto

27.08.1891

12.09.1914 Tismes in Frankreich

HEITZ

Nikolaus

14.07.1881

14.04.1917

HIMPELE

Joseph

21.08.1891

26.12.1916

HUBER

Andreas

16.08.1891

20.02.1917 bei Ypern

JÖRGER

Franz X.

24.09.1896

19.01.1916 Infanterie-Kaserne Offenburg

KOCH

August

22.11.1881

02.09.1917 bei Azaunes. Frankreich

KOCH

Bernhard

29.01.1896 Litzloch

24.04.1918

KOCH

Franz Joseph

23.03.1892 Litzloch

27.03.1918

KOCH

Joseph Anton

05.07.1883

08.06.1918

KOCH

Joseph August

05.11.1884

01.07.1916

KÖLMEL

Franz

03.05.1893

16.06.1916

LORENZ

Nikolaus

24.11.1892

15.04.1917 in Corbenny

MADLINGER

Ignaz

17.08.1884

1917

MAYER

Karl

22.05.1886

05.05.1917 bei Craenne

OHNMACHT

Franz

07.04.1887

15.01.1915

OSER

August

10.07.1883

06.06.1915

RENNER

Anton

12.05.1891

18.10.1915

RENNER

Otto

11.10.1898

16.07.1819 in Soilly

SCHANZ

Leopold

19.09.1892

17.06.1915 Hilsenfurt - Sondernach

SCHELL

Karl

20.11.1897

14.09.1918 bei Glennes

SCHMIDT

Joseph

18.07.1892

24.06.1917 Lißice, Galizien

SCHMIDT

Wendelin

25.03.1897

25.04.1915 bei Staden

SCHUH

Franz Xaver

02.12.1897

21.09.1917

SEIGEL

Ignaz

09.12.1884

29.06.1916 Hommecourt

STRASSBURGER

Gregor

01.11.1893

1918

VOLZ

Bernhard

16.09.1871

05.04.1917 Festungslazarett von Breitsach

gestorben

WAGNER

Georg

13.12.1883

00.04.1918

WALLBAUM

Fridolin

23.10.1886

08.03.1915 bei Lens, Belgien

WEINGART

Adolph

01.11.1894

31.05.1.915 auf der Lorettohöhe

WEINGART

Karl

24.02.1898

1914-1918

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

ALLGEIER

Hermann

14.05.1914

25.08.1944 bei Budy Stare Osten

Obergefreiter

ALLGEIER

Josef

10.06.1922

01.07.1945 Krgs.Laz. 4/612, Teillaz. Haus Köln, Marienbad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marianske Lazne / Marienbad. Endgrablage: Block IV Grab 20

ALLGEIER

Karl Anton

03.06.1910

26.02.1942

vermisst

ALLGEIER

Leopold

03.04.1907

16.01.1946 Russland

in Kgf. gestorben

Obergefreiter

ALLGEIER

Wilhelm

12.10.1907

11.10.1944 Katlakulns

Schütze

BOHN

Fritz

23.10.1922

08.09.1942 Noworossijsk Osten

BRAUN

Benedikt

28.08.1903

22.11.1945 Lager Starjana Russland

in Kgf. gestorben

Obergefreiter

BRAUN

Friedrich

09.09.1911

05.02.1944 Nettuno südl. von Rom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block T Grab 829

BRAUN

Wendelin

23.01.1923

vermisst

Oberleutnant

BRUNNER

August

23.06.1919

30.12.1943 San.Kp. 1/35, H.V.Pl. Chongowitschi Russland

BRUNNER

Felix Alois

09.01.1925

01.03.1945 Friedrichsruh, Ostpreußen

Gefreiter

BRUNNER

Franz Ignaz

30.01.1926

06.01.1945 in Schleiden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schleiden-Kriegsgräberstätte Kammerwall. Endgrablage: Block 2 Grab 215

BRUNNER

Josef

05.07.1914

vermisst

Schütze

BRUNNER

Karl

23.03.1922

28.08.1942 Gretscheskoje Osten

Feldwebel

BÜHLER

Friedrich

14.03.1908

15.11.1944 Subri in Lettland

BURST

Friedrich

01.08.1908

28.09.1946 Freiburg i. Br.

durch Kriegseinwirkung gestorben

Polizei-Hauptwachtmeister

BURST

Hermann

12.02.1908

02.09.1944 Annecy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 40 Reihe 10 Grab 351

BURST

Karl

19.03.1903

vermisst

ERB

Karl Friedrich

18.03.1907 Kehl a. Rh.

00.02.1945

vermisst

FEDERLE

Wendelin

13.08.1921

28.08.1943

vermisst

Schütze

FEDERLE

Wilhelm

14.06.1919

31.05.1940 bei Hannorgne, Hamogue Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 5 Reihe 7 Grab 310

FRÜH

Anton

21.10.1910

vermisst

Grenadier

FÜLLER

Benedikt

06.12.1925

03.08.1944 Hurki westl. des Bug

FÜLLER

Hermann Josef

24.12.1924

vermisst

FÜLLER

Stefan

14.12.1922

14.07.1942 Millerowo im Osten

GARTNER

Josef Anton

25.05.1909

06.08.1944

vermisst

GARTNER

Karl Anton

20.09.1912

00.01.1943

vermisst

GEILER

Karl

17.07.1907

00.11.1944

in russischer Gefangenschaft gestorben

Gefreiter

GROSSMANN

Bernhard

15.10.1923

04.02.1944 Federowska - Federowka Osten

GROSSMANN

Franz Josef

25.05.1916

00.01.1944

vermisst

Obergefreiter

GROSSMANN

Josef

12.07.1911

08.04.1946 bei Kurik - Sapogowo b. Kursk

in Kgf. gestorben

GUTENKUNST

Karl

26.09.1922

31.07.1945 in Jugoslawien

in Kgf. gestorben

HARTER

Franz

22.11.1907

1945

Soldat

HUBER

Alfons

27.04.1910 Bühl, Baden

05.01.1942 Juchnow

Oberleutnant

HUBER

Bernhard

07.10.1914 Bühl

11.01.1944 Höhe 164,5 Kap Tarchern

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

JÖRGER

Franz

07.02.1916

19.11.1941 Russland

Obergrenadier

JÖRGER

Franz Karl

02.12.1922

11.09.1942 südostw. Rshew Russland

JÖRGER

Josef

07.12.1924

29.06.1944

vermisst

JÖRGER

Karl Anton

14.02.1921

15.03.1944 Lazarett Lötzen

gestorben

Obergefreiter

KALTENBACH

August

06.01.1910

07.07.1943 Gratasowo bei Orel

KALTENBACH

Lukas

21.04.1919

08.09.1941 Russland

KAMPEN

Alfred von

20.09.1901

13.04.1945 in Gumshurst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Achern-Gamshurst. Endgrablage: Grab 129

KOCH

Bernhard

28.01.1923

05.04.1944 in Freiburg

gestorben

KOCH

Josef

05.03.1910

1945

vermisst

KOCH

Karl

09.08.1909

10.09.1943 Kolzowka in Russland

KÖLMEL

Karl. Gustav

09.06.1903

1946

in Kgf. gestorben

Oberleutnant

LEHMANN

Franz Xaver

25.01.1914

14.01.1944 südostw. Karbussel b. Schapki Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 5 Reihe 5 Grab 346

LEHMANN

Karl

17.11.1909

17.01.1945

vermisst

Obergefreiter

LEHMANN

Wilhelm

23.01.1910

00.02.1945 Kgf.Lag. 242/III Nikiloka, Kreis Stalino

Gefreiter

MADLINGER

August

21.02.1913

17.02.1942 Welish in Russland

MADLINGER

Josef

09.09.1913

05.11.1947 Gamshurst

durch Kriegseinwirkung gestorben

MEYER

Bernhard

28.10.1877

04.04.1945 Bad Peterstal

durch Kriegseinwirkung gestorben

Unteroffizier

OHNMACHT

Karl

11.041.920

07.12.1943 Wereschtschakei Werchne-Wereschtschaki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 13 Reihe 11 Grab 782

Grenadier

RENNER

Franz Georg

29.01.1911

08.01.1944 Buda im Osten

RENNER

Josef

22.05.1921

08.05.1943

vermisst

Gefreiter

RUMMEL

Josef

17.07.1911

08.03.1945 Nishnij Tagil Speziallaz. 2929 Ural

in Kgf. gestorben

SCHELL

Hermann

07.04.1909

18.05.1942 Russland

Schütze

SCHMIDT

Anton

15.03.1906

21.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Landau, Pfalz. Endgrablage: Block RE Reihe 7 Grab 27

Obergefreiter

SCHMIDT

Bernhard

16.11.1920

13.06.1944 Poljaschtschiza

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schtschatkowo überführt worden

SCHMIDT

Karl

05.05.1911

1940

Unteroffizier

SCHMIDT

Karl

22.10.1913

07.01.1945 bei Johannisburg, Ostpreußen

SCHMITT

Nikolaus

06.04.1901

14.05.1945 Gamshurst

durch Kriegseinwirkung gestorben

Gefreiter

SCHUH

Nikolaus

15.11.1922

12.08.1942 Skhjajewo - Skljajewo im Osten

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

SCHUH

Nikolaus

03.12.1911

24.04.1945

Obergefreiter

SCHUH

Rudolf

18.04.1909

26.10.1943 Uluki im Osten

Schütze

STRASSBURGER

August

16.06.1923

07.12.1942 A.Fldlaz. 4/562 Naltschik im Osten

TOMCZAK

Sigmund

20.11.1914 Pikutkowa

15.03.1945 Gamshurst

Zwangsarbeiter aus Polen, durch Kriegseinwirkung gestorben

UNTERREINER

Josef

25.02.1909

08.08.1944

vermisst

Gefreiter

VOLZ

Albert

25.09.1907

15.04.1945 Wietzendorf, Thüringen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wietzendorf -Westfriedhof

Gefreiter

VOLZ

Franz Karl

19.11.1924

15.10.1944 Morfagne-Tal Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 3 Reihe 2 Grab 137

VOLZ

Franz Xaver

04.03.1911

00.10.1943

vermisst

Oberschütze

VOLZ

Ignaz

05.03.1920

16.11.1941 V.Tr.i.San.Kp. 1/260 H.V.Pl. Lgowo bei Sterguchoff, Ostfront

VOLZ

Josef

05.03.1910 09.03.1910

15.02.1945

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wriezener Höhe-Lüdersdorf. Endgrablage: Grab 42

VOLZ

Josef

26.09.1906

18.06.1944 Canville in Frankreich

VOLZ

Karl Wilhelm

09.01.1914

17.02.1945

vermisst

VOLZ

Nikolaus

04.04.1912

00.07.1944

vermisst

WEINGART

Franz Xaver

02.02.1905

00.01.1945 Radom - Zwolen

vermisst

Gefreiter

WEINGART

Nikolaus

17.12.1925

16.02.1945 Bitschhofen im Elsaß

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 12 Reihe 9 Grab 241

WEIS

Anton

27.12.1875

13.04.1945 Gamshurst

durch Kriegseinwirkung gestorben

WIMMREUTER

Alois

03.03.1911

13.04.1945 in Gamshurst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Achern-Gamshurst. Endgrablage: Grab 56

Gefreiter

ZINK

Josef

16.09.1907

23.03.1945 Pfalz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 11 Reihe 10 Grab 736

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten