Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Friemersheim (Friedhof Dahlingstraße), Stadt Duisburg, Nordrhein-Westfalen

PLZ 47229

Nördlich der Friemersheimer Dorfkirche befindet sich an der Dahlingstraße 33 der als Park genutzte, aufgelassene alte Friedhof von Friemersheim.
An drei noch erhaltenen Grabmalen wird an im Ersten Weltkrieg gefallene Familienangehörige gedacht. Das Grab eines Generalleutnants ist ebenfalls erhalten geblieben.

Namen der Gefallenen:

Grabhinweise 1. Weltkrieg

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BERNS

Johann

10.09.1891

21.10.1917 Frankreich

GROßTERLINDEN

Fritz

01.10.1895 Friemersheim

15.07.1918 Frankreich Les Essarts -Ferme

2. Batterie 2. Garde -Feldartillerie Regiment

ergänzende Angaben: http://www.denkmalprojekt.org/2016/2.garde-feldart-rgt-2-Battr.html

OLISCHLÄGER

Gerhard

07.08.1872

22.12.1915 Russland

gestorben

Veteranen Soldaten und sonstige Militärpersonen

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Generalleutnant

NEUKIRCHEN GENANNT VON NYVENHEIM

Eduard Ferdinand Freiherr von

01.11.1857

21.06.1918

geb. Berent. Soldat außer Dienst, da Pensionsakte 1913 bis 1918 im Institut Deutsche Adelsforschung verfügbar

Datum der Abschrift: Januar 2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Anonym
Foto © 2020 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten